Uwe Meyer verfügbar

Uwe Meyer

Anwendungsentwickler, Organisationsprogrammierer, Großrechner-Fachmann,Softwareentwickler,Systemanal

verfügbar
Profilbild von Uwe Meyer Anwendungsentwickler, Organisationsprogrammierer, Großrechner-Fachmann, Softwareentwickler, Systemanal aus Coppenbruegge
  • 31863 Coppenbrügge Freelancer in
  • Abschluss: B.A.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stundensatz verhandelbar je nach Ort und Einsatzdauer
  • Sprachkenntnisse: englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 30.11.2013
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Uwe Meyer Anwendungsentwickler, Organisationsprogrammierer, Großrechner-Fachmann, Softwareentwickler, Systemanal aus Coppenbruegge
SKILLS
Programmiersprachen: ASSEMBLER, COBOL 85, COBOL, COBOL-COLUMBUS, FORTRAN, ABAP/4
System-Software: BS2000, MS-DOS, SINIX, MVS
Tools: EDT, LMS, LMR, FHS, TOM-DOC, TOM-TOM, ARCHIVE, SORT, PERCON, IDA, AID, TSOSLNR, EDT-Prozeduren,
UTM, ATM, UDS, LEASY, IFG, CICS, CLIKE, DAMP, ABAP/4, SAPSCRIPT, ISPF, SQL, SDF,CFS
REFERENZEN
03.05.2010
31.12.2012 OFD Hannover
Schulung der Mitarbeiter im BS2000-System und deren Werkzeugen.
Unterstützung der Mitarbeiter bei ASSEMBLER , COBOL, EDT, Percon
und BS2000-Problemen.
Beratung beim Umstieg von IBM auf BS2000. Projekte:EOSS/KONSENS,
AUTBEG, Bewertung, MüST.


08.11.1999 –
05.06.2009 Hamburger Sparkasse
Analyse, Wartung, und Neuentwicklung von hausin-
terner Software unter BS2000, COBOL, ASSEMBLER, SESAM.

Umsetzung von gesetzlichen Anforderungen.
- Projekt Abgeltungssteuer.

Erstellen neuer Dialogauskünfte im Wertpapierauskunftssystem WIS.
- Überwachung des täglichen BATCH-Be-
triebes mit ihren Auswertungen und Abrech-
nungen.
- Wartung des Wertpapierauskunftssystems
WIS.
- Wartung des Orderannahmedialoges WEPAS.
- Erstellen eines neuen Depoteröffungs-
dialoges unter UTM/SESAM..
- Überleitung von den Anwendungen
Spar/Giro zur Finanz-IT Hannover
- Erstellung neues Verfahren zur Aufgabe von
Aktionärshauptversammlungseinladungen/
Briefe mit entsprechenden Bearbeitungs-
l isten/Auswertungen und automatischen
Versand der Briefe. Anschließend maschinelle
Überwachung der WKN´s bis zur Haupver-
sammlung mit eventuellen Änderungsmittei-
lungen.
- Erstellung von neuem Verfahren zur Abwick-
lung von Kapitalmassnahmen im Wertpapier-
geschäft mit maschineller Erstellung von An-
schreiben und Weisungen und automatischer
Abrechnung der Kapitalmassnahmen.
- Betreuung der Fachabteilung für Hauptver-
sammlungen und Kapitalmassnahmen mit
Weiterentwicklung und Pflege der einge-
setzten Software.
- Umstellung des hausinternen Werpapierver-
waltungssystems (WEPAS) von WKN auf
ISIN.

01.07.1999 –
15.10.1999 PPI Unternehmensberatung
Erstellen einer TCP/IP Kommunikationsschnittstelle
im Anwendungssysem ONGUM unter MVS/OS390,
ASSEMBLER zum Versenden von Daten übers
Internet.

01.08.1997 –
30.06.1999
Hamburger
Sparkasse (HASPA)
Analyse, Wartung und Neuentwicklung von hausinterner Software unter BS2000, COBOL,
ASSEMBLER, SESAM.
- Einpflegen neues HK-Nummernsystem in WP-Abrechnungsprogramme
- Pflege DEKA-Auskunftssystem und Erstellung neuer Funktionen
- Anbindung der HASPA an XETRA
(Handelssystem der Deutschen Börse AG)
über DCAM-Schnittstelle (ASSEMBLER)
- Nachträgliches Kontrahentenpflegesystem
(WP-Bereich) im Dialog (COBOL/UTM/
NK-ISAM/SESAM)


01.04.1997 –
31.07.1997 Brauer & Partner
- SAP-System R3 MM/PP
- ABA/4 – Programme für die Firma
Dumrath & Fassnacht
- Listprogramme
- Formulare mit SAP-Script

01.04.1990 –
31.03.1997 ÖBH-LBS/Hamburg
Wartung und Neuentwicklung von hausinterner Soft-
Ware unter BS2000, ASSEMBLER, COBOL, COBOL-COLUMBUS, COBOL 85, CICS, CLIKE.
- Wartung IBM- Dialogsystem unter CICS, CLIKE
- Einführung neuer Tarife in bestehendes Alt-
System,
- Einführung Zinsabschlagsteuer
- Umstellung Postleitzahlen
- Überleitung des Rechenzentrums auf Servicerechenzentrum
- Bilanzierung nach neuer Rechnungs- und
Kreditwesenverordnung
- Neuentwicklung Dialog-System für Geld-
wäschegesetz
- Erstellen Schnittstellenprogramm für PC-
Auskunftsprogramm für die Aussendienst-
akquisition
- Überleitung Altsystem in gekaufte Standart-
software.


01.01.1990 –
31.03.1990 Siemens/Bremen
Maskengesteuerte Verarbeitung von Telefax(en)
unter den Komponenten COBOL, UTM; ASSEMBLER; im Textsystem MTEXT.

01.03.1988 –
31.12.1989 Münchener Rückversicherung
Automatische Umstellung von BS2000-Ablaufproze-
duren im Bibliothekssystem LMR auf das Bibliothekssystem LMS mittels EDT-Prozeduren.
IST-Aufnahme Produktionssteuerung, Systemanalyse
Produktionssteuerung (SARA, AVAS, AVUS).
Konzept zur Einführung von AVAS.

01.01.1987 –
31.12.1987 Siemens/Hannover
Endabnahme SILINE200-Vertrieb/PPS/Einkauf in
München Perlach, Anpassung SILINE200-Vertrieb
für Firma Glunz im Auftrag vom Fachberatungszen-
trum Siemens-Hannover,
Einführung und Schulung der Mitarbeiter.

01.07.1984 –
31.12.1986 Siemens/München
Neuerstellung (Tabellenverwaltungssystem) und
Wartung vom PPS-System „BASAR“ für ÖN-
SIEMENS unter Verwendung von BS2000, UTM,
UDS, DCAM-Schnittstellen, COBOL-COLUMBUS.

01.10.1982 –
30.06.1984
Ausbildung zum Maschinenbautechniker
und CAD-Konstrukteur.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort Einsätze
Verfügbarkeit möglich ab September 2013

Rückfragen Tel. 05159 1453
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei