Profilbild von Anonymes Profil, IPMA Projektmanager (Lvl. B), IT-Architekt, Datenmigrationen, Requirements Engineer, BSS/OSS Billing
teilweise verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 14.10.2021

IPMA Projektmanager (Lvl. B), IT-Architekt, Datenmigrationen, Requirements Engineer, BSS/OSS Billing

Abschluss: Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstalt Spengergasse, 1050 Wien
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
europaweit als remote-Satz (all ex) und Vor Ort für Wien/AT
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)

Dateianlagen

Martin Sommer-ScrumAlliance_CSM_Certificate_2023.pdf
IPMA.pdf
Service Portfolio.pdf
Profil mit Projekthistorie Martin Sommer 2021.pdf
CV Martin Sommer english with foto.pdf

Skills

IPMA Level B, PMI Projektmanager, SCRUM Master und SCRUM Product Owner, ITIL v3 alle Zerfifziert

20
Jahre IT Erfahrung, hauptsächlich im Telekommunikationsbereich und Data Center Dienste, Energie und öffentlicher Sektor
90 Projekte und Teilprojekte als Lösungs- oder Enterprise Architekt in allen Bereichen der Telekommunikation mit SAP und non-SAP, inklusive Finanz und HR
24 komplette Projekte als Projektmanager für diverse SAP Systeme bzw. jegliche Art von Dritt-Systemen welche Dienste für SAP bereitstellen, unter anderem bei einem Data Center Service Provider im SaaS Bereich für 3 wichtige globale Kunden. Internationale Teams (USA, Europa, Indien, Brasilien, Mexiko)
11 Billing-Implementationsprojekte und Ablöse der Vorgänger Systeme Rahmen von Mergern für alle Bereiche von Kabel-TV, Internet- und Mobilfunkabrechnung und Festnetz vollständig begleitet von der Machbarkeitsstudie und Lieferantenauswahl bis zur Inbetriebnahme, teilw. als Projekt Manager. Inklusive aller Themen der Mobil- und Festnetzabrechnung wie Reziprozitätszuschlag, Carrier Entgelte, 3rd Party Billing, Sonderrufnummern und Mehrwertdienste, Anonymisierung & Datenschutz, staatsanwaltschaftliche Ermittlungen (Telefonie), Einzelgesprächsnachweis, Gutschriften, Geschäftsfallbelege (SOA), Rechnungstexte, vorbepreiste Rechnungspositionen, DWH, BigData, Missbrauchserkennung, Mediation, Provisionierung, Inkassopartner und Factoring, Fakturiermodell & steuerlicher Organkreis, einmalig & fallw. Entgelte, ONKZ, Verzonung, Schlussrechnung, Limit-Mail und Drosselung, Bonuspunkteprogramm, öffentliche Fernsprecher, etc.
44 kleine oder mittlere Projekte oder Teilprojekte in internationalen Teams

bisherige Rollen in den verschiedenen Projekten
  • Projekt Manager, teilw. mit SCRUM 24 Projekte
  • Head of architecture 4 Großprojekte
  • Enterprise- oder Lösungsarchitekt 90 Projekte oder Teilprojekte
  • Head of testing1 Großprojekt
  • Billing Operations Manager2 Projekte
  • Migrationsarchitekt, Migrations-PM6 Großprojekte
  • Migrations Teamleiter, Change Manager2 Großprojekte (inkl. Change Management)
  • Solution Architect  5 Großprojekte (komplett)
  • Anforderungsanalyst  30 Projekte
  • Funktional & technischer System Analyst  24 Projekte
  • Performance Test Team Leiter1 Projekt (inkl. availabilty & Capacity Management)
  • Business Requirements Manager  1 Großprojekt
 
IT Wissen

Betriebssysteme
  • Windows 3.1, NT 4.x, 95/98/2000/XP/7/8/10
  • Windows Server 2000 bis Windows Server 2012, MS SQL Server
  • Novell von v. 3.51 bis v.5.0
  • HP Unix von 10.2 bis 11i v3, Sun Solaris 10
  • IBM AIX
  • Compaq Unix Tru64
  • Red Hat Enterprise von v 5.5 bis 6.0
Programmiersprachen
  • Unix Shell-Scripting, awk & sed,
  • Perl, PHP, HTML, DHTML, Javascript
  • Visual Basic, Delphi

Datenbanken
  • Oracle-SQL, Oracle 8 & 10g & 11g &12
  • Oracle Golden Gate
  • Ingres-SQL, MySQL,
  • MS-Access-SQL, Microsoft SQL Server

Fachchwissen, Telekommunikation, IT, Data Center, Headquarter

Billing: 3rd party billing, Wholesale- und Endkunden Billing. Mietleitungen und Mobilfunk billing, Interconnect billing, Roaming (TAP3)

Service fulfillment: Customer Care, CRM, Provisionierung, Mediation, Rating & Billing, Collections, Fraud Management, Interconnect

economical know-how: Finanzen, Buchhaltung, rechtliche Aspekte im Telekommunikationsbereich, Datenschutz, VSnfD-Zertifiziert

Data Center Administration: Facility Services für Data Centers von Stromausfallsicherheit, USV, doppelter Boden, Brandschutz, Kühlung, Sicherheit, bis zu Zutritts- und Alarmsysteme

Data Center Projekt Management: Umzüge von Data Centern. Aufbau kompletter neuer Systemlandschaften, ab-managen alter Landschaften, upgrades und Umzüge bestehender Landschaften. Architektur, IT Infrastrukturen, VLANs, Firewalls, Router, Loadbalancer, VMware, ESX.

Headquarter (HQ): Success Factors, SAP HR, Wincash-Shopkassen, SAP Finance FI/CO/MM/FM/RE-FX/BI/BW/BPC/PI, Leased Line Management (Linda, WITA, Fredi), Core Netzwerk Management (Netsite, XActa), Reisekosten (SAP, Wintrip)

Projekthistorie

03/2020 - 12/2020
Country Manager, IT-Projektmanager
BASF (>10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
IT-Projektmanager, Country Manager für die Ausgliederung von mehreren Unternehmensbereichen nach Verkauf für die Länder Österreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien
  • Einführung eines ERP Systems SAP S4 HANA (europaweit)
  • Datenmigration aus der bestehenden SAP Landschaft
  • Infrastructure Carve Out
  • Workplace Rollout
PMO für die D/A/CH Region
Asset Deals und shared deals oder branches je nach Standort, Verträge m. Dienstleistern und Lieferanten Steuerung externer Lieferanten und Partner, Projektdokumentation, Reporting, Abstimmung und Kommunikation innerhalb des Projekts und mit Stakeholdern bis zum closing, Kunden- und Lieferantenkommunikation Insgesamt 29 Länder, 107 Standorte, 7000 Mitarbeiter

02/2019 - 11/2019
Projektmanager
Wien Energie GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt

Projektleiter „Querschnittsthemen Kundenbeziehungen“

  • Produkt-Konfigurator,
  • Produkte & Preise,
  • Asset Management

im Rahmen einer CRM Einführung (MS Dynamics CRM)


07/2014 - 12/2018
IT Architekt, Enterprise Architekt, Merger E-Plus und o2
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Chef Architekt SAP, Enterprise Architekt für o2 (Telefonica Deutschland). Schwerpunkte:
  • Merger E-Plus und o2 (beide Mobilfunk), zuständig für alle HQ-Themen (Sales, Shops, HR, Finance)
  • Drei Lohnabrechnungssysteme (SAP HR) harmonisiert
  • Drei Reisekostensysteme in ein System migriert,
  • System Success-Factors als einheitliches Personalmanagement-System für alle Telefonica Gesellschaften eingeführt
  • Migration der gesamten SAP Buchhaltung von ehem. E-Plus Gesellschaften in die Telefonica-Systeme SAP ECC 7.3 FI/CO/MM/FM
  • SAP BI/BPC/BW/PI/HR/RE-FX,
  • IFRS15 und IFRS16
  • Asset Migration
  • Migration der E-Plus Shops in die Telefonica-Systeme (SAP RE-FX)
  • Neues Sales-Partner Kommissionsabrechnungs-System (Callidus)
  • Merger Hansanet (Festnetz) und o2 (Mobilfunk) für B2C und B2B, von Siebel CRM und Arbor + Infinys RBM Billing nach Salcus CRM und Arbor Billing
  • Digitalisation „digital_X“, Big Data, datalake, Oracle OGG
  • Großprojekt Future ERP (Lager -und Versandlogistik + Shops, Logistik Prozesse)

05/2012 - 06/2014
Projektmanager für SAP Projekte und Datacenter Projekte
T-Systems International GmbH (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie

Project Manager mit Migrations- und SAP Lösungsarchitektur in einer Cloud Computing (PaaS, SaaS) Rechenzentrums-Umgebung als Data Center mit virtuellen Servern und virtuellen LANs für 2 globale Kunden.
Projekte: Aufnau neuer SAP Landschaften, Upgrades bestehender Landschaften, Java/Abap-Stack-split, Datenmigrationen, SAP Solution-Manager, Oracle-Enclave

  • Ticket- und Incident-Management
  • Betriebs- und Changemanagementprozesse nach ITIL-Standard
  • Steuerung externer Lieferanten und Partner
  • Projektdokumentation
  • Reporting und Projektcontrolling
  • Abstimmung und Kommunikation innerhalb des Projekts sowie mit  dem Kunden und wesentlichen Stakeholdern

09/2011 - 04/2012
IT-Lösungs-Architekt für ein CRM und Billing Implementations Projekt
Convergys EMEA für M-Net, München (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Billing analyst, functional consultant, Solution Architekt:
 
  • Bunsiness Analyse,
  • Anfordeungsmanagement, Requirenebts Engineer
  • Statement Of Work
  • High Level Design
  • funktionelle und technische Designs
  • Lösungs-Architektur
     

06/2010 - 08/2011
Projektmanager Datacenter Umzug
T-Systems Netherlands b.v. (5000-10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Project Manager, Design expert (Lösungsarchitekt) und Migrationsarchitekt für die Migration/Umzug von 2 Datacenter in den USA nach Frankfurt/Main (SAP und non-SAP) mit
  • Steuerung externer Lieferanten und Partner
  • Projektdokumentation
  • Reporting und Projektcontrolling
  • Abstimmung und Kommunikation innerhalb des Projekts sowie mit dem Kunden und wesentlichen Stakeholdern
  • Aufbau neuer Systeme (Windows Server und Linux RHEK, SuSe)
  • Upgrade bestehender Systeme im Rahmen des Umzugs
  • Load Balancing
  • Datenmigrationen (large scale)
  • Aufbau einer umfangreichen Mail-Server Lösung im Data Center für automatisierte Mails aus SAP und von OS-Ebene

  •  

11/2006 - 05/2010
Projektmanager für Datenmigration (Festnetz)
T-Systems Active Billing GesmbH (Projekt für Deutsche Telekom AG) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Projektmanager für Migration und Solution- und Migrationsarchitekt für die größte Billing-Datenmigration Europas (1000 Millionen Datensätze, 40 Millionen Accounts), im Rahnem des Mergers T-Online/T-Home
  • Projektleitung
  • Business Analysen
  • SOW - Statement Of Work
  • HLD - High Level Design
  • LLD - Low Level Deign
  • funktionelle und technische Designs
  • Lösungs-Architektur
  • Migrationskonzept
  • Projektdokumentation
  • Reporting
  • Risikomanagement

09/2005 - 10/2006
Projekt Manager für Datenmigration (Internet)
Convergys EMEA für Deutsche Telekom AG (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Migration Projekt Manager und Migrationsteamleiter, fachlicher Berater, Lead Solution Architekt,
  • Projektmanagement
  • Singe Point Of Contact für den Kunden bezüglich der Datenmigrationen
  • Business Analysen,
  • Anforderungsmanagement
  • Changemanagement
  • SOW Statement of Work
  • HLD HighLevel Deign
  • LLD Low Level Deign
  • Migrationskonzept und Umsetzung
  • Data Mapping und Datenbereinigung
  • funktionelle und technische Designs
  • Lösungs-Architektur und Umsetzung
  • Proof of Concept
  • Projektdokumentation (CRM, Mediation, Rating, Billing, Collections).
  • Risikomanagement
  • Migration von Portal Infranet auf Infinys RBM

08/2004 - 08/2005
Projektmanager für Datenmigration , Business- System und Anforderungsanalyst, IT-Architekt
Convergys EMEA für Romtelecom (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Projektmanager für Datenmigration, Business- System und Anforderungsanalyst, Lösungsarchitekt, Performance-test Teamleiter,

  • Business Anayse
  • Anforderungsanaylyse
  • SOW -Statement of Work
  • HLD - High Level Deisgn
  • LLD - Low Level Design
  • Migrationskonzept und Umsetzung
  • Data Mapping und Datenbereinigung
  • PoC - Proof Of Concept
  • Risikomanagement
  • Changemanagement
  • Lösungsarchitektur
  • Projektdokumentation
  • Software-Roll-out

01/2004 - 07/2004
Head von QA & Tests
Proximus, Belgacom Mobile (1000-5000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Einführung und Organisation aller Testphasen und Testteams (E2E, UAT, SAT, ORT), (Billing-Projekt)
  • Lieferantenauswahl
  • Steuerung externer Lieferanten und Partner
  • Abstimmung und Kommunikation innerhalb des Projekts sowie mit Stakeholdern
  • Einkauf der Hardware und Aufbau der Testumgebungen
  • Software-Installation in den Umgebungen
  • Releasemanagement
  • Changemanagement
  • Definition des Testumfangs

06/2003 - 12/2003
Fachlicher & technischer Business & System Analyst, Anforderungsanalyse und Lösungsarchitektur
Maxbill Ltd. für A1 Telekom Austria AG (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Integration der Datakom in die Telekom Austria

01/2000 - 05/2003
Anforderungsmanager Billing und Projektmanager, Fachlicher & technischer Business & System Analyst, IT-Architekt
Portugal Telecom, T-Online International AG, Connect Austria (One, Orange, Drei) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Fachlicher & technischer Business & System Analyst, Entwickler, Tester (Connect Austria (One, Orange, Drei))
  • Anforderungsmanager Billing und Projektmanager (T-Online International AG)
  • IT-Lösunfsarchitekt (Portugal Telecom)

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

aufgrund der aktuellen Situation nur remote
Projekte zu 100% remote europaweit
oder Wien/AT und Umgebung (Niederösterreich, Burgenland, Steiermark)

Sonstige Angaben

Zum Vorteil unserer Kunden nehmen wir nur Projekte mit 100% Auslastung an. Kunden erwarten jederzeit zeitlich unbegrenzte Verfügbarkeit, selbst bei Teilauslastung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies nicht möglich ist. Wir konzentrieren und zu 100% auf einen Kunden. Bitte stellen Sie keine Anfragen für Auslastungen von 30% oder 50%.

Vor-Ort Anwesenheit ist zu Projektbeginn einige Wochen gerne möglich, danach 80% remote. Ausgenommen ist Wien/Österreich und Umgebung, hier ist Vor-Ort Präsenz bis zu 80% möglich.
Der Vor-Ort Stundesatz ist je nach Einsatzort und gewünschter Vor-Ort-Anwesenheits-Frequenz bzw. Dauer ca. 10 bis 15 Euro höher, der Tagessatz somit um 80 bis 120 Euro höher.

Bitte stellen Sie keine Anfrage wenn der genannte Remote Stundesatz für Sie nicht passt. Dieser ist nicht verhandelbar. Ändern Sie Ihre Suche auf "Junior" oder "Schulabgänger", da werden Sie fündig, allerdings nicht mit Anforderungen wie "Erfahrung > 8 Jahre", Zertifizierung X, Y und Z.

Open-Book-Policy ist bevorzugt.

Bei Beauftragung gelten ausschließlich unsere AGB. Kundenschutzvereinbarungen mit Fristen > 6 Monate (nur in Beauftragungsfall) oder jene die schon bei Vorstellung und ganz ohne Beauftragung gelten wollen, sind inakzeptabel. Wir kennen nach 20 Jahren keinen Kunden der vor uns geschützt werden müsste. Falls dies zu Ihrer Geschäftspraktik gehört, stellen Sie bitte keine Anfrage.

Vielen Dank für Ihr Verstädnis!

Kontaktformular

Kontaktinformationen