Klaus ter Fehn verfügbar

Klaus ter Fehn

UNIX/Linux Systemspezialist/-Entwickler

verfügbar
Profilbild von Klaus terFehn UNIX/Linux Systemspezialist/-Entwickler aus Ratingen
  • 40878 Ratingen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt der EDV (BA)
  • Stunden-/Tagessatz: 85 €/Std. 680 €/Tag
    Abhängig von Tätigkeitsart, -ort und -dauer, auch Werkverträge möglich
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 21.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Klaus terFehn UNIX/Linux Systemspezialist/-Entwickler aus Ratingen
DATEIANLAGEN
CV im Word 97 Format
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV im PDF Format
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV im OpenOffice Format
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Schwerpunkt UNIX Betriebssystem im Bereich Systemintegration und Schnittstellenprogrammierung oder Spezialtoolentwicklung, daher breit aufgefächertes Fachwissen:
Entwicklung & Programmierung
  • Sprachen
    • C / C++ (strong skills)
    • Tcl/Tk (strong skills)
    • Shell-Scripting / UNIX-Kommandos (strong skills)
    • PL/I
    • SQL / stored procedures, insbesondere Teradata, Oracle, Adabas-D und Sybase
    • PostScript und HP/GL (graphische Aufbereitung von Messdaten)
    • VBA / Excel (autom. Datenimportfilter und Reportgenerierung)
    • Java (Basiskenntnisse - noch keine Projekterfahrung)
    • Pascal (längere Zeit nicht mehr verwendet)
    • BASIC (längere Zeit nicht mehr verwendet)
    • Fortran (längere Zeit nicht mehr verwendet)
  • Techniken
    • Xlib / Motif Programmierung, GUI Programmierung allgemein
    • curses Programmierung
    • TCP/IP Client/Server Programmierung
    • UNIX IPC calls (Semaphoren, Shared Memory, Message Queues)
    • Streams Programmierung
    • Erstellung Tcl-Libraries / -Extensions in Tcl und C
    • Web-Programmierung (bisher nur für Dokumentationen)
  • Applikationsarten
    • Benchmarks und Benchmarkauswertungen
    • Systemüberwachung und -Steuerung Administrations-GUIs und -CUIs
    • HW- und SW-Interfaces
    • Backup-Utilities
    • DFÜ-Anbindungen
    • Datenfilter und -Aufbereitung allgemein
    • Bildschirm-, Drucker- und Plottertreiber / Grafik-Utilities
    • Bibliotheken für Anwendungsprogrammierer
    • Dokumentations-Utilities
    • Web-Interfaces (CGI)
Dokumentation
  • Tools
    • roff (troff, nroff, tbl, eql, pic, xfig, etc.)
    • TEX / Latex
    • MS-Word / Excel / Visio / Project
    • OpenOffice Suite
    • HTML / XML
    • Wikis
  • Kategorien
    • User Manuals
    • Programmer Manuals
    • Administrator Manuals
    • Infrastruktur-Dokumentationen
    • Projekt-Dokumentationen
    • Schnittstellen- / Interoperabilitäts-Dokumentationen
    • Übersetzungen
Installation und Administration
  • UNIX-Betriebssysteme, insbes. Solaris- und Linux-Systeme (Schwerpunkt RedHat / CentOS / Scientific Linux, Fedora und Debian) aber auch AIX, HP-UX, SINIX, SCO UNIX, BSD, IRIX, SuSE, etc.
  • Stratus VOS (Continuum und V Series Systeme)
  • RAID- und LVM-Systeme (HW und SW),insbes. Solaris- und Linux-Systeme
  • Terminalserver, Netzwerrouter, X-Terminals: Installation und Konfiguration
  • Performance-Analysen
  • Support (vor Ort und Remote-Support)
Branchen
  • Hardwarehersteller
  • Stahlindustrie
  • Großbanken
  • Internet Business
  • Telekommunikation
Verschiedenes / sonst. Projekte und Kenntnisse
  • Projektmanagement für RZ Umzug
  • System Engineering Support bei Systemumzug auf neue Plattformen
REFERENZEN
Bei begründetem Interesse können Telefonnummern und Adressen von Ansprechpartnern angefordert werden.
Projekte

Die Projekte sind chronologisch absteigend sortiert (letztes/aktuelles zuerst)

Vodafone Deutschland GmbH via Reply GmbH
  • Production Support für Anwendungen im DWH (Hauptsächlich Teradata SQL)
  • Erweiterung der Anwendungen nach Kundenanforderungen incl. Anpassung Datenschnittstellen zu Drittapplikationen
  • Umstellung der Anwendungen um von einem Job Control System (Control-M) gesteuert zu werden.
  • Auswertungen, Dokumentationen, Fehleranalysen, etc.
West LB / Portigon AG / Portigon Financial Services via MT AG
  • Production Support Risk Management Systems
Loyalty Partner Solutions GmbH via GULP
  • Entwicklung und Integration generischer Filetransfer-Routinen in das bestehende Job Environment des Kunden (S.u.S.E. Linux / Korn-Shell)
Citigroup IT via Stratus Technologies GmbH
  • General Stratus VOS System Engineering Support (BAU)
  • Migration Support Stratus Continuum nach Stratus V-Series
  • Design und Detaildokumentation von anstehender Data Centre Migration
intelicom Networks GmbH
  • Unterstuetzung bei Insourcing der IT Infrastruktur (Sicherstellung, dass alle erforderlichen Informationen zurueck ins Unternehmen fliessen, bevor der Vertrag mit dem Drittanbieter auslaeuft, Schliessen und Sichern aller Schnittstellen, Erstellung evtl. fehlender Dokumentationen und Einarbeitung/Schulung der Systemadministratoren)
Citigroup IT via ALAP GmbH
  • IBM/AIX System Engineering Support sowie Erstellung von Konzepten und Dokumentationen
  • Stratus/VOS System Engineering Support & Erstellung Implementations-Dokumentationen für Migration von Continuum zu V-Series Systemen
  • System Engineering Support & Erstellung Implementations-Dokumentationen für Stratus/VOS-Systeme bei der Einführung neuer Business-Applikationen für verschiedene Europäische Länder
  • Projektmanagement für Systemumzug von Stratus Continuum und Tandem Systemen in neues Rechenzentrum unter Aufrechterhaltung der ununterbrochenen Verfuegbarkeit mittels Einsatz von Swing-Systemen
  • Erstellung Richtlinien-Dokumentation, wie Startus-Continuum-Systeme innerhalb der Bank konfiguriert werden müssen (Standard-Build).
Net Mobile AG
  • Entwicklung eines Stand-In Systems auf Basis der Linux-Plattform. Das Redundanzsystem führt ein laufendes Mirroring der Produktionssysteme durch. Fällt eines der Produktionssysteme aus, so rebootet das Stand-In System und übernimmt die Rolle des ausgefallenmen Produktionssystems. Development inclusive Graphischer Benutzeroberflächen und automatisierter Failover-Mechanismen.
  • Bereitstellen einer Testumgebung für die SW-Entwicklungsabteilung, wobei die Produktionsrechner auf virtuellen Linux-Rechnern (VServer) abgebildet wurden.
  • Einrichten von Failover-Clustern auf Basis Linux & Lifekeeper (NFS- und Oracle-Server)
  • Mitarbeiterschulungen/Workshops (Linux & Solaris)
  • Diverse Kleinprojekte wie Solaris- und Linux-Installationen
Europipe GmbH
  • Erstellung eines automatisierten Datenvermittlungssystems, welches Produktionsdaten (Werk Werk und Werk Lieferant) auf verschiedenste Systeme (PCs/UNIX-Server/Mainframe) mittels verschiedenster Protokolle (UUCP/Kermit/FTP/RDAC-FT) übermitteln kann, inclusive Spooling und Datenkonvertierung (aehnlich Connect:Direct)
  • Erstellung von Serverprogrammen und GUIs zur gleichzeitigen Überwachung mehrerer produktionskritischer Systeme (24h-Betrieb, Stahlwerk) mit der Möglichkeit Subsysteme Remote zu starten und zu stoppen, wobei sich mehrere Client-GUIs an ebenfalls mehrere Controlling-Server connecten können.
  • Erstellung Schnittstellenpogramm für Übernahme von Daten einer Telefonanlage auf einen UNIX-Host über V.24 und proprietären Protokoll und Aufbereitung der Datensätze für den Datenbank-Import (Oracle).
  • komplette Neuprogrammierung der Startup/Shutdownphase (/etc/rc*) von SUN PDB-Cluster Systemen (SUN/Solaris)
  • Programm zur Ansteuerung von Großanzeigen über die serielle Schnittstelle von Tektronix X-Terminals
verschiedene Kunden / Kleinprojekte
  • Geleitete Schulungen:
    • Themen:
      • C Grund- und Erweiterungskurse
      • C Workshops
      • UNIX Grund- und Erweiterungskurse
      • UNIX Workshops
      • UNIX Administration
      • UNIX Tools (awk, sed, SCCS, make, etc.)
      • freie Themen lt. Kundenwunsch (Administration, Systemüberwachung, Netzwerk, etc.)
    • Lokationen:
      • Siemens Nixdorf Aus- und Weiterbildungszentren Köln, München und Wiesbaden
      • verschiedene angemietete Seminarräume
      • Inhouse
  • Erstellung automatisierter Benchmark- und Auswertungs-Environments unter UNIX sowie Durchführung, Auswertung und Präsentation der Ergebnisse beim Auftraggeber
    • Getestete Hardwareplattformen:
      • Nixdorf Targon /31, /32 und /35 (TOS)
      • Siemens MX (Sinix)
      • Siemens Nixdorf RM Cluster- und Normalsysteme (Sinix)
      • Sequent Symmetry Cluster- und Normalsysteme (Dynix/PTX)
      • DEC Alpha
      • Hewlett Packard ??? Cluster- und Normalsysteme (HPUX)
      • IBM UNIX-Server (AIX)
      • Olivetti UNIX-Server
      • NCR UNIX-Server
      • Compaq UNIX-Server (SCO-UNIX)
      • SUN Sparc Cluster (Solaris)
      • Data General UNIX-Server (DG-UX)
    • Getestete Datenbanken:
      • Oracle
      • Nixdorf SQL-DB (alias Nixdorf DDB/4, Nixdorf Reflex, SAG Adabas-D)
      • Informix
      • Ingres
  • Erstellung einer TCP/IP Library in C für COBOL-Programme um COBOL-Programmierern eine einfache Möglichkeit fuer die Programmierung von TCP/IP Applikationen an die Hand zu geben
  • Erstellung eines GUIs zur Ansteuerung von ISDN-Telefonen über Tektronix X-Terminals oder direkt über UNIX-Rechner (via V.24-Schnittstelle)
  • Tool zur Anzeige von X/Y Graphen auf VT220-Kompatiblen ASCII-Terminals durch laufende Neudefinition des frei programmierbaren Zeichensatzes
  • Diverse Tools zur Anzeige, Überwachung und Protokollierung von System-, Applikations- und Netzwerkstatis
  • Fehlertolerante Lösung für Backup-Systme.
  • Sonstiges und immer wiederkehrende Tätigkeiten:
    • Dokumentationen
    • Installation / Konfiguration / Tuning UNIX-Server (meist Solaris) inkl. RAID/LVM-Setups.
    • Erstellung von Datenkonvertierungsroutinen
    • Portierung/Installation/Konfiguration von Software auf UNIX-Systeme
    • Bereitschaftsdienste und Remote-Support (nur UNIX-Systeme)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Kurzfristige Projekte (bis drei Monate) 100% vor Ort möglich. Remote-Arbeit oder Mix allerdings willkommen. Eigene Büroräume mit umfangreicher Development-Infrastruktur vorhanden.

Längerfristige Projekte nur im Raum Rheinland und westliches Ruhrgebiet.
SONSTIGE ANGABEN
Besonderes Interesse an technisch anspruchsvollen Projekten in Industrie oder Forschung und Entwicklung.
Aus familiären Gründen bevorzugt Raum Düsseldorf / westliches Ruhrgebiet.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei