Java pur - Java-Entwickler*in zur Festanstellung in Wien gesucht

Vertragsart:
Festanstellung
Start:
02.2017
Dauer:
keine Angabe
Ort:
Wien
Eingestellt:
10.01.2017
Land:
flag_no Österreich
Projekt-ID:
1266457

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für ein kleines, österreichisches Unternehmen, das Hochverfügbarkeitslösungen im Linux-Umfeld für namhafte Kunden mit Embedded Systems in unterschiedlichen Branchen (Lebensmitteleinzelhandel, Universitäten, öffentliche Verwaltung bis hin zu internationalen Regierungen und Militär) realisiert, suchen wir aktuell zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine*n Senior Java Developer*in zur Festanstellung auf Vollzeitbasis am Standort in Wien.

Das Kernprodukt unseres Kunden, DRBD, ist eine freie (FOSS) Datenreplikations- bzw. software defined storage Software für Linux, bestehend aus Kernelmodul und zugehörigen Management-Applikationen.
Konkret entwickeln Sie in Zusammenarbeit mit zwei bis vier Kollegen eine Cluster-Management-Software weiter, welche die Ressourcen des software defined storage managt. Bei der Management-Software handelt es sich um eine Stand-alone-Applikation (keine Webapplikation/läuft nicht in einem Servlet-Container) mit nur wenigen Abhängigkeiten zu zusätzlichen Libraries.

Was Sie für diese Position mitbringen:
• Informatikstudium, fachspezifische Ausbildung oder relevante Berufspraxis
• Umfangreiche (2-5 Jahre) Erfahrung in der Entwicklung von Java-Anwendungen (Java 7, SLF4J, Apache Commons, JUnit)
• Idealerweise Kenntnisse in protobufs (Serialisierung/Entwicklung von Netzwerkprotokollen)
• Grundlegendes Verständnis bzgl. non-blocking I/O, Multithreading und Synchronisation (Timer/Timeouts)
• Erfahrung mit agilen Software-Entwicklungsvorgehensmodellen ist von Vorteil (IID und TDD)
• Idealerweise Know-how bzgl. fault tolerant design und sichere Programmierung (fault tree analysis, etc.)
• Kenntnisse im Bereich Linux-Cluster von Vorteil (Pacemaker, Corosync)
• Python-Kenntnisse von Vorteil
• Erfahrung im Bereich Training (optional)
• Teamplayer
• Kommunikationsstärke
• Interesse an neuen Technologien

Was der Kunde Ihnen bietet:
• Flexible Arbeitszeiten: Gleitzeit (Kernzeit ca. 10-16 Uhr), Homeoffice möglich
• Erfahrene Kolleginnen und Kollegen vorwiegend aus dem C-Umfeld, teilweise auch Python und C++
• Einen Arbeitsplatz in einem international orientierten Unternehmen
• Neue Technologie in der Phase der Markteinführung
• Ein stark Open Source-lastiges Umfeld, das durchaus als „geekig“ bezeichnet werden kann (z.B. Türöffner mit Raspberry Pi, Intranet IRC, tw. auch exotische Hardware wie Infiniband, FusionIO, Power8 Testsysteme u.ä.)
• Ein lockeres, offenes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie und kleinen Teams, die eng zusammenarbeiten
• Weitgehend freie Auswahl der Arbeitswerkzeuge (Distribution, Entwicklungsumgebung, bevorzugter Editor/Browser/Mailclient, etc.)

Die Bezahlung erfolgt auf Grundlage des Kollektivvertrages für Betriebe im Bereich Dienstleistungen in der automatisierten Datenverarbeitung und Informationstechnik. Das monatliche Mindest-KV Gehalt beträgt 2.789,00 EUR brutto (Basis einer 38,5 Std./Woche, angenommene Einstufung ST1 Regelstufe) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte richten Sie diese inkl. der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an Frau Bettina Mayerhofer.

ONYX IT Solutions GmbH
Büroanschrift:
Dresdner Straße 108/5
AT-1200 Wien
E-Mail: