Richard Beer verfügbar

Richard Beer

Business Intelligence Senior Consultant (SAP Business Objects u. a.) inkl. DWH und ETL

verfügbar
Profilbild von Richard Beer Business Intelligence Senior Consultant (SAP Business Objects u. a.) inkl. DWH und ETL aus Hamburg
  • 22087 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Abhängig von Entfernung und Projektlaufzeit
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 10.10.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Richard Beer Business Intelligence Senior Consultant (SAP Business Objects u. a.) inkl. DWH und ETL aus Hamburg
DATEIANLAGEN
CV Stand 04.11.2018
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
SAP BO Architekt, Administrator und Entwickler, Datenmodellierung, ETL mit BODS, Migration,Projektleitung.
SAP Business Objects Migrationen, Implementierung und Projektleitung
SAP Business Objects Enterprise (BI) 3.0 – 4.2 Administration und Betriebsführung
SAP Business Objects WebIntelligence 
SAP Business Objects Universen  UNV / UNX
SAP Business Objects Data Integrator (BODI / BODS) 3.0 – 4.2 SP2
SAP Business Objects Design Studio
SAP Business Objects Lumira
SAP Business Objects Crystal Reports alle Versionen
SAP HANA native
SAH HANA Studio
Datawarehouse Konzepte und vollständige Umsetzung
Konzeption und Realisierung ETL Strecken
Big Data
Realtime Analysen
Leitung von Entwicklerteams


SAP HANA native
Oracle
MSSQL
DB2
MySQL
SQL allgemein

Projektmanagement, Scrum
REFERENZEN
Projekterfahrungen: Business Intelligence, DWH
Landesbehörde Bayern
11.2016 – 12.2018
Leitende Umsetzung der gesamten Softwarearchitektur der Datenstrecke, von Anwendungsdatenbank bis zur Bereitstellung der Daten für Recherche und Analyse mit einem Team von 8 Entwicklern. Optimierung für umfangreiche Datenmengen zur Analyse in Echtzeit auf HANA Native. Umsetzung der fachlichen Anforderungen in Reports. Transformation technischer Datenmodellierung in fachliche Datenmodellierung für Endanwender zum Adhoc Reporting.
Koordination diverser Ausgabeschnittstellen (Prediktive Analysen) und Performance-optimierungen.
Sicherheitsfreigabe Ü1 liegt aktuell (Stand 11.2018) vor.
  • SAP BO 4.2
  • SAP HANA Native
  • SAP HANA Studio
  • SAP IDT
  • SAP Crystal Reports for Enterprise
  • SAP Web Intelligence
  • Rest API
  • SAP Solution Manager
Hamburg Süd (Reederei)
seit 10.2018 Parttime
Planung und Durchführung: Migration BO 4.1 auf BO 4.2 SP6.
Schulung Mitarbeiter Controlling zur Datenaufbereitung für Lumira.
  • Business Objects 4.2
  • Lumiar 2.x
  • Oracle SQL+
BOSCH Stuttgart
10.2015 – 11.2016
Beratung der BOSCH internen BI Bereichsleiters bei Fachfragen und Konzepten.
Koordination mit SAP Basis Betrieb und einzelnen Teilprojekten.
Komplette Projektsteuerung einer Migration BO 4.1 mit komplettem Neuaufbau der Systemlinien. (20.000 Reports; 12.000 User), Mehrfache Clusterung der BO Systemlinien.
Weltweite Userverteilung. Technische Koordination „Management Dashboard“ mit Designstudio (Lumira) auf BW on HANA.
Arbeit in internationalen Teams aus Deutschland, Indien und Polen.
  • MS-Project
  • SAP Business Objects 4.1
  • SAP BW 7.4 und BW on HANA
  • Oracle 11.2
  • MS Server 2008
  • Design Studio / (heute Lumira)
  • Jira, IntraScope
  • Tableau (Konzeption Einbindung in BI Landschaft)
  • Graphomate Hichert Charts
ORCA Diveclubs weltweit
seit 2012 Dauerkunde
Vollständige Eigenentwicklung RFID Kundenkartensystems mit Onlinebuchungsplattform.
Programmierung der Onlinebuchungsplattform und Koordination des Entwicklerteams.
Datenauswertung aus Onlinebuchungen, Kundenkartensystem, Webanalytics und lokaler Fakturierungs-Software mit Visualisierung wichtiger Kennzahlen.
Umsetzung der Website mit Typo3
Programmierung von Typo3 Erweiterungen
Design und Bilder durch hausinterne Designerin.
  • PHP
  • MySQL
  • XHTML
  • CardFive Vision (RFID)
  • RFID Kodierer (Omnikey)
  • Typo3 Versionen 6.2 – 7.6
DZ Bank Frankfurt
03.2015 bis 12.2016
Komplette Administration, Installation und Upgrade Management einer umfangreichen SAP BO 4.1 Landschaft mit der Zielsetzung höchster Performance und Ausfallsicherheit unter vollständiger Redundanz.
Security Management
Dokumentation
SSO Konfiguration zu SAP BW
SSL Anbindungen
Koordination mit dem Basisbetrieb und Anwendungsverantwortlichen.
  • MS-Word
  • MS-Excel
  • MS-Project
  • SAP Business Objects 4.0 / 4.1
  • SAP BW 7.4
  • Oracle 11.2
  • MS Server 2008
DVB Bank SE Frankfurt
12.2013 bis 3.2015
Komplette Administration, Installation und Upgrade Management einer umfangreichen SAP BO 4.x Landschaft. (3 Cluster mit je 4 Server)
Security Management
Dokumentation
Upgrade Management BODS 4.2 SP3
Konzeption einer automatisierten Dokumentation der Datenobjekte mit RestFul und Ausgabe als Excel
  • MS-Word
  • MS-Excel
  • MS-Project
  • SAP Business Objects 4.0 / 4.1
  • SAP Business Objects Data Services 4.1
  • Oracle 11.2
  • MS Server 2008
Saudi Aramco (Al Khobar Saudi Arabia)
2010 – 2015 Spot Consulting
Upgrade einer Reporting Lösung auf neue SIPORT Datenbank (Siemens Security)
Aufbau von Reports nach Vorgaben Saudi Aramco.
Aufbereitung der Daten für Reporting und Optimierung der Datenanlieferung für sehr große Datenmengen. (200.000 User weltweit)
  • SAP Business Objects Crystal Reports 2008
  • SAP Crystal Reports Server 2008
  • MS-SQL Server 2005
STADA AG
7.2012 – 7.2014
Aufnahme der Benutzeranforderungen des globalen Projektmanagement Teams für Zulassungsmanagement.
Technisches Grob- und Feinkonzept Reporting DHW.
Vollständige Umsetzung des Projektes mit Datenbank MS-SQL 2008.
Komplettinstallation der Systeme mit P und Q System und aller Datenbanken. (SAP BO 4.0 – 4.1)
Anbindung an MS Projekt Server und MS SharePoint Server via BODS und SSIS.
Implementierung BODS 4.1 sowie Konfiguration der Konnektivität.
Erstellung von Reports zur Medikamentenzulassung und Einreichungsverfahren.
  • MS-Project
  • SAP Business Objects 4.0 / 4.1
  • SAP Business Objects Data Services 4.1
  • SAP Business Objects Universen (UNX)
  • SAP Business Objects WebI
  • SAP Business Objects Crystal Reports 2011
  • MS SQL Server 2008 R2
  • Oracle 11.2
  • MS SQL Server Integration Services
Getrag Ford
7.2012 bis 6.2016 laufend
Komplettinstallation SAP BO für D/Q/P System und aller Datenbanken. (IBM DB2)
Reporting für Einkaufsleitung GETRAG Ford (Global Purchasing)
Komplettabwicklung von Anforderungsaufnahme mit den Fachbereichen, Konzeption des Datenmodells und der ETL Logiken und Umsetzung bis zum fertigen Bericht inkl. Anwenderschulung.
Datenintegration und Aufbereitung aus verschiedenen Quellsystemen mit SAP BODI. Erstellung der Universen und Berichte mit WebI auf SAP Business Objects Enterprise.
  • SAP Business Objects Data Integrator (BODI)
  • SAP Business Objects Universen
  • SAP Business Objects WebI
  • IBM DB2
GISA
12.2012
Beratung zur Migration von Business Objects 3.1 auf 4.0 SP3.
  • SAP Business Objects 4.0
OBI Baumärke
11.2012
Beratung zur Migration von Business Objects 3.1 auf 4.0 SP3.
  • SAP Business Objects 4.0
Lorenz Bahlsen Snackworld
8.2011 – 6.2012 inkl. Ramp Up BO 4.0
Ablösung Vertriebsreporting aus COGNOS
Konzeption mit FA, komplette Abwicklung in Kooperation mit SAP BW Experten.
  • SAP Business Objects 4.0
  • SAP Business Objects Universen (unx, unv)
  • SAP Business Objects Interactive Analytics
  • SAP Business Objects LiveOffice Integration
  • SAP QAAWS /Query as a Webservices)
    SAP Advanced Analytics
  • Xcelsius
  • Graphomate Hichert Charts
CC Management Consulting GmbH
10.2011 – 12.2012
Auswertung von Umfragen aus Limesurvey für Coca Cola. Erstellen der ETL Routinen mit PHP, da durch Standardwerkzeuge nicht abzudecken. Aufbau eines fachlichen Datalayers zum Reporting mit MySQL.
Aufbau der Reports und Schulung der Mitarbeiter  
  • SAP Crystal Reports 2011
  • MySQl
  • PHP
Evonik AG
10.2010
Beratung und Erstellung von Berichten für EDV Planungstool PlanIT.
  • SAP Business Objects Crystal Reports 2008
Daimler AG
7.2010 – 10.2010
Erstellung der Fachkonzeption und des Lastenheftes zur Ausschreibung eines Reportingsystems auf Basis SAP BI mit SAP BW, SAP Business Objects WebI und SAP Business Objects XCelsius für den weltweiten Einkauf mit einer zu erwartenden Nutzerzahl von über 700 Mitarbeitern.
Interviews mit den Fachabteilungen.
  • Office Produkte (Word, Excel, Visio)

Adobe ROI II
7.2010
Umsetzung eines Tools zur Berechnung des „Return of Invest“ und grafischer Darstellung der errechneten Kennzahlen für den Einsatz von Adobe PDF gegenüber konventionellen Lösungen. (Scannen von Dokumenten). Komplette Umsetzung sowie Gestaltung der GUI nach CI Adobe.
  • SAP Business Objects Xcelsius
  • Adobe Acrobat
  • Adobe Photoshop
Immobilienscout24
2008 Spot Consulting
Beratung, Schulung und Projektunterstützung bei einer High Performance Web Reporting Lösung auf Basis SAP Crystal Reports und Java.
  • SAP Business Objects Crystal Reports 2008 / XI
  • Microsoft Access
T-Billing / T-System
2009 Spot Consulting
Beratung und Schulung: Reportinglösung auf Basis von SAP/BusinessObjects (WebI). Schulung der Mitarbeiter
  • SAP BusinessObjects WebI / Universen
  • Datenbank Terradata
  • SAP BusinessObjects Enterprise
Honda Bank
2.2008 – 3.2009
Erstellen einer Reportinglösung auf Basis von SAP/BusinessObjects. Implementierung Crystal Reports Server. Schulung der Mitarbeiter.
Mitarbeit Konzeption für das Datawarehouse. Dokumentation
  • SAP BusinessObjects Crystal Reports 2008
  • SAP Crystal Reports Server 2008
  • DB2
VEOLIA
6.2007
Beratung und Schulung bei der Einführung einer Reportinglösung auf Basis SAP BusinessObjects
  • SAP BusinessObjects Crystal Reports 2008
  • SAP Crystal Reports Server 2008
Lufthansa System
4.2010
Beratung zur Migration SAP Business Objects.
  • SAP BusinessObjects Xcelsius
  • SAP BusinessObjects Crystal Reports
  • SAP BusinessObjects Edge 3.1
EOS IT
1.2004 – 6.2004

Erstellen von Reports in Kooperation mit SuperOffice. Projektierung, Dokumentation und Umsetzung.
  • SAP BusinessObjects Crystal Reports 2008

Projekterfahrungen: Webdevelopement
Mitsubishi Electric Europe (CNC Division) (laufend seit 2006)
Entwicklung eines webbasierten Hilfe- und Support Systems. Programmierung der Anwendungen und Design der Benutzerschnittstellen. Komplette Abwicklung des Projektes. Wartung und Support.
HUK-COBURG (laufend seit 2004)
Entwicklung, Gestaltung und Programmierung von Flash E-Learning Modulen für WBT und Blended Learning. Anwendungssimulation mit Flash. Vertonung von E-Learning Modulen. Projektbegleitung und Beratung. (Design – Susann Gailus)
Symrise AG (2004)
CD-ROM zur Präsentation mit Offlineanwendung zum Kombinieren verschiedener Geschmacks- und Zusatzstoffe. (Design – Susann Gailus)
EDEKA NORD (2004)
Implementierung einer Datenbankbasierenden Publishing Lösung mit InDesign und ModeS. Projektierung, Dokumentation und Umsetzung.
BOCATEC oHG
Corporate Design Entwicklung und Erstellung der Druckvorlagen. (Design – Susann Gailus)
Mitsubishi Electric Europe (CNC Divison)
Konzeption, Design und Programmierung der Website. (Design – Susann Gailus)
FH Wismar FB Architektur
Konzeption und Design der Seiten des Fachbereichs Architektur an der FH Wismar. Ausgehend von einem künstlerisch- experimentellen Ansatz UND hohen funktionellen Anforderungen wurde von uns ein Design entworfen und umgesetzt. Integriert ist ein von uns entwickeltes und realisiertes Modul-Management-System, um Semesterlehrinhalte zu erfassen, zu pflegen und auf der Website zu veröffentlichen. (Design – Susann Gailus)
IMLAB
IMLAB, ein Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter Beteiligung verschiedener Fachhochschulen und Hochschulen (Wismar, Bochum, Anhalt, u.a.), wurde von uns vollständig realisiert. Das interdisziplinäre, modulare Lehrsystem für Architektur und Bauwesen wird hierbei komplett mit dem WCMS ForeverNET Crescendo umgesetzt. (Design – Susann Gailus)
B&B Hotel München
Konzeption, Design und Programmierung der Website. (Design – Susann Gailus)
Rosenthal Studiohaus Hamburg
Konzeption und Entwurf einer Website für das Rosenthal Studiohaus Hamburg. (Seite befindet sich noch im Aufbau) (Design – Susann Gailus)
Atelier Agnes Voigt
Design und Programmierung der Website. (Design – Susann Gailus)
Grand Sport
Entwicklung des Designs und Umsetzung in PHP. Aufbau einer Produktdatenbank für Verkauf der Produkte. Seite wird komplett aus einem eigenen CMS generiert. Programmierung des Shopsystems. (Design – Susann Gailus)
Diekow-Segel
Konzeption, Design und Programmierung der Website von Diekow-Segel. In die Seite integriert ist eine Möglichkeit, online die Segel farblich zu konfigurieren und ein Angebot einzuholen. Das Feature zur Farbauswahl wurde mit Flash 5.0 realisiert, die Onlineberechnungen der Segelflächen mit PHP und einer Anbindung an die bestehende SQL Datenbank. (Design – Susann Gailus)
BOCATEC oHG
Entwicklung des Designs und Umsetzung in Flash und PHP. Aufbau einer Produktdatenbank für Vermietung und Verkauf der Produkte. Seite wird komplett aus einem eigenen CMS generiert. Programmierung der Interaktion PHP - Flash / ActionScript. (Design – Susann Gailus)
BOCATEC Laser
Entwicklung des Designs und Umsetzung. Aufbau einer Produktdatenbank für Vermietung und Verkauf der Produkte. (Design – Susann Gailus)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Weltweit
nach Absprache
SONSTIGE ANGABEN
Sicherheitsfreigabe Ü1 liegt vor
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei