Projektunterstützung im Bereich Rollout und Support verfügbar

Projektunterstützung im Bereich Rollout und Support

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Projektunterstützung im Bereich Rollout und Support
  • 63654 Büdingen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 31.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Projektunterstützung im Bereich Rollout und Support
SKILLS
Meine Erfahrungen liegen in der Beratung zu kundenseitigen Themenstellungen und Serviceprozessen, in der Durchführung von Anforderungsworkshops sowie im Erarbeiten und Bewerten von Handlungsoptionen zur Lösung von Problemstellungen.
Mein praktisches Wissen habe ich ebenfalls erfolgreich in der Prüfung zu Prince2:2009 sowie ITIL-Foundation bestätigt.
Ich bin seit mehreren Jahren im Rollout- und Support-Bereich tätig und konnte insbesondere eine Vielzahl von Projekten im Banken/Finanz/Bahn-Bereich erfolgreich durchführen.
Meine Tätigkeiten umfassen dort im Wesentlichen die Teilprojektleitung, Koordination der Sub-Unternehmer/Techniker, sowie der externen Dienstleister (Speditionen / Remarker).
Die Beratung und der Support der Anwender/Kunden, als auch die Sicherstellung des einwandfreien Betriebs des Admin-Tools RiM-Broker bei der Bahn, waren meine Hauptaufgaben bei meinem langjährigen Einsatz im Auftrag der DB-Systel.

Zertifizierung
  • April 2012 // PRINCE2®:2009 Foundation
  • April 2014 // ITIL®V3 Edition 2011 Foundation  
Fachlicher Schwerpunkt:
  • Teilprojektleitung
  • PMO
  • Projektkoordination
  • Anwenderbetreuung
  • Technikerkoordination
  • 2nd Level Support
  • RollOut/Koordination für mobile Endgeräte
  • Useradministration
REFERENZEN
Keine Bindung an einen Standort.
Projekterfahrungen
2019
Datum (von-bis)04/2019 – 07/2019
KundeElektrotechnik Neis Gesellschaft für Haustechnik mbH
FunktionBerater und Projektleiter Windows 10 / Office 365
Aufgaben im Projekt
  • Konzeptionierung, Beratung und Durchführung einer Migration von Win7 auf Win10
  • Umstellung IMAP/POP auf Office 365
  • ~100 Arbeitsplätze

Tools
  • Office 365
  • Word
  • Excel
  • Outlook
  • Windows 7
  • Windows 10
  • Project

2015
Datum (von-bis)11/2015 – 04/2019
KundeDeutsche Bahn / DB-Systel im Auftrag der SPS
FunktionFachliche Betriebsführung RiM (Rail in Motion)
Aufgaben im Projekt
  • Anlage und Berechtigung von Usern im Tablet-Umfeld via RiM-Broker (Test, Abnahme & Produktiv)
  • Fehleranalyse und gegeben falls Behebung bei auftretenden Problemen innerhalb einer der Umgebungen
  • Evtl. Weiterleitung an 3rd Level von Problemen mit QM und Voranalyse (via Ticketsystem PSC & iMan)
  • Neuanlage Userkonten über RiM-Broker (Admin-Tool) nach vorher eingehender Bestellung über iMan und PSC
  • Ent-/und Sperrung von User-Accounts, sowie Löschung im RiM Broker (Bestellung via Ticketsystem PSC & iMan)
  • Aufsetzen von Testtablets nach interner Vorgabe
  • Massenrolloutvorbereitung in Form von Massenanlage von Userkonten per selbst erstelltem Skript
  • Mandantenneuanlage/-änderung innerhalb des RiM-Brokers nach Bedarf (bei fehlerhafter Konfiguration oder zur Vorbereitung eines neuen Kunden)

Tools
  • PSC (Tool für das aufgeben von Bestellungen und das Einstellen von Incidents, sowie das Monitoring eben jener)
  • Word
  • Excel
  • Outlook
  • iMan (Bahn - Internes Tool zur Userverwaltung und Bestellung von Ressourcenkonten)
  • Lotus Notes
  • TransICT
  • ACAT (DB-Systel - Internes Useradministrationstool zur Konten- und Profilkontrolle/pflege)
  • RiM-Broker - Admin-Tool zur Userkontenbearbeitung innerhalb des Produktes RiM (Neuanlage, Prüfung, Löschung)
  • NotePad++ (Tool zur Erstellung von Skripten für versch. Anforderungen)

2015
Datum (von-bis)03/2015 – 09/2015
KundeDeutsche Bahn / DB-Systel im Auftrag der SPS
FunktionTeilprojektleiter internationales Rollout
Aufgaben im Projekt
  • Rollout-Projektleiter für ein internationales Windows 7 Client Rollout in 14 Ländern mit 350 Standorten und 5.500 Anwendern.
  • Erstellung und Abstimmung des Rolloutplan und des Projektplans
  • Koordination, Beauftragung und Rechnungskontrolle der externen Dienstleister
  • Bestellung der Hard- und Software
  • Koordination der internen Gewerke (Abteilungen / Teilprojekte)
  • Länder (Auszug): Schweiz, Rumänien, Bulgarien, Italien, Frankreich, England, Polen und Deutschland.
  • Projektsprache: Englisch
  • Mehrmonatiger Aufenthalt in England und Frankreich
  • Notebooks, Desktops, Workstations, ThinClients

Tools
  • ATHENE
  • Word
  • Excel
  • Powerpoint
  • Lotus Notes
  • Project
  • Visio
  • TransICT
  • ACAT
  • MRO

2014
Datum (von-bis)03/2013 – 01/2015
KundeMedia-Saturn IT-Services (MSITS) in Ingolstadt im Auftrag der Pentasys AG
Funktion2nd Level Support im Bereich E-Commerce Operations (Multichannel)
Aufgaben im ProjektPosition:
2nd Level Support im Bereich E-Commerce Operations (Multichannel)
Umfeld:
Internationales Umfeld Online-Shop-Bereich
Tätigkeit:
  • Ansprechpartner für verschiedene Länder (Russland, Niederlande, Belgien, Türkei usw. in Englisch )
  • Anlage, Freigabe und Verwaltung von Usern in verschiedenen Applikationen. (MMC, Aroma…)
  • Training des 1st-Level in verschiedenen Anwendungen.
  • Begleitung von Major Releases (Anwendungsseitig)
  • Begleitung des GoLives der Online Shops in verschiedenen Ländern
  • Begleitung von Major Updates bei verschiedenen Anwendungen
  • Eskalation an 3rd Level Support (Supply Teams) durch S4-Tool
  • Erstellung von BFTs für die Behebung der Bugs im nächsten Release
  • Ticketbearbeitung und Pflege (S4 CSC)
  • Lösung von Störfällen in den einzelnen Anwendungen (S.A.L.D.O. usw.)
  • Fehleranalyse und -Beseitigung in den Applikationen und Schnittstellen (ESB von Tibco, IBM WebSphere etc.)
  • Analyse der Fehlerbeschreibungen aus den Tickets in Produktionssystemen (RMS, PIM, WCS etc.)
  • Behebung der Fehler in den Produktionssystemen

Tools
  • WebSphere
  • ESB
  • Tibco
  • S4
  • WCS
  • RMS
  • PIM
  • SALDO
  • Aroma
  • MMC

2013
Datum (von-bis)12/2012 – 03/2013
KundeSanofiAventis in Frankfurt am Main im Auftrag der Bechtle
FunktionKoordination von Fieldservicetechnikern bei einem Win7-Rollout
Aufgaben im ProjektPosition:
Koordination von Fieldservicetechniker und Call-Center Tätigkeiten bei einem Win7-Rollout
Umfeld:
Internationales Umfeld im Pharma Bereich
Tätigkeit:
  • Erstellung von Reportings
  • QM und Kommunikation an die Projektleitung
  • Terminvereinbarung mit Anwendern für Rollout von Win7
  • Terminvereinbarung und Verteilung an Fieldservicetechniker
  • Erster Ansprechpartner an extra eingerichteter Hotline für den Endkunden
  • Erster Ansprechpartner bei Konflikten für die Fieldservicetechniker

ToolsTools:
  • .

2012
Datum (von-bis)05/2012 – 12/2012
KundeFraPort in Frankfurt am Main im Auftrag der Bechtle
FunktionKoordination von Fieldservicetechniker und Local-Support für ein Windows 7 RollOut
Aufgaben im ProjektPosition:
Koordination von Fieldservicetechniker und Local-Support für ein Windows 7 RollOut
Umfeld:
Internationales Umfeld in der Luftfahrt
Tätigkeit:
  • Terminvereinbarung mit Anwendern für Rollout von Reisenotebooks
  • Ticketpflege und -Koordination in Remedy
  • Ticketvorbereitung und -Zuweisung für Fieldservicetechniker
  • Erstellung von Reportings
  • Unterstützung der Techniker bei der Privatisierung von Notebooks
  • Unterstützung der Techniker bei der Usereinweisung und Vorstellung neuer Funktionen der Windows 7 Notebooks

Tools
  • Remedy

2012
Datum (von-bis)01/2012 – 03/2012
KundeCOMMERZBANK in Frankfurt am Main im Auftrag der CANCOM
FunktionTechnischer Koordinator in einem Rollout
Aufgaben im ProjektPosition:
Koordinator & Support-Techniker
Umfeld:
Betreuung der IT von 3 Fachbereichen der Bank mit ca. 5.000 Anwendern.
Tätigkeit:
  • Koordination von externen Dienstleistern
  • Dokumentation der Vorgänge mit Prüfung der Leistungen externer Dienstleister.
  • Erstellung von Reportings.
  • Übermittlung der Statusinformationen, Reportings, Eskalation etc. an den Teilprojektleiter.
  • Ansprechpartner Vor-Ort beim Anwender für Fragen und Problemen zum System (First- und Second-Level)
  • Installation und Konfiguration von Druckern, eMail (Outlook) und weiteren Standardapplikationen
  • Auf-, Ab- und Umbau von Arbeitsplatzsystemen

Tools
  • DiWebLaus
  • SAVVY
  • HPSC (HP Service Center)

2011
Datum (von-bis)06/2010 – 12/2011
KundeCOMMERZBANK in Frankfurt am Main im Auftrag der IQ-NET AG
FunktionTechnischer Koordinator in einem Rollout
Aufgaben im ProjektPosition:
Koordinator & Rollout Techniker.
Umfeld:
Client-Rollout von ca. 5.000 Systemen in verschiedenen Standorten in FFM.
Tätigkeit:
  • Koordination der Techniker vor Ort bei HW-Umzügen.
  • Terminabstimmung mit Abteilungsverantwortlichen führen.
  • Dokumentation der Vorgänge/Umzüge inkl. Abnahmeprotokoll  & Qualitätssicherung.
  • Übermittlung der Statusinformationen, Reportings, Eskalation etc. an den Teilprojektleiter.
  • Prüfung der Funktion der HW nach Umzug und Druckerzuweisung.
  • 1st. Level Support beim User nach Umzug.
  • Remotezugriff über Citrix

Tools
  • DiWebLaus
  • SAVVY
  • HPSC (HP Service Center)

2010
Datum (von-bis)03/2010 – 06/2010
KundeAccenture in Kronberg im Auftrag der Bechtle
FunktionRollout von New Hire Notebooks
Aufgaben im ProjektPosition:
Rollout Techniker zur Betankung von New Hire Notebooks.
Tätigkeit:
  • Austauschnotebooks nach Sicherheitsvorgaben in Auslieferungszustand setzen.
  • Betankung des Basisimages und der zusätzlichen Applikationen durch unattended Inst.Tool. (eigenes Tool)
  • Datensicherung der Systeme und entsprechende Wiederherstellung.
  • Verschlüsselung der Festplatten.
  • Terminabstimmung mit dem Anwender führen.
  • Dokumentation der Vorgänge inkl. Abnahmeprotokoll.

Tools
  • .

2010
Datum (von-bis)07/2009 – 03/2010
KundeIC-Services
FunktionKMU Support und Beratung
Aufgaben im Projekt
  • Terminabstimmungen mit Auftraggeber und Endkunden
  • Fehleranalyse am Telefon und Vor-Ort
  • Fehlerbeseitigung am Telefon und Vor-Or
  • Koordination von benötigten Ersatzteilen unter Beachtung von SLAs
  • Einrichtung persönlicher Daten/Konfigurationen
  • Einrichtung von DSL-Anschlüssen

Tools
  • .

2009
Datum (von-bis)02/2009 – 07/2009
KundeHypoVereinsbank AG in München im Auftrag der Prometheus
FunktionTeamleiter und PMO bei einem RollOut-Projekt
Aufgaben im ProjektPosition:
Tätigkeit als Teamleiter und PMO bei einem RollOut-Projekt für eine deutsche Großbank im Bereich OBG (Ortsbegehung).
Umfeld:
Client-Rollout von ca. 23.000 Systemen an ca. 720 Standorten in der gesamten BRD innerhalb von sechs Monaten.
Umstellung erfolgte nach Schalterschluss (ab 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr).
OBGs wurden mit einem Vorlauf von ca. 4 Wochen vor RollOut-Termin durchgeführt. Hierzu gab es zwei Varianten: „grüner Tisch“ & „Vor-Ort OBG“.
Tätigkeit:
  • Abrufen von Daten (OBG-Daten, Raumplänen etc.) unter Berücksichtigung der Termine von internen Ansprechpartnern der Bank
  • Qualitätssicherung der eingetroffenen Daten (Vollständigkeit, Plausibilität etc.)
  • Terminierung für OBG-Durchführung mit Ansprechpartner Vor-Ort und OIE´ler
  • Koordination/Beauftragung der Techniker für die Durchführung der OBG
  • Eigene Durchführung der OBGs Vor-Ort (Standorte im Großraum München / ca. 250 Stk.)
  • Kommunikationsschnittstelle zur Projektleitung
  • Umgestaltung bzw. Anpassung der Raumpläne und OBG-Daten.
  • Qualitätssicherung der gelieferten Daten zur Weiterleitung an RollOut-Team
  • Dokumentationserstellung und –Pflege

Tools
  • .

2008
Datum (von-bis)02/2009 – 07/2009
KundeKreditinstitut
FunktionRZ-Umzug für Kreditinstitut
Aufgaben im ProjektTechniker für einen RZ-Umzug in Frankfurt.
Abbau der Server, Switchs etc.
Transportsicher verpacken
  • Einbau der Geräte am neuen Standort
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Keine Einschränkung. Reisebereitschaft weltweit vorhanden.
SONSTIGE ANGABEN
Softskills
  • Teamfähig
  • Anpassungsfähig
  • Eigenverantwortliches- und selbständiges Arbeiten
  • Flexible Einsatzbereitschaft
  • Teamführung von Technikern
  • Organisation
  • Lösungsorientiert
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei