Tobias Staender verfügbar

Tobias Staender

IT Consultant / Software Testing

verfügbar
Profilbild von Tobias Staender IT Consultant / Software Testing aus Frankfurt
  • 60437 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 760 €/Tag
    Verhandelbar je nach Projektsituation / Projektdauer / Einsatz
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 24.07.2014
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Tobias Staender IT Consultant / Software Testing aus Frankfurt
SKILLS
Zertifizierungen:
• ISTQB Certified Mobile Application Professional März 2014
• ACTE (Accenture Certified Test Engineer) August 2008
• ISTQB Certified Tester-Foundation Level Dezember 2007
• Accenture SAP Certification May 2004
• Java Certification April 2004
• SUN Java-Programmierer August 2003
• Accenture

Seminare & Lehrgänge:

• Accenture Application Delivery Team Lead School Mai 2009
• Compass International Interkulturelles Training – Indien April 2009
• Accenture Leadership Skills for Supervisors Januar 2009
• IBM Rational Suite (Clear Quest, Manual Tester, Functional Tester) März 2008
• SQS ISTQB Certified Tester-Foundation Level Dezember 2007
• Mercury Using Test Director 8.2 July 2006
• Mercury Load Runner 8.1 for Web Suite Januar 2006
• Accenture Training Application Testing July 2005
• Accenture Training SAP-ABAP May 2004
• Accenture Training Java April 2004
• SUN Java Programmer SL-275 August 2003
• SER Java Grundlagen Dezember 2001


IT-Skills:
• Applikationen
• MS-Office
• MS-Project
• MS Visio
• SQL

• Testsuites
• HP (Mercury) Quality Center
• HP (Mercury) Load Runner
• HP (Mercury) Win Runner
• IBM Rational Functional Tester
• IBM Rational Manual Tester
• IBM Rational Performance Tester
• IBM Rational Clear Quest Test Manager

• Testprocesses
• Product Testing
• Test Execution
• Test Automation
• Performance Testing
• Test Planning
• Test Scripts
• Test Process Fundamentals
• Test Management (Status Reports)
• Defect Management
REFERENZEN
IT Consultant „Software Testing“ bei der internationalen Unternehmensberatung Accenture Technology Solutions GmbH

Im Verlaufe der Tätigkeit eingesetzt im Rahmen diverser Kundenprojekte, die nachfolgend gelistet sind:
01/2008 – heute Projekt in der Airline Industry
Projekt bei eines der führenden internationalen Airlines mit folgenden Wesentlichen Tätigkeiten:

• Defect-Management Prozesse definieren und vereinbaren
• Identifizierung kritischer Defects und Defectbereiche
• Testplanung
• Priorisierung und Steuerung der Defectbehebung
• Regelmäßiges Projekt-/Statusreporting und –Kommunikation
• Providermanagement
• Einarbeitung und Unterstützung von Fachbereichen beim Defect Management
• Abstimmung und Koordination von Testaktivitäten mit Near- und Offshore Testteams



07/2006–12/2007 Projekt bei internationalen Schienen-Carrierer / Logistik
Hier handelt es sich um ein Projekt bei dem führenden europäischen Eisenbahnunternehmen mit im Wesentlichen folgenden Tätigkeiten im Bereich „Umgebungsmanagement, Test & Einführung“:

• Prüfung der technischen Designs
• Technische Tests (Scripte erstellen, Lasttest, Performancetest, Ausfalltest, Stresstest etc.)
• Funktionaler Test (eigenverantwortliche Testdurchführung einer Applikation sowie Unterstützung weiterer Applikationen)
• Testvorbereitung (Erstellung von Testfällen, -scripten, etc.)
• Testdurchführung von System- bis Abnahmetest für unterschiedliche Applikationen
• Erstellung von Testdaten
• Abweichungsmanagement
• Testautomatisierung für Regressionstest (SILK Test)


02/2006–06/2006 Projekt im weltweit führenden Versandhandel
Der Klient ist der weltgrößte Versandhandel. Das Projekt „Neue Abwicklung“ hatte als Ziel ein 30 Jahre altes UNISYS Mainframe Bestellsystem vollumfänglich zu erneuern. Im Rahmen dieses Projektes nahm ich im Wesentlichen folgende Tätigkeiten war:

• Definition, Spezifikation und Anforderung der Test Daten
• Koordination der Testdatenerstellung (,z.B. Kundendaten, Artikeldaten, Lieferdaten)
• Unterstützung der Fachbereiche bei der Testvorbereitung und -durchführung
• Koordination von im Test identifizierten Abweichungen mit der Entwicklungsabteilung.
• Steuerung der Integration neuer Applikationsversionen in den Test- und Projektablauf


07/2004–12/2005 Projekt im Banking Outsourcing
Accenture und der Klient, eines der weltweit führenden Bankhäuser, haben im Bereich „Procurement and Payment“ Dienstleistungen einen Outsourcing Vertrag abgeschlossen. Der Vertrag beinhaltet unter anderem die Integration der Accenture „Procurement Solution Outsourcing Organisation“.

Meine Tätigkeiten in diesem Projekt waren im Wesentlichen folgende:
Zentrales DB User Management 06/2005-12/2005

• Logging, Klassifizierung, Lösung, Monitoring und Eskalation von Fehlerberichten
• Support der globalen IT Software Delivery Teams in DB User Management bezogenen Aufgaben
• Erstellung, Überarbeitung, Pflege und Qualitätssicherung von DB User Management Dokumenten und Antragsformularen (Formulare, Prozesse, Templates, etc.
• Management von SIR’s (Software Incident Reports) und CR’s (Change Requests)
• Durchführung und Dokumentation von Regressions- und Shakedown Tests von implementierten SIR’s und CR’s
• Tool Entwicklung eines Deutsche Bank spezifischen User Management Request Tools (RMS)

Execution Architecture 01/2005-05/2005

• Erstellung des Designdokumentes
• Installation des „Out of the Box“ Tools
• Anpassung + Weiterentwicklung für einen automatisierten User Management Prozess
• Durchführung eines User Acceptance Tests
• Analyse der technischen Schnittstellen und deren Verlauf / Aufgaben
• Einbringen und Konsolidieren von Information der technischen Schnittstellen durch Workshops mit den Build Teams
• Wissen an weitere Teams transferieren
• Abgleich der funktionalen Prozesse in Verbindung mit den technischen Schnittstellen
• Erstellung, Koordination und Pflege von zeit- und funktionsabhängigen Batches
• Komplette Dokumentation der technischen Architektur und deren Schnittstellen erstellen, überprüfen und pflegen sowie Übergabe an Build Teams
• Überprüfung bereits erstellter Dokumentationen anderer Build Teams
• Trainings und Workshops initiiert um oben genanntes an das IT Operational Team zu transferieren

User Management / Aufbau eines “Globalen IT Supports“ 07/2004-01/2005

• Beantragung / Autorisierung und Generierung von Zugängen zu Deutsche Bank Applikationen für Accenture Projektmitarbeiter
• Unterstützung beim Recruiting von IT-Supportern (lokal und global)
• Aufbau des Delivery Centers in Bratislava (Slowakei)
• Aufbau eines IT Support Teams im “Delivery Center Bratislava”
• Aufbau eines 1st Levels (3 Personen) und 2nd Levels (4Personen) Support Teams für den Bereich IT Support
• Übergabe der globalen IT Support Rolle an einen globalen IT Support lead im Operativen Modus
• Sicherstellung eines reibungslosen funktionalen IT Support
• Eskalation
• Aufnahme kritischer Punkte
• Lösen von nicht funktionierenden oder verändernden Prozessen aus diesem Bereich

2000 – 2004 Ausbildung zum Fachinformatiker bei der Deutschen Telekom AG / T-Systems

Bei der Deutschen Telekom fing ich im Jahr 2000 meine Ausbildung zum Fachinformatiker an und war im Bereich Workflow Management tätig. Im Anschluss an die Ausbildung war im Bereich „Softwareentwicklung“ im Konzern tätig.

In dieser Zeit lernte ich die Grundlagen der Programmiersprache Java. Zusätzlich bildete ich mit Servlets WEB Frontends. Nach meiner Ausbildung, war ich dem Bereich „Portal Application Management“ tätig. Hier entwickelte ich neue Funktionalitäten welche im Bereich der Workflow Applikationen eingesetzt wurden.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reisebereitschaft: Grossraum Frankfurt / Kanton Zürich
SONSTIGE ANGABEN
IT-Consultant mit fundierten Kenntnissen und fachlicher Expertise im Bereich „Test Management“. Sehr erfahren im Umgang mit professionellen Test Tools wie z.B. HP - Quality Center.

Strukturierte Problemlösungskompetenz und zielgerichtete Umsetzung von Aufgaben. Expertise in interkulturellen Projektteams. Kommunikationssicher, ausdauernd und belastbar auch in herausfordernden Projektsituationen und in Projekten mit engen zeitlichen Vorgaben.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei