Remote

Senior Agile Requirements Engineer

Wien, Wien

Beschreibung

Senior Agile Requirements Engineer (m/w/d)

Anforderungsprofil:

• Als Senior Requirement Engineer sind Sie ein erfahrener IT-Spezialist, dessen Aufgabe darin besteht, ein gemeinsames Verständnis zur Umsetzung eines (oder anzuschaffendes) System zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber zu erreichen.
• Sie decken den gesamten Requirements-Engineering Lifecycle (Erheben, Dokumentieren, Prüfen/Qualitätssichern, Managen von Anforderungen, Erstellen von Detailspezifikationen) vollinhaltlich ab und sind für die inhaltliche/fachliche Konzeption komplexer IT-Lösungen verantwortlich.
• Dabei begleiten und verantworten Sie Umsetzungsthemen
• Sie sind in einer skalierten agilen Softwareumsetzungsorganisation in agilen Entwicklungsteams tätig und decken entwicklungsnahe, teaminterne Detail-Analysetätigkeiten genauso versiert ab, wie teamübergreifende Analysen und Konzepttätigkeiten (z.B. Themenkonzeption, Epic-Analyse, User-Story-Erstellung, Entwicklungstasks, fachliche Begleitung der Entwicklungstätigkeiten, Dokumentation) zur Umsetzung
• Ihre technischen Kompetenzen ermöglichen Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben im Team und teamübergreifend wahrzunehmen (u.a. Unterstützung der Tester bei Defect-Analysen, inhaltliche Rückfragen in der Entwicklung uvm.)
• Sie arbeiten sich rasch in komplexe fachliche und/oder technische Sachverhalte ein und bauen zielgerichtet Fachwissen bis hin zu einer Themenführerschaft auf
• Sie wirken bei Backlog-Priorisierungsaufgaben und dem Scopemanagement genauso mit wie bei der Erstellung von Aufwandsschätzungen

Allgemeine Kompetenzen:

• mehrjährige Erfahrung in der Analyse sowie Umsetzung von umfangreichen, komplexen IT-Systemen und ein tiefgreifendes Verständnis für technische bzw. fachliche Prozesse und Zusammenhänge
• hervorragende Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugen zur Visualisierung und Dokumentation von Softwareanforderungen (UML, Jira/Confluence, MS Office-Produkte, Enterprise Architect und dergleichen)
• Fähigkeit, komplexe technische Zusammenhänge einfach darzustellen, zu visualisieren und zu vermitteln
• Hervorragende analytische Fähigkeiten sowie Moderations- und Präsentationsfähigkeiten und hohe Organisations- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
• Ausgeprägte Social-Skills, insbesondere im Umgang mit Stakeholdern (Management, Fachbereiche, technische Mitarbeiter)
• Kenntnisse und praktische Erfahrungen in agilen Software-Entwicklungsprozessen und in der Arbeit in agilen Software-Umsetzungsteams
• Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung (optional)


Speziell/Aufgabenspezifisch:

• Erfahrung in der Frontend-Analyse (bis inkl. API-Layer zu Backend)
• Erfahrungen mit fachlichen bzw. technischen Umsetzung rund um User-Interface-Design/Usability und Barrierefreiheit bei Web-/App- bzw. Hybrid Applikationen
• Idealerweise (optional) auch Erfahrung in der Analyse von komplexen Backendsystemen
• Idealerweise Erfahrung im Bereich Eisenbahnen


Rahmenbedingungen:

• Auslastung: 100%
• Start: ASAP
• Ende: 31.03.2023
• Gesamtumfang 1568h, 196 PT
• Deutsch wünschenswert
• Englisch erforderlich
• Remotearbeit ja
• Vor-Ort 5% max
• Stundensatz: 90€

Klingt interessant? Bitte schick mir eine formlose Nachricht und ich werde dich gerne kontaktieren!
Eva Knotz, Flux Consulting GmbH
oder
Start
ab sofort
Dauer
12 Monate
(Verlängerung möglich)
Von
Flux Consulting GmbH
Eingestellt
01.08.2022
Ansprechpartner:
Eva Knotz
Projekt-ID:
2436930
Um sich auf dieses Projekt zu bewerben müssen Sie sich einloggen.