Michael Franke verfügbar

Michael Franke

Software-Entwickler und Geschäftsführer

verfügbar
Profilbild von Michael Franke Software-Entwickler und Geschäftsführer aus Poing
  • 85586 Poing Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 760 €/Tag
    All-In für Großraum München
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 21.02.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Franke Software-Entwickler und Geschäftsführer aus Poing
SKILLS
Kenntnisse

  • Objektorientierte Programmierung
    C++ (++++), Java SE (+++++), Java EE 6 (++++), Objective-C (++++), C# (+++), Python (++++), PHP (+++++)

  • 3D Entwicklung
    Virtools (+++), Spinor Shark 3D (+++++), Trinigy Vision Engine (+++), Unity Engine (+++), Papervision 3D (+++)

  • Webentwicklung
    HTML (+++), XML (++++), Adobe Flash (++++), ActionScript (++++), JavaScript (+++), Java Enterprise Edition (++++)

  • Datenbanken
    MS SQL (+++), MySQL (++++), SQLite (+++)

  • Hardwarenahe Programmierung
    C (++), Assembler (+)

  • IDEs
    Eclipse (++++), Visual Studio (++++), XCode (+++), CodeWarrior (+++), NetBeans (+++)

  • Versionskontrolle / Buildpipeline
    SVN (++++), Perforce (+), Apache Ant (+++), Mercurial (++)




  •  
  •  
  •  

Sprachen

  • Deutsch (Muttersprache)

  • Englisch

  • Grundlagen Französisch

Zertifizierungen

  • Sun Certified Programmer for the Java Platform, SE 5.0

  • Oracle Certified Expert, Java EE 6 JavaServer Pages and Servlet Developer

  • Oracle Certified Expert, Java EE 6 Enterprise JavaBeans Developer

  • Oracle Certified Expert, Java EE 6 Java Persistence API Developer

  • Oracle Certified Expert, Java EE 6 Web Services Developer

  • Zend Certified Engineer – PHP 5
REFERENZEN
Entwicklung mehrerer Mobile-Anwendungen auf Basis von Cordova
– 2014 - heute –
Umsetzung mehrerer Cross-Plattform-Anwendungen, u.a. Arthrose-Tagebuch (Android), ilon Hautgefühl, Mein Ohr (beide iOS, Android) auf Basis von Apache Cordova unter Verwendung von HTML, CSS, JavaScript und AngularJS.
Die Umsetzung erfolgte nach Mock-Ups, es wurde die komplette Umsetzung inklusive Koordination der Zulieferer und Betreuung im App-Store durchgeführt. Je nach Bedarf wurden auch native Plugins (Java, Objective-C), z.B. ein verbesserter Video-Player für Android, implementiert.
Schwerpunkte:
  • Android / iOS
  • Apache Cordova
  • HTML / CSS / JavaScript
  • AngularJS
Mitarbeit afb AG, München
– 2014 - heute –
Die afb AG in München (http://www.afb.de) entwickelt Software-Lösungen für die Abwicklung von Kredit- und Leasing-Geschäften, v.a. im Bereich KFZ-Finanzierung. Dabei wird der gesamte Geschäftsprozess von Banken und Leasinggesellschaften abgebildet und optimiert. Zu den Kunden zählen u.a. General Motors Financial Company, FFS-Bank, Bank11 und S-Kreditpartner.
Im Rahmen des Auftrags werden bestehende Module der Webapplikation gewartet und auf den neuesten technischen Stand gebracht. Hauptaufgabe war die Portierung bestehender Erweiterungen des PHP-Interpreters, die in C++ geschrieben waren, auf 64Bit-Kompatibilität zu prüfen und ggf. anzupassen.
Mit Verlängerung des Vertrages wurde das Einsatzgebiet auf JEE-Entwicklung geändert. Aufgabe ist hier die Weiterentwicklung der aktuellen Software unter Nutzung von JSF, JBoss, JPA. Zudem wurde der Umbau der Produktkonfiguration (Eingabe der jeweiligen Leasing-/Finanzierungskondition, Laufzeit, Händlerprovision etc. mit komplexen wechselseitigen Beziehungen und Kalkulation) auf AngularJS / REST mit verantwortet.
Die Durchführung der Entwicklung erfolgt bei afb auf Basis der Scrum-Methode.
Schwerpunkte:
  • C++, gcc
  • PHP
  • JavaScript
  • PHP Extension Development
  • Eclipse
  • Linux (RedHat Enterprise Linux / Cent OS)
  • JEE
  • Maven
  • Jenkins
  • Git
  • AngularJS
  • REST
  • Scrum
  • Jira
  • Confluence
  • Docker
Datenbank-Export Global Renewables Shipbrokers
– 2018 - 2018 –
Global Renewables Shipbrokers vermitteln Schiffe, insbesondere im Bereich Offshore-Windkraftanlagen, zum Verkauf und Charter. Im Rahmen dieses Projekts wurde eine Anbindung des bestehenden CRMs und der Schiffsdatenbank (MSSQL) an die Schiffshandelsplattform Apollo Duck entwickelt. Das Austauschformat zu Apollo Duck ist XML, das Schema entspricht dem STAR-Standard (Standards for Technology in Automotive Retail).
Als Grundlage für die Konvertierung wurde das ETL-Tool Talend eingeführt, da dieses bereits alle notwendigen Schnittstellen für die Transformation von Datenbank nach XML bereitstellt.
Zusätzlich wurde eine browserbasierte Verwaltungsoberfläche entwickelt, in der sich die Ausführung des Export-Jobs steuern lässt sowie Konfigurationsanpassungen vorgenommen werden können. Als Backend wird hierbei ein Wildfly-Server eingesetzt, da auf diesem mit dem Quartz-Scheduler bereits eine Komponente zur zeitgesteuerten Ausführung der Exportvorgänge zur Verfügung steht.
Schwerpunkte:
  • Talend Open Studio
  • Java
  • JEE
  • MSSQL
  • XML
  • Standars for Technology in Automotive Retail
  • Apache Wildfly
  • Java EE
  • Angular2
Mitarbeit bei der Spinor GmbH, München
– 2008 - 2016 –
Die Spinor GmbH in München (http://www.spinor.com) ist die Entwicklerin der Shark 3D Rendering Engine, die im Bereich der Unterhaltungssoftware und Broadcasting eingesetzt wird. Neben Entwicklungsarbeiten wurden auch verschiedene Projekte organisatorisch betreut (Planung, Dokumentation).
Zu den Entwicklungsaufgaben zählten auch die Anbindung verschiedener externer SDKs (Windows Media Foundation, Oculus Rift SDK, Nintendo WiiWare).
Seit Anfang 2012 umfasste die Mitarbeit auch Tätigkeiten für die EU-Forschungsprojekte OFERTIE (http://www.ofertie.org/) sowie FUSION (http://www.fusion-project.eu). In diesem Rahmen Co-Autor der folgenden Artikel:
  • M. Aly, M. Franke, M. Kretz, F. Schamel, P. Simoens, “Service Oriented Interactive Media (SOIM) Engines Enabled by Optimized Resource Sharing”, 10th IEEE International Symposium on Service-Oriented System Engineering (SOSE), Oxford, UK, 2016.
  • F. Vandeputte, L. Vermoesen, D. Griffin, T. K. Phan, M. Rio, p. Simoens, P. Smet, D. Bursztynowski, F. Schamel, M. Franke, “Evaluator Services for Optimised Service Placement in Distributed Heterogeneous Cloud Infrastructures”, European Conference on Networks and Communications 2015 (EuCNC2015), Paris, France, 2015.
Schwerpunkte:
  • C++
  • Python, wxPython
  • 3D Technologien
  • Software-Architektur
  • Windows Media Foundation
  • Oculus Rift SDK

Dozent u.a. an der Mediadesign-Hochschule München und FH Salzburg
– 2009 - 2012 –
Unterricht in Einführung der Software-Entwicklung, Medialab (Multimedia-Installationen) und Game-Engine Architektur. Im Rahmen des Medialabs wurden beispielsweise Augmented-Reality-Anwendungen und interaktive Medieninstallationen mit Hilfe des FLAR-Toolkit entwickelt.
Schwerpunkte:
  • Adobe ActionScript
  • Adobe Flash
  • FLAR-Toolkit
  • C++
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Nach Absprache
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ