Rüdiger Schüller teilweise verfügbar

Rüdiger Schüller

Interim Manager / Senior / Program / Project Manager / BU-Lead / CTO - Automotive / Medizintechnik

teilweise verfügbar
Profilbild von Ruediger Schueller Interim Manager / Senior / Program / Project Manager / BU-Lead / CTO - Automotive / Medizintechnik aus Mainz
  • 55131 Mainz Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: 110 €/Std. 800 €/Tag
    Angegebene Verrechnungssätze als Richtwerte; abhängig von Aufgabe, Verantwortung, Region etc.; jeweils zzgl. Spesen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (gut) | rumänisch (gut)
  • Letztes Update: 28.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ruediger Schueller Interim Manager / Senior / Program / Project Manager / BU-Lead / CTO - Automotive / Medizintechnik aus Mainz
DATEIANLAGEN
Referenzschreiben Löwenstein Medical Innovation

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profile documents Schüller Rüdiger 2018-01

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profilunterlagen Schüller Rüdiger 2020-01

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Interim Tätigkeit in den Bereichen Geschäftsführung, Entwicklungsleitung, Projektleitung, Projektkoordination, Lieferantenauswahl, Kundenbetreuung, Kundenkontakt, Vertrieb, Funktionsentwicklung, Betriebsstrategieentwicklung, Hybridantriebe, alternative Antriebe, E-Antriebe, alternative Energien (Wind- & Wasserkraft); induktive Ladesysteme, Batteriesysteme

Interim Lead (Senior Manager (Konzern) + Abteilungsleiter Serien-, Launch und Change-Management) Medizintechnik Geräteklassen IIb
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2019 - bis jetzt

    • Heraeus Nexensos GmbH
    • Industrie und Maschinenbau
  • Interim Business Development Temperature Sensors e-Mobility Applications

  • 10/2018 - bis jetzt

    • Löwenstein medical Innovation GmbH & Co. KG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Interim Leiter Serienmanagment
  • - Verantwortlich für das Launch-, Test-, Serien- und Change-Management - zusammengefasst in der Leitungsfunktion Serienmanagement
    - Personalverantwortung für 8 MA + 2 Studenten
    - Einführend fertig entwickelter geräte in die Produktion inkl. Planung, Aufbau und Entwicklung dazu gehörender Montagehilfen und Werkzeuge
    - Verantwortung des Change Managements im Unternehmen
    - Betreuen bestehnder Produkte inkl. Unterstützung bei der Reklamationsabwicklung

    Zusatzfunktionen außerhalb des beauftragten Tätigkeitsumfanges:
    - Qualitätsverbesserung insbes. im Zuge der Optimierung der Wareneingangskontrolle
    - Optimieren von Prüfplänen und Konstruktionszeichnungen

  • 12/2013 - bis jetzt

    • EMS - Engineering & Management Service GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Geschäftsführender Gesellschafter

  • 04/2017 - 09/2018

    • Philips Medical Systems DMC GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Interim Senior Manager für ein globales Röntgensystem-Testsystem
  • o Task-Force-Lead für die Ausarbeitung einer wirtschaftlichen Lösung für ein gestartetes Projekt
    o Gesamtleitung der Entwicklung eines EOL-Prüfstandes für bildgenerierende Röntgensysteme
    o Aufbau von 60 Testsystemen zur weltweiten Integration und EOL-Prüfung für bis zu 6.000 Syst./Jahr
    o Schnittstelle zu internationalen, internen Abteilungen und externen Lieferanten
    o Aufbau einer verbindlichen Projektplanung und Verfolgung der Meilensteine
    o Berichterstattung an die Direktoralebene und Vertretung der Interessen in Steering-Board-Meetings
    o Zusammenführung von verschiedenen Designkonzepten zur Varianten- und Kostenreduzierung

  • 01/2017 - 03/2018

    • EMS - Ingenieurbüro für Engineering & Management Service
    • < 10 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Konzeptentwicklung Agrar-PV-Anlage

  • 06/2014 - 03/2016

    • MST Technologies Systems GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Interim Program Manager Produktentwicklung DRÄGER Gebläsefiltergerät X-plore 8500 und 8700
  • o Gesamtprojektleitung inkl. TCQ-Verantwortung
    o Entwicklungskoordinator und projektverantwortlicher Ansprechpartner für den Kunden
    o Lastenheftanalyse; Abgleich mit Normen (ISO 13485), Richtlinien und Gesetzgebungen;
    Pflichtenheftfestlegung
    o Definition & Auswahl aller benötigten Komponenten bzgl. EX-Schutz und vorgegebener Richtlinien
    o Lieferantenmanagement / verantwortliche Auswahl der projektspezifischen Spritzguss-, Einkaufteileund Produktionsmittellieferanten / Festlegung der Lieferantenqualitätskriterien
    o Auswerten der Lieferqualität im Vergleich zu den erhaltenen EMPB; Festlegen von Abstellmaßnahmen
    bei ungenügender Lieferqualität
    o Bewerten von D-/P-FMEA, FTA, Sicherheits- und Risikoanalysen
    o Verfolgung und Abgleich der OPL (Offene Punkte Listen) bei Regelterminen mit Kunden
    o Abstimmung mit dem Serienlieferant im Kunststoffspritzguss
    o Start und Betreuung der Serienfertigung (GMP)
    o Kapa-Planung in Abstimmung mit dem Kunden für Stückzahlen von 3-10.000 Syst./Jahr
    o Sicherstellung der Teile- und Produktverfolgbarkeit (Serialisierung) und Serien-Herstellkosten

  • 06/2013 - 02/2014

    • BMZ - Batterie-Montage-zentrum GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Interim Projekt- und Entwicklungsleitung für ein automotive-konformes Batteriesystem
  • Freiberufliche Projekt- und Entwicklungsleitung sowie Beratung zur Entwicklung einer automotive-konformen Batterielösung für Elektrofahrzeuge.

    o Entwicklungskoordinator und projektverantwortlicher Ansprechpartner für den Kunden
    o Lastenheftanalyse; Abgleich mit Normen und Gesetzgebungen; Pflichtenhefterstellung
    o Entwicklung von kundenspezifischen Batteriekonzepten inkl. IP69K-Gehäusen (CAD: SolidWorks)
    o Definition & Auswahl aller benötigten Komponenten; Lieferantenmanagement mit Einkauf
    o Betreuung Batteriezellenanalyse und Testdefinition (BaSyTec-Geräte + Software)
    o Erstellen von FMEA, FTA, Sicherheits- und Risikoanalysen; Prüfen FuSi nach ISO26262
    o Moderation und Erstellung von Design- und Prozess-FMEA
    o Verfolgung und Abgleich der OPL (Offene Punkte Listen) bei Regelterminen mit Kunden
    o Koordination des Prototypaufbaus und Prüfen der Herstellungsprozesse für bis zu 1.000 Syst./Jahr
    o Mitentwicklung der StreetScooter-Batterie

  • 01/2012 - 11/2012

    • Conductix-Wampfler GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Interim Projektleiter für induktive Ladesysteme für PKW
  • Freiberufliche Projektleitung zur Erstellung einer Plattformlösung zum induktiven Laden von Hybrid- und
    Elektro-Pkw (IPT)

    o Abgleich des Lastenheftes mit den umsetzbaren Möglichkeiten des Unternehmens
    o Erstellen eines Pflichtenheftes und Datenabgleich mit den Interessenten/Kunden
    o Definieren von Eckparametern zur Erstellung einer Plattformlösung
    o Überprüfen und Festlegen der Systemspezifikation und Anforderungsdefinition
    o Koordinieren der Entwicklungsmaßnahmen / Konzeptionierung und Aufbau von Prototypsystemen
    o Abstimmungsgespräche mit Kunden bei Medienkonferenzen und persönlichen Treffen

  • 05/2011 - 04/2012

    • ZF Friedrichshafen AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Interim Multi-Projektleiter für Hybrid- & Range-Extender-Projekte
  • o Überprüfen und Festlegen der Systemspezifikation und Anforderungsdefinition
    o Konzeptionierung und Aufbau von Prototypsystemen
    o Koordinieren von Entwicklungsmaßnahme
    o Abstimmungsgespräche mit Kunden in Telefon- und Videokonferenzen, sowie regelmäßigen,
    persönlichen Treffen
    o Überwachen und Einteilen von Kosten und Kapazitäten
    o Erstellen und Umsetzen einer Projektplanung
    o Quartalsberichterstattung an Abteilungsleitung und Lenkungsausschuss
    o Betreuung der Schnittstellen zum Kunde, sowie intern zur Mechanik, Elektrik & Steuergeräten
    o Sammlung und Verarbeitung von relevanten, technischen Information im Gesamtprojekt
    o Erstellen und präsentieren der Arbeitsergebnisse / Moderation von Projektbesprechungen

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
- verfügbar ab 09/2020 (Stand: 01/2020)
- lokaler Einsatz (MZ/WI/DA) => 100% vor Ort möglich
- regionaler Einsatz (max. 45 Min Pendelentfernung) => zw. Mo-Do 3-4 Tage vor Ort möglich; Fr remote
- nationaler/europaweiter Einsatz i.d.R. 2 Tage vor Ort; Rest remote
- Reisetätigkeit möglich
- Internationaler Einsatz möglich (temporär limitiert)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: