Process Engineer (Vektorproduktion) (m/w/d)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
asap
Dauer:
6 MM++
Von:
Hays AG
Ort:
Bundesland Wien
Eingestellt:
15.10.2020
Land:
flag_no Österreich
Ansprechpartner:
Kerstin Werner
Projekt-ID:
1982753




Process Engineer (Vektorproduktion) (m/w/d)

Referenz: 503562/1-de
Beginn: asap
Dauer: 6 MM++

Meine Aufgaben:
  • Anlagenbeschaffung: Tangentialflussfiltrations- & Sterilfiltrationsanlagen
  • Design Review
  • EPC Management (in Zusammenarbeit mit dem Einkauf) 
  • Anforderungsspezifikationen (URSen, SOPs) 
  • Zusammenarbeit mit den wichtigsten Schnittstellen: Process Engineering, User Representative, Bau- & Haustechnik, Projektleiterin Technologie


Meine Qualifikation
  • Erfahrung mit Vektorproduktion und aseptischer Produktion/Disposable Technologien (keine großen Edelstahlanlagen, sondern auf Plastikbasis)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Meine Vorteile:
  • Homeoffice-Möglichkeit
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftsträchtigen und innovativen Branche­
  • Aussicht auf Projektverlängerung



Über uns:
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.

Mein Kontakt bei Hays:

Mein Ansprechpartner:
Valerie Baar-Baarenfels

Referenznummer:
503562/1

Kontakt aufnehmen:
Email: