Profilbild von Christopher Stengel Maschinenbauer, CAD Konstrukteur und Innovationspreisgewinner aus BrandenburganderHavel

Christopher Stengel

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 09.06.2022

Maschinenbauer, CAD Konstrukteur und Innovationspreisgewinner

Abschluss: Maschinenbau
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Variabel nach Projektumfang
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

CV_CStengel.pdf

Skills

Sind Sie auf der Suche nach einem versierten Spezialisten für Ihre technische Entwicklung, mit dem Blick für Projektmanagement und Fertigung. Dann bin ich der richtige Ansprechpartner für Sie. Mein Name lautet Christopher Stengel.

Als studierter Maschinenbauer und ausgebildeter Industriemechaniker unterstütze ich meine Kunden seit 2020 bei ihren Projekten. Dabei verstehe ich mich als "Fullstack-Maschinenbauer", der den gesamten Entwicklungsprozess ausgehend von Schreibtisch und Werkbank im Blick hat.
Fähigkeiten:
  • Methodische Ideenfindung
  • Konzeption (Vorstudien, Machbarkeitsstudien)
  • Konstruktion (Solid Works, Autodesk Inventor und Fusion 360)
  • Rapid Prototyping (3D-Druck, CNC, Lasercutting)
  • Fertigungsbetreuung
  • Inbetriebnahme

Projekthistorie

08/2021 - bis jetzt
Technische Entwicklung und Konstruktion einer 3D-Sensorkalibriermaschine
EPSIA GmbH (< 10 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
Entwicklung einer 3D-Sensorkalibriermaschine, mit Einhausung und Dokumentation nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Meine Tätigkeit umfasste die:
- Konzeption
- Konstruktion
- Dokumentation
- Fertigungsüberwachung

Schlagwörter [Endkundenprojekt; CAD; Dokumentation; Entwicklung]

04/2021 - 07/2021
Konzeption und Vorentwicklung eines variablen Bootslift
ORKA Steganlagen GmbH (10-50 Mitarbeiter)
Architektur und Bauwesen
Konzeption eines Bootslift, mit dem Sportboote am Liegeplatz über der Wasseroberfläche "geparkt" werden. Dieser lässt sich  flexibel an Bootstyp, Wassertiefe oder Ufersteigung anpassen. Der Antrieb ist manuell oder elektrisch möglich.

Schlagwörter [Endkundenprojekt; CAD; Machbarkeitsstudie; Stahlbau, Wasserbau]

01/2021 - 03/2021
Entwicklung einer dezentralen gesteuerten, faltbaren, wiederverwendbaren und nachhaltigen Versandbox.
MyLastBox (StartUp i.G.) (< 10 Mitarbeiter)
Konsumgüter und Handel
Entwicklung einer dezentralen gesteuerten, faltbaren, wiederverwendbaren und nachhaltigen Versandbox für den Endkunden mit Pfandsystem und QR-gesteuerter Markierung. Leider wegen fehlender Finanzierung eingestellt.

Schlagwörter [Endkundenprojekt; CAD; Entwicklung; Rapid Prototyping; StartUp]

Sonstige Angaben

Sie finden mich auch auf LinkedIn unter www.linkedin.com/in/christopher-stengel

Kontaktformular

Kontaktinformationen