Steffen Spatz nicht verfügbar bis 15.07.2019

Steffen Spatz

IT-Projektleiter

nicht verfügbar bis 15.07.2019
Profilbild von Steffen Spatz IT-Projektleiter aus BobenheimRoxheim
  • 67240 Bobenheim-Roxheim Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 110 €/Std. 880 €/Tag
    Tagessatz bei 8 Std/Tag zzgl. Reisekosten und Spesen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 16.05.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Steffen Spatz IT-Projektleiter aus BobenheimRoxheim
DATEIANLAGEN
CV Steffen Spatz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Projekt-CV Steffen Spatz 2019.06 DE
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Ausbildung
08/1988 - 07/1994       Diplom-Informatiker (FH), Fachhochschule für Technik, Mannheim
                                       Schwerpunkte: Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Künstliche Intelligenz
08/1984 - 07/1986       Fachhochschulreife und Staatlich geprüfter Informatik Assistent
                                       Höhere Berufsfachschule für Informatik, Worms

Weiterbildung
Management   :
  • ITIL 2011 Foundation Zertifikat | GNF | 08/2014 - 09/2014
  • Projektmanagement für Führungskräfte und Auftraggeber | 06/2011
  • Führung und Management | 04/2010
  • Management des Wandels in/von Organisationen | 01/2010
Personalführung        
  • Mitarbeitermotivation,
  • Konfliktmanagement,
  • Teambuilding
  • Assessment Center
Fachlich     
  • Site Tracker Rollout Tool | Solvum | 05/2012
  • ITIL 2011 Foundation Zertifikat | GNF | 08/2014 - 09/2014
  • FNT Command | FNT | 07/2011 - 09/2011
  • Crystal Reports Administrator | 2004
  • Crystal Analysis Administrator | 2004
EDV Kenntnisse
Anwendungen:  Microsoft Office | Mind Manager  
Systeme/Tools: Microsoft SharePoint
                            Acronis
                            VmWare, Citrix
                            Salesforce, Microsoft Dynamics
Datenbanken: Oracle, MS SQL Server, IMS, …
Programmiersprachen: Assembler, Basic, C, C++, Pascal, Cobol, Fortran, Lisp, Prolog, …  

Internationale Erfahrungen
Auslandsaufenthalte    Regelmäßig im europäischen Ausland und USA, unter anderem als Interim Manager und Business Consultant
Projekte                         Banken, Industrie, Legal, Start-Up
 
REFERENZEN
Siehe Anlage "Projekt CV"

Projekt Historie

Projekt/Programm: Biotronik Interim Management
Projekt Beschreibung: Interim Management der weltweiten IT Infrastruktur & Übernahme von bestehenden sowie neuen IT-Programmen und IT-Projekten
Endkunde: BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
Zeitrahmen: 02/2019 –
Rolle: Interim Manager & Multi Programm/Projekt Manager
Meine Aufgaben
  • Übernahme von Management Aufgaben im Daily Business der weltweiten IT-Infrastruktur Abteilung
  • Mitarbeiterführung fachlich & disziplinarisch
  • Analyse der laufenden IT-Programme und IT-Projekte
  • Übernahme laufender Projekte national/international
  • Strategisches Redesign der internationalen Infrastruktur gemäß SDN (Software Defined Networking)
  • Unterstützung des CISO bei grundlegenden Themen, Konzepten und Projekten als auch beim Information Security Council
  • SME (Subject Matter Expert) für VMware Workspace ONE
  • Beratung und Steuerung der Internationalen ITSSC (IT Service & Support Center)
  • Prozeß Management
  • Eskalations Management
  • Change Management
  • Stakeholder Management
  • Ressourcenplanung und-steuerung
  • Provider Management & Steuerung
  • Governance, Risk und Compliance
  • Aufbau organisatorischer Teams und Prozesse
  • ….
Projekt/Programm: APRil – Automatisierte Prüfung zur Einhaltung von Programmierrichtlinien
Projekt Beschreibung: Aufgrund einer Monite der BaFin, muss sichergestellt werden, dass bei der Programmierung von Bankensoftware die IT-Richtlinien für die Programmierrichtlinien eingehalten werden, um den Qualitätsstandard weiter zu erhöhen und sicherheitsrelevante Optionen zu inkludieren. Hierzu soll in den 5 wichtigsten Technologiebereichen (SAP, JAVA, PL/SQL, COBOL, DB2) eine Automatisierung der Prüfung der einzuhaltenden Programmierrichtlinien erfolgen.
Endkunde: Commerzbank AG
Zeitrahmen: 10/2016 – 07/2018
Rolle: Großprojekt Programm/Projekt Manager
Meine Aufgaben: Umsetzung der BaFin-Forderungen als verantwortlicher Projekt Manager (Programmmanager). Aufbau einer Multi-Projektstruktur, Platzierung von fachlichen und IT Teil-Projektleitern, die in Workstreams die Umsetzung durchführen. Lenkungsausschüsse, Budgetkontrolle, Prozeß Management, Eskalations Management, Governance, Einführung von statischen Source Code Analyse Tools für die Technologiebereiche JAVA, PL/SQL und SAP
 

Projekt: MultiTek LLC - DACH -
Projekt Beschreibung: Aufbau des deutschen Geschäftszweigs und Steigerung des Umsatzes in Deutschland, Österreich und Schweiz. Erweiterung der vorhandenen Partnerbasis.
Endkunde: MultiTek LLC
Zeitrahmen: 02/2016 – 03/2017
Rolle: Country Manager
Meine Aufgaben: Aufbau und Erweiterung einer starken und strategischen Partner Basis. Steigerung des Umsatzes und der Geschäftsdurchdringung. Koordination von Partner Projekten wie bspw. RZ-Umzüge von IBM Global Services von Frankfurt nach Kuala Lumpur.
 

Projekt: USS2020
Projekt Beschreibung: Teil der strategischen Reorganisation des Bechtle „CIO-Organisation Program“ ist der Aufbau eines User Service & Support (USS) Geschäftsbereiches, um das erwartete und geplante Wachstum des Unternehmens bis 2020 abzufangen.
Endkunde: BECHTLE AG
Zeitrahmen: 09/2015 – 06/2016
Rolle: Projekt Manager, Strategieberater
Meine Aufgaben: Strategisches Projekt Management des USS2020.
  • Durchführung von Workshops zur Aufnahme der Anforderungen, Interviews mit den Mitarbeitern.
  • Ausarbeitung der Supportprozesse für Bechtle One IT.
  • Ausarbeitung der künftigen Organisationsstruktur.
  • Aufnahme der Anforderungen bzgl. der notwendigen Systeme (Ticketsystem, ACD) und der zugehörigen Reporting-Funktionen.
  • Auswertung der Ergebnisse der Anforderungen und Ausarbeitung einer Empfehlung für die Implementierung unter Mitwirkung der Verantwortlichen der weiteren Organisationseinheiten der Bechtle IT.
  • Erstellung einer Entscheidungsgrundlage für das Management mit entsprechenden Rahmendaten (Budget, Termine, Szenario) und Präsentation der Ergebnisse.
  • Implementierung der beschlossenen Prozesse, sowie Einführung der Systeme.
  • Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.
  • Erstellung eines Servicedesk Handbuch.
Projekt: ABBTemplates Rollout Germany
Projekt Beschreibung: Rollout der neuen globalen Vorlagenlösung in ABB Deutschland und den Tochtergesellschaften
Endkunde: ABB AG
Zeitrahmen: 06/2015 – 08/2015
Rolle: Projekt Manager
Meine Aufgaben: Projekt Management und internes Marketing. Ersatz und Austausch verschiedenster Lösungen durch die neue Lösung „ABBTemplates“ zur einheitlichen Vorlagenverwendung innerhalb des ABB Konzerns. Identifikation von Verbesserungen und Berichterstattung an das globale Programm Management.
 
Projekt: Unilever HW&SW Rollout
Projekt Beschreibung: Rollout des neuen weltweiten IT-Standards bei Langnese in Heppenheim.
Endkunde: Unilever (Langnese)
Zeitrahmen: 04/2015 – 05/2015
Rolle: Projekt Manager
Meine Aufgaben: Projekt Management und Team-Koordination in der Lokation Heppenheim. Definition von Prozessen, Trouble-shooting auftretender Probleme während der Projektphasen und Berichtserstellung an das globale Programm Management. Zentraler Kontakt von Unilever zu Langnese. Übernahme des „Staging“ für lokale Anforderungen.
 
Projekt: SE Team Transition
Projekt Beschreibung: Übergang und Anpassung an globale Standards und Prozesse
Endkunde: Equinix (Germany) GmbH, Frankfurt
Zeitrahmen: 09/2014 – 03/2015
Rolle: Interim Manager (Sales Engineering Manager)
Meine Aufgaben: Analyse von globalen Standards, Prozesse und Ressourcen. Übergang des SE-Teams aus der Engineering-Abteilung in den Vertrieb. Anpassung der neuen und erweiterten Rollen und Verantwortlichkeiten. Assessments, Training und Coaching der Teammitglieder. Ausarbeitung von VIP POCs und VIP-Kunden Coaching.

Projekt: Start-Up Unternehmen
Projekt Beschreibung: Aufbau des Unternehmens im IT-Services Segment.
Endkunde: Passerculus UG
Zeitrahmen: 11/2013 – 08/2014
Rolle: Interim Manager, Strategieberater, Management Consultant
Meine Aufgaben:
-     High Level strategische Lösungsarchitektur für
   o   Business Planung und General Management
   o   Aufbau der fachlichen Expertise
   o   Business Development
   o   Methodologie und Qualitätssicherung
   o   Personalmanagement, Aufsicht und Coaching
-     Management Consulting & Coaching

Projekt: Entwicklung und Umsetzung des Consulting Profit-Center
Projekt Beschreibung: Strategische Beratung für neues Consulting Profit-Center und Aufbau des primären Partnergeschäfts mit Workshare Ltd.
Endkunde: Risima GmbH, Marburg
Zeitrahmen: 10/2013 – 12/2013
Rolle: Interim Manager & Management Consultant
Meine Aufgaben:
-     High Level strategische Lösungsarchitektur für
   o  Business Planung und General Management
   o  Aufbau der fachlichen Expertise
   o  Business Development
-     Definition von KPIs
-     Budget Planung           
-     Ressourcen Planung
-     IT Sales Services

Projekt: Entwicklung und Umsetzung des Consulting Profit-Center & Unternehmen Integration
Projekt Beschreibung: Strategische Beratung für die Entwicklung und den Aufbau eines Consulting Profit-Center und Integration der MACS IT GmbH & Co KG Projekte und Mitarbeiter
Endkunde: Infraforce GmbH, Marburg
Zeitrahmen: 07/2013 – 10/2013
Rolle: Interim Manager (Consulting Manager & Strategic Business Development Director)
Meine Aufgaben:
-     High Level strategische Lösungsarchitektur von
   o  Business Planung und General Management
   o  Fachkenntnissen
   o  Business Development
   o  Methodologie und Qualitätssicherung
   o  Personalmanagement, Aufsicht und Coaching
-     Management Consulting & Coaching
-     Assessments der System Engineers
-     Effizienz Analyse (System Engineering & Consulting)
-     Definition von KPIs
-     Budget Planung           
-     Ressourcen Planung
-     Business Case Definition

Projekt: Verschieden e organisatorische und innerbetriebliche Projekte
Projekt Beschreibung: Assistenz des Abteilungsleiter Netzwerk weltweit und Projekt Management in verschiedenen Projekten
Endkunde: Commerzbank AG, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 04/2011 – 05/2013
Rolle: Projekt Manager & Management Consultant
Meine Aufgaben
-     Abteilungsinterne und -übergreifende Projekte
   o  Moderation von Wokshops mit Bereichsleitern, Abteilungsleitern und Teamleitern zur Optimierung und/oder Entwicklung von neuen ISS (InfraStruktur Services)
   o  Verbesserung/Automatisierung bestehender KPI Prozesse, um die Bemühungen auf Teamleiter -Ebene zu minimieren
   o  Identifizierung von abteilungsübergreifenden harmonisierungspotenzialen und Synergien
   o  Identifizierung und Aktivierung von Interessengruppen für verschiedene parallele Projekte, die Ein- und Auswirkungen zueinander haben
   o  Controlling des Budgets, interne Ressourcen und Projektmitarbeiter
   o  Unterstützung der Projektanalyse für VIP-Projekt "BYOD". Standard- und Nicht-Standard (Apple, Android etc.) Werkzeuge und neue Wi-Fi-Technologien.
   o  Harmonisierung von verschiedenen Netzwerk Segregation Projekten
   o  Erstellung von Management-Entscheidungsvorlagen und Berichten
   o  Moderation von Management-Zusammenfassungen
-     Project NAMO (Projekt Manager/Stellvertreter der Netzwerkabteilung)
   o  Neugestaltung der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung aller Infrastrukturabteilungen
   o  Reporting an CIO
-     Project KALIF (Projekt Manager/Stellvertreter der Netzwerkabteilung)
   o  Lösungsarchitektur eines neuen überlagernden Prozesses, um standardisierte Dienste-Anforderungen abzudecken.
   o  Moderation von Workshops mit bereichsübergreifenden Abteilungs- und Teamleitern
   o  Identifizierung der Harmonisierung Potenziale und Synergien
   o  Analyse und Moderation von benutzerdefinierten Entwicklungsschritten
   o  Unterstützung bei der Erstellung von Schnittstellendarstellungen, Abhängigkeiten, Redundanzen und Anwendungsstatus
-     Project Command (Projekt Manager/PMO)
   o  Austausch und Konsolidierung der bestehenden Abteilungslösungen und Verbesserung der Datenqualität durch Verwendung von nur einer zentralen Datenbank.
   o  Analyse der vorherrschenden Werkzeuglandschaft
   o  Identifizierung des Werkzeug-Portfolios um abteilungsinterne Kernprozesse zu unterstützen
   o  Kundenspezifische Anpassung für dedizierte Abteilungsanforderungen
   o  Lösungsarchitektur vorbereiten um verschiedene externe Datenlieferanten wie BMC, Sitetracker usw. anzupassen.
   o  Entwicklung von Ausbildungsprogrammen und Szenarien
   o  Erstellen von standardisierter & kundenspezifischer Dokumentation
   o  Voranalyse von optionalen Befehlsmodule (ORM, Server Management, ...)
      -  Entwicklung eines Anforderungskatalogs zur Integration eines kundenspezifischen Order Management Moduls
      -  Ressourcen Planung
      -  Budget Planung
      -  Mögliche Integrationen von anderen Anwendungen und Systemen
      -  Reduzierung der kundenspezifischen Anpassungen, um die finanziellen Auswirkungen eines Standard System Update vom Hersteller zu minimieren.

Projekt: WPC (WPC = Work Place Coordination)
Projekt Beschreibung: Zusammenschluss Commerzbank AG und Dresdner Bank AG 
IT-Infrastructure Work Place Coordination
Endkunde: Commerzbank AG, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 09/2009 – 04/2011
Rolle: Teilprojekt-Leiter, Projekt Consultant
Meine Aufgaben:
-     Teilprojekt-Leiter & Projekt Consultant des IT Infrastructure Team im WPC-Projekt
-     Konzeptionelle Aufbereitung der neuen IP-Umgebung der zu integrierenden Dresdner Bank Umgebungen
-     Entwicklung von Prozessen und Prozeduren für die Zusammenarbeit der Dresdner Bank IT Service Provider
-     Transition Management für weitere IT-Service Provider und Vorbereitung von Outsourcing Maßnahmen
-     Vorbereitung und Umsetzung der Filialkonsolidierung
   o  Optimierung der WAN Anbindungen (WAN)
   o  Neue Stromanbindung/-verteilung & Klimatisierung
   o  Koordination von verschiedenen Rollout Teams
       -  Voice & Media (VoIP/TDM/hybrid systems) Rollout
       -  Netzwerk Rollout
       -  Desktop Rollout
-     Rechenzentrum Reorganisationsprojekte wie “eShelter-Decommissioning” etc.
-     Projekt “WAN Redesign”
-     Netzwerk Segregation der zu integrierenden Dresdner Bank Anwendungen & Lösungen

Projekt: Business Development
Projekt Beschreibung: Entwicklung und Aufbau von neuen Kunden und Partnern in der EMEA-Region.
Endkunde: Workshare Ltd, London & San Francisco
Zeitrahmen: 09/2005 – 10/2009
Rolle: Principal Sales Engineer & Interim Manager (Sales Engineering EMEA, Technical Account Management EMEA)
Meine Aufgaben:
-     Partner Management in Zentraleuropa
-     Training & Unterstützung von Partnern und Kunden
-     Unterstützung Produktmanagement und Entwicklung der bestehenden Produkte zu verbessern und neue Produkte / Funktionen zu nutzen.
-     Strategische Lösungsarchitekturen für
   o  Business Planung und General Management
   o  Aufbau der fachlichen Expertise
   o  Business Development
   o  Methodik und Qualitätssicherung
   o  Personalmanagement, Aufsicht und Coaching
-     Technical Account Manager für VIP-Kunden und Systemintegrationen bei
   o  Deutsche Bank
   o  KFW
   o  Siemens usw.
-     Ansprechpartner für die SAP-Zertifizierung der Workshare Protect Server Integration, bei der Workshare eine weltweit einzigartige DLP (Data Leak Prevention) Lösung für SAP (R3 & NetWeaver) platziert.

Projekt: Business Development D-A-CH
Projekt Beschreibung: Stärkung des technischen Beratungsteams und Verbesserung der Kompetenzen der Teammitglieder und Mitarbeiter
Endkunde: Cartesis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 01/2003 – 09/2005
Rolle: Senior Technical Consultant, Senior Presales Consultant & Interim Manager (IT-Manager, Manager Technical Consulting, Technical Partner Management)
Meine Aufgaben:
-     IT Manager der lokalen IT und IT-Teams
-     Verbesserung der technischen Partner Landschaft
-     Leitung des technischen Consultings für Magnitude und Intercompany Server
-     Wettbewerberanalyse (SAP, Hyperion, OpenData etc.) als Unterstützungsleistung der internationalen Task Force, um Produktverbesserungen zu identifizieren und umzusetzen bzw. Unterstützung bei der Integration neuer Produkte (BI bezogen).
-     Aufbau der IT-Expertise und Methodik (Berichterstattung an VP Expertise & Methodology) innerhalb DACH und RO-EMEA (übriges Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit Ausnahme von Frankreich
-     IT Key Kontakt für alle D-A-CH Kunden & Projekte wie Bertelsmann Group.

Projekt: Start-Up Unternehmen
Projekt Beschreibung: Aufbau eines Start-Up Unternehmens innerhalb des IT-Security Segments
Endkunde: Whale Communications, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 01/2001 – 12/2002
Rolle: Interim Manager (Strategic Business Development)
Meine Aufgaben: Der Umfang dieses Projekts war es das Unternehmen in Deutschland von Grund auf aufzubauen. Basierend auf meinem Business-Netzwerk und Erfahrungen im Sicherheitsumfeld wurde ich engagiert um Interessenten, Kunden und natürlich Sicherheitsprojekte zu akquirieren und um das Produkt (Airgap) zu platzieren. Whale Cummunications wurde im weiteren Verlauf von Microsoft aufgekauft und als Sicherheitstechnologie (Forefront) integriert.

Projekt: Investment Banking Abteilung ‘IB4.4 Network’
Projekt Beschreibung: Unterstützung der „IB Network“-Leitung in verschiedenen abteilungsinternen und abteilungsübergreifenden Projekten
Endkunde: Commerzbank AG, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 06/2000 – 06/2002
Rolle: Projekt Manager, Business & Management Consultant
Meine Aufgaben:
Commerzbank Real-time Account and Billing System CRABS
Einführung einer neuen Netzwerk Technologie als Basis für die Kombination folgender Systeme:
-     Real-time Monitoring System
-     Accounting & Billing System
-     Service Level Management System
Analyse des bestehenden Infrastrukturnetzwerks inklusive der bestehenden Netzwerkmanagement-Systeme (Infovista, Riversoft, Cisco Works etc.) und der Gesamtanforderungen der Bank an das neue System. Basierend auf den Ergebnissen wurde ein Anforderungskatalog und alle relevanten Projektdokumentationen (RFI, RFP etc.) erstellt. Konzeption des Projektes und Aufbau eines Projektteams zur Umsetzung. Aufbereitung der Ausschreibungsunterlagen, Durchführung der Ausschreibung und Analyse der Angebote. Dokumentation der Ergebnisse anhand der Bewertungsmatrix und Aufbereitung als Entscheidungsvorlage für den Lenkungsausschuss. Auswahl des Anbieters und Umsetzung. Zu diesem Zeitpunkt war das Projekt das erste und größte GigaBit Netzwerk Echtzeit -Monitoring-System von NetScout weltweit.

Abteilungsinterne und Abteilungsübergreifende Management Projekte
Verwaltung der Analysen/Projekten mit den folgenden Partnern:
-        Arthur Anderson Consulting (Financial Performance Management)
-        McKinsey (Financial Performance Management)
-        Booth Allen (Financial Performance Management)
-        Kompass Umfrage
Spezielle interne Aufgaben:
-        ISO 9000 - Zertifizierung
-        Einführung von ITIL & Vorbereitung für TQM
-        Einführung eines neuen Service Level Management und Integration von dedizierten SLA / OLA
-     Reorganisation der Abteilung nach organisatorischen Umzug
 
Projekt: Y2K Compliance
Projekt Beschreibung: Y2K Compliance für eCash Systeme & Reuters
Endkunde: Stuttgarter Bank, Stuttgart
Zeitrahmen: 07/1999 – 11/1999
Rolle: Projekt Manager
Meine Aufgaben: Da die offiziellen Fristen für die Konformitätsprüfungen überschritten waren, mussten zusätzliche Compliance-Tests mit LZB Hessen organisiert werden, um die Y2K Compliance zu erreichen. Mit einem Team von zwei zusätzlichen Mitarbeitern wurde das Projekt erfolgreich innerhalb des von der LZB vorgegebenen Zeitrahmens realisiert.

Projekt: RWG Migration
Projekt Beschreibung: Integration der Stuttgarter Bank in das RWG & IT Rollout Stuttgarter Bank
Endkunde: Stuttgarter Bank, Stuttgart
Zeitrahmen: 06/1998 – 08/1999
Rolle: Projekt Manager (Teilprojekt “Technik”)
Meine Aufgaben: Technische Integration der Stuttgarter Bank in die RWG. Das Projekt umfasste eine vollständige Betriebssystem-Migration von WinNT nach OS2 sowie Analyse der HW & SW Umgebung, Rechenzentrum Reorganisation, Beschaffung neuer HW, Anpassung an neue Bankanwendungen, Test und Übernahme der neuen Umgebung und schließlich der Rollout im Hauptsitz der Stuttgarter Bank und allen Filialen.

Projekt: WIN NT Rollout
Projekt Beschreibung: Rollout von WIN NT
Endkunde: Commerzbank AG, Frankfurt am Main
Zeitrahmen: 09/1997 – 03/1998
Rolle: Technischer Consultant
Meine Aufgaben:
-     Win NT Rollout
-     Projekt Support

Projekt: IT Reorganisation
Projekt Beschreibung: Analyse und Reorganisation der IT
Endkunde: Secura GmbH, Nürtingen
Zeitrahmen: 10/1996 – 05/1998
Rolle: Projekt Manager, IT Administrator
Meine Aufgaben:
-     IT Infrastruktur Analyse
-     Reorganisation/Neuaufbau und Erweiterung der bestehenden IT-Umgebung
-     IT Administration und Wartung

Projekte vor 1996 werden hier nicht weiter aufgeführt, können bei Bedarf jedoch umfassend beschrieben werden. 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Abhängig von der Projektdauer bis 100% Reisebereitschaft national und international
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei