Ralf Fichtner teilweise verfügbar

Ralf Fichtner

Senior Developer / Expert Technical Testing and Test Automation / Migration Specialist

teilweise verfügbar
Profilbild von Ralf Fichtner Senior Developer / Expert Technical Testing and Test Automation / Migration Specialist aus Glashuetten
  • 61479 Glashütten Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    verhandelbar je nach Auftrag, Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 17.11.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ralf Fichtner Senior Developer / Expert Technical Testing and Test Automation / Migration Specialist aus Glashuetten
DATEIANLAGEN
CV deutsch im MS Word-Format
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Beraterprofil deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Beraterprofil deutsch MS Word-Format
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
TECHNISCHE KOMPETENZ
Exzellente Kompetenz im Design und Entwicklung datenzentrierter Anwendungen und Architekturen und Kenntnisse verschiedener Datenbank-Managementsysteme, Protokolle, Entwicklungsumgebungen, Frameworks und Tools.
Exzellente Kompetenz in der Einführung und Anwendung von Tools zur Umsetzung von Softwaretests.
Langjährige Erfahrung in Design und Realisierung von Anwendungen, Integration von Standardsoftware, Implementierung von Schnittstellen, Migration von Daten und Anwendungen in verschiedenen Branchen.
In einer Vielzahl an Projekten gesammelte praktische Erfahrungen in den verschiedensten Technologien der Informationstechnologie, insbesondere Technologie-Stacks von Microsoft, Sun/Oracle (JEE), IBM (im Umfeld z/OS).
Schwerpunkte liegen in der starken Lösungs-Orientierung in heterogenen Umfeldern und der Adaption der verschiedensten Paradigmen, Methoden und Protokolle.

FACHLICHE  KOMPETENZ
Erfahrung in der Finanzindustrie in den Themen Asset-Management, Compliance / Anlagegrenzprüfung, Umsetzung gesetzlicher Anforderungen und Reporting, Abwicklung von Wertpapiergeschäften (Clearing, Settlement), Card Management Systemen, Kernbanklösungen, Reconciliation-Lösungen.
Erfahrung in der Implementierung von Standard-Protokollen zum Datenaustausch in der Finanzindustrie (SWIFT, FIX, FundsXML).
Erfahrung in der Implementierung von Warenwirtschaftssystemen.
In mehreren Projekten im Ausland und bei der EZB in Wort und Schrift angewendete englische Sprache.  
PROJEKTHISTORIE
PROJEKTE

01.2018 – jetzt
Unterstützung bei der Einführung, Migration, Weiterentwicklung Überführung in den Betrieb und Betrieb von Anwendungen im Depotbank-Umfeld: AMS Allocare, DIAMOS, Eigenentwicklungen zur Stammdatenanreicherung für NeoXam Compliance (NXC). Einführung der Standardsoftware risk2value. Entwicklung einer Datenbankanwendung zur Verwaltung von SSI (Standing Settlement Instructions) bei einer Großbank. Weiterentwicklung einer Work-Flow-Lösung zur Unterstützung des Fondsauflageprozesses.
Migration von Datenbank-Objekten und ETL-Transformationen zwischen MS SQL Server und Sybase ASE.
Verwendete Technologien / Tools:
Microsoft SQL Server / T-SQL, Microsoft Scripting Host, Technologien für die Entwicklung von Web-Anwendungen (HTML, CSS, JavaScript / Action Script, PHP, ASP.NET Webservices: SOAP/WSDL/REST), Oracle (DBMS)/ PL/SQL, Shell Script, Pentaho Data Integration („Kettle“), Microsoft SharePoint, JEE, WebLogic, JIRA, Subversion, Git.

05.2017 – 07.2018
Unterstützung bei der Einführung und Etablierung von Test Data Management (CA TDM), Service Virtualisierung (IBM Rational) und diversen Frameworks (HP / Micro Focus LeanFT, Selenium) für die Testautomatisierung bei einer Großbank. Entwicklung und Überführung und Begleitung in den Regelbetrieb.
Verwendete Technologien / Tools:
CA TDM, IBM Rational, HP / Micro Focus LeanFT, Selenium, Microsoft SQL Server, Oracle (DBMS), Sybase, DB2 (z/OS), IMS-DB (z/OS). Einsatz diverser Bulk-Load-Tools zu den verwendeten DBMS, JEE, Spring-Framework, Microsoft .NET Cobol / JCL / MQS (z/OS), Webservices (SOAP/WSDL), JIRA, Subversion, Microsoft Team Foundation Server (TFS).. Betriebssysteme: z/OS, Unix (diverse Derivate), Windows Server.

06.2015 – 12.2016
Technical Expert bei der ECB im Bereich TARGET2-Securities (T2S). Unterstützung des User Acceptance Testing (UAT) – Teams im Bereich Testautomatisierung im SWIFT-Umfeld (SWIFTNet, Alliance Access, SIA/COLT, BOX Messaging Hub). Integration der Daten aus dem Anforderungsmanagement (IBM DOORS) nach HP ALM.
Verwendete Technologien / Tools:
HP ALM, HP UFT, Microsoft .NET (C#), Microsoft VBA, IBM DOORS, JEE, SWIFTNet.

12.2013 – 03.2015
Durchführung mehrere Datenmigrationen zwischen Anwendungen im Card Management Systems. Entwicklung und Betrieb einer Anwendung für die Durchführung und Reconciliation der Migration der Kreditkartendaten.
Verwendete Technologien / Tools:
OpenWay WAY4 (Card Management System), Oracle (DBMS), SQL, PL/SQL, Swisscom DMS (Data Management Suite, basierend auf Microsoft .NET), JIRA, Subversion, Git, Microsoft SharePoint, Java/RobotFramework, Jenkins.

02.2013 – 10.2013
Unterstützung bei der Konzeption, Realisierung und dem Betrieb von Anwendungen (DevOps) im Bereich der Abwicklung von Wertpapiergeschäften. Anbindung Börsen, Verwahrer. Unterstützung bei der Weiterentwicklung interner Anwendung für Reconciliation von Kassenbeständen, Wertpapiertransaktionen und -Beständen.
Verwendete Technologien / Tools:
JEE, PostgreSQL (DBMS), pgSQL, JIRA, Git, JBoss, Hibernate, Spring Framework, Vaadin/GWT, Jenkins, Pentaho („Kettle“).

08.2007 – 12.2012
Mitarbeit in verschiedenen Projekten mit dem Schwerpunkt Migration und  Implementierung von Schnittstellen für Anwendungen für Finanzdienstleister. Entwicklung von Schnittstellen für den Datenaustauch zu SAP-Systemen, diversen Fachanwendungen für die Finanzindustrie (Finnova, Avaloq) und CRM Systemen (Siebel/Oracle). Entwicklung des Produktes BVI-Konverter / BVI Lösungen als branchenspezifische Standard-Software für das BVI-Reporting.
Verwendete Technologien / Tools:
Microsoft Technologie Stack (SQL Server, .NET, ASP.NET, WPF/WCF), Java/JEE Technologie Stack, Oracle (DBMS) Swisscom DMS (Data Management Suite, basierend auf Microsoft .NET), ETL: Informatica, Talend, Pentaho („Kettle“) ASP.NET Webservices, XML / XSLT, Informatica, WebMethods, JIRA, Subversion.

08.1997 – 07.2007
Mitarbeit bei verschiedenen Projekten mit dem Schwerpunkt Entwicklung und Einführung von Anwendungen für die Finanzindustrie für diverse Großbanken in Deutschland. Implementierung von Schnittstellen für Anwendungen für Finanzdienstleister. Die Tätigkeiten wurden in den Rollen Entwickler, Architekt, Projektleiter, Testmanager und Business-Analyst begleitet.
Verwendete Technologien / Tools:
Microsoft Technologie Stack (SQL Server, .NET, ASP.NET, ASP), Java/J2EE Technologie Stack, Datenbankmanagementsysteme Oracle, MS SQL Server, PostgreSQL, Sybase, IBM DB2, IMS-DB, Informatica (ETL). Einsatz unterschiedlichster Programmiersprachen und Systeme: Java, Microsoft C# / VB / VBA, Cobol, Smalltalk. Script-Sprachen: Perl, awk, JCL, Shell Script. Kommunikation. MQS/MQ Series, Microsoft Biztalk Server, SNA/LU 6.2, CORBA, webMethods

02.1994 – 07.1997
Mitarbeit bei der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems in den Rollen Entwickler, Architekt, Teil-Projektleiter.
Verwendete Technologien / Tools:
Siemens BS2000 Technologien: UDS, SESAM(DBMS), UTS (Transaktionsmonitor), Cobol, Mantis (Cincom AD/Advantage), Siron.
Unix/PC: C/C++, Pascal, dBase, MS Access, Shell Script, Informix, SQL.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
- vorzugsweise Projekte im Raum D6
- Reisebereitschaft vorhanden
- keine Beschränkung der zeitlichen Verfügbarkeit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei