Consultant Banking BI verfügbar

Consultant Banking BI

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Consultant  Banking BI
  • 29553 Bienenbüttel Freelancer in
  • Abschluss: Dipl Math
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 04.07.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Consultant  Banking BI
SKILLS
Banken
Risiko Management, Marktdaten, Regulatory (BCBS 239, Basel, EMIR, MIFID)

BI
Datenmodellierung, DWH-Konzeption, Data Mining, Oracle, SAS, DB2, MS SQL Server, BO

Bankensoftware
Sungard (Fame, Front Arena), Asset Control, Bloomberg

Prozessanalyse
Aris, Industry Print, UML

Projekt Management
V-Model, SCRUM, ISO 21500, PMM

Software
Microsoft Excel, VISIO, Microsoft Access, SQL (PL/SQL, T-SQL), VB/VBA,

 
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2019 - 04/2020

    • Toyota Kredit Bank
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Aufgabe des Projektes war es Prozesse und Methoden zur Verbessrung der Datenqualität im Risiko- und Finanzreporting zu Entwickeln

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

    • Erstellen einer Vorstudie zu den erforderlichen DQ Massnahmen
    • Erstellung einer Aufwandschätzung und des Projekplan.
    • Steuerung des Projektteams
    • Verfolgung und Koordination von Projektstatus
    • Kommunikation mit Stakeholdern und Management

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

    • SQL
    • Oracle
    • Pentaho
    • Apache Spark
    • Azur

  • 01/2019 - 07/2019

    • Postbank
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Data Quality Analyst
  • Analyse des Risiko Data Warehouse der Bank auf Data Quality Issues und Konzeption von Prozessen zur Verbesserung der Datenqualität

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

    • Konzeption den Data Quality Tests
    • Durchführung der konzipierten Tests und Analyse der Testergebnisse
    • Analyse der Lade-, Berechungs- und Distributionsprozesse von Riskokennzahlen in der Bank
    • Konzeption Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität  
    • Design der Software

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

    • SAS, VBA
    • Oracle
    • Python

     


  • 08/2018 - 12/2018

    • KfW
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Das Projekt soll die bisher genutzte Applikation Host basierte SAS Applikation zur Steuerung des Kreditportfolios auf UNIX portieren und erweitern.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

    • Aufnahme und Analyse der fachlichen Anforderungen
    • Erstellung des Anforderungskonzepts
    • Erstellung des Datenmodels
    • Design und Erstellung von Prototypen der ETL Strecken

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

    • SAS
    • Informatica
    • Scrum
    • zOS
    • Unix

  • 06/2017 - 07/2018

    • Deutsche Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Ziel des Einsatzes ist die Erstellung einer Data Governance Infrastruktur zur Umsetzung der Anforderungen nach BCBS 239.

     

     

    Ich war dabei verantwortlich für:

     

              • Analyse der Prozesse zur Erstellung der steuerungsrelevanten Kredit- und Liquiditäts- Kennzahlen
              • Aufnahme der Datenflüsse und der Data Lineage der Erstellung der Kennzahlen
              • Implementierung eines Toolsets zur Dokumentation der Datenflüsse und der Datenverwendung
              • Abstimmung der Data Governance Aktivitäten zwischen den verschiedenen Divisionen

     

    Benutzte Methoden und Software

     

              • SAS
              • Oracle
              • SAP
              • Visio
              • RUP
              • Azur

  • 04/2017 - 08/2017

    • Bankhaus Lampe
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Ziel des Projektes war es die Anforderungen nach MIFID 2 umzusetzen (unter anderem Transaktionsregister für Wertpapiertransaktionen, Top 5 Handelsplätze etc.)  

     

    Ich war dabei verantwortlich für:

     

              • Erstellung einer Aufwandsschätzung und Definition des Projektplans
              • Definition und Koordination der Massnahmen zur Umsetzung der Regulatorie
              • Steuerung der Projektteams
              • Verfolgung und Koordination des Projektstaus
              • Kommunikation mit Stakeholdern und Senior Management

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

              • MUREX
              • Kordoba
              • UBIX
              • Bloomberg SEEOMS
              • KIS

  • 09/2016 - 03/2017

    • Nord/LB
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Ziel des Projektes war die Implementierung der Vorschriften zur Risikodaten Aggregation und Risiko Reporting nach BCBS 239.

     

    Ich war dabei verantwortlich für:

     

              • Erstellung einer Strategie zur Darstellung und Aufnahme der der fachlichen Data Lineage
              • Definition der Leitlinien zur Aufnahme der fachlichen und technischen Data Lineage
              • Definition der Materialitäts- und Wesentlichkeitskriterien
              • Identifikation der BCBS 239 relevanten Kennzahlen und Berichten

     


  • 05/2016 - 12/2016

    • Nord/LB
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Ziel des Projektes ist die Ablösung von 150 Excel, Access und SAS Anwendungen (IDV) zur Marktdatenvalidierung, Erstellung von abgeleiteten Marktdaten (Vola Surfaces, HAGAN Parameter/SABR Model), und Beschaffung in den Fachbereich Markt Risiko und Liquidity Controlling, durch eine geschlossene Marktdaten Applikation.

     

    Ich war dabei verantwortlich für:

     

              • Analyse der Excel und Access Applikation zur Marktdaten -Validierung und - Beschaffung
              • Erstellung von Use Cases für das fachliche Design der zu erstellenden Applikationsteile.
              • Definition der Datenquellen und Definition der ETL Strecken
              • Coaching in der Verwendung von Scrum

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

              • VBA
              • ARIS
              • Bloomberg, Markit
              • Murex
              • Python

  • 11/2014 - 03/2016

    • Commerzbank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Subject Matter Expert
  • Ziel des Projektes war die Umsetzung der Data Quality und Data Governance Vorschriften nach BCBS 239.

     

    Ich war dabei verantwortlich für:

     

              • Aufnahmen der Kalkulations- und Aggregationsprozesse zur Erstellung steuerungsrelevanten Markt Risiko Kennzahlen
              • Aufnahme der Datenflüsse in den Bereichen Global Markets und Marktdaten
              • Identifikation der Data Governance Verantwortlichen für die für zum Reporting notwendigen Daten
              • Analyse der von vorhandenen und Identifikation von zusätzlichen Data Quality Tests
              • Definition eines Frameworks zum Data Quality Reporting

     

    Behandelte Technologien

     

              • Scrum, Aris
              • Windows
              • Solaris

  • 05/2014 - 12/2014

    • Telefonica
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Business Analyst
  • Ziel des Projektes war das Design und die Implementierung einer Applikation zu Unterstützung einer Kosten- und Nutzenoptimierten Planung für den Ausbau des Highspeed Mobilfunk Netzes des Kunden.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

              • Definition von KPI
              • Definition der User Storys
              • Definition und Selektion der benötigten Daten
              • Implementierung der Berechnungsalgorithmen  
              • Durchführung und Dokumentation von Tests

     

    Behandelte Technologien

     

              • SAS (EG, VA)
              • Oracle
              • Windows
              • Solaris

     


  • 03/2013 - 04/2014

    • DGHyp
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Ziel des Einsatzes war die Implementierung eines Systems zur Margenkalkulation in SAS für das Finanzcontrolling einschließlich der Anpassung und Definition der Reports

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

              • Aufnahme und Priorisierung fachlichen Anforderungen in Abstimmung mit Management und Stakeholdern
              • Erstellung des Anforderungskonzepts
              • Erstellung der Aufwandsschätzung und des Projektplans
              • Verfolgung und Kommunikation des Projektstatus
              • Steuerung des Projektteams

     

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

              • SAS
              • Informatica
              • Visio
              • MS-SQL Server

  • 09/2012 - 02/2013

    • EnBW
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Business Analyst
  • Unterstützung der Mitarbeiter im zentralen Marketing des Kunden bei der Implementierung einer SAS basierten Data Mining Plattform für das Kampagnen Mangement.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

              • Analyse der Anforderung 
              • Aufnahme der Prozesse
              • Erstellung der Systemarchitektur
              • Erstellung des Fachlichen Datenmodels
              • Erstellung der ETL Designs
              • Dokumentation

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

              • SAS
              • VBA
              • MS-SQL Server

  • 06/2012 - 08/2012

    • CommerzFinanz
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Subject Matter Expert
  • Ziel des Einsatzes, war die Unterstützung der Mitglieder des Basel Teams bei der Datenanalyse und der Softwareentwicklung in den Bereichen Kapitalanforderungen und Customer Rating.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

    • Dokumentation der bestehenden Software
    • Design von Tools zur Kalkulation des Risiko Kapitals nach MIFID 2 (CRD)
    • Erstellung von Risiko Clustern zum internen Kundenrating
    • Implementierung der Tools in SAS
    • Definition, Durchführung und Dokumentation der fachlichen Tests
    • Erstellung Abnahmedokumentation für die Tools

     

    Behandelte Technologien

     

    • SAS
    • SQL
    • Oracle
    • MS Office

  • 10/2011 - 03/2012

    • Banco di Santander
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Ziel des Projektes war es einer Vorstudie zur Überführung des lokalen (SAS basierten) Kredit-Risiko DWH der Deutschen Tochter in das zentralen konzernweite Risiko DWH zu erstellen.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

    • Fachliche Analyse der Prozesse zur Risiko Analyse und Steuerung sowie dem Risiko Reporting
    • Analyse der Benutzten Software
    • Analyse des Aufbaus und der Nutzung des vorhandenen DWH
    • Design und Abstimmung der neuen Prozesse Fach- und IT Prozesse mit Stakeholdern und Management
    • Ermittlung der Projektaufwende und Risiken
    • Abschätzung der TCO für das neue System
    • Erstellung der Vorstudie

     

    Behandelte Technologien und Methoden

     

    • SAS
    • SQL, DB2
    • Enterprise Architekt
    • MS Office

  • 07/2010 - 03/2012

    • Deka Bank
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Das Projekt hat die Aufgabe eine Applikation zur Reconciliation der Front- und Backoffice P&L für das Performance - Controlling der Bank zu erstellen.

                                                                                   Die erstellte Applikation war in der Lage Abweichungen bis auf Einzelprodukteben zu erfassen und Darzustellen.

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

              • Analyse der Prozesse und Anforderungen bei der Reconciliation der Daten
              • Erstellung des Projektplans
              • Erstellung der System Architektur
              • Koordination der Fachlichen Tests
              • Kommunikation mit Stakeholdern und Senior Management
              • Verfolgung des Projektfortschrittes
              • Steuerung des Projektteams

     

    Behandelte Technologien und Methoden

                                                                  

              • MS SQL-Server 
              • C#, VBA
              • FrontArena
              • Scrum

  • 05/2010 - 06/2010

    • Banco di Santander
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Ziel des Projektes war es eine Studie zu erstellen, welche die Vorteile und Risiken bei der Zentralisierung der Credit-Risk Anwendungen beim IT Dienstleister der Bank zu erkennen und zu bewerten

     

    Meine Aufgaben dabei waren:

     

              • Erstellung einer Übersicht der in den Fachbereichen vorhandenen Applikationen
              • Analyse und Aufnahme des Software Development Prozesse in den Fachbereichen
              • Erstellung einer ersten groben Aufwandsschätzung
              • Erstellung von SLA
              • Bewertung der Projektrisiken

     

    Verwendete Methoden:

     

              • Enterprise Architekt
              • RUP

  • 06/2009 - 04/2010

    • Eidgenossenschaftliches Amt für Statisik
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projektleiter
  • Ziel des Projektes war es eine Applikation zur Verifikation der Datenqualität und zur Datenanreicherung der angelieferten Daten aus den Einwohnerregister Schweizer Gemeinden im Rahmen der Volkszählung 2010 zu erstellen

    Meine Aufgaben beliefen sich auf die:

     

              • Aufnahme und Priorisierung fachlichen Anforderungen in Abstimmung mit Management und Stakeholdern
              • Erstellung des Anforderungskonzepts
              • Erstellung der Testfälle mit dem Fachbereich und Koordination der fachlichen Tests
              • Erstellung der Aufwandsschätzung und des Projektplans
              • Verfolgung und Kommunikation des Projektstatus
              • Steuerung des Projektteams

     

    Dabei wurden folgende Technologien und Methoden Eingesetzt

     

              • SAS (EG, EM)
              • Infromatica
              • Hermes
              • Oracle

  • 08/2007 - 03/2009

    • Dresdner Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Manager
  • Ziel meines Einsatzes war die Unterstützung des Kunden bei der Entwicklung und Bestellung neuer Marktdaten für Handel Risikomanagement des Kunden. Insbesondere bei der Einführung des Handels mit Commodity Derivaten und beim Ausbau der Marktdaten für den Handel mit ABS/CDS

     

    Meine Aufgaben beliefen sich auf die:

     

    • Abstimmung der Anforderungen dem Fachbereich
    • Analyse der benötigten Marktdaten und der verfügbaren Anbieter
    • Spezifikation der Lieferbedingen und SLA
    • Überwachung und Anpassung der Prozesse im vorhanden Marktdaten DWH
    • Design, Implementierung und Durchführung von Data Quality Tests
    • Erstellung der Fachspezifikation für zu erstellende, abgeleitete, Marktdaten (Vola Surfaces etc.)

     

    Vorgegebene Infrastruktur:

     

    • SAS
    • AssetControl
    • ThomsonReuters, SunGard fame
    • Oracle, Sybase

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 1.5.2020

für DACH sowie GB, IRL, LUX
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: