Udo Cirkel verfügbar

Udo Cirkel

Senior Entwickler, Architekt, Analyst (Java, J2EE, JEE, MDA)

verfügbar
Profilbild von Udo Cirkel Senior Entwickler, Architekt, Analyst (Java, J2EE, JEE, MDA) aus Neuss
  • 41466 Neuss Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (gut)
  • Letztes Update: 13.10.2010
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Udo Cirkel Senior Entwickler, Architekt, Analyst (Java, J2EE, JEE, MDA) aus Neuss
DATEIANLAGEN
Profil Udo Cirkel
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Udo Cirkel
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
(Auszug)

Methodik:
• Objektorientierte Analyse und Design (OOA, OOD)
• Model Driven Architecture and Development (MDA, MDSD/MDD)
• Unified Modeling Language (UML)
• Design Patterns

Branchen:
• Industrie / Schwerindustrie / Metall / Papier
• Handel / Versand
• Softwarehersteller

Domänen:
• Fertigungsleitsysteme (FLS, MES)
• Betriebsdatenerfassung (BDE)
• Materialwirtschaft, Materialbeschaffung
• Supply Chain Optimization

Arbeitsorganisation:
• Atlassian Confluence
• Atlassian JIRA
• Bugzilla
• Microsoft Office

Konfigurationsmanagement:
• Apache Ant
• Apache Maven 2
• Atlassian Bamboo
• Concurrent Version System (CVS)
• Hudson Continuous Integration
• JFrog Artifactory
• Sonatype Nexus Repository
• Subversion (SVN)

Standards und Frameworks:
• Apache Struts
• Eclipse Modeling Framework (EMF)
• Enterprise Java Beans 2, 3 (EJB)
• Hibernate 3, Query Language (HQL)
• Java (JDK) 1.4+ (Berufserfahrung seit 1999)
• Java Management Extensions (JMX)
• Java Message Service (JMS)
• Java Servlets
• Java Server Pages (JSP)
• Java Swing
• openArchitectureWare (OAW), Xpand, Xtend
• OSGi Service Platform 4
• Structured Query Language (SQL)
• diverse Open Source Software . . .

Systeme:
• JBoss AS 3, 4 (Berufserfahrung seit 2002)
• Oracle 9, 10

Werkzeuge:
• Apache JMeter
• Eclipse Platform 3
• MagicDraw UML
• SAP Memory Analyzer

Soft Skills:
• Engagement
• Teamgeist
• offene und ergebnisorientierte Kommunikation
• strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
• analytisches Denkvermögen
• Begeisterung für reife und innovative Software
REFERENZEN
Projekt: Konsolidierung einer konzernweiten Produktplattform
Zeitraum: 07/2009 - 07/2010
Branche: Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen/Berlin

Refaktorisierung und Erweiterung der Produktplattform des Kundens entsprechend der im Projekt „03/2009 - 06/2009“ erstellten Spezifikation: Entwicklung und Einführung eines Systemkernels auf Basis der OSGi 4.1 API. Umstellung der proprietären Metadaten API auf ein UML2-nahes Metamodell. Entwicklung von Komponenten zum Management und zur Laufzeit-Modifikation von Metadaten. Einführung von Maven 2. Reorganisation der Java-Projektstruktur. Koordination und Durchführung von Arbeiten unter Beteiligung mehrerer Geschäftseinheiten.

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 7
Technologie: Java 5, Hibernate 3, JBoss AS 4, OSGi 4, MDA, UML, Maven 2, SVN, Eclipse, Jira

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines konzernweiten MDA/MDSD-Rahmenwerks
Zeitraum: 04/2009 - 05/2010
Branche: Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen/Berlin

Entwurf eines UML2-nahen Metamodells (M3, M2) zur standardisierten Repräsentation von Metadaten, als Basis für Modell-getriebene Softwareentwicklung und zur Unterstützung von Tool-Chains. Entwurf einer Infrastruktur für das Management von Modellen. Entwicklung von OAW 5-Modulen zur Generierung von M2-Modellen, Hibernate-Mappings und Pojos.

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 2
Technologie: Java 5, OAW 5, Eclipse EMF, UML 2, Maven 2, SVN, Eclipse, Jira

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwurf und Spezifikation der Zusammenführung zweier Produktplattformen
Zeitraum: 03/2009 - 06/2009
Branche: Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen/Berlin

Im Rahmen der technologischen Konvergenz des Konzerns mit einer neuen Tochtergesellschaft wurden wertvolle Ansätze und Konzepte in den Produkten der Gesellschaft identifiziert und zur Aufnahme in die konzernweite Produktplattform vereinheitlicht. Die neuen Schlüsselkonzepte wurden in Workshops unter Beteiligung mehrerer Geschäftseinheiten erarbeitet. Schwerpunktmäßig wurden folgende Themen behandelt:
• Modularisierung, Service-Orientierung, Plugins und Migration der Client-Basis auf OSGi 4
• Bereitstellung/Verwendung von Metadaten und Unterstützung von Tool-Chains durch ein UML2-nahes Metamodell
• Metadaten-getriebene Steuerung der Präsentationsschicht
• Ressourcenverwaltung, Hintergrundjobs und Management-Funktionen

Rolle: System Analyst
Teamgröße: 3
Technologie: OSGi 4, MDA, UML 2

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines Fertigungsleitsystems zur Steuerung der Kupfererzeugung
Zeitraum: 04/2008 - 04/2009
Branche: Metallindustrie, Hamburg

Im Rahmen der Entwicklung eines Fertigungsleitsystems zur Steuerung des Wertstoffstroms bei der Kupfererzeugung wurden Teilfunktionalitäten realisiert:
• Entwurf und Entwicklung einer API zur serverseitigen und regelgesteuerten Ausführung von Jobs auf Basis des Quartz Scheduler Frameworks
• architektonische Refaktorisierung grundlegender Uses Cases zur Buchung von Verarbeitungsschritten
• Verallgemeinerung Projekt-spezifischer Anforderungen und entsprechende Erweiterung von Produktmodulen
• Realisierung von Client-Logik und diverser Buchungsdialoge

Rolle: Entwickler
Teamgröße: 14
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, JBoss AS 4, HA-JNDI, Oracle, MDA/MDD, Maven 2, CVS, Eclipse, Jira

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Erweiterung eines Frameworks zur Verarbeitung von Massendaten
Zeitraum: 01/2008 - 03/2008
Branche: Unternehmensberatung/Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen

Realisierung von Neuanforderungen in einem Framework zur Abfrage, Darstellung und Manipulation großer Datenmengen. Das Framework hat eine geschichtete Struktur und abstrahiert Datenbeschaffung, -transport und Datenvisualisierung:
• Erweiterung zur Unterstützung von Gruppierungsabfragen und Aggregatfunktionen

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 1
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, Maven 2, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwurf eines Releasemanagements für eine Produktplattform
Zeitraum: 12/2007
Branche: Unternehmensberatung/Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen

Entwurf eines Projektmodell-Stacks für das Releasemanagement von Produktmodulen (Java-Projekte). Die Module sind entsprechend ihres fachlichen Abstraktionsniveaus und ihrer Abhängigkeiten in Schichten organisiert. In dem Entwurf galt es die Schichten als eigene Konfigurationseinheiten zu berücksichtigen und dabei die nachträgliche Fehlerbehebung in einzelnen Modulen zu ermöglichen.

Rolle: Architekt
Teamgröße: 2
Technologie: Maven 2, CVS

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines Staplerleitsystems zur Materialflusssteuerung
Zeitraum: 10/2007 - 11/2007
Branche: Metallindustrie, Grevenbroich

Entwicklung eines Staplerleitsystems zur Steuerung des Materialflusses und zur Anzeige/Erfassung der Belegung von Warenlagern. Anbindung an ein führendes Fertigungsleitsystem zur Synchronisation von Transportaufträgen und Platzbuchungen über einen Message-Service. Entwicklung eines Designers zur Online-Modifikation von Lagerhallen-Layouts. Realisierung weiterer Auskunfts- und Pflegefunktionen.

Rolle: Architekt, Entwickler (Part Buchungslogik)
Teamgröße: 3
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, JBoss AS 4, Oracle, AIX, MDA/MDD, Maven 2, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines Tools zur Aufbereitung von Logistikdaten
Zeitraum: 01/2007 - 04/2007
Branche: Ing.-Büro/Unternehmensberatung, Herzogenrath

Entwicklung einer Datenbankanwendung zur Aufbereitung von Bestell- und Lieferdaten auf Basis eines Visual-Basic-Prototyps.

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 1
Technologie: Java 5, JDBC, Oracle 9, Maven 2, CVS, Eclipse, Bugzilla

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Erweiterung eines Frameworks zur Verarbeitung von Massendaten
Zeitraum: 08/2006 - 09/2007
Branche: Unternehmensberatung/Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen

Realisierung von Neuanforderungen in einem Framework zur Abfrage, Darstellung und Manipulation großer Datenmengen. Das Framework hat eine geschichtete Struktur und abstrahiert Datenbeschaffung, -transport und Datenvisualisierung:
• Refaktorisierung der Datentransport-Schicht zur Unterstützung nebenläufiger Abfragen und deren Synchronisation mit dem EDT (AWT Event Dispatch Thread); Vermeidung blockierender Benutzer-Oberflächen
• Entwicklung von Strategien und Mechanismen zur automatischen Migration gespeicherter Abfrage-Definitionen bei Datenmodell-Änderungen
• Umstellung der Built-In Client-Dialoge auf eine Docking API

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 1
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, JDock, Maven 2, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung und Einführung eines FLS für die Aluminiumverarbeitung
Zeitraum: 12/2005 - 09/2006
Branche: Verpackungsmittelhersteller, Weinburg (Österreich)

Entwicklung und Einführung eines Fertigungsleitsystems (FLS) zur Feinplanung und Steuerung der Produktion im Folienwalzwerk. Maschinenspezifische Bereitstellung von Produktions- und Auftragsdaten sowie Erfassung von Betriebsdaten. Realisierung von Shop Floor Management Funktionen zur Schichtplanung und Erfassung von Maschinenstati. Unterstützung der Arbeitsvorbereitung durch Anzeige und Erfassung von Material-, Auftrags- und Arbeitsgangdaten sowie durch maschinenspezifische Feinplanungsfunktionen. Nachrichten-getriebene Schnittstelle zum ERP-System zur Synchronisation von Auftrags- und Produktionsdaten. Generative Erzeugung von Programmcode aus UML-Modellen.

Rolle: Technischer Projektleiter, Architekt, Entwickler
Teamgröße: 9
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, JBoss AS 4, Oracle, MDA/MDD, CVS, Eclipse, Jira

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Erweiterung eines Frameworks zur Verarbeitung von Massendaten
Zeitraum: 06/2005 - 11/2005
Branche: Unternehmensberatung/Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen

Realisierung von Neuanforderungen in einem Framework zur Abfrage, Darstellung und Manipulation großer Datenmengen. Das Framework hat eine geschichtete Struktur und abstrahiert Datenbeschaffung, -transport und Datenvisualisierung:
• Refaktorisierung der proprietären API für Abfrageausdrücke; Einführung einer mit JavaCC generierten API für Ausdrücke sowie Parser und Serialisierung
• Implementierung von Verwaltungsfunktionen für Abfrage-Definitionen

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 1
Technologie: Java 5, EJB 3, Hibernate 3, JavaCC, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Einführung eines Fertigungsleitsystems für die Wellpappenproduktion
Zeitraum: 01/2005 - 08/2005
Branche: Papierindustrie, Hannover

Analog zum Projekt „09/2004 - 07/2005“: Einführung eines Fertigungsleitsystems mit Anbindung des Versands, der Fremdproduzenten und Weiterverarbeiter. Erweiterung des Produktionsmoduls zur Unterstützung mehrstufiger Produktionsprozesse und Zwischenlagerung von Halbwaren. Standardisierung der Projektdurchführung.

Rolle: Technischer Projektleiter, Business Analyst, Entwickler
Teamgröße: 3
Technologie: Java 1.4, JSF 1, JSP, HTML, CSS, EJB 2, Hibernate 2, Tomcat 4, JBoss AS 3, Oracle 9, HP Cluster, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Einführung eines Fertigungsleitsystems für die Wellpappenproduktion
Zeitraum: 09/2004 - 07/2005
Branche: Papierindustrie, Düren

Bereitstellung von Auftragsdaten und Erfassung von Betriebsdaten an Maschinen- und Staplerarbeitsplätzen. Verwaltung des Versand- und Leerpalettenlagers. Online-Design von Etiketten und Steuerung des Etikettendrucks. Unterstützung der Arbeitsvorbereitung, der Verkauf- und Versandabteilung durch Bereitstellung und Erfassung von produktionsrelevanten Auftrags-, Verkaufs- und dispositiven Daten. Anbindung von Fremdproduzenten und Weiterverarbeiter über ein Webfrontend. Realisierung einer Datenkopplung an das Warenwirtschaftssystem. Die bereits in anderen Werken produktiv eingesetzte Software wurde im Rahmen dieses Projektes funktional erweitert und um neue Module (Staplerleitsystem, Webanwendung) ergänzt.

Rolle: Technischer Projektleiter, Business Analyst, Entwickler
Teamgröße: 5
Technologie: Java 1.4, JSF 1, JSP, HTML, CSS, EJB 2, Hibernate 2, Tomcat 4, JBoss AS 3, Oracle 9, HP Cluster, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines Prototyps zur werksweiten Steuerung des Etikettendrucks
Zeitraum: 07/2004 - 09/2004
Branche: Metallindustrie, Grevenbroich

Entwicklung eines Systems für den Online-Entwurf und die zentrale Verwaltung von Etikettendesigns mit variablen Inhalten (Text, Barcode, Image). Anbindung eines Etiketten-Designers und Entwicklung von Verwaltungsdialogen. Kompilation und Vorhaltung der Etikettendesigns in PCL. Message-getriebene Verarbeitung von Druckaufträgen: Ausfüllen variabler Etikettendaten, Druckausführung über LPR (Java LPD).

Rolle: Entwickler
Teamgröße: 4
Technologie: Java 1.4, CorelDraw, LPR, EJB 2, Hibernate 2, JBoss AS 3, Inhouse-Message Service, AIX, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Erweiterung eines Fertigungsleitsystems für die Wellpappenproduktion
Zeitraum: 05/2004 - 06/2004
Branche: Papierindustrie, Nürnberg

Einbindung einer Wiegestation in die Betriebsdatenerfassung des Papierlagers. Implementierung des Kommunikationsprotokolls und Erweiterung der Lagerkransteuerung.

Rolle: Entwickler
Teamgröße: 2
Technologie: Java 1.4, Hibernate 2, JBoss AS 3, Oracle, HP Cluster, Ant, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines Tools zur Aufbereitung von Produktionsdaten
Zeitraum: 03/2004 - 04/2004
Branche: Metallindustrie, Duisburg

Entwicklung einer Datenbankanwendung zur Aggregation von Materialflussdaten für den I2 Factory Planner.

Rolle: Architekt, Entwickler
Teamgröße: 1
Technologie: Java 1.4, JDBC, Oracle 9, Ant, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwurf eines Vorgehensmodells für effiziente Softwareentwicklung
Zeitraum: 02/2004 - 11/2004
Branche: Unternehmensberatung/Lösungsanbieter für die Metallindustrie, Würselen

Analyse der Schwachstellen und deren Ursachen in bereits abgewickelten SWE-Projekten. Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung des Softwareerstellungsprozesses. Entwurf eines Rollenmodells mit definierten Absprache/Berichts-Beziehungen. Entwurf eines Anforderungsmanagement-Prozesses.

Rolle: Business Analyst
Teamgröße: 3

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Projekt: Entwicklung eines webbasierten Systems zur Auftragsterminierung/-verfolgung
Zeitraum: 12/2003 - 02/2004
Branche: Metallindustrie, Koblenz

Übernahme von Plan- und operativen Auftrags- und Produktionsdaten über eine konfigurierbare Datenschnittstelle. Berechnung aller Termine der Produktions- und Lieferkette. Personalisierbares Webfrontend für die detaillierte Visualisierung des Auftragsstatus und zur Konfiguration von auftragsbezogenen Ereignismeldungen. Proaktive Benachrichtigung bei Terminverzug und Mengenabweichung.

Rolle: Entwickler
Teamgröße: 4
Technologie: Java 1.4, Struts 1, JSP, HTML, CSS, Tomcat 4, Hibernate 2, JBoss AS 3, Oracle, Ant, CVS, Eclipse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tätigkeit: Entwicklung und Einführung einer Logistiksoftware (mehrere Projekte)
Zeitraum: 1998 – 2003
Branche: Ing.-Büro/Unternehmensberatung, Herzogenrath

> Produktentwicklung
Reengineering und Technologiewechsel einer Software für den Großhandel und das produzierende Gewerbe (konvergierende Fertigung) zur Optimierung der Wertschöpfungskette.
Leitung des Entwicklungsteams (4 Personen).
Weiterentwicklung und Integration neuer
• Analyseverfahren zur Klassifizierung des Bedarfsverhaltens von Artikeln
• Prognoseverfahren zur Bedarfsvorhersage und Verfahren zur Bedarfsermittlung
• Dispositionsverfahren zur Steuerung der Materialbeschaffung
• Simulationsverfahren zur Optimierung von Prognose- und Beschaffungsparametern.
Realisierung von Schnittstellen zu ERP/Warenwirtschafts-Systemen (SAP, FAMAC).

> Einführungsprojekte
In den Branchen: Armaturengroßhandel, Automobilzulieferer, Augenoptik, Metallwaren.
Realisierung kundenspezifischer Erweiterungen und Customizing der Anwendung und Daten-Schnittstelle.

Rolle: Teamleiter, Technischer Projektleiter, Architekt, Entwickler
Technologie: C++, Borland BDE, Borland C++ Builder, CVS, Oracle 8, MySql Server, Access
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
verfügbar ab dem 01.09.2010 zu 100%
Einsatz vor Ort im Raum Düsseldorf, Köln, Duisburg, Mönchengladbach, Aachen
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei