Jaroslav Lestan verfügbar

Jaroslav Lestan

ABAP Entwickler / Berater

verfügbar
Profilbild von Jaroslav Lestan ABAP Entwickler / Berater  aus Plzen
  • 301 00 Plzen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 60 €/Std. 400 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | slovakisch (verhandlungssicher) | tschechisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 19.08.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jaroslav Lestan ABAP Entwickler / Berater  aus Plzen
SKILLS
SAP ABAP Entwickler/Programmierer, Module IS-U, FS-RBD, FS-CML, FS-CMS, PLM, ABAP4, ABAP OO, OLE, Smartforms, Adobe Interactive forms, Web dynpro - WDA , WD4A

Programiersprachen: ABAP4, C, JavaScript, MATLAB / Simulink, Pascal, PHP

SAP:
SAP RBD, CYT, IS-U, FS-CMS, FS-CML, FS-CD, MM, SD, PLM, ABAP, ABAP4, ABAP/4, ABAP OO, Report, Liste, ALV, FuBa, Dynpro, Web Dynpro, Query, Persistent service, Adobe Interactive Forms, Smartforms, Notes.

ABAP Workbench, ABAP Objects, Object Navigator, ABAP DDIC, ABAP Dictionary, ABAP Editor, Class Builder, Klassen, Methoden, Funktion Builder, Screen Painter, Menu Painter, Textelementpflege, Variantenpflege, Nachrichtenklassen, Transportorganiser, ABAP Debugger, Laufzeitanalyse, Performance, Transaktionspflege, Modifikationsassistent, Notes.
Reporting, Funktionsbausteine, Datenbanken, Stammdaten, Bewegungsdaten, Customizing, BAdIs, Dynpros, ALV, RFCs, BAPI
Transaktionen, Performance, Optimierung.
Formulardruck Tools – Adobe Interaktive Forms, Smartforms, Smartstyles, Sapscript
REFERENZEN
07 / 2015 – 03/2016 FESTO GmbH, Deutschland
Projekt: Erweiterung der bestehenden Anwendungen und Neuentwicklung im Bereich PLM (Product Lifecycle Management)

Erweiterung Druckformularen und Exportschnittstellen für EXCEL-Exporten
Entwicklung der Dialoganwendung für Verwaltung der Entwicklungsphasen der bestehenden und neuen Produkten
Performance Optimierung und Entwurf und Weiterentwicklung von Anwendungen basierend auf MS Office Integration
Redesign von veralteten Reports für Projektverwaltung

04 / 2015 – 06/2015 LPR GmbH, Deutschland
Projekt: Erweiterung der bestehenden Anwendungen im Bereich MM / SD

Erweiterung Smartforms für Auslieferung / Mahnungsverfahren / Rechnungswesen
Erweiterung um neue Masken, die  Prozesse der Verkaufsbelegbearbeitung sicherstellen
Anpassung der Reporten(User Exits) für Faktura- und/ Liefersperre


04 / 2015 – 06/2015 LPR GmbH, Deutschland
Projekt: Erweiterung der bestehenden Anwendungen im Bereich MM / SD

Erweiterung Smartforms für Auslieferung / Mahnungsverfahren / Rechnungswesen
Erweiterung um neue Masken die VA03 Prozess für Verkaufsbelegbearbeitung
Anpassung der Reporten für Faktura- und/ Liefersperre

01/2015- 04/2015 Attaya GmbH , Tschechien:

Programmierung der RFC Schnittstelle in SAP für externe Java Anwendung. Die entwickelte Schnittstelle ermöglicht eine beliebige NATIVE SQL Anweisung gesendet aus Java Anwendung auf DB des SAP System durchzuführen und gewonnen Daten dem externen Programm zu übergeben.
01/2015- 04/2015 Attaya GmbH , Tschechien:

Programmierung der RFC Schnittstelle in SAP für externe Java Anwendung. Die entwickelte Schnittstelle ermöglicht eine beliebige NATIVE SQL Anweisung gesendet aus Java Anwendung auf DB des SAP System durchzuführen und gewonnen Daten dem externen Programm zu übergeben.

08/2013- 12/2014 Accenture Technologies GmbH , Deutschland:

Projekt bei dem Kunden  VBL - Versorgungsanstallt des Bundes und der Länder in Karlsruhe:
Es handelte sich um Erstellung des Framework für Erstattungsmodell der Rentensummenberechnung basiert auf Dialogprogrammierung in OOP. Programierung der Businesslogik für Berechnung aller Anwartschaften und Rentenansprüchen.

07/2012- 4/2013 Innovative Banking Solutions GmbH, Wiesbaden, Deutschland:

Neuentwicklung des IBS IMPAIRMENT WORKPLACE, im Bereich Risikovorsorge - Es handelte sich um eine Entwicklung des Frontends für das SAP Backendsystem(Bank analyzer), basiert auf Service oriented architecture - SOA, Web Dynpros, implementiert mittels ABAP OO. Verwendete Design Patterns( Singleton, Observer, Value Objects ...) Anwendung wurde in der Deutsche Bank eingesetzt.

http://www.ibs-banking.com/en/products/risk-management/ibs-impairment-workplace.html

04/2007- 12/2012 Innovative Banking Solutions GmbH, Wiesbaden, Deutschland:

SAP ABAP Entwickler/Programmierer/Developer/Team Lead: Im Bereich SAP FS(Financial Services), Reserve for Bad Debts (SAP RBD), Anwendungsentwicklung/Wartung

Aufgaben:

Weiterentwicklung, Wartung, Kundensupport der vorhandenen Reports im Rahmen des Risikovorsorge-Managements.
Erstellung der SAP Standardsoftware, Implementierung der Kundenerweiterung und Kundenunterstützung bei der Hinweisimplementierung(Notes).
Bug-fixing und Hinweiserstellung für alle vornandene Releases.
Weiterentwicklung der Reports und der Dialogprogrammen für die Risikovorsorgebildung nach IAS39 / IAS37 sowie nach HGB.
Programmerweiterungen für Einzelrisikovorsorge auf Ebene der Risikoeinheiten Vertrag, Partner oder Finanzprojekt.
Datenverarbeitung aus SAP Loans Management for Banking, Suite Edition (SAP FS-CML).
Datenverarbeitung aus SAP Collateral Management for Banking, Suite Edition (SAP FS-CMS).
Beratung in enger Zusammenarbeit mit SAP A.G., die Software wird als SAP-Komponente FS-RBD mit der Anwendungskomponente EA-FINSERV ausgeliefert.
Erstellung Smartforms, BADis, USER EXITS. Entwicklung mit der Verwendung der Framework controls.
Verantwortung für die Wartung im SAP CSN, für 1st und 2nd Level Kundensupport und für die Arbeitskordination des Nearshore Teams in der Slowakei.
Erstellung und Ausführung der fachlichen Testszenarien, so wie die Vewendung und Entwicklung Unittesten(Modultest) vor der Softwareauslieferung. Verwendung eCATT Scripts im Rahmen des Softwaretesting.

05/2005-4/2007 Soluziona a.s., CEZ a.s., Prag, Tschechien:

SAP ABAP Entwickler/Programmierer/Developer: SAP IS-U Anwendungsentwicklung/Beratung

Aufgaben:

Begleitung der IS-IU Einführung in enger Zusammenarbeit mit SAP Tschechien, KCT Data s.r.o., Logica a.s.
Entwicklung der Migrationsreports in enger Zusammenarbeit mit der Customer services Fachabteilung des Unternehmens CEZ a.s.
Entwicklung der kundenspezifischen Reports, Querys, Batch Inputs, Dynpros.
Erstellung und Verwaltung des Customizings für neu entwicklete Kundenprogrammen.
Dokumentverwaltung im DMS.
Umbau der vorhanden Reports
Design und Entwicklung der zentralen Komponente für die Vertagerstellung und Verwaltung, die universal in allen Filialen des Energiekonzerns CEZ a.s. (EU) einsetzbar ist.
Erweiterung des IS-U Moduls(BADi, USER EXITs).
Kundensupport
Entwicklung der Smartforms
Erstellung der Smartforms für verschiedene Reports in enger Zusammenarbeit mit Customer Services Fachabteilung und Druckabteilung.
Nutzung der vorhandenen Techniken zur Anbindung der Druckausgaben an die eAkte.
Erstellung und Anbindung der Gesellschaftslogos und Vorstandunterschriften in die Smartforms.

Office Integration

Automatische Erstellung von Musterdokumenten, die mit Stamm- und Bewegungsdaten in der Programmleufzeit erfüllt und als ein MS-Word Dokument im DMS gespeichert werden. Verwendung der OLE-Objects.

04-05/2007 Design ung Entwicklung der on-line Anwendung basiert auf der Flashtechnologie(Actionscript). Der Schwerpunkt der
Arbeit war die Frontendentwicklung für das Monitoringsystem der Stadt Prag.

2005- 2008 Programierung der Webaplikationen exclusive für Unternehmen Baryon s.r.o., Intermax Iternet s.r.o., Richard Hermann Sprachagentur, TRADA s.r.o., Portallösunge.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 03/2016 fulltime verfügbar
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei