Gokhan Canpolat nicht verfügbar bis 30.09.2019

Gokhan Canpolat

Projekt- & Interim IT Manager, PMP-CSM | Infrastruktur | Data Migration | IT Service Management

nicht verfügbar bis 30.09.2019
Profilbild von Gokhan Canpolat Projekt- & Interim IT Manager, PMP-CSM | Infrastruktur | Data Migration | IT Service Management aus Basel
  • 4051 Basel Freelancer in
  • Abschluss: Fachhochschule MIS - Frankreich
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Abhängig von Ort und Projektdauer
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 02.05.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Gokhan Canpolat Projekt- & Interim IT Manager, PMP-CSM | Infrastruktur | Data Migration | IT Service Management aus Basel
DATEIANLAGEN
ITPM English - April 2018
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Gesellschaft f. internationale Zusammenarbeit GmbH: IT Manager - Key Experte
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
European Commission: IT Manager - Key Experte
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Gazprom Germania: Infrastruktur Project Manager
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Ergenbnisorientierter Senior Projektleiter und Business Analyst mit 20 Jahren IT Erfahrung, unter anderem in Leiten von komplexen Projekten im Bereich Infrastruktur & Enterprise Application Rollout, Data Migration, Service Delivery und Integration, Transition und Transformation.

Fachliche Schwerpunkte:
  • Qualifizieren, Transformation und Rollout von Infrastruktur (Netzwerk Komponenten & Server Systeme)
  • Leiten von SDLC Projekten für Enterprise Applikationen
  • Team- & Abteilungsleitung
  • Erstellen, Integrieren und Transformieren von IT Service
  • Migrieren von Rechenzentren / Data Centre
  • Data Migration, ETL (z.B. millionen Dokumente von mehreren Legacy Systemen auf neue DMS Technologien)
  • Definieren und Validieren von Prozessen
Zertifikate & Fortbildung:
  • PMP  (Project Management Professional, PMI)
  • CMS (Certified Agile Scrum Master)
  • ITIL v3 Foundation
  • Microsoft Certified System Engineer
  • Microsoft Certified System Administrator
  • Certified Software Developer
  • Data Integrity im GxP regulierten Umfeld
  • GAMP 5 basics
Skills:
  • Präsentieren von Berichten, Entscheidungsvorlagen
  • Klare Kommunikation und Stakeholder Management
  • RAID Management (Risk, Assumption, Issues and Decisions)
  • Kosten, Ressourcen und Time Management
  • Change Management und Quality Assurance
  • Anforderungsmanagement und Business Cases
  • Test Management (Dev > QA > Prod)
  • GAP Analyse
  • Self Starter
  • Team Player
  • Durchsetzungsvermögen
Technologien:
  • Cisco Catalyst Switche und Router
  • CyberX; ICS network monitoring & anomaly detection
  • Firewall (IPS/IDS)
  • Windows Server Systeme, DHCP, DNS, AD, GOP
  • MS SQL, MySQL/Maria DB, MS Access
  • DMS; SharePoint, Live Link, Open Text
  • LAMP (Linux, Appache, MySQL, PHP)
  • CMS Systeme; Drupal, WordPress
  • Cloud
  • aPaaS
  • SaaS
  • DBaaS
REFERENZEN
10/2018 - 06/2019 Interim IT Manager und Projektleiter, Personaldienstleistungen (Deutschland)
  • Ad-Interim Teamleiter für ein 6-köpfiges Team
  • Software-Projektleitung
  • Aufbaus eines service orientierten IT Betriebs; Optimieren bestehender und Einführen neuer ITIL Prozesse


02/2018 - 07/2018 ETL-Daten Migration von IBM Lotus Notes auf neue DMS und Abschaltung, Life Science / Pharma Konzern, (Schweiz & Österreich)
Projekleiter; GxP relevante Migrations- und Stilllegungsprojekt für eine Produktionsstätte in Österreich.
Mit der Zielvorgabe, das Risiko des veralteten Lotus Notes Systems zu sanieren und das operationelle Recovery Risiko in der Produktion auf ein Minimum zu reduzieren. Möglich durch die Migration der Lotus Notes Datenbanken (mit SOP/GOP) auf neue Documentum Platform, Archivierung aller anderen Datenbanken und Stilllegung des Servers. Die Teams waren verteilt in Österreich, Deutschland, Schweiz und Indien

Verantworktlichkeiten:
  • Schnittstelle zwischen dem Local Business, Global Business, dem Plattform und Application Team
  • Führung der Proof of Concept Phase und Definieren der ETL Migrationsanforderungen
  • Erstellen vom Project Charter und präsentieren an Steering Committee
  • Implementiere Change Management Prozess 
  • Definieren des Validierungsprozesses
  • Erstellen eines integrierten und detaillierten Projektplans
  • RAID (Risk, Assumptions, Issues und Dependency Management)
  • Erstellen des Stilllegunsplans
  • Externe Vendor 
  • Organisieren und Hosting der Steering Committee und anderen Meetings
  • Organisieren und Führen von Projekt-Workshops
  • Berichterstattung

08/2017 - 03/2018 Security Service Aufbau, Passive Monitoring Tool Rollout und RFI/RFP, Pharma / Life Science Konzern, (Schweiz)
Workstream Leiter im globalen Security Remediation Program mit zwei Hauptthemen: 

1. Qualifizieren und Rollout eines passiven Monitoring Solutions um Anomalien in Produktionsstätten zu identifizieren und Aufbau eines Security Services
  • Implementieren eines pasiven Monitoring Tools durch Mirroring (SPAN port configuration) der Distribution oder Access Switche
  • Leiten der PoC Phase (Proof of Concept) and Qualifikation; Build (Dev) - Test (QA) - Rollout ; incl. IQ, OQ, PQ, User Requirements, Test-, Design- und Functional Spezifikationen
  • Leiten der RFI/RFP and Organisieren und Kommunizieren mit 7 externen Technologie Anbietern
  • Erstellen der Services (Operational Handbook, OQ/Operational Qualifikation, RACI)
  • Planen und Ausführen von 2 Piloten um die Prozesse zu testen und nachbessern falls notwendig
  • Kommunizieren mit den Produktionsstätten in verschiedenen Regionen der Welt, um das Rollout zu planen
  • Teamleitung von 6 PAX
  • Ressourcen Management
  • Time- und Budget Management
  • RAID Management
  • Erstellen von Präsentationen
  • Planen und ausführen von (Kick-off) Workshop
2. Entwicklung eines temporären Asset Management Tools for alle Produktions- und Kontrolsysteme (LIMS, MES, PLC, SCADA)
  • Leiten des SDLC (Software Development Life Cycle)
  • Sammeln und Definieren der Benutzer und Business Anforderungen
  • Beschreiben der IQ (Installationsqualifizierung) und der OQ (Operationelle Qualifizierung/ Funktionelle Test Cases)
  • Onboarding der Applikation auf CMDB Remedy and Erstellen des Services inkl. SLA 
  • Prozesse erstellen, damit die Applikation verschiedene Projekte unterstützen kann, z.B.: GAP Assessment, Remediation Planning and Reporting
  • Besserung der Datenqualität und Vorbereitung der Datenstruktur damit alle Assets ins endgültige Asset Management Tool ServiceNow migriert werden kann

02/2017 - 07/2017 EDI Projektleiter; Aufbau eines EDI Systems und Einbindung der EDI Partner, Stepcom GmbH, (Schweiz)
  • Integrieren der B2B Kunden und Partner in EDI Prozesse damit sie als Teil deren Supply Chain Management Prozesse Bestellungen, Inventuren und Rechnungstellungen elektronisch abgewickelt werden können
  • Kommunizieren mit den Business Partnern und als Interface zwischen den Partien agieren
  • Sammeln und Definieren der Requirements
  • Planen und Ausführen der EDI Message Mappings, Integrieren und Testen
  • Cutover planen und in das Produktionsumfeld deployen

06.2016 – 01.2017: Migration (ETL) Millionen von Files & Dokumenten von Leagcy Platformen nach neu DMS & Storage, Pharma / Life Science Konzern, (Schweiz & Polen)
Workstream-Leiter und PM von MCoE “Migration Center of Excellence” als Teil eines globalen Programms, für weltweit über 70K Benutzer. Mit der Grundidee die Lizensierungs- und Operationskosten der HP Storage auf ein Minimum zu reduzieren und die DMS Landschaft zu harmonisieren. Betroffen waren Millionen von Dokumenten auf verschiedenen Legacy Systemen auf neue Validierte und Qualifizierte DMS Systeme zu migrieren. Viele davon waren GxP relevante Dokumente.

Das Ziel meines Workstreams war es die Prozesse für die Migration zu definieren, die Tools zu erstellen und die Migrationen durchzuführen. in Absprache mit den Stakeholdern und Benutzern und den jeweiligen Regionen der Welt.

Verantworktlichkeiten:
  • Definieren und Aufnahme der Anforderungen für ETL (Extraction, Transformation, Load)
  • Validieren der ETL Prozesse
  • Teamleitung des Developer Teams 10 PAX 
  • Stakeholder, Budget, Risk and Resource management
  • Koordinieren der Migrationstätigkeiten
  • Abhängigkeiten der anderen Projekten/Aktivitäten in Betracht ziehen
  • Weltweite kommunikation mit Change Koordinatoren und Migrationen zu planen und durchzuführen

06.2015 - 05.2016 Client Life Cycle Agility and Automated Testing ProjektPharma / Life Science Konzern, (Schweiz & Spanien)
Technischer Projectleiter “Client Life Cycle Agility and Automated Testing Project”, mit zwei Workstreams.
Redefining an agile approach to qualify Computer Operating Systems in order to reduce the overhead of engineering and remediation works in client upgrade projects.
Creation of an “Automated Compatibility Testing Service” to automatically and periodically test functionalities of web-based enterprise applications. Developed technical and non-technical processes to onboard, execute and maintain client/web applications.
  • Project Planning
  • Project Risk Assessment 
  • System Risk Assessment
  • Stakeholder, cost, risk and resource management


02.2015 - 04.2015: Retro-fitting Datacenter und VBlock Qualifizierung. Pharma / Life Science Konzern, (Schweiz)
Planning and defining approach for the consolidation of 6 datacenters, with the focus on a positive business case. Consolidation includes virtualization and/or migration of 240 applications, reduction of 32 servers, consolidation of infrastructure services and decommissioning of 3 data center.
  • Produce project plan for DC / virtualization technologies, vBlock, Nutanix, NAS und WAN Upgrade
  • Lead requirements analysis for WAN/LAN with global network team
  • Lead requirements analysis and assessment two different DC / virtualization technologies
  • Coordinate with local site infrastructure managers (USA, Switzerland, Germany)
  • Ensuring quality and qualification of system

02.2015 - 03.2015: CMDB Migration und Asset On-boarding, Pharma / Life Science Konzern, (Schweiz)
PM for migration of configuration items from legacy to a new present CMDB and Change Management tool. Configuration items are hardware, supporter groups, change implementers and approvers. 
  • Ensure the involvement and coordinate the in-scope Service Managers and SPOCs’ in USA and Czech Republic
  • Track and ensure trainings for the resources on the new tool
  • Ensure on-boarding of configuration items first in to the QA then the production environment
  • Weekly reporting to the program level
  • Risk, time and stakeholder management
  • Cost and resource management

09/2013 - 11/2014: Upgrade der Building Zugangskontroll-Systeme und IT Infrastruktur (IBM Wintel), Pharma / Life Science Konzern (Schweiz)
Leiten eines Upgrade-Projektes für die Access Control Systeme, dass täglich von 30k registrierten Benutzern verwendet wird 
 
  • Leitung des technischen Team (IBM und HCL) 
  • Leitung der Infrastruktur Implementation   
  • Erstellen des Cutover und des Handover Plans für die Übergabe vom Projekt an Service Operations 
  • Koordination für on-boarding der neuen Infrastruktur und CIs in CMDB
  • Project Charter, Project Plan, Communication plan. 

06/2013 - 08/2014: Sicherstellen der ITIL Prozessimplementiereungen, Pharma / Life Science Konzern, Schweiz
Projektleiter im Service Integration und Management Programm, welches 9 Projekte unter sich hatte und Support in der Einführung neuer ITTP (IT Prozesse und Tools)
  • Leading training and deployment of SOX and GxP relevant ITIL processes.
  • Budgeting and forecast for program


08/2012 - 04/2013: Upgrade Infrastruktur Architektur und Service, Gazprom Germania GmbH (Berlin & Istanbul)
Infrastruktur Projektleiter für die Türkische Tochtergesellschaft eines in Deutschland basierenden Energie und Gas Unternehmen. Verantwortlich für die Erneuerung der kompletten ICT Infrastruktur, inklusive Rechenzentrum, Client Infrastruktur, Netzwerk, Sicherheit, IT Richtlinien & Prozesse (Governance).
  • Projektleitung von Konzeptionierung bis Inbetriebnahme
  • Führen von Projektteam 
  • Fortentwicklung und ad-interim IT Leitung
  • Neuerstellung des IT Service Teams
  • Berichterstattung und Versammlungen mit Stakeholder 
  • Koordinieren der externen Partner und Service Provider 
  • Budgetierung, Procurement und Rechnungsstellung 
  • Implementieren von Best Practices für tägliche Operationen zu standardisieren der Services
  • Design und Implementierung von Überwachung- und Sicherheitssystem 
  • Koordination Kabel-Infrastruktur Upgrade 
  • Koordination Internet-Upgrade von ADSL zu Metro Ethernet  

07/2008 - 07/2012: Senior IT Manager / Key Experte, Europäische Kommission / GIZ GmbH (Brüssel & Zypern)
Key IT Experte in European Union Program Support Office in einer 259 Mio. Euro Entwicklungshilfe für den wirtschaftlichen Aufbau in Nord-Zypern.

Anforderung: Sicherstellen der optimalen Erfüllung von allen IT Leistungen, mit Fokus auf Systemverfügbarkeit, pro-aktive Identifikation der möglichen Probleme und deren Lösungen, unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden budgetären Rahmens und der zutreffenden Beschaffungsregeln nach EU Vorgaben.

Aufgaben:
  • Ansprechpartner für, und Beratung des Kunden (EC, Schulen, Abteilungen von Ministerien, KMU)  
  • Lösungsorientierte Empfehlungen in allen IT Aspekten  an die Europäische Kommission
  • Anforderungsanalyse und Zielvorgaben zur Erfüllung der optimalen IT Infrastruktur, mit Fokus auf Notwendigkeiten und im Rahmen des Projekt-Budgets 
  • Erstellung von technischen Spezifikationen und Pflichtenheften  
  • Koordinierung der externen IT Zulieferer und Dienstleister  
  • Planung von Datensicherheit und Datenrettungslösungen 
  • Betreuung und Support der internen Systeme 
  • Technische Planung, Design & Roll-out der Netzwerkstruktur und Mehrfach-Internetanbindung 
  • In-house IT Service Management; SLA bezogene Sicherstellung der Verfügbarkeit des IT Services, der Systeme und Netzwerke  

07/2007 - 06/2008: Aufbau einer EDI Platform und Einbindung der internationalen EDI PartnerTransport & Logistikunt Branche, (Frankreich)
  • Erfolgreicher Aufbau des EDI Systems und Einbindung der internationalen EDI Partner in betriebseigenen Prozesse. Operative Betreuung des Datenaustausches und Koordination der EDI Partner.
  • Programmierung und Beschreibung von Schnittstellen um Daten zwischen verschiedenen Systemen (IBM i520 Series - Seeburger BIS/BIC) auszutauschen.
  • Technischer Aufbau und Überwachung der EDI; Anbindung der EDI Systems and GEIS/GXS,
  • Point to Point OFTP Verbindungen via ISDN usw.
  • EDI Message Mappings und Workflow-Programmierung um Standardnachrichten in interne
  • Formate und umgekehrt umzuwandeln (EDIFACT/ODETTE)
  • Technische Projektleitung
  • Erstellen von Pflichtenheften

07/2004 - 06/2008: System & Netzwerk Engineer, Transport & Logistikunt Branche, (Frankreich)

System Engineering and Administration:
  • Planung, Aufbau und Administration von lokalen & remote Verbindungen zu internationalen Partnern & Kunden
  • Bereitstellung von IT Resourcen für Endbenutzer
  • Administration von Serverfarm & Gateway Systemen
  • Aufbau von WAN, LAN und WLAN Netzwerksegmenten
  • IT Service Management

10/2002 - 06/2004: IT Architect / System Engineer, Kommunale Institutionen (Frankreich)
Aufbau von System-, Client und Netzwerkstrukturen

08/1999 - 08/2002: System Administrator / Programmierer, Konsumgüter Industrie (Istanbul)
SCM Projektmitglied; Database Softwareentwicklung (Visual Basic, MSDE, DAO) – Einführung des Internets in die Firma – 1st Level User und Hardware Support – Installation & Support für Client Computer und Drucker.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Verfügbarkeit 100%,  ab 20/08/2018
  • Einsatz vor Ort bis zu 100% aber auch remote möglich
  • Uneingeschränkte weltweite Reisebereitschaft vorhanden
SONSTIGE ANGABEN
Über 20 jahre IT Projekleitung und Interim Management Erfahrung in verschiedene Länder wie Schweiz, Deutschland, Ungarn, Zypern, Frankreich, Polen und Spanien.
Vor Ort sowie Remote möglich, je nach Projekt und Absprache.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ