Andreas Löscher verfügbar

Andreas Löscher

SAP BW / SAP NetWeaver Portal Consultant

verfügbar
Profilbild von Andreas Loescher SAP BW / SAP NetWeaver Portal Consultant aus Wattenbek
  • 24582 Wattenbek Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 09.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas Loescher SAP BW / SAP NetWeaver Portal Consultant aus Wattenbek
DATEIANLAGEN
LumiraDesigner-Delta - Schulung

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SAP BW4HANA - Zertifizierung

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Projektliste

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAP   
  • tiefe und umfassende Kenntnisse in SAP BW: Modellierung, Extraktion, Reportbau in Excel und Web, Planungsumgebungen, SAP BW Berechtigungswesen, Prozessketten, SAP BW Performance Tuning.
  • sehr gute Kenntnisse von ABAP und ABAP Objects in BW relevantem Kontext: Transformationen, Fortschreibungsregeln, BAdIs, Planungsfunktionen, Web-Dynpro ABAP
  • Gute Kenntnisse in SAP Netweaver Portal: Architektur von Seiten, Worksets und IViews, Transportmanagement, Rollenkonzept, Motivmodifikation
  • Gute Kenntnisse in SAP BO Design Studio
  • Kenntnisse in SAP Basistechnologie:
SAP Systemarchitekturen, Transportmanagementsystem, DDIC
  • Grundkenntnisse in den SAP Modulen: FI, CO, PA, SD, MM, PS
  • Grundkenntnisse in SAP HANA
 
Sonstiges:
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Kenntnisse in Windows 7, XP Vista, SUSE Linux
  • Kenntnisse in diversen Programmiersprachen und Datenbanktechnologien wie HTML, CSS, JavaScript, PHP, MySQL, Perl, Java, C++
  • Kenntnisse in Adobe Photoshop, GIMP
  • Kenntnisse in JMeter, Wily Introscope
PROJEKTHISTORIE
// technische Projektleitung „Einkaufscontrolling“ - Aufbau einer Reportingumgebung für den Unternehmensbereich
„Einkauf“

· Verwendung von Standard-Datasources (Bereich MM-PUR für Einkaufsbeleg
und Kontraktreporting, MM-INV für Bestands u. Verbrauchsanalyse)
· Datenfluss Modellierung mittels BW 7.x – Werkzeugen (DSO, Transformationen,
DTPs)
· Aufbau des Reportings mittels BW 7.x Queries und BW 3.5 Web-Applications
· Publizierung über Netweaver Portal
· Berechtigungskonzept nach BW 3.5


// technische Projektleitung „IT-Service Kennzahlen“ - Aufbau einer Reporting- und Planungsumgebung für die
IT-Leitung

· Anbindung des IT Service Management Systems „OTRS“ mittels UD-Connect
· Datenfluss Modellierung mittels BW 7.x – Werkzeugen (DSO, Transformationen, DTPs)
· Aufbau der Planungsarchitektur mittels BW IP
· Aufbau des Reportings mittels BW 7.x Queries und BW 7.0 Web-Applications mit
Planungsfunktionalität zur Erfassung von Soll-Werten
· Berechtigungskonzept nach BW 3.5


// technische Projektleitung „Stoff-Reporting“ - Aufbau einer Reportingumgebung für den Unternehmensbereich F&E

· Automatische Generierung von über 2000 Infoobjects mittels Perl-Script und XML-Import
· Verwendung von Standard-Datasources (EH&S zur Auswertung von Stoffen und deren Eigenschaften)
· Datenfluss Modellierung mittels BW 7.x – Werkzeugen (DSO, Transformationen,
DTPs)
· Aufbau des Reportings mittels BW 7.x Queries und BW 7.0 Web-Applications
· Publizierung über Netweaver Portal
· Berechtigungskonzept nach BW 3.5


// technische Projektleitung “Berechtigungsmigration von BW 3.5 auf BW 7.x” - Umstellung des
Berechtigungskonzeptes für das gesamte Konzernreporting (ca. 150 Rollen)

· Berechtigungsumsetzung über Analyse-Berechtigungen
· Behebung von vorhandenen Schwachstellen
· Umstrukturierung über Sammelrollen
· Vereinheitlichung der Namenskonvention


// technische Verantwortung “Migration Logistikreporting von BW 3.5 auf BW 7.x”

· Wechsel von DB-Link auf DB-Connect
· Anbindung generischer Data-Sources
· Ablösung von Übertragungsregeln und Fortschreibungsregeln durch Transformationen
· Anpassung der Programmierlogik innerhalb von Routinen


// technische Verantwortung “Ablösung Management-Cockpits durch Netweaver Portal” - Umsetzung von Reporting-
umgebungen diverser Betriebe auf Netweaver Portal

· Aufbau Portal-Architektur (mit externem Partner) mittels Rollen, Worksets, Seiten, Iviews, Motiven, Regelsammlungen)
· Migration vorhandener BW 3.5 Web-Applications auf BW 7.x Web-Applications
· CSS-Erzeugung zur Design-Optimierung
· Java-Script-Erzeugung zur Realisierung von Sperrlogiken (Bex-
Variablenabfragen)


// technische Projektleitung “Einkaufscontrolling” - Implementierung einer Reporting-Umgebung für Einkauf und
Controlling diverser Industriebetriebe

· Verwendung von Standard-Datasources (Bereich MM-PUR für Einkaufsbeleg
und Kontraktreporting, MM-INV für Bestandsanalyse) und generischer Datasources (für
Warenaufwandsanalyse)
· Datenfluss Modellierung mittels BW 7.x – Werkzeugen (DSO, Transformationen, DTPs)
· Automatisierung der Ladeselektion in Infopackages und DTPs über Steuertabelle
und Routinen
· Aufbau des Reportings mittels BW 7.x Queries und BW 7.x Web-Applications
· Publizierung über Netweaver Portal
· Berechtigungskonzept nach BW 7.x


// technische Verantwortung “Migration Umsatzabweichungsanalyse von BW 3.5 auf BW 7.0”

· Ablösung von Übertragungsregeln und Fortschreibungsregeln durch Transformationen
· Anpassung der Programmierlogik innerhalb von Routinen
· Automatisierung der Ladeselektion in Infopackages und DTPs über Steuertabelle und Routinen (Datenbasis
CO-PA Datasources)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
verfügbar
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: