Udo Neumann verfügbar

Udo Neumann

SAP HCM Senior-Consultant

verfügbar
Profilbild von Udo Neumann SAP HCM Senior-Consultant aus Stephanskirchen
  • 83071 Stephanskirchen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std.
    zzgl. Reise-Nebenkosten
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 09.10.2018
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Lebenslauf Udo Neumann (deutsch)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Lebenslauf Udo Neumann (englisch)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Beraterprofil Udo Neumann (englisch)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Beraterprofil Udo Neumann (deutsch)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
SAP HCM PA, PY, PT, Reporting,
WERKZEUGE: MS Office-Produkte, MS Project,
PROGRAMMIERSPRACHEN: ABAP/4, PAISY-Infosystem,
IV-ANWENDUNGEN:
- Personalabrechnungssysteme:
KSPA
IPAS
PAISY
SAP R/2 RP R.5.0I
SAP R/3 HR R.3.0E, R.4.6C + R.4.7B (Enterprise)
mySAPHR R.5.0,
SAP ECC 6.0

- Zeitwirtschaftssysteme (IBIX, Interflex, Kaba-Benzing, PCS, ATOSS, Zeus, X/TIME, SP-Expert, Kronos)

- Travelmanagement

- Personalinformationssysteme:
Berichtswesen
Bescheinigungswesen
Personalplanung
FACHBEZ. KENNTNISSE:
Lohnsteuerrecht
Sozialversicherungsrecht
entgeltbezogenes Arbeitsrecht
Tarifvertragsrecht:
- Metallindustrie Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Sachsen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Thüringen 
- Chemieindustrie Bayern, Hessen
- Druckindustrie Bayern, Baden-Württemberg
- kunststoffverarbeitende Industrie Bayern
- Papierverarbeitung, Papiererzeugung
- Groß- + Außenhandel Baden-Württemberg, Bayern, NRW
- KFZ-Gewerbe diverser Bundesländer
- Hotel- + Gaststättengewerbe diverser Bundesländer
- Brauerei- + Getränkeindustrie Bayern
- Milchindustrie diverser Bundesländer
- Fleischerhandwerk Bayern
- Verlagswesen
- Bankengewerbe
- Öffentlicher Dienst (TVöD, TV-L, TV-Ärzte, TV-Ärzte Uni)
- International: Kollektivvertrag Metall AT, Bankengewerbe AT
REFERENZEN
Mitwirkung bei der Einführung des Personalabrechnungssystems KSPA
Funktion: SB Personalabteilung und Pilotanwender
Branche/Dauer: Eisen- + Stahlindustrie / 1 Jahr (1982-1983)

Mitwirkung bei der Einführung und Betreuung des Personalabrechnungsystems IPAS
Funktion: Organisator für Personalsysteme
Branche/Dauer: Automobilindustrie / 4 Jahre (1984-1988)

Eigenverantwortliche Einführung und Betreuung aller Personalsysteme
- Personalabrechnungs- und -informationssystem PAISY
- Zeitwirtschaftssystem IBIX (mit PAISY-Schnittstelle)
Funktion: Projektleiter
Branche/Dauer: Druckind., Papierverarbeitung, Metallindustrie / 3,5 Jahre (1989-1993)

Eigenverantwortliche Einführung und Betreuung des Personalabrechnungssystems SAP R/2 RP (Release 5.0E) einschl. Reisekostenabrechnung
Funktion: Teilprojektleiter (RP)
Branche/Dauer: Groß-/Außenhandel / 1,5 Jahre (1993-1995)

Eigenverantwortliche Einführung des Personalabrechnungssystems SAP R/3 HR (Release 2.2D)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Groß-/Außenhandel / 3 Monate (1995)

Eigenverantwortliche Einführung des Personalabrechnungssystems SAP R/3 HR (Release 2.2E) mit Anbindung an das
Zeiterfassungs-Subsystem INTERFLEX mit einer Schnittstelle zum Leistungslohn (benutzerindividuelle Bruttolohnfindung)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie, Groß-/Außenhandel / 5 Monate (1995)

Mitwirkung bei der Einführung des Personalabrechnungssystems SAP R/3 HR (Release 3.0A)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Chemieind. Bayern / 4 Monate (1995)

Eigenverantwortliche Einführung des Personalabrechnungssystems SAP R/3 HR mit Integration PD-Organisations-management (Release 2.2F und mit Anbindung an die Zeitwirtschaft) (Integration mit SAP R/3 HR-TIM und
individuellem Zeitwirtschafts-Vorsystem)
- alle Komponenten im Rahmen einer Business Solution
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallind. Bayern + Südwürtt./Hohenzollern / 2 Jahre (1995-1997)

Eigenverantwortliche Migration des Personalabrechnungssystems SAP R/2 RP (Release 4.3K) nach SAP R/3 HR (Release 3.0E)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Chemieindustrie Hessen / 6 Monate (1997)

Eigenverantwortliche Einführung des Personalabrechnungssystems SAP R/3 HR (Release 3.0C) (einschl. kunden-individueller Anwenderschulungen)
Funktion: Berater (HR)
Branche/Dauer: Chemieindunstrie Hamburg / 3 Monate (1997)

Eigenverantwortliche Betreuung und Weiterentwicklung des Personalabrechnungssystems SAP R/2 RP (Release 5.0I) mit individuellem Zeitwirtschafts-Vorsystem (einschl. Reisekostenabrechnung)
Funktion: Teamleiter RP-Team
Branche/Dauer: Papiererz., Pap.verarb., Druckind., Groß-/Außenhandel / 3 Jahre (1997-2000)

Eigenverantworliche Migration des Personalabrechnungssystems SAP R/2 RP (Release 5.0I) nach SAP R/3 HR
(Release 4.5B) mit Ablösung des individuellen Zeitwirtschafts-Vorsystems (einschl. Reisekostenabrechnung)
Funktion: Projektleiter (HR)
Branche/Dauer: Papiererz., Pap.verarb., Druckind., Groß-/Außenhandel / 6 Monate (2000)

Mitwirkung bei der Einführung der SAP R/3 HR-PD Personalplanungskomponenten Organisationsmanagement und Personalentwicklung (Release 4.5B) im internationalen Umfeld (konzernweite Einführung)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Papiererz., Pap.verarb., Druckind., Groß-/Außenhandel / 6 Monate (2000)

Mitwirkung bei der Einführung von SAP R/3 HR mit den Komponenten Personaladministration, Organisations- management und Personalzeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem von PCS
Funktion: Berater (HR)
Branche/Dauer: Öffentlicher Dienst Tirol/Österreich / 6 Monate (2001)

Mitwirkung bei der Migration des Personalabrechnungssystems SAP R/2 RP (Release 5.0I) nach SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem von Benzing
Funktion: Berater (HR)
Branche/Dauer: Öffentlicher Dienst NRW / 6 Monate (2001)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration und -abrechnung
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Elektroindustrie Baden-Württemberg / 3 Monate (2002)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung und -zeitwirtschaft mit der Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing (inkl. Leistungslohn)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Bayern / 4 Monate (2002)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung mit Anbindung an das externe Zeiterfassungssystem (ISGUS)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Rheinland-Pfalz / 3 Monate (2002)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing (inkl. Leistungslohn)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Bayern  /3 Monate (2002-2003)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung mit Anbindung an das externe Zeiterfassungssystem (ATOSS)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Bayern + NRW / 3 Monate (2003)

Eigenverantwortliche Integration in ein vorhandenes SAP R/3 HR-System (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, Organisationsmanagement mit Anbindung an das externe Zeiterfassungssystem (ATOSS) inkl. lfd. HCM-Systembetreuung
Funktion: Projektleiter (HR)
Branche/Dauer: Hotel-/Gaststättengew. bundesweit, Brauerei-/Getränkeind. / 2 Jahre (2003-2005)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.7B) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung, Organisationsmanagemen mit Anbindung an diverse Zeiterfassungssysteme (u. a. ATOSS)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Milchindustrie Bundesländer (Nord) / 6 Monate (2003-2004)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing (inkl. Leistungslohn)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Sachsen / 3 Monate (2004)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.6C) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing (inkl. Leistungslohn)
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Metallindustrie Baden-Württemberg / 5 Monate (2004-2005)

Eigenverantwortliche Einführung von mySAP ERP HCM (Release 5.0) mit den Komponenten Personalbeschaffung,
Organisationsmanagement, Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Druckindustrie Bayern + Sachsen, Papiererzeugung Bayern + Sachsen, Anlehnung Metallind. Bayern / 15 Monate (2005-2007)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.7B) mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing
Funktion: Teilprojektleiter (HR)
Branche/Dauer: Anlehnung Metallind. Bayern / 3 Monate (2006)

Eigenverantwortliche Einführung einer FI/CO-Sonderschnittstelle Buchung 5-4-4 nach US-GAAP zusätzlich mit wöchentlichem  FI/CO-Reporting
Funktion: Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. Baden-Württ. / 4 Monate (2006-2007)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP R/3 HR (Release 4.7B) mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung und -zeitwirtschaft mit der Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing
Funktion: Projektleiter
Branche/Dauer: Kunststoffverarb. Industrie Bayern, Metallind. Baden-Württ. / 3 Monate (2007)

Eigenverantwortliche Systemzusammenführung von SAP R/3 HR (Release 4.7B) mit den Komponenten Personal-
administration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing
in einem internationalem Systemverbund (Hardware-Wechsel von DE nach US) .
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. NRW, Bayern, Sachsen / 6 Monate (2007)

Eigenverantwortliche Systemintegration von SAP R/3 HR (Release 4.7B) für ein übernommenes Unternehmen
mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing in einem internationalen Systemverbund
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. Baden-Württ. / 4 Monate (2007)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP ECC 6.0 HCM mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung
und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassung-Subsystem X/TIME inkl. lfd. HCM-Systembetreuung
Funktion: Projektleiter
Branche/Dauer: Fleischerhandwerk Bayern / 3 Jahre (2008-2011)

Eigenverantwortliche Einführung von SAP ECC 6.0 HCM in einem internationen Konzern mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit der Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing in einem internationalen Systemverbund inkl. lfd. HCM-Systembetreuung
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. Bayern, Baden-Württ., Saarland, Nieders., tarifungebundene Unternehmen / 20 Monate (2009-2010)

Lfd. Systembetreuung SAP ECC 6.0 HCM mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs- Subsystem Benzing in einem internationalem Systemverbund (Hardware und Basisbetreuung in den USA) .
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. NRW, Bayern, Thüringen / 4 Jahre (2007-b.a.w.)

Eigenverantwortliche Systemintegration von SAP ECC 6.0 HCM für ein Fertigungsunternehmen mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, -zeitwirtschaft und Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem ZEUS in
einem internationalen Systemverbund
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Metallind. Bayern / 3 Monate (2009-2010)

Eigenverantwortliche Systemintegration von SAP ECC 6.0 HCM für ein Fertigungsunternehmen mit den Komponenten
Personaladministration, -abrechnung,-zeitwirtschaft und Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem ZEUS in einem internationalen Systemverbund
Funktion: Teil-Projektleiter
Branche/Dauer: Kunstoffverarb. Industrie Bayern + Bremen / 2 Monate (2009-2010)

Einführung von SAP ECC 6.0 HCM in einem Verlagsunternehmen mit den Komponenten Personaladministration,
-abrechnung, -zeitwirtschaft und Anbindung an ein kundenindividulles Zeiterfassungs-Subsystem
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Verlagswesen bundesweit / 3 Monate (2010)

Lfd. Systembetreuung SAP R/3 HR (Release 4.7B) für einen Krankenhauskonzern mit den Komponenten Personal-administration, -abrechnung, -zeitwirtschaft, Organisationsmanagement und Anbindung an das externe Personaleinsatzplanungssystem SP-X
Funktion: Berater
Branche/Dauer: öffentlicher Dienst Berlin / 9 Monate (2010-2011)

Systemintegration von 14 Buchungskreisen in ein bestehendes SAP ECC 6.0 HCM-System mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, -zeitwirtschaft und Anbindung an die Zeiterfassungs-Subsysteme TempVision und Miditec
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Verpackung (nicht tarifgebunden) 7 Bundesländer / 3 Monate (2011)

Lfd. Systembetreuung + Weiterentwicklung des SAP ECC 6.0 HCM-System für einen Krankenhauskonzern mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, -zeitwirtschaft, Organisationsmanagement und Anbindung an das externe Personaleinsatzplanungssystem SP-X
Funktion: Berater
Branche/Dauer: öffentlicher Dienst Berlin / 11 Monate (2012-2013)

Mitwirkung bei der Einführung des SAP ECC 6.0 HCM-Systems mit den Komponenten Personaladministration, abrechnung,
ESS/MSS und -zeitwirtschaft mit Anbindung an diverse Zeiterfassung-Subsysteme im Rahmen eines BPO-Projektes
Funktion: Berater (für PY) (PAISY-Migration)                                  
Branche/Dauer: Metallid. div. BL, TV Papier, TV Bankengewerbe, Chemieindustrie, Dortmund / 11 Monate (2013-2014)
 
Analyseprojekt “Verlagerung der Zeitbewertung von SAP HCM nach SP-X"                                                                                             SAP ECC 6.0 HCM-System für einen Krankenhauskonzern mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung,     
-zeitwirtschaft, Organisationsmanagement und Anbindung an das externe Personaleinsatzplanungssystem SP-X
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Öffentlicher Dienst Berlin / 3 Monate (2014)
 
Fachkonzept “Verlagerung der Zeitbewertung von SAP HCM nach SP-X“
SAP ECC 6.0 HCM-System für einen Krankenhauskonzern mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung,
-zeitwirtschaft, Organisationsmanagement und Anbindung an das externe Personaleinsatzplanungssystem SP-X
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Öffentlicher Dienst Berlin / 6 Monate (2015-2016)
 
Projekt ‘Systemtrennung‘ bei einem Wäschespezialisten:
Herauslösen des SAP HCM-Systems aus einem Systemverbund und Systemaufbau in einer neuen Systemumgebung
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Bekleidung, Radolfzell / 3 Monate (2015)

Mitwirkung bei der Einführung des SAP ECC 6.0 HCM-Systems mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung,  Organisationsmanagement und Personalzeitwirtschaft mit Anbindung an diverse Zeiterfassung-Subsysteme im Rahmen eines BPO-Projektes
Funktion: Berater für die Qualitätssicherung
Branche/Dauer: Bankengewerbe AT, Wien (AT), 2 Monate (2015)

Nachträgliche Einführung des Zahlenverfahrens in einem SAP ECC 6.0 HCM-System mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Benzing in einem internationalen Systemverbund (Hardware und Basisbetreuung in den USA)
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Metallind. NRW, Bayern, Thüringen / 2 Monate (2015-2016)
 
Lfd. Systembetreuung und Weiterentwicklung von drei SAP ECC 6.0 HCM-Systemen für einen Krankenhauskonzern mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, -zeitwirtschaft, Organisationsmanagement und Anbindung an diverse externe Personaleinsatzplanungssysteme
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Anlehnung öffentl. Dienst bundesweit / 1 Monat (2016)
Unterstützung auf der Kundenseite bei der Einführung von SAP ECC 6.04 HCM mit den Komponenten Personaladministration,-abrechnung und -zeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungssystem Kronos in einem internationalen  Systemverbund 
Funktion: Berater in einem ADP GlobalView + Kronos Projekt
Branche/Dauer: Metallind. NRW, Bayern, Thüringen / 2 Monate (2016-2017)
 
Lfd. Systembetreuung und Weiterentwicklung von mehrenen SAP ECC 6.0 + 6.04 HCM-Systemen für ein Beratungsunternehmen mit den Komponenten Personaladministration, -abrechnung, -zeitwirtschaft und Organisationsmanagement      
Funktion: Berater
Branche/Dauer: Stahlindustrie, Bankengewerbe, Anlehnung öffentl. Dienst, Haustarif / 2 Monate (2017)

Unterstützung auf der Kundenseite bei der Einführung von SAP ECC 6.04 HCM mit der Komponenten Personalzeitwirtschaft mit Anbindung an das Zeiterfassungs-Subsystem Kaba-Benzing einem internationalen Systemverbund
Funktion: Berater in einem ADP GlobalView Projekt Branche/Dauer: Metallind. NRW, Bayern, Thüringen / 2 Monate (2016-2017)


                                                                                                                                       
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
DACH
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei