Ulrich Blancke verfügbar

Ulrich Blancke

IT-Projektmanager Data Warehouse

verfügbar
Profilbild von Ulrich Blancke IT-Projektmanager Data Warehouse aus Jesteburg
  • 21266 Jesteburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Physiker
  • Stunden-/Tagessatz: 70 €/Std.
    Zzgl. Reisekostenaufschlag abhängig vom Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 28.12.2009
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ulrich Blancke IT-Projektmanager Data Warehouse aus Jesteburg
SKILLS
Data Warehouse > 10 Jahre
Projektleitung > 15 Jahre

DWH-Konzeption > 10 Jahre

Im Rahmen der Projekte wurden eingesetzt.
Oracle, DB2 als Datenbanken
Business Objekts, Cognos als Reporting-Tool
Informatica als ETL

Sybase PowerDesigner für die Datenmodellierung

MS Projekt für die Projektplanung
MS-Office für die Projektdokumentation
REFERENZEN
01/2009 -12/2009 Sabbatical
Beschäftigung mit Methoden zum Projektmanagement (Scrum, agile Methoden) und Geschäftsprozessdesign (BPA / BPM).
Seit Mai 2009 Kooperation mit its-people.

11/2008 - 12/2008 DB Systel GmbH
Konzeption notwendiger Anpassungen der Berechtigungssystematik für Datenbanken an die Unternehmensvorgaben für ein bestehendes Data Warehouse.
Rolle: DB-Spezialist
Technisches Umfeld: Oracle 10.2, Unix

04/2007 - 10/2008 KfW Bankengruppe

Erarbeitung der Projektdefinition für die Weiterentwicklung eines Data Mart zur Unterstützung vom dem Backtesting der Risikokennzahlen für das Non-Retail Geschäft.
In Abstimmung mit der Fachabteilung Erstellung der Fachkonzeption und der Fachtestkonzeption für die Weiterentwicklung eines Data Mart zur Unterstützung von dem Backtesting der Risikokennzahlen für das Non-Retail Geschäft.
Unterstützung der IT-Entwicklungsabteilung der KfW bei der Umsetzung der konzipierten Lösung und Vorbereitung des Systemtests des Data Mart für das Backtesting der Risikokennzahlen.
Durchführung des Systemtests sowie Aufbereitung der Testergebnisse für die Abnahme der Weiterentwicklungen des Data Mart durch den Fachbereich.

Rolle: IT-Architekt (Spezialist), Business Analyst
Technisches Umfeld: SAS, DB2, Oracle 10.2, PowerDesigner

11/2006 - 03/2007 FinanzIT – IT-Organisation der Sparkassen

Ausgestaltung von DWH - Systemkomponenten und Konzepten im Rahmen der Vorbereitung der Realisierung einer komplexen Data Warehouse Lösung.

Rolle: DWH-Architekt (Spezialist)
Technisches Umfeld: DB2, Oracle 10.2, PowerDesigner

08/2004 - 09/2006 Deutsche Post AG – Bedeutendes Logistikunternehmen

Programmmanagement: Unterstützung des kundenseitigen Programm-Leiters bei der Umsetzung des langfristigen Auftrages für den Aufbau einer durchgehenden Data Warehouse Infrastruktur mit einer Vielzahl von unterschiedlichen dispositiven Anwendungen. Der Schwerpunkt lag in der operativen Koordination der einzelnen konkreten Aktivitäten.

Rolle: Programmmanager
Team: bis zu 45 Mitarbeiter

Leitung eines größeren Release-Projektes zum Aufbau der durchgehenden Data Warehouse Infrastruktur. Das Projekt war in 4 Teilprojekte aufgeteilt, in deren Kontext fachliche Anwendungen bzw. wesentliche wiederverwendbare Infrastrukturen entwickelt und ausgerollt wurden.
Feinkonzeption und Aufbau der Data Warehouse Infrastruktur einschließlich der notwendigen begleitenden Organisation und Prozesse.

Rolle: Projektleiter

Konzeption und Design der logischen Zielarchitektur für eine komplexe Data Warehouse Infrastruktur, in die alle bislang vorhandenen einzelnen und nur partiell integrierten dispositiven Anwendungen zusammengeführt werden sollten.

Rolle: DWH Architekt (Spezialist)

Technisches Umfeld: Oracle 10g, Business Objects, Cognos, PowerDesigner

Weitere Referenzen können der ausführlichen Projektliste entnommen werden, welche ich gerne Ihnen zusende.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Verfügbar ab 01.01.2010 in D - A - CH
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei