Barbara Dr. Schakau verfügbar

Barbara Dr. Schakau

SAP FI / CO senior Consultant

verfügbar
Profilbild von Barbara DrSchakau SAP FI / CO senior Consultant aus koeln
  • 50670 köln Freelancer in
  • Abschluss: Dr.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stundensatz verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 18.01.2011
SCHLAGWORTE
SKILLS
Seit 2000 Teilnahme an mehreren SAP R/3 und my SAP Implementierungsprojekten. Sehr gute Kenntnisse der SAP-Anwendungen und des Customizing der Module FI, CO und PS, sowie der Integration mit anderen Modulen, insbesondere MM, SD und Agency Business. Sehr gute Kenntnisse der Geschäftsprozesse und Werteflüsse innerhalb des SAP R/3 / mySAP Systems. Erfahrung mit ERP 6.0 Releasewechsel-Projekten, sowie mit Datenmigrationen unter Verwendung von LSMW. Trainerin für SAP FI, CO und PS Kurse (bis zu mySAP ERP 6.0) in Deutsch und English.

Leitung von Projektteams mit bis zu 11 Beratern , z.B. Einführung von Agency Business bei der Schenker AG, extensive Teilprojektleitung in den Modulen FI, CO und PS. Projektmanagement wurde durchgeführt in Deutsch und Englisch.

Gute Kenntnisse in Geschäftsprozessanalyse und – gestaltung im internen und externen Rechnungswesen, sowie im Projektmanangement.
Gute Kenntnisse der IFRS Regelungen und deren Abbildung in SAP R/3 in einem multinationalen Umfeld.

REFERENZEN
Support bei der FI Migration in das neue Hauptbuch für zwei Buchungskreise: Chemieindustrie

? Erstellung der Migrationslisten für offene Posten (AP, AR und GL)
? Erstellung der Migrationslisten für die Saldenbuchung (GL und Bankkonten, GuV Konten)
? Erstellung von Mappinglisten: Belegarten, Steuerkennzeichen etc.
? Unterstützung des Fachbereichs bei der Überprüfung der Migration
? Vertretung von INEOS ABS bei der Aufsetzung des neuen HR-Systems (ALE-Schnittstelle, Mappen Symbolisches Konto – neue FI-Konten), und des neuen Reisekostentools
? Manuelle Nachbuchung der Steuern
? Erstellung von Testcenarien für den User Acceptance Test.
? Dokumentation der Migration

Seit 03/ 2010

Krankenkassen Dienstleistung

Deutschland Support und Integrationsmanagement in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Controlling bei einem IT Dienstleister in der Gesundheitsbranche
Tätigkeiten:
? Implementierung von HGB als führenden Rechnungslegungsstandard,
? Reorganisation und Optimierung der Anlagenbuchhaltung (FI-AA),
? Support für die Module FI-GL, FI-AR, FI-AP,
? Aktualisierung der Anlagenstammsätze mit LSMW,
? Koordination und Implementierung einer auf Verträgen basierenden Abgrenzungsmethode,
? Support für den Budget Planungsprozess,
? Auswahl und Implementierung der notwendigen Enhancement Packages (FI, CO) für das SAP ERP 6.0 System des Kunden.

2008 / 2009

Logisitk

Deutschland, Schweden Implementierung des SAP Moduls Agency Business (ERP 6.0) für die Erstellung von nicht-operativen Rechnungen im Schenker Head Office, (Weiterverrechnung von Leistungen innerhalb des Schenker Konzerns) und in Schweden (Schenker AB – Inland Transportdienste; Schenker Logistics – Logistikdienstleistungen). SAP-AB wurde auf einem separaten System implementiert mit permanenten Schnittstellen zu den jeweiligen FI/CO Systemen
Tätigkeiten:
Projektmanagement in allen Phasen des Projektes:
? Planung und Budget Kontrolle,
? Betreuung und Kontrolle des Business Blueprint, der Realisierung, der Schnittstellen Konzeption und der Integration von SAP-AB in die Systemlandschaften, und der Konzeption und Durchführung der Tests,
? Planung und Steuerung der Go-Live Phase,
? Organisation und Durchführung des Supports nach dem Go-Live,
? Steuerung der externen Berater und Entwickler (BearingPoint, SAP und freie Mitarbeiter),
? Projektgröße: 11 Berater.

2008 / 2009

Logistik

USA Integration/Fusion des Logistikdienstleisters BAX US in das SAP Finanz System von Schenker US (Ablösung von Oracle Finance durch SAP ERP 6.0, Migration der Altdaten von Oracle Finance zu ERP 6.0, für das Schenker System: Releasewechsel von 4.6c zu ERP 6.0, Migration von Altdaten von 4.6c zu ERP 6.0, Neudefinition der Gesamt- Unternehmensstruktur in ERP6.0)
Tätigkeiten:
? Teilprojektleitung der Teilprojekte FI-GL, FI-AA und CO,
? Durchführung des FI-AA und CO Customizing des neuen ERP 6.0 Systems, Migration von Konten mittels LSMW,
? Betreuung der Anlagenmigration (mittels LSMW) der Bax und Schenker Anlagen in zwei Buchungskreise.

2009

Logistik

Deutschland, global Support für die internationalen Schenker SAP Finanz Systeme (40 SAP Mandanten auf Release 4.6c und ERP 6.0 mit 150 Legaleinheiten) für die SAP Module:
? FI-GL-ALT, FI-AR, FI-AP, FI-SL, FI-AA, CO,
? Agency Business.

2009

Logistik

Deutschland Entwicklung eines Prototypen für eine Logistics Finance Solution als Speziallösung für Logistik Geschäftsprozesse
Tätigkeiten:
? Durchführung von FI, CO und AB Beratung für die neue Lösung und die Integration in das produktive FI/CO System,
? Mitarbeit bei der Konzeption und Prototype Definition.



2007 / 2008

Industrie

Deutschland Einführung von Projektmanagement im Anlagenbau in SAP bei Eckart Effect Pigments: Implementierung der Module PS, IM, PM und MM in ERP 6.0
Tätigkeiten:
? Teilprojektleitung PS,
? PS Beratung (Implementierung von PSP-Elementen und Netzplänen, inkl. Kapazitätsplanung und Berichtswesen),
? Ausarbeitung von neuen Geschäftsprozessen für das Projektmanagement im Anlagenbau mit Integration von IM und PS,
? Ausarbeitung der notwendigen Anpassungen im produktiven FI/CO System,
? Ausarbeitung des Business Blueprint in PS,
? Durchführung von Customizing in SAP PS.

2007

Getränkehersteller

Deutschland Migration von Tochtergesellschaften in das zentrale Coca Cola AG SAP System; Application Management CO
Tätigkeiten:
? CO (CO-OM, EC-PCA, CO-PC) Beratung,
? Ausarbeitung des Migrationkonzepts CO,
? Durchführung des Customizing und der Datenmigration,
? Beaufsichtigung der Migrationtests und der integrativen Tests in CO,
? Durchführung von Support im CO (Gemeinkostencontrolling, Profitcenterrechnung, Produktkosten Controlling).

2007

Luftfahrt

Deutschland Ausarbeitung des Feinkonzepts (Business Blueprint) für FI und CO zur Implementierung einer Tochtergesellschaft einer spanischen Airbus Company in Deutschland (als ein separater Buchungskreis). Dabei wurde das Militärgeschäft des neuen Buchungskreises separat von dem zivilen Geschäft der angebundenen Airbus Buchungskreise in SAP ausgewiesen
Tätigkeiten:
? FI Beratung (FI-GL, FI-AP, FI-AR, Kontenfindung in MM, SD, Rechnungsprüfung),
? CO Beratung (CO-OM, CO-OPA, PCA, CO-PA),
? Ausarbeitung des Feinkonzepts,
? Planung der Integrationstests für die Realisierungsphase, sowie Ausarbeitung der Testdokumente,
? Dokumentierung der Resultate im SAP Solution Manager,
? Implementierung des neuen Buchungskreises im Testsystem in FI (FI-GL, FI-AP, FI-AR) und CO (CO-CCA, PCA, CO-PA).


2006

Telekommunikation

Deutschland Data Migration und Integration einer Telekom Legaleinheit in das T-System ERP 6.0 System mit Implementierung eines neuen Controlling Konzepts:
Tätigkeiten:
? CO Beratung,
? Mitarbeit bei der Entwicklung des neuen CO Konzepts,
? Ausarbeitung des Business Blueprint Dokuments,
? Durchführung des Key-user Trainings in CO (CCA, CO-OM, PCA und CO-PA) und PS.

Durchführung einer Studie zur Integration des SAP R/3 System eines internationalen IT-Dienstleisters (spezialisiert im Bereich Automotive) in die SAP R/3 Systemlandschaft von T-Systems
Tätigkeiten:
In den Bereichen Controlling und Projekt Controlling:
? Durchführung der Studie des Quellsystems,
? Durchführung einer Geschäftsprozessanalyse der Integration im
Zielsystem,
? Ausarbeitung der Dokumentation zur Aufteilung des Quellsystems und die nachfolgende Migration /Integration der Quellsystem Komponenten in das Zielsystem.

2005 / 2006

Getränkehersteller

Deutschland Implementierung des Berichtswesens im Produktkostencontrolling (Verdichtung, Produktrecherche, Kostenartenberichte und Abweichungsanalysen für Fertigungsaufträge)
Tätigkeiten:
? Beratung bei der Konzeption des Berichtswesens.
? Customizing, Definieren der Berichte, Tests und Fehleranalysen
? Erstellung von Schulungsunterlagen, Durchführung von Anwender Schulungen.

2004 / 2005

Telekommunikation

Deutschland Redesign einer Systemlandschaft: Prozessneuentwicklung für das Projektmanagement, Projektabrechung und Zeitmanagement
Tätigkeiten:
? Verantwortlich für den Use-Case: Berichte im Projektmanagement,
? Konzeption des Berichtswesens mittels UML- Modellierung und Definition und Testen der Berichte im SAP.

Entwicklung eines Prototypen (Proof of Solution) für die automatische Mauterhebung des „Lorry Road-User Charge Programme“ , UK, HM Customs and Excise:
Tätigkeiten:
? Erstellen von englischsprachigen Dokumenten,
? Durchführung der Integrationstests einer Komponente,
? Planung des Audits der Tests und der Testumgebung (das Audit wurde durchgeführt vom englischen Ministerium HM Customs and Excise,
? Teilnahme am Audit, Präsentation des Testdesigns und der Testdurchführung (in Englisch).

2004 / 2005

Telekommunikation

Deutschland Buchungskreisverschmelzung (je zwei Buchungskreise wurden auf zwei neue Buchungskreise verschmolzen)
Tätigkeiten:
? Teilprojektleitung FI und CO,
? Migration der CO Daten (CO-OM, CO-OPA, EC-PCA, CO-PA),
? Support für FI Komponenten (FI-GL-Alt, FI-AR, FI-AP),
? Planung und Durchführung der Tests in CO, Durichführung des GoLive und After GoLive- Support.

Management von Kundenaufträgen: Migration der CO-Innenaufträge auf PSP-Elemente im PS
Tätigkeiten:
? Teilprojektleitung CO und PS,
? Detailkonzepterstellung, Durchführung der Workshops mit den Fachbereichen,
? Durchführung des Customizing in PS, Koordinierung der Entwickler,
? Anpassung der CO Berichte, Definition der PS Berichte,
? Planung und Durchführung des Key-User Trainings PS und neue Geschäftsprozesse,
? Planung und Durchführung der Integrationstests, GoLive und After GoLive Support.

2002 / 2003

Telekommunikation

Deutschland Verschmelzung von zwei SAP-R/3 Systeme in ein neues SAP R/3 System
Tätigkeiten:
? CO-Beratung,
? Beratung hinsichtlich von neuen Anforderungen an das Berichtwesen von CO, Implementierung der neuen CO - (CO-OM, CO-OPA, EC-PCA, CO-PA) und PS Berichte,
? Koordination der Tests und Abstimmung der neuen Berichte mit dem Fachbereich.

Implementierung von Profit-Center Bilanzen für virtuelle Geschäftseinheiten (die Geschäftseinheiten setzten sich zusammen aus Einheiten von mehreren Buchungskreisen, die sich auf zwei SAP-Systemen befanden) mit Integration der Daten im Business Warehouse
Tätigkeiten:
Projektleitung der Teilprojekte CO (EC-PCA) and FI (FI-GL, FI-AA),
? Ausarbeitung des Business Blueprints, Leitung der Workshops mit den Finanzabteilungen,
? Durchführung des Customizing und Koordination der Entwickler,
? Entwicklung und Implementierung der Bilanzberichte in PCA und BW,
? Planung und Durchführung der Tests, GoLive und Support.


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab Januar 2011, vollzeit

Keine räumliche Einschränkung

Gerne Auslandseinsätze
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei