Uwe Wiese verfügbar

Uwe Wiese

Senior Softwareengineer/Preconfiguration Engineer

verfügbar
Profilbild von Uwe Wiese Senior Softwareengineer/Preconfiguration Engineer aus Berlin
  • 12349 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 70 €/Std. 560 €/Tag
    Der Stunden-/Tagessatz beinhaltet alle Nebenkosten bei Aufträgen in Deutschland.
  • Sprachkenntnisse: englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 25.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Uwe Wiese Senior Softwareengineer/Preconfiguration Engineer aus Berlin
DATEIANLAGEN
Leistungsprofil_2016
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Produkte/Standards/Erfahrungen:
ISTQB Certified Tester Foundation Level
SUN Zertifizierung AIP500 für Maramba-Systeme
Projektleitungserfahrung
Boot-/Jumpstart- und Installserver für Solaris OS 8,9 und 10
Aufbau von IP-Dispatchern als Load-Balancer
Aufbau von Backup-/Restoreservern für Datensicherung und Recovery
HP ServiceGuard (Software für Ausfallsicherheit)
MS Project
Apache
Tomcat
PHP5
Rational Rose (UML)
ClearCase (Versionsverwaltung)
HBCI-Standard (Banken)
SWIFT-Standard (Banken)



Betriebssysteme:
SUN Solaris 8, 9, 10
• Sun Cluster 3.1
• SDS (Solstice Disk Suite)
HPUX
Sinix
Linux
AIX
BS1000 / BS2000

Hardware:
Sun Serversystemen der Baureihen
• Sun Netra210
• Sun Netra440
• Sun Fire V480
• Sun Fire V890
• Sun Fire E6900
Sun Storagesystems SE3510 (Hersteller StorageTek)
Fujitsu Siemens Serversystemen der Baureihen
• PrimePower 250,
• PrimePower 450,
• PrimePower 900
• PrimePower 1500
Storagesysteme
• CX300
• CX3-20
Bandarchiven (Jukeboxen) Fujitsu Siemens TX24, Sun C4 und StorageTek SL24

Siemens Großrechner
Siemens MX
IBM (AIX eSeries, AS400)
HP
PC
Cisco Switches
Cisco Router


Programmiersprachen:
SUN Solaris: C,C++,Cobol-Programmierung
HP: HPUX: C,C++,Cobol,
PC: C++, VBA
Siemens Großrechner: Assembler, Cobol
Siemens MX: C,C++-Programmierung,
IBM: AIX eSeries, AS400
HPUX: C,C++,Cobol-Programmierung, Systemadministration
BS1000: Assembler-Programmierung
BS2000: Assembler/Cobol-Programmierung
REFERENZEN
07/2013 - 12/2015
Kunde:Finanz-Informatik
Projekt:OSPlus SB, Betreuung von Servern und Selbstbedienungsgeräten von Sparkassen
Position:Systemmanager
Aufgabe:
Überwachung und Sicherstellung der Verfügbarkeit von Selbstbedienungsgeräten, den verwendeten Servern und Datenbanken der Finanz-Informatik. Installation aktualisierter Softwareprodukte, z.B. IBM WebSphere, JAVA-Applikationen, Apache.

Hardware/Software:
Es werden AIX-, Linux- und Solarisserver aufgebaut und überprüft. Es wird u.a. Apache, TomCat, WebSphere, Oracle und Java/JBOSS verwendet.

08/2007 - 06/2013
Kunde: Nokia Siemens Networks
Projekt: Kundenspezifischer Hardware-Auf-/Umbau von Unix-Servern der Firmen Fujitsu Siemens und Sun
Microsystems.
Position: Preconfiguration Engineer

Aufgabe: Installation von Sun Solaris Betriebssystemen. Installation und kundenspezifische Konfiguration von
Applikationen für Mobilfunkanbieter (IN-Systeme, IMS-Systeme, IP-Dispatcher sowie
Backup-/Restoresysteme). Funktionalitätstest der vorkonfigurierten Systeme.
Aufbau der vorkonfigurierten Systemen bei Kunden weltweit. Durchführung von Acceptance-Tests mit
dem Kunden.
Fernwartung von in Betrieb befindlichen Systemen (Einspielen von Software-Updates),
Konfigurationsanpassungen.

Hardware: Aufbau von Sun Serversystemen der Baureihen Sun Netra210, Sun Netra440, Sun Fire V890 ,
Sun Fire E6900, Sun Fire T2000 und Sun Fire X42xx.
Aufbau von Sun Storagesystemen SE3510 (Hersteller StorageTek) und StorageTek 6150.
Aufbau und Funktionalität von Fujitsu Siemens Serversystemen der Baureihen PrimePower 250,
PrimePower 450, PrimePower 900 und PrimePower 1500.
Aufbau und Funktionalität der Storagesysteme CX300 und CX3-20
Bandarchive (Jukeboxen) Fujitsu Siemens TX24, Sun C4 und StorageTek SL24.
Konfiguration von Cisco Switches und Cisco Router

SW/Betriebssystem: Installation des Solaris OS Version 8,9 und 10 auf den genannten Serversystemen.
Aufbau von Installationsservern für die automatisierte Installation der genannten
Betriebssystemversionen (Boot-/Jumpstart- und Installserver für Solaris OS 8, 9 und 10).
Installation von Sun Cluster-Software (Sun Cluster 3.1)
Plattenspiegelung unter Verwendung von SDS (Solstice Disk Suite)
Kenntnisse in der Konfiguration von Cisco Switches und Cisco Routern
Aufbau von IP-Dispatchern als Load-Balancer
Aufbau von Backup-/Restoreservern für Datensicherung und Recovery


01/2005 – 03/2007
Kunde: Thinprint
Projekt: Produktmagement einer UNIX- und Netzwerk-basierten Druckmanagementapplikation
Position: Produktmanager, System-Engineer, Vertriebsbeauftragter
Aufgabe: Migration Windows und Netzwerkbasierter Druckmanagementprogramme auf die Unix-Plattformen
Solaris, Linux, HP-UX und AIX. Einbettung der Applikationen in die nativen Spoolingsysteme der
verschiedenen Unix-Derivaten. Erstellung von Plug-and-Play-Routinen zur automatischen Installation
des Produktes.

12/ 2004
Kunde: FinanzIT
Projekt: Disaster Recovery eines SUN-Servers (SUN FIRE v480)
Position: System-Engineer
Aufgabe: Neuinstallation des Systems und der kundenspezifischen Applikationen

04/2001 - 10/2004
Kunde: FinanzIT
Projekt: Aufbau, Installation und Inbetriebnahme eines SUN-Clusters (2x SUN FIRE v480)
Position: System-Engineer
Aufgabe: Basisinstallation des Clusters; Aufspielen kundenspezifischer Applikationen, Planung und Umsetzung
des Zugriffs-Rechte-Konzeptes, Entwicklung und Umsetzung von skriptgesteuerten Backup-Konzepten,
Einbettung in das Unternehmensnetzwerk

Kunde: FinanzIT
Projekt: Systemadministration und Betreuung des SUN-Clusters
Position: System-Engineer
Aufgabe: Second- und Last-Level-Support, Betriebssystempflege (Updates, Bugfixes, Entwicklertools…),
Einspielen neuer Versionen der kundenspezifischen Applikationen, Datenmigration, Bereitstellung für
Tests, System-Monitoring, Überwachen der Backups, ggf. Restores, Systemrecoveries nach
Netzausfällen, Hardwarewartung

Kunde: FinanzIT
Projekt: Design und Realisierung (Implementierung) von Applikationen zur Nachverarbeitung
von Geldautomaten/AKT-Umsätzen
Position: Anwendungsentwickler
Aufgabe: Auswertung von Datenbanken in denen die Geldautomatenumsätze gespeichert waren.

Kunde: FinanzIT
Projekt: Methodischer Test und Qualitätssicherung von extern bereitgestellter Software für Geldautomaten
und Autorisierungssoftware.
Position: QM-Beauftragter (Qualitätssicherung)
Aufgabe: Installation der Geldautomatensoftware und Durchführung von Tests gemäß des definierten
Testhandbuchs

01/2000 - 03/2001
Kunde: BfA
Projekt: Qualitätssicherung extern gelieferter Buchhaltungssoftware
Position: Systemanalyse, Datenbankdesign und Realisierung
Aufgabe: Entwurf und Realisierung eines Online-Testdatengenerators zur Erstellung von Zahlungsverkehrsdateien.
Mit den Dateien wurde eine extern gelieferte Buchungssoftware getestet.

12/1997 - 12/1999
Kunde: FinanzIT
Projekt: Einführung des HBCI-Standards bei der Berliner Bank
Position: Projektleiter
Aufgabe: Projektleitung bei der Einführung des HBCI-Standards (veröffentlicht vom BdB - Bundesverband
Deutscher Banken) . Einbindung der neuen Software in die bestehende Infrastruktur.

11/1994 - 10/1997
Kunde: FinanzIT/ BBDATA-BkSys
Projekt: Migration der Homebankinganwendung der Berliner Bank von BS2000 Hostssystemen auf HPUX Systeme
Position: Projektleiter
Aufgabe: Migration der BTX-Homebankinganwendung (im Rahmen der Migration von Kordoba zur dvg bzw.
FinanzIT) von BS2000/Adabas auf Unix(HPUX)/Informix. Umstellung von Cobol-Programmen auf C/ESQL-C
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab dem 02.01.2017

Alternativ in Amerika wieder arbeiten
Remotesupport aus dem HomeOffice möglich.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ