Juergen Aschenbrenner verfügbar

Juergen Aschenbrenner

JEE Systementwickler

verfügbar
Profilbild von Juergen Aschenbrenner JEE Systementwickler aus WIesbaden
  • 65195 WIesbaden Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | italienisch (gut) | spanisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 12.03.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Juergen Aschenbrenner JEE Systementwickler aus WIesbaden
DATEIANLAGEN
Lebenslauf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
cv
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Technology (Jahr, Dauer)
Middleware:  Weblogic(2015,3), SCA (2007,1), JEE (2015, >10), EJB(2015, >10),  ESB(2007,1), MQSeries(2010,2),   Servlets(2015, >10), SOAP/WSDL(2015,8), REST(20013,2) XSD(2015,8) ,DTD(2007,1), .NET(2002,1), COM/DCOM (2001,1)
Methods: MDA /Modelling Surfaces and Generators (2015, >10), OOA/OOD/UML (2015, >10), Design Patterns/GoF/POSA/Core J2EE (2015, >10), SOA (2015, >10), ITIL(2015,6),  Shlear-Mellor Data Model (2001, 2)
Programming Lang:  ECORE (2009, 6),   JAVA (2015, >10);  BPEL/XML/WSDL/XSD/XPATH/XSLT, XSL-FO (2007, 6) ; C/C++ (2013, >13), XMI (2006, 3), SQL/PLSQL (2015, >10), C# (2002, 1), PASCAL(95,2)ASN.1 (2001, 1)
Tools:  Selenium(2015,2), HP Loadrummer (2015,2), Jenkins(2015,1), Jira(2015,1), Eclipse/EMF (2009, 6), GMF(2009, 2),  JPA/Toplink/Hibernate(2015,8),TPTP (2009, 1), SWTBot(2009, 1), PDE(2009,1), Websphere/WID/WPS/WSAD/Visual Age (2009, 7), Rational Rose (2009, 7), SVN(2008,1), UNIX/Shell/cvs/vi/etc.(2015, > 10),  Velocity (2015, >10)  ClearCase/UCM (2006, 3), Visual Studio (2002, 1),  ObjectIF(2002, 1), Junit (2015, >10)
OS: Unix (2013, > 10), Linux (2013, > 10), Windows (2007, > 10), VxWorks (2001, 1), OSE (2001, 2), RMOS (1999, 2)
Databases: DB2/UDB (2010, 2), Oracle9i/8i/ 11g/12(2015, >10), SQL Server (2006, 7)
Frontend: Struts(2015,4), Jquery(2015,2), SWT(2009,4),  SWING (2013,>10),  JSF (1, 2007),  JSP(2007, 6), ASP.NET (2002, 1), JavaScript/ECMAScript(2015, >10), (D)HTML (2015, >10)
Directory: LDAP (2007, 3), Tivoli Directory Server (2007, 1), ApacheDS (2007, 1)
REFERENZEN
Nov 2016 - Mai 2017
Devops engineer for start-up in the area of healthcare, , Münster/Home
  • Developing a prototypical Spring Boot to elaborate nonfunctional requirements for Microservices
  • Setup a Continuous Deployment Pipeline for a family of Microservices
  • Jenkins2 Administration
  • Evaluation of Artifactory and Nexus3 as Binary Repositories
  • Unit Testing legacy application

Technologies: JavaEE, Spring Boot/Integration etc, Jenkins Pipeline Script, Terraform, Packer, Puppet, Maven, Gradle, Docker, Node, Angular2, REST assured, Mockito, Arquillian
Methods: SCRUM, Devops,  Continuous Integration/ Continuous Deployment (CI/CD)
Environment Jenkins, Spring, AWS/EC2/ECS, Redmine, Gitlab, Artifactory, Nexus3, Wildfly, checkstyle, findbucks,PMD

April 2016 - Okt 2016
ICT Architekt und technischer PM in den Bereichen Energiemarkt und Devops, Frankfurt
  • Planung und Supervision einer Rechenzentrum migration verschiedener Umgebungen einschl. Produktion
  • Aktualisierung Drehbuch (Migrationsplan)
  • Änderungsmanagement nach ITIL
  • Kommunikation, Koordination mit Entwicklungsteam in Daily Stand Ups
  • Handling scope changes
  • Projektabschlussbericht

Technologies: SOA, SCA, JavaEE, Oracle, LInux, VM Ware, Windows Server, MS SQL
Methods: SCRUM, ITIL, MS Project
Environment SLES, Tibco, Belvis, EviJet, PSC, TTC Cosmos

Oct 2015 - April 2016
Consulting and Development in the areas of  DevOps, Automobilindustrie
Stuttgart
  • Aufsetzen einer Continuous Integration Pipeline
  • Erstellung und Weiterentwicklung Buildskripte
  • Mitarbeit an Prove of Concept (PoC)
  • Code Migration nach CDI
  • Releasebuild
  • Testing
  • Code Migration von Dimensions nach Git


Technologies: Jboss7, Weld/CDI, Java 1.7/1.8, Puppet, Groovy/gradle, Ivy, ANT, RPM, YUM
Methods; ITIL, Scrum, DevOps, UML, BPML
Environment: RHEL, Linux, Vagrant HP ALM, Jenkins, Atlassian (Jira, Stash/Bitbucket, Bamboo), Git, Dimension

Mai 2013 - Sept 2015
Beratung und Entwicklung  im Bereich Versicherungen
  • Fehleranalyse, Defektbehebung und Weiterentwicklung in den Bereichen Schaden, Bonus/Malus, Meldungen und Rechnungsstellung
  • SEPA
  • Onlinereports
  • Jobkontrolle, Batches, Skripting
  • Lasttest, Mock/Unitest, Integrations Tests, Testautomatisierung, Coverage
  • Anpassung, Internationalisierung und Lokalisierung von Meldungen und Rechnung Templates
  • Releaseplan, 3rd- Level Support
  • Mitwirkung bei der Aufwandsschätzungen
  • Reviews
  • Laufende Abstimmung mit der Fachfeinkonzeption während der Entwicklung
  • Managed File Transfer/ Elektronische Meldung und Rechnungsstellung
Technologien: Weblogic 8.16/10.3, Oracle/Toplink,11g/9i Streamserve 5.5.0,JavaEE,  Java 1.3/1.4/1.6, Perl, Webservices Soap, Access
Methoden; ITIL, Agil, TDD, DevOps
Umgebung: Struts, JMS,HTML/jQuery, EJB, HP Loadrunner, HP ALM, Selenium,jmock, Confluence, Jira, Unix Shell,  CVS, ANT, Eclipse , Emma, checkstyle, TOAD, SQL Developer,Hermes MQ


Okt 2010 - April 2013
Beratung und Entwicklung  im Bereich Finanzdienstleistungen und Logistik
  • Wartung und Weiterentwicklung von Steuerungsskripten
  • Wartung und Weiterentwicklung von Client- und Serverkomponenten
  • Migration von ANT-Buildskripten nach Maven
  • Technische Upgrades in den Bereichen JavaEE, Oracle, SLES, Informatica
  • Rework von RMI Schnittstelle nach REST Webstandard
  • Eclipseplugin basiertes Tooling
  • Erstellen von Releaseplänen
  • Junit/Mocktest, Manuelle Regressiontests
  • 3rd Level Support, interne und externe Kommunikation
  • Dokumentation (Release-  und Konfigurationsplan, technische Softwarespezifikation)
  • Manuelle und automatische Regressionstests
  • Technische Abnahmen
  • Erstellen von Masken in Swing, Oberflächenprogrammierung, UseCase Analyse

Technologien: JavaEE, EJB2.1/3, JBoss MQ , JAX-WS, JAX-RPC, CXF, Swing, SOA, SOAP, RESTEasy, Servlet, Webstart, JRMP/SSL, Junit, XML, XSD, XSLT
Methoden: Agile, ITIL
Umgebung: Subversion, Eclipse, Junit,JMock,  Maven, ANT, HP-Servicecenter, HP-Qualitycenter, Apache, JBoss, Linux, Informatica PC, Oracle 11g, OpenSSH, SFTP, SLES,

Juli 2010 - Sept. 2010
Beratung und Entwicklung im Bereich Finanzdienstleistung und Logistik



Portierung einer existierenden JMS Anwendung nach MDB
Migration von ANT-Buildscripten nach Maven

Erweiterung eines existierenden Webfrontends um einen entsprechenden Webservice
administrative Webapplikation zum Starten und Stoppen von Queues, sowie Füllstandsanzeiger


Technologien: JavaEE, MDB, IBM Content Manager, DB2, Websphere MQ/PCF, JAXB, SAAJ, XSD, WSDL, SOA, SOAP, Spring, JAX-WS, CXF, WAS, JSP/Servlet, Glassfish, Tomcat, WMQ-JMS-RA, Generic-JMS-RA, MBeans
Methoden: TDD, Refactoring
Umgebung: Subversion, Eclipse, EasyMock, Junit, Maven, ANT, Artifactory



Nov 2009 - Juni 2010
3rd Level Support, Tests und Endwicklung für Versicherung


Forensiche Analyse von Problembeschreibungen in einer Produktionskopie
Aufsetzen von Integrationstestumgebungen um Problemfälle zu reproduzieren

Entwickeln Junit basierter Regressionstests
Fehlerbehebung
Implementierung im Bereich E-Signatur


Technologien: J2EE, EJB, Swing, IBM Content Manager, DB2, Websphere MQ Workflow, WAS, JBoss, ISIS Papyrus
Methoden: ITIL, RUP, TDD
Umgebung: MID Innovator (UML), Avantis persistency framework, Telelogic Continuus Synergy, Telelogic Change, Eclipse, EasyMock, Junit, Emma, Maven



October 2008 -October 2009
Toolentwicklung für einen offendlichen Dienstleister

Migration einer Rational Rose basierten Modelierungsoberfläche einschließlich Generatoren nach Eclipse/EMF
Entwicklung einer graphischen Modelierungsoberfläche basierend auf GMF einschl. Integration eines Modelnavigator in den Project Explorer
Profiling und Performance Optimierung von GMF generierten Code, EMF Queries für schnellen Zugriff und Navigation
Anpassen der PDE Build Prozedur
Entwicklung Use Case basierter Scripte für Regressions Tests mit SWTBot

Used technologies: Eclipse, EMF/Ecore/Query/Transaction, GMF, SWTBot, TPTP/AGR, CNF, SWT/JFace, Forms, PDE
Applied methods: Agile, MDSD
Tools: Rational Rose, WSAD, Eclipse, ANT, PVCS

July 2007 - September 2008
Systementwicklung für ein J2EE basiertes Prduktionssteuerungssystem (Manufacturing Execution System - MES) für die Pharmazeutische Industrie

Proof of Concept Implementation eines generischen und konfigurierbaren Statusgraphen (Finite State Machine - FSM) zur Modellierung des zeitabhängigen Verhaltens von Objekten (Chargen, Batches etc.)
Eclipse Plugin für Modellierung und Codegenerierung
Zusammenstellung und Paketierung von Eclipsebasierten Entwicklungswerkzeugen
Domainanalyse, Unittests, Anwendungsentwicklung im Bereich Equipment und Materialwirtschaft

Technologien: Java/J2EE, Eclipse/EMF, Websphere, Weblogic JBoss, Oracle, MSSQL, Spring/IoC
Methoden: TDD, Agile, Model Driven, Scrum
Umgebung: Websphere Aplication Developer, Clearcase, ANT, Checkstyle, PMD

Okt 2006 - Juni 2007 Contractor Portalentwicklung im Bereich Wholesale Telekommunikationservices für IBM/Swisscom in Zürich und Bern

Realisierung von Business Prozessen in BPEL
Konfiguration und Test von MQ Adaptern in Vorproduktionsumgebung 3rd Level Support
Adapterentwicklung für Kunden-gerichtete asynchrone (Email with Attachments) und synchrone(WS-I konforme Webservices)
Integrationstest und Promotion von SCA- und J2EE Komponenten in Vorproduktion
Screenprototyping und Realisierung mit JSF einschlieslich Backend Implementation mit SCA und Anbindung über Webservices entsprechend vorgegebener Use Cases

Technologien: Java/J2EE, SCA, JSF, ANT, BPEL, WSDL, XSD, XPATH, XSL-FO (Apache FOP), Velocity
Methoden: Agil, Service orientiert
Umgebung: Websphere Process Server, Websphere Integration Developer, DB2, CVS, Tivoli Directory Server


März 2002 - Jul. 2006 Anwendungsentwicklung im Bereich Finanzdienstleistung Retail

Im Rahmen einer Neuentwicklung eines abzulösenden Systems und Konsolidierung bestehender Datenbanken waren in Zusammenarbeit mit Businessanalysten und Nutzern Use Cases und Business Domain Modelle zu erstellen.
Service-orientierte Komponenten waren zu realisieren, die im Bereich interne Rechnungslegung für den internationalen Gütertransport eine zentrale Verwaltung der Stammdaten ermöglichen. Das zugrundeliegende Datenmodell basierte auf Time State Tabellen. In einem übergeordneten Workflow und unter Maßgabe verschiedener Richtwerte waren geeignete Verkettungen von Rechnungslegungen zu errechnen, die als Rahmen für die globale Preiskalkulation dienen.
Zur Beschleunigung des Round Trip Engineering waren Codegeneratoren erforderlich, die in die vorhandene Entwicklungsumgebung einzupassen waren.

Technologien: Java/J2EE, EJB, XML-RPC, Servlet, EMF/Ecore
Methoden: RUP, UML, Design Patterns, Domainmodellierung, Codegenerierung
Umgebung: Websphere, Eclipse, Oracle, ClearCase/UCM, Rational Rose, ClearQuest


Mai 2001 - Dez. 2001 .Net Consultant


Machbarkeitstudie und vertikaler Durchstich einer .Net basierten (Beta 1 und 2) Internetpräsenz für Unternehmen und Produkt Informationen, als auch Auftragseingang. Tätigkeiten umfassten Object-orientierte Analyse und Design erster Komponenten, deren Realisierung, Test und Deployment
Aufsetzen und Unterhaltung eines MS Advanced Server Cluster
Bugfixing und Dokumentation von legacy COM/DCOM Komponenten

Technologien: .Net/COM+, XML, C#
Methoden: XP, UML, Design Patterns, Domainmodellierung, Codegenerierung
Umgebung: Visual Studio .Net, ObjectIF, Application Center Cluster

Apr. 1999 - Apr. 2001 Systementwicklung für VoIP Gateway und PBX

Der H.323 Protokollstack von Radvision war in Bezug auf seine Tunneling Fähigkeit zu evaluieren. Ziel war die Möglichkeit Telefonanlagen über QSIG over Intranet zu vernetzen. Die Aufgabe beinhaltete das Schreiben von Testrahmen und Erstellung von Testspezifikationen
Eine vorhandene Codebasis war um ISDN-spezifische Leistungsmerkmale zu erweitern. Der Aufgabenbereich umfasste Sourcecode Analyse und das Erstellen von Leistungs - und Softwarespezifikationen

Technologien: VxWorks, OSE, C++, H.323
Methoden: Iterativ, Shlear-Mellor
Umgebung: WindRiver Tornado/Solaris, Teamware, Embedded

Sept. 1996 - März 1999 Sytementwicklung für ISDN Router/Bridge


Treibersourcecode von IBM und Madge für ihre respektiven Tokenring Netzwerkkarten waren auf das RMOS Echtzeitbetriebssystem zu portieren
Zur Anbindung Tokenring-basierter Netzwerke über ISDN war Sourcerouting und Addresstranslation zu implementieren.
Ein SNMP-Agent war zu realisieren, um das Verwalten als Resource unter HP-OpenView zu ermöglichen
Quelloffene Protokollsoftware für serverseitige Client-Authentifizierung nach PPP-CHAP und MS-CHAP sowie Callback nach PPP-CBCP war auf das RMOS Echtzeitbetriebssystem zu portieren.


Technologien: RMOS, C, TCP/IP, ISDN
Methoden: Agile
Umgebung: Developer Studio, modifizierte PC Hardware
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
verfügbar vsl. ab Mai. 2017
SONSTIGE ANGABEN
2013 Advanced Level Linux Professional (LPIC-2)

2009 Upgrade Sun Certified Enterprise Architect (SCEA JEE)
2009 Sun Certified Business Component Developer (SCBCD JEE5/EJB3.0)

2008 Sun Certified Enterprise Architect (SCEA J2EE)

2007 Factory Talk Production Centre
2007 Internal GxP FDA Part 11 Training

2004 Sun Certified Java Developer (SCJD J2SE)

2001 Sun Certified Java Programmer (SCJP J2SE)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ