Olaf Seitz verfügbar

Olaf Seitz

Projekt Manager,SCCM, Service Delivery Management,Operation Manager, Change Manager, Virtualisierung

verfügbar
Profilbild von Olaf Seitz Projekt Manager, SCCM, Service Delivery Management, Operation Manager, Change Manager, Virtualisierung aus BirminghamMuenchen
  • B23 6BJ Birmingham / München Freelancer in Großbritannien
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Abhängig von Dauer, Ort und Projektbeschreibung. Bitte anfragen.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.05.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Olaf Seitz Projekt Manager, SCCM, Service Delivery Management, Operation Manager, Change Manager, Virtualisierung aus BirminghamMuenchen
SKILLS

Projektmanagement,
Teamleitung, internationale Teams,
Betriebsverantwortung 24/7 weltweit,
Inbetriebnahme Manager,
Application Manager,
SCCM Softwareverteilung, Software- und Betriebssystem Deployment,
Change Management in bundesweiter Konzernstruktur,
Audit Vorbereitung,
Service Management ITIL V2, V3,
Service Delivery Management,
Virtualisierung,
Quality Assurance,
Konzeptionierung,
Firmen Roll out,
Firmen RunDown,
eBusiness, E-Commerce,

REFERENZEN

05/2018 - 05/2018
Firma/Institut: - LEAG Cottbus
Projekt: - Team lead zur Vorbereitung, Detailplanung und Übergabe der Paketierung an einen externen Dienstleister im Rahmen eines Carve-Out Projektes

10/2017 - 11/2017
Firma/Institut: - DAX-Konzern, BASF S.A. Ludwigshafen
Projekt: - Interims Rollout Manager
- Rollout Management
- technische Rolloutplanung weltweit
- Stakeholder Management weltweit

12/2016 - 09/2017
Firma/Institut: - Janz IT / ACP IT Solutions Hamburg
Projekt: - Aufbau Patchmanagement in dedizierten Kundenumgebungen mit WSUS
- Assetmanagement
- Definition Wartungsfenster und Wartungspläne, Terminplanung der Update-Rollouts
- Stakeholder Management
- Updatemanagement Betriebs- und Security-Updates

09/2016 – 10/2016
Firma/Institut: - Goodyear Hanau
Projekt: - Windows 10 Rollout Vorbereitung
- Windows 10 Client Definition
- Paketierungsdokumentation (Vorgaben), Paketierungsvorbereitung
- Lösung Problem Tickets mit internationalen Dienstleistern

09/2015 – 02/2016
Firma/Institut:  - BMW München
Projekt:           - Service Delivery Manager 24/7 weltweit
- Teamleitung Betriebsteam (5 Personen)
- Übernahme Betriebsverantwortung After Sales Server
- Übernahme Applikationsverantwortung
- Tickethandling 24/7 weltweit, 1st. & 2nd Level, Handling und Lösung von Problem Tickets
- Handling und Lösung von High Prio Tickets
- Abhalten von Status Meetings, Erstellung und Präsentation von Status Berichten
- Organisation von High Priority Meetings
- Change Management
- Service outsourcing nach Indien
 
09/2014 – 08/2015
Firma/Institut:  - BMW München
Projekt:           - Inbetriebnahme Manager Server AfterSales
- Inbetriebnahme Applikationen Aftersales
- Aufbau After Sales Service
- Erstellen Backup Konzept, Monitoring Konzept, Support Konzept
- Aufbau Backup
- Einführung Monitoring
- Systemadministration
- Einführung, Überwachung automatische Updates

09/2013 – 03/2014
Firma/Institut:  -Bundesamt für Informatik und Telekommunikation Bern, Schweiz
Projekt:           - Beratung und Betrieb SCCM
- Einführung Zwei-Faktor-Authentisierung SmartCard
- Prozessoptimierung Workflow, Analyse Optimierungspotential Betrieb Arbeitsplatz
- Administration SCCM 2012
- Administration einer Clientumgebung Windows 7
- Systemadministration
- Clientadministration, Ticketbearbeitung, Troubleshooting

10/2012 - 06/2013
Firma/Institut:  - TÜV Süd AG, München
Projekt:           - Beratung und Betrieb SCCM
- Migration SCCM 2007 zu 2012
- Administration SCCM 2007 und 2012
- Administration einer gemischten Clientumgebung Windows XP / Windows 7
- Migration MS Office 2010 auf MS Office 2013
- Migration einer ungepflegten Java Umgebung
- Systemadministration
- Clientadministration, Ticketbearbeitung, Troubleshooting
- Packaging und Rollout von SCCM-Paketen

09/2012 - 03/2013
Firma/Institut:  - amerikanisches Startup im Bereich Virtualisierung
Projekt:           - Testing, Usability-Testing und Markteinführung einer Cloudgestützten Virtualisierungslösung zur sofortigen, installationsfreien Bereitstellung von virtualisierten Paketen
- Zusammenarbeit mit dem Area Manager D-A-CH und dem amerikanischen Entwickler-Team
- Aufbau einer Virtuellen Umgebung unter VMWare 5.x

08/2011 – 12/2011
Firma/Institut:  - weltweiter Konzern mit über 100 Tochtergesellschaften, Medizintechnik, Atemschutz
- über 11.000 MA
Projekt: -Win7 Readiness / Ongoing delivery / SCCM
- Quality Assurance der paketierten Software
- Paketzuweisungen über Active Directory
- Rollout paketierter Software über SCCM
- Bearbeitung von SCCM Collections und Tasksequenzen
- Rollout von Betriebssystemen mittels SCCM
Umgebung: - Active Directory, SCCM 2007

03/2011 - 07/2011
Firma/Institut:  - weltweites Chemieunternehmen (DAX), BASF SA
- über 95.000 MA, über 95.000 auszurollende Einheiten
Projekt: - GPS III – Europa Application Recertification (Global PC Standardization), Nachfolgeprojekt des GPSII aus 2006 / 2007
- Quality Assurance der paketierten Software, multilinguale Umgebung
- Reparatur von Software-Paketen
- Vorbereitung / Anpassung von MSI-Paketen für den Rollout
- Scriptierung von Paketen mit VBS - Visual Basic Script und XML.
- Paketzuweisungen über Active Directory
Umgebung: Wise Package Studio, Active Directory, LanDesk

06/2009 - 03/2011
Firma/Institut:  - Öffentliches Projekt des Bundes und zweier weltweiter Unternehmen
- 2800 Mitarbeiter, Projektumfang ca. 7 Mrd. Eur., größtes europäisches PPP-Projekt (Public Private Partnership), BWI IT
Projekt:           - „Herkules“, Change Management für eine bundesweite IT-Struktur über mehrere Firmen
- Zusammenarbeit mit Service- und Releasemanagement
- verteilte Rechenzentren, Netzwerkstrukturen, bundesweit verteilte Servicestrukturen
- Change Management in einer bundesweit verteilten Umgebung;
- Reporting von Changes
- Klassifizierung von Changes, Erstellen einer Klassifizierungsmatrix
- Erarbeiten von automatisierten Kommunikationsvorlagen für die Changebearbeitung
- Change Management in Konzernstrukturen zwischen verschiedenen Gesellschaften und dem Kunden;
- Vorbereitung Audit ISO 20000/2008
Umgebung: IBM Maximo, MS Sharepoint

06/2008 – 12/2008,
Firma/Institut:  - IBM Suisse
- weltweit führendes IT- Software- und Beratungsunternehmen
- über 380.000 MA, über 3.300 in der Schweiz, über 40 ESX-Server
Projekt:           - Transition-Projekt
- Anbindung und teilweise Überführung eines übernommenen Schweizer Bank-Rechenzentrums in das IBM-Netzwerk;
- Vorbereitungen zum Audit dieser Netzwerkumgebungen und IT-Services;
- Teilprojektleitung Aufbau VDI-Umgebung (VMware Desktop Infrastructure);
- Security Compliance der ESX-Umgebung mit den aktuellen IBM-Standards ITCS104, ISeC und GSD331.
Umgebung: - VMWare ESX-Server, VMWare Desktop Infrastructure, ARS (Remedy), IBM SSCT (Standalone Solutions Configuration Tool) für IBM Server und Blade Center, Lotus Notes, Notes TeamRoom
Standards: - IBM-Standards ITCS104, ISeC und GSD331

12/2007
Firma/Institut:  - Tochter eines Finanzkonzerns
- über 170 MA, 31 ESX-Server;
Projekt:           - Data collection, inventory und analysis einer Umgebung von 24 aus 31 Servern für die Virtualisierung mittels Platespin PowerRecon;
- Erstellen von Virtualisierungsszenarien für diese Serverumgebung auf Basis verschiedener Hardware verschiedener Hersteller.
Umgebung: - VMWare ESX-Server, Virtual Infrastructure, Platespin PowerRecon,

2006 – 2007
Firma/Institut:  - BASF AG, weltweites Chemieunternehmen
- über 95.000 MA, über 75.000 auszurollende Einheiten;
Projekt:           - Weltweiter Software-Rollout;
- Quality Assurance der paketierten Software, Multilanguage (mehrere Sprachen);
- QA für LV-Installationen (Local Verification), First- und Backcheck;
- Reparatur von Software-Paketen;
- Vorbereitung / Anpassung von MSI-Paketen für den Rollout;
- Paketbearbeitung mit Altiris SVS (Software Virtualization Solution);
- Evaluierung zu paketierender Software für den weltweiten Rollout nach den Konzernstandards;
- Verantwortung Remote Testing;
- Aufbau und Administration Remote Test Server (Netviewer Enterprise);
- Aufbau eines virtuellen Testcenters mit VMWare Server;
- Remote-Anbindung physikalischer USB-Testgeräte an virtuelle Testumgebung;

10/2006
Firma/Institut:  - Europäische Unternehmensberatung
Projekt:           - Installation Infrastructure 3 Standard und Enterprise mit ESX-Server 3.0, VirtualCenter2;
- Workshops VMWare Infrastructure 3, (Installation, Konfiguration, Bedienung);
Umgebung: - VMWare ESX-Server, Virtual Infrastructure,

10/2006
Firma/Institut:  - Weltweiter Konzern der Werkzeugbranche, Landshut
- weltweit 11 Fertigungsstätten, Absatz in über 100 Ländern;
Projekt:           - Installation Infrastructure 3 Standard und Enterprise mit ESX-Server 3.0, VirtualCenter2;
- Workshops VMWare Infrastructure 3, (Installation, Konfiguration, Bedienung);
Umgebung: - VMWare ESX-Server, Virtual Infrastructure, Dell Multiprozessorserver

09/2006
Firma/Institut:  - Weltweiter Konzern der Werkzeugbranche, Hamburg
- über 1.000 MA, weltweite Fertigungsstätten in 12 Ländern;
Projekt:           - Systemeinstellung und Ressourcenverwaltung des ESX3-Servers, Userverwaltung, P2V- und V2V-Konsolidierung der vorhandenen Serverlandschaft;
Umgebung: - VMWare ESX-Server, Virtual Infrastructure.


2004 - 2012, Seitz.IT, selbständig
- Projekt Websiteentwicklung mit CMS Anwaltskanzlei;
- Projekt Websiteentwicklung mit CMS Einzelhandel;
- Dozent für Seminare zum Thema "Informationstechnik";
- EDV-Dienstleistungen für KMU und Privatkunden;
- Eigenprojekt: Vmware Clientvirtualisierung, Betatester für VMWare ESX-Server, Serverkonsolidierung, On-the-fly-Virtualisierung von physischen Servern (Umzug auf virtuelle Maschinen während des Betriebes) mit verschiedenen Werkzeugen mit geringster Downtime im Sekundenbereich; Backup von virtualisierten Maschinen während des Betriebes.
- Mehrere Projekte mit verschiedenen Themen für unterschiedliche Kunden: FTP-Server, Firewalls, VOIP-Einrichtung, Aufbau und Test einer virtuellen Softwareverteilung unter Netinstall; DSL, Kabelmodem, Router, Marketing-Aktionen; WLAN; WLAN-Security etc.;
- presales- und postsales-Betreuung von Kunden;
- Beratung eCommerce;
- Kunden: Rechtsanwaltsbüro, Kfz-Werkstatt, Hotel, Medizinischer Verlag, Steuerberater, Einzelhändler

2001 – 2004
Firma/Institut:  - Advance Bank AG / Advance Holding
- über 400 MA, 2 Standorte, über 60 Niederlassungen
Projekt:           - Service-Management (Provider-Steuerung);
- Projekt: - Aufbau bundesweit verteilter Unternehmensstrukturen (über 60 Niederlassungen);
- Abbau (RunDown) bundesweit verteilter Unternehmensstrukturen;
- bundesweites IT-Rollout dieser Unternehmensstruktur;
- Service-Management / Providermanagement der IT-Dienstleister;
- SLA-Management;
- Business Consulting, Prozessdefinition;
- Asset Management,;
- Koordination Change Management;
- Trouble Shooting;
- Management Software-Rollout in bundesweit verteilten Umgebungen;
- Koordination Softwaretests für Betriebseinführung;
- Betriebs- und Betreuungskonzeption für mobile Unternehmensmitarbeiter;
- IT-Rückbau (RunDown) der bundesweit verteilten Unternehmensstrukturen bei Schließung der Bank;
- Verwertung bundesweit verteilter Assets;
- revisionssichere Archivierung von Daten und Technik;

2000 –2001
Firma/Institut:  - Kirch New Media AG
Projekt:           - Technical Product Manager, Consultant für eCommerce und user tracking;
- Aufbau eines Medienportales: MAXDOME;
- Anforderungskonzeption der Fachabteilungen an ein Shoppingsystem;
- Koordination der Anforderungen an die Entwicklungsabteilung;
- Evaluierung der eCommerce-Engine für das Medienportal;
- Evaluierung Softwareanbieter;
- Software-Architekturmodell zur Integration in Portal-Systeme;
- Hardware-Architekturmodell zur Integration in die IT-Struktur;
- Analyse Portalumgebung und Integration IVW-Standard;
- Mitwirkung an Usabilitytests für Website-Navigation;
- Usertracking, Datenextraktion aus Serverlogfiles;
- Erfassung von Systemanforderung auf Basis von Use Cases;

1998 – 2001
Firma/Institut:  - E-Com Factory Berlin, München, eigene Firma
- selbständige Firmengründung / -leitung;
- Projektleiter mit Leitungsfunktion;
- Projektmanagement, Servicemanagement;
- betriebswirtschaftliche Leitung, Planung und Ausführung; ;
- technische Planung, Ausführung, Realisierung der Internetanbindung;
- Aufbau Online Shopping Mall mit Intershop;
- eCommerce-Projekte für mehrere Geschäftskunden;
- Netzwerkdesign, Linux-Mailserver und Linux-Firewall;
- Web-Programmierung (HTML, JavaScript);
- Webdesign (Photoshop);
- Systemadministration;
- Marketing, Presales und Postsales-Betreuung der Kunden;
- Budgetverantwortung;
- Personalverantwortung;

1996 – 1998
Firma/Institut:  - Computersystemhaus (Festanstellung)
- Produktmanager, Vertriebsingenieur;
- Anforderungsanalyse, Systemanalyse, Planung, Beschaffung und Vertrieb von aktiven und passiven Netzwerkkomponenten für den Neubau eines Unternehmensnetzwerkes;
- Aufbau der Netzstruktur unter Anleitung von Subunternehmern (Projektleitung, Service Management);
- Aufbau eines eigenen Kundenstammes; Kundenpflege;
- Beschaffung / Einkauf / Installation von Hard- und Software;
- Anforderungs- und Systemanalyse, Realisierung eines Hierarchischen Storage Management Systems zur Hierarchischen Datenablage mit Online-Zugriff (im lokalen Netz) unter Verwendung eines Speicherroboters und optischen Jukeboxen;
- Anforderungsanalyse, Entwurf und Planung, Angebotserstellung eines Datensicherungssystems für ein Unternehmensnetzwerk (250 Mitarbeiter) zur zeitkritischen Datensicherung;
- Erstellen von Testszenarien und Realisation von Benchmark-Tests für Erfassung der Performance-Steigerung sowie Ausarbeitung der Arbeitspläne zur Aufrüstung vorhandener Kundenhardware (110 Arbeitsplatzrechner);
- Konzeption, Organisation, Realisation von Messen (Ausrichtung von Hausmessen zum Thema Datenschutz / Datensicherung inkl. Dozentenauswahl);

1994 – 1996
Firma/Institut:  - bauleitendes Planungsbüro (Festanstellung)
- CAD-Ingenieur;
- Administration AutoCAD;
- Coaching / Mitarbeitereinführung AutoCAD;
- Koordination Datenaustausch mit Architekten;
- Installation und Pflege von Wärmeberechnungsprogrammen;
- Integration und Pflege eines Heizungsauslegungsprogrammes in AutoCAD inkl. Bestelldatensatzerzeugung;

1993 – 1994
Firma/Institut:  - Industriebetrieb zur Fertigung von Zubehörteilen für Haushaltswarenhersteller (Festanstellung)
- Vertriebsingenieur;
- Aufbau Vertriebsgebiet Neue Bundesländer, Kundenaquise;
- Selbständige Beschaffung (Einkauf) der benötigten Bauelemente, Lieferantenpflege;

1983 – 1988
Firma/Institut:  - Maschinen- und Anlagenbau (Festanstellung)
- Werkzeugmacher;
- Werkzeugbau;
- Bau von Sondereinzelmaschinen und Anlagen für die Beleuchtungs- und Getränkeindustrie;

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Aktuell asap in Vollzeit weltweit verfügbar.

SONSTIGE ANGABEN

Seminare "Administering System Center 2012 Configuration Manager”, "Deploying System Center 2012 Configuration Manager"
Zertifikat "ITIL Foundation V3"
Seminar "Project management according to PMI"
Seminar "VMware ESX Server"
Zertifikat "SAP Consultant FI/CO SAP R/3 Rel. 4.7"
Zertifikat "ASDIS Professional", "ASDIS Administrator", "ASDIS Distribution Manager"
Zertifikat "Intershop Solution Provider"
Zertifikat "HSM - Hierarchical Storage Management"
Zertifikat "Storage - Legato Networker"
Zertifikat "Network engineer"

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ