Axel Frauenrath teilweise verfügbar

Axel Frauenrath

Unternehmersberater

teilweise verfügbar
Profilbild von Axel Frauenrath Unternehmersberater aus Moenchengladbach
  • 41063 Mönchengladbach Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Der Honorarsatz wird vertraglich vereinbart und richtet sich nach Art und Umfang der zu erbringenden Leistung.
  • Sprachkenntnisse: k.A.
  • Letztes Update: 06.04.2019
SCHLAGWORTE
SKILLS
Projekttätigkeit (Auswahl)

• Teilprojektleitung Qualitätssicherung und Weiterentwicklung finanzspezifischer Prozesse, Begleitung GoLive des SAP Systems und Support (Non-Profitunternehmung)

• Projektleitung Releasewechsel und Risikobewertung strategierelevanter Themen im Umfeld von SAP-finanzspezifischen Prozessen im Be-reich der Öffentlichen Verwaltung, Beschaffung notwendiger Personal-ressourcen, Weiterentwicklung von Reporting und Neuausrichtung im Hinblick auf Konzernkonsolidierung / Reorganisation von Service- und Kompetenzcentern / SAP-Neueinführung Abfallwirtschaft und Stadtentwässerung (Öffentlicher Sektor)

• Untersuchung der Geschäftsprozesse und Einsatz technischer An-wendungen im Finanz- und Rechnungswesen, Ermittlung von Entwicklungspotenzialen (Handeslunternehmen der Stahl- und Automobilzulieferindustrie)

• Analyse und Bewertung von Gesellschaftstrukturen im Konzern: Prüfung finanzspezifischer Prozesse und Erstellung eines Modells zur organisatorischen Neuausrichtung des Finanz- und Rechnungswesens in den deutschen Gesellschaften des Konzerns im Hinblick auf Shared-Service-Center-Strategien: Ist-Aufnahme der Prozesse aller Funktionen des Rechnungswesens an allen dezentralen Standorten eines der größten deutschen Industrie- und Technikdienstleisters. Prüfung Datenstrukturen, Prozeßanalyse und Ermittlung von Optimierungspotentialen, Bewertung der Mitarbeiterqualifikation, Untersuchung und Bewertung IT-Systemlandschaft (Dienstleistung im Bereich Sicherheit, Qualität und Umwelt)

• Optimierung Arbeitsprozesse im Hinblick auf Neueinführung SAP-FI, Erstellung eines Anforderungskataloges zu Funktionsumfang und Datenqualität in Finanzwesen, Schulungskatalog und Training (Logistik)

• Prozeßgestaltung, Trainingskonzeption sowie Coaching in allen Personalebenen für Anlagenbuchhaltung mit Investitionsmanagement und Fördermaßnahmen bei SAP-Neueinführung: Prüfung und Bewertung der Arbeitsprozesse in der Anlagenbuchhaltung im Hinblick auf die SAP-Standards, Handlungsempfehlungen in Abstimmung mit dem technischen Support (Energiewirtschaft)

• Überprüfung von Strukturen und Prozessen in Anlagenbuchhaltung: u.a. Investitionsförderung und Instandhaltung (Nahrungsmittelindustrie)

• Bewertung von Unternehmenskäufen, Entwicklung der Strukturen des Anlagevermögens, Neuausrichtung von Geschäftsfeldern und anzu-passenden Reportingstrukturen sowie Optimierung betroffener Geschäftsprozesse im Hinblick auf M&A Aktivitäten, Berechnung von Verrechnungsstandards im Controlling des Tankstellengeschäftes, Ermittlung von Risikothemen in Datenbeständen durch System-, Prozess- und Organisationsentwicklungen (Mineralölwirtschaft)

• Unterstützung Trainingskonzeption und Unterlagenerstellung FI und CO bei Prozess- und SAP-Restrukturierung (Investitionsgüterindustrie)

• Maßnahmen zum Releasewechsel und Einführung der neuen Hauptbuchtechnik und eines generalisierten Kontenplanes (Maschinenbau)

RBDV mbH / Düsseldorf (Verlag der Rheinischen Post) Leitung ServiceCenter mit erweiterter Verantwortung für Anzeigenproduktion und Auftragsverwaltung (ca. 35 Mitarbeiter)
– Organisation und Steuerung der Prozesse in funktionsübergreifenden und dezentralen Geschäftseinheiten mit SAP-IS-MSD und MAM
– Einführung von Ticketing und anderen Cross-Selling-Aktivitäten
– Projekte: Begleitung und Erarbeitung der Entscheidungsvorlage für ein konzernweites MIS-System auf Basis SAP-BW, Prozessoptimierung / Erweiterung des Dienstleistungsangebotes in verschiedenen Serviceabteilungen / Initiierung von Kostensenkungsprogrammen

RBDV mbH, Abt. Marketing-Controlling Unternehmensbereich Vertrieb
– Erstellung und Weiterentwicklung der Berichtsstrukturen
zu steuerungs- und vertriebsrelevanten Themen mit SAP-IS-MSD
– Planungs-, Budgetierung- und Überwachungsprozess des gesamten Geschäftsfeldes Vertrieb / Umsetzung von Revisionsvorgaben
– Begleitung Weiterentwicklung der SAP-Systeme (SD und CO)
– Projekte: Analyse bereichs- und unternehmensspezischer Anforde-rungen an ein MIS/Datawarehouse, Weiterentwicklung Controlling der regionalen tschechischen Zeitungsaktivitäten, Datenbankgestütztes Vertriebsmarketing sowie Konzepte zur Weiterentwicklung und Ausschöpfung des Vertriebsmarktes

Immobilien Vermittlung und Anlageberatung Axel Harnisch Langenfeld, Training-On-The-Job mit direkter Führung von Mitarbeitern
– Entwicklung der Aufbau-/Ablauforganisation des Außendienstes
– Marketing- und Vertriebskonzepte / Relaunch des Reportings
– Verantwortung der Trainingsmaßnahmen für ca. 250 Mitarbeiter

REFERENZEN
Projekttätigkeit (Auswahl)

• Teilprojektleitung Qualitätssicherung und Weiterentwicklung finanzspezifischer Prozesse, Begleitung GoLive des SAP Systems und Support (Non-Profitunternehmung)

• Projektleitung Releasewechsel und Risikobewertung strategierelevanter Themen im Umfeld von SAP-finanzspezifischen Prozessen im Be-reich der Öffentlichen Verwaltung, Beschaffung notwendiger Personal-ressourcen, Weiterentwicklung von Reporting und Neuausrichtung im Hinblick auf Konzernkonsolidierung / Reorganisation von Service- und Kompetenzcentern / SAP-Neueinführung Abfallwirtschaft und Stadtentwässerung (Öffentlicher Sektor)

• Untersuchung der Geschäftsprozesse und Einsatz technischer An-wendungen im Finanz- und Rechnungswesen, Ermittlung von Entwicklungspotenzialen (Handeslunternehmen der Stahl- und Automobilzulieferindustrie)

• Analyse und Bewertung von Gesellschaftstrukturen im Konzern: Prüfung finanzspezifischer Prozesse und Erstellung eines Modells zur organisatorischen Neuausrichtung des Finanz- und Rechnungswesens in den deutschen Gesellschaften des Konzerns im Hinblick auf Shared-Service-Center-Strategien: Ist-Aufnahme der Prozesse aller Funktionen des Rechnungswesens an allen dezentralen Standorten eines der größten deutschen Industrie- und Technikdienstleisters. Prüfung Datenstrukturen, Prozeßanalyse und Ermittlung von Optimierungspotentialen, Bewertung der Mitarbeiterqualifikation, Untersuchung und Bewertung IT-Systemlandschaft (Dienstleistung im Bereich Sicherheit, Qualität und Umwelt)

• Optimierung Arbeitsprozesse im Hinblick auf Neueinführung SAP-FI, Erstellung eines Anforderungskataloges zu Funktionsumfang und Datenqualität in Finanzwesen, Schulungskatalog und Training (Logistik)

• Prozeßgestaltung, Trainingskonzeption sowie Coaching in allen Personalebenen für Anlagenbuchhaltung mit Investitionsmanagement und Fördermaßnahmen bei SAP-Neueinführung: Prüfung und Bewertung der Arbeitsprozesse in der Anlagenbuchhaltung im Hinblick auf die SAP-Standards, Handlungsempfehlungen in Abstimmung mit dem technischen Support (Energiewirtschaft)

• Überprüfung von Strukturen und Prozessen in Anlagenbuchhaltung: u.a. Investitionsförderung und Instandhaltung (Nahrungsmittelindustrie)

• Bewertung von Unternehmenskäufen, Entwicklung der Strukturen des Anlagevermögens, Neuausrichtung von Geschäftsfeldern und anzu-passenden Reportingstrukturen sowie Optimierung betroffener Geschäftsprozesse im Hinblick auf M&A Aktivitäten, Berechnung von Verrechnungsstandards im Controlling des Tankstellengeschäftes, Ermittlung von Risikothemen in Datenbeständen durch System-, Prozess- und Organisationsentwicklungen (Mineralölwirtschaft)

• Unterstützung Trainingskonzeption und Unterlagenerstellung FI und CO bei Prozess- und SAP-Restrukturierung (Investitionsgüterindustrie)

• Maßnahmen zum Releasewechsel und Einführung der neuen Hauptbuchtechnik und eines generalisierten Kontenplanes (Maschinenbau)

RBDV mbH / Düsseldorf (Verlag der Rheinischen Post) Leitung ServiceCenter mit erweiterter Verantwortung für Anzeigenproduktion und Auftragsverwaltung (ca. 35 Mitarbeiter)
– Organisation und Steuerung der Prozesse in funktionsübergreifenden und dezentralen Geschäftseinheiten mit SAP-IS-MSD und MAM
– Einführung von Ticketing und anderen Cross-Selling-Aktivitäten
– Projekte: Begleitung und Erarbeitung der Entscheidungsvorlage für ein konzernweites MIS-System auf Basis SAP-BW, Prozessoptimierung / Erweiterung des Dienstleistungsangebotes in verschiedenen Serviceabteilungen / Initiierung von Kostensenkungsprogrammen

RBDV mbH, Abt. Marketing-Controlling Unternehmensbereich Vertrieb
– Erstellung und Weiterentwicklung der Berichtsstrukturen
zu steuerungs- und vertriebsrelevanten Themen mit SAP-IS-MSD
– Planungs-, Budgetierung- und Überwachungsprozess des gesamten Geschäftsfeldes Vertrieb / Umsetzung von Revisionsvorgaben
– Begleitung Weiterentwicklung der SAP-Systeme (SD und CO)
– Projekte: Analyse bereichs- und unternehmensspezischer Anforde-rungen an ein MIS/Datawarehouse, Weiterentwicklung Controlling der regionalen tschechischen Zeitungsaktivitäten, Datenbankgestütztes Vertriebsmarketing sowie Konzepte zur Weiterentwicklung und Ausschöpfung des Vertriebsmarktes

Immobilien Vermittlung und Anlageberatung Axel Harnisch Langenfeld, Training-On-The-Job mit direkter Führung von Mitarbeitern
– Entwicklung der Aufbau-/Ablauforganisation des Außendienstes
– Marketing- und Vertriebskonzepte / Relaunch des Reportings
– Verantwortung der Trainingsmaßnahmen für ca. 250 Mitarbeiter


Auswahl Kundenliste: Unternehmen (in alphabetischer Reihenfolge):

• ADP Employer Services GmbH
• August Storck KG
• Benteler Distribution Deutschland GmbH & Co.KG
• Circle Unlimited AG
• Conergy AG
• evolve Consulting GmbH & Co. KG
• EURO Security Fachverlag
• Deutsche BP AG
• Deutsche Stiftung Organtransplantation
• Innobis AG
• Jefferson Wells GmbH
• Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH&Co.KG
• Kosynus GmbH
• Linde/Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH
• Noex AG
• Oerlikon Leybold Vakuum GmbH
• PIRONET NDH Datacenter GmbH
• Salzgitter AG
• SEC! The Publishing House GmbH
• Stadt Braunschweig
• Swiss Post International Germany GmbH & Co.KG
• TÜV Rheinland Group
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Großräume: Düsseldorf, Stuttgart, Köln/Bonn, München und Hamburg - andere auf Anfrage
SONSTIGE ANGABEN
IT-Qualifikation: Consultant mySAP-Financials FI und CO sowie Trainer SAP WDETTT IS-M-SD und AM (erweiterte Kenntnisse Verlagsmodule) Ausbildung Universität Erlangen-Nürnberg / BWL sowie FH Düsseldorf / BWL mit Marketing und Handel / Abschluß: Dipl. Betriebswirt (FH) / RBDV mbH (Verlag Rheinische Post) / Verlagskaufmann mit Prädikatsabschluß
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei