Thomas Eulgem verfügbar

Thomas Eulgem

Projektleiter für Controlling , ERP / CRM sowie Bunisess Analyst

verfügbar
Profilbild von Thomas Eulgem Projektleiter für Controlling , ERP / CRM sowie Bunisess Analyst aus Holzappel
  • 56379 Holzappel Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    VHB
  • Sprachkenntnisse: englisch (gut)
  • Letztes Update: 24.11.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Thomas Eulgem Projektleiter für Controlling , ERP / CRM sowie Bunisess Analyst aus Holzappel
SKILLS
Ausbildung
1985 Ausbildung Maschinenschlosser
1990 Weiterführende Ausbildung REFA Fachmann Schwerpunkt Fertigungsorganisation
1991 Weiterführende Fachausbildung PPS Software
1991 Weiterführende CNC Systemprogrammierer
1994 Weiterführende Ausbildung zum REFA-Techniker für Industrial Engineering
2002 Weiterführende Projektleiterausbildung & Eskalationsmanagement


Diverse Weiterbindungen
 
2016 SSIS SQL 2016
2015 laufende Weiterbildung durch die PASS Deutschland
2015 MS-SSRS professional Einzeltraining durch MS certified master
2013 MS-SQL Server 2012 SSRS und SSIS
2010 AMS.ERP In-house Schulungen
2010 ASP.NET Visual Studio 2008
2010 VB.Net VS 2008/2012
2006 ERP Entwicklung VBA VB Dot.Net
2006 SQL Server 2005 (PC Ware Berlin)
2003 Aufbauseminar Kostenrechnung (Infor AG)
2002 Systemtrainer Lj4 Programmierung (Infor AG)
2002 VBA Programmierung (Dexcon GmbH Berlin)
2001 CAP Programmierung (Infor AG)
2001 Customer Relationsship Management (IHK Bielefeld)
2001 Systemtrainer (Infor AG)
1999 Überblick infor:NT Systembasis (Infor AG)
1999 Programmierung vom Listengenerator (Infor AG)
1999 Programmierung Grafische Oberfläche (Infor AG)
1999 NLP Einführung (Volkshochschule Hamburg)
1998 Leistungslohn Und Leistungszulagen (Haufe Hamburg)
1995 Benchmarking
1994 Finanzwirtschaft im Unternehmen Bilanzanalyse & Co (Refa Verb. DO)
1992 NOVELL Betriebssystem Administration(TBZ Paderborn)
1991 Rhetorik(TBZ Paderborn)
1991 PPS Anwender Training(Refa Verband Dortmund)
1991 Datenorganisation(Refa Verband Paderborn)
1991 Kostenrechnung(Refa Verband Paderborn)
1991 Statistik(Refa Verband Dortmund)
1991 Planung & Steuerung (Refa Verband Dortmund)
1991 Fertigungsorganisation (Refa Verband Dortmund)


Fremdsprachen


Englisch
 

Programmiersprachen


VBA VB.net Visual Studio 2005 & 2012 ASP.Net
 

Diverse CNC Programmiersprachen
 

PL/SQL -> MS-SQL 2005; 2008; 2012 (SSIS) stored procedure sql; Transact SQL
(SSRS) Reporting Service
 

Scriptsprachen -> VBS; Crystal Report
 

Visual Basic for Applications (VBA)
VB2005.net Visual Basic 2005 Standard Version (Visual Studio 2005)
Visual Studio 2008 / 2012
Maschinensprachen: Diverse CNC Programmiersprachen
VQL (ERP-System Sprache INFOR) Erweiterte SQL Sprache
CAP (ERP-System Sprache INFOR)
MS Power Pivot


Datenbanken


Access
 

Oracle
 

SQL MS-SQL 2005; 2008R2 und 2012
 

XBase
Open Edge Schwerpunkt ODBC Zugriffe 10.2A
 

Konstruktion
SolidEdge
Schnittstellenkenntnisse

SolidWorks
Schnittstellenkenntnisse

 
Produkte/Standards/Erfahrungen
zertifizierter Projektleiter für Projektmanager

Aufbau / Entwicklung und Schulung von ERP Systemen

 
  • Pflichtenhefterstellung mit Geschäftsprozessoptimierung
  • Migration Stammdatenübernahme / Stücklistenaufbau / Ressourcenlisten Disposition und
           Lagerwirtschaft
  • CAP-Programmierung mit automatischer Beleg Generierung
  • Kapazitätsplanung / Tourenplanung / BDE / PZE / Workflow
  • Schnittstellen Planung und Aufbau FIBU, LOHN und diverse XML Schnittstellen zu CAD,
           PDM Systemen
  • Werteflussprüfung und Bewertungskostenermittlung
     
    Aufbau und Optimierung von Controlling Konzepten
  • BAB Aufbau
  • Kostenstellenanalyse, Clusteranalyse
  • Profitcenteraufbau mit automatischer Kostenverteilung zur FIBU / Kostenrechnung
  • Ermittlung und Bewertungen der Halbfertigbestände WIP
  • Make or By Analyse (mit angepasste Auswertungstools)
  • Tages Costing Analysen
  • Life Cycle Costing
  • Produktionscontrolling


    Entlohnung Arbeitsstudien
  • Aufbau und Optimierung von Entlohnungskonzepten
  • Erstellung und Optimierung von Planzeitkatalogen (REFA) mit automatischer Arbeitszeitgenerierung im ERP System
  • Schwachstellenanalyse Materialfluss und Ablaufplanung Multimomentaufnahmen inkl. Auswertung
  • Auswertung von bestehenden Vorgabezeiten oder Selbstaufschreibung
     
    Methoden / Kenntnisse
  • TCO Total Cost of Owership
  • Target Costing
  • LCC Life Cycle Costing
  • Wertanalyse / FMEA / 635 / KVP Operativ & strategisch Konzept 20 Keys/ OPD
  • PM nach DIN ISO (PSP, RPK, MS-Trendanalysen)
  • Verteilzeitanalysen / Planzeiten / REFA-Studien / Prozessanalysen
  • BPM / Business-Process-Reengineering
  • Industrial Engineering


    Software
 
ERP Systeme
 
  • AMS 4.3 / AMS.ERP 5.1
  • Infra 7.4
  • Infor 5.3 / Infor 6.1 Infor.COM 7.1
  • MS Dynamics AX 2009
  • Hitech / Hitime
  • Concorde XAL
  • SAGE (Office Line)
  • Baan (Basiskenntnisse)
  • ProAlpha 5.2 und 6.1
  • Navision (Basiskenntnisse)
  • ERP flex
  • Varial Kostenrechnung (Basiskenntnisse)
  • orgAnice 2.1, 3.0, 3.1, 4.0, 5.0
  • Simba (Basiskenntnisse)
  • Diamant (Basiskenntnisse)
 
Branchen:
Produzierendes Gewerbe
Metallbau
Lärmschutz
Schutzplankensysteme
Maschinenbau
Beton und Ziegelherstellung
Kunststoffverarbeitung
alle produzierende Gewerbe sowie Handel
 
REFERENZEN
Projekte:
Die Tätigkeitsbereiche umfassen:

•  Konzeptanalytische Prozessanalyse Schwerpunkt ERP / Controlling
•  Einführung vom ERP/CRM Systemen
•  Aufbau von automatisierten Controlling Instrumenten Produktionskennzahlen &
   Bestandsbewertung
•  Interim Mandate im Bereich Industrial Engineering
Aufbau und Optimierung von Zeitwirtschaften
Dynamische Zeitauswertungen
Analytische Planzeitbewertung
•  Projektleitungsaufgaben (Budgetüberwachung, Terminierung, Meilensteinsitzungen &
   Koordination
   externen Unternehmen)
•  Anpassung und Programmiertätigkeiten sowie Beleganpassungen, Erstellung von
   kundenspezifischen
   Modulen sowie erstellen von Schnittstellen zur Anbindung von Fremdsystemen (Logistik,  
   CAD/CAM, Zoll, FiBu/KoRe oder Branchenmodulen)
•  Key-Schulungen und Einzeltrainingsmaßnahmen
 ______________________________________________________________________________
 
Zeitraum 12/2014 bis dato
Auftraggeber: Sondermaschinenbau Lösungen für die Geflügelhaltung PLZ D4 Interim Management für Industrial Engineering & ERP AMS.ERP 5.1
 
Einführung eines durchgängigen ERP System
Prozessaufnahme (Arbeitsstudien REFA) Montagebaugruppen
Projektleitung zur Einführung von AMS.ERP 5.1
Optimierung von MS-SQL Server 2012 ( SSRS Themen)
Prozessdokumentation & Prozessanalyse
Erstellung von SQL Skripten (Altdatenmigration und Grundlagen für Pivot-Auswertungen)
Einbindung von SSRS Reporte sowie Anpassungen von CR Auswertungen
Schulung und Coaching von Mitarbeitern und Keyuser
Analyse und Bereinigung von Wertefluss Thematiken
Aufbau von Controlling sowie Geschäftsprozessoptimierung
 
______________________________________________________________________________
 
 
 
Zeitraum 12/2013 bis 05/2015
Auftraggeber: Sondermaschinenbau Weltmarkführer für Aluminiumtuben &
Aluminium-Aerosoldosen PLZ D7 Interim Management für ERP & Prozesse AMS.ERP 5.1
 
Einführung eines übergreifenden ERP System für alle Standorte Unternehmensgruppe hat weltweit
ca. 1200 Mitarbeiter
 
Projektleitung zur Einführung von AMS.ERP 5.1 an 3 Standorten
Optimierung von MS-SQL Server 2012 (SSRS Themen)
Prozessdokumentation & Prozessanalyse
Erstellung von SQL Skripten (Altdatenmigration und Grundlagen für Pivot-Auswertungen)
Einbindung von SSRS Reporte sowie Anpassungen von CR Auswertungen
Schulung und Coaching von Mitarbeitern und Keyuser
Analyse und Bereinigung von Wertefluss Thematiken
Aufbau von Controlling sowie Geschäftsprozessoptimierung
Anbindung von externen Standorten
Aufbau von einer zentralen Kostenstellenrechnung
 
Details werden in Kürze bereitgestellt!
 ______________________________________________________________________________
 
Zeitraum 10/2011 bis dato
Auftraggeber: Sondermaschinenbau Verschraubungstechnik Bayern PLZ D8
 
Projekt: Prozessoptimierung  und Reduzierung der Durchlaufzeiten
Stellung im Projekt:
Projektleiter für die Bereiche Produktionskosten Controlling, Arbeitsstudien und analytische Bewertung der Geschäftsprozesse (Fertigung / Konstruktion)
 
Aufgabenstellung:
Überprüfung der bestehenden Fließfertigung von Standard- und Sondermaschinen.
Aufbau der Platzkostenrechnung auf Basis einer Vollkostenrechnung.
Analyse der Verteilzeiten sowie statistische Auswertungen von bestehenden Zeitaufschreibungen.
Nachkalkulation von Kostenträger der A Produkte. Mitarbeit an diversen Schnittstellen.
Betretung der Migration proAlhpa 5.2 -> 6.1
Aufbau eines Datenbank übergreifendes Reporting-Tool auf Basis von SSRS 2008R2
 
Werkzeuge und Methoden:
Durch den Einsatz von Refa-Methoden (Verteilzeitzeitaufnahmen & statistischen Berechnungen ? & Co) sowie Make or Buy, ABC-Analysen und prozessanalytischen Interviews wurden aus den bestehenden Datenbanken alle nötigen Informationen ermittelt.
Diese Daten fließen jetzt in ein neues Controlling Instrument ein und werten monatlich diverse Kennzahlen aus. Dieses Instrument wird immer weiterentwickelt und optimiert.  
Durch diese Fakten beeinflussen diese die PPS Strategie erheblich!
 ______________________________________________________________________________
 
Zeitraum 09/2013 bis 01/2014
Auftraggeber: Herstellung Alu Systemprofile  PLZ D5
Interim Management für ERP Prozesse, Infor:Com 7.2
 ______________________________________________________________________________
 
Zeitraum 05/2013 bis 09/2013
Auftraggeber: Herstellung digitalen Sendeanlagen PLZ D6
Projekt: Einführung Produktionscontrolling, Wertanalyse und Validierung Wertefluss Inrfa.Net 7.4
 
Stellung im Projekt: Projektleiter
 
Aufgabenstellung:
Überprüfung der Produktionsverrechnungssätze
Aufbau von SelfBi Dashboards (MS Power Pivot) für Wertanalysethemen
Korrektur und Überprüfung von Vorgabezeiten
Analyse des WIP Bestandes (HFB)
Data Mining BDE/PZE Daten
 ______________________________________________________________________________
 
Zeitraum 09/2010 bis 05/2013
Auftraggeber: Verkehrssicherung & Lärmschutz (AMS 4.3)
 
Projekt: Einführung einer Unternehmensweiten IT Komplettlösung (ERP;CRM;DMS & Workflow)
Stellung im Projekt: Projektleiter und
Datenbank und Applikationsentwicklung
Aufgabenstellung:
Weiterentwicklung von AMS 4.3 diverse VBS Themen
Sonderentwicklung von VB.net Stücklohn
Optimierung von MS-SQL Server 2008R2 (SSIS Themen & SSRS Themen)
Aufbau von Controlling sowie Geschäftsprozessoptimierung
Anbindung von externen Standorten
Wertefluss Bereinigungen
Aufbau von einer zentralen Kostenstellenrechnung
Validierung von Monatsabschlüsse
Erstellung von Anpassungskonzepte
Optimierung der Variantengenerierung (4.3 AMS.ERP)
Projektplanung und Projektsteuerung
Größe Projektteam > 5 Mitarbeiter
 ______________________________________________________________________________
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
AB 01.12.2016 verfügbar !!
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.12.2010

Versicherungsende:
01.12.2018

Zum exali-Profil »