Josef Wolfs verfügbar

Josef Wolfs

IT-Consultant - Konzeption und Realisierung im Bankenbereich

verfügbar
Profilbild von Josef Wolfs IT-Consultant - Konzeption und Realisierung im Bankenbereich aus Frankfurt
  • 60489 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 65 €/Std. 520 €/Tag
    Verhandlungsbasis
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 09.12.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Josef Wolfs IT-Consultant - Konzeption und Realisierung im Bankenbereich aus Frankfurt
DATEIANLAGEN
Tätigkeitsprofil / CV
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Sprachen: COBOL, NATURAL (Grundkenntnisse), JCL, SQL
Datenbanken: DB2, IMS, VSAM, ADABAS
Betriebssysteme: MVS-XA, MVS-SP, MVS-ESA, OS/390, z/OS, GUARDIAN 90
Hardware: IBM-Grossrechner, Tandem, Personalcomputer
Tools/Produkte: DATAMANAGER, SDF II, PLATINUM, IBM DB2-Tools, QMF, SPUFI
PANVALET, ENDEVOR, ChangeMan, XPEDITER, FILE-AID, ABEND-AID, BETA93
TOPAS, XINFO, SAMBA, LeDis, Algo Collateral, DECIDE
Standards: S.W.I.F.T. , FIX Protokoll 4.2
MQSeries
REFERENZEN
06/2013 - 03/2014    Bank
      Mitarbeit im Projekt IFRS9 Vorsysteme / Anbindung des Kreditsystems an SAP BA (Bank  Analyzer) :
  • Anpassung von Batch- und Onlineprogrammen zwecks Erzeugung und Weiterleitung der erforderlichen Daten an SAP BA gemäß fachlichen Vorgaben
  • Anpassung der Job Control in den betroffenen Batch-Jobs
  • Tests der geänderten Programme und Jobabläufe
  • Dokumentation der Testergebnisse
  • Anpassung der Programm- und Ablaufdokumentation
05/2011 - 11/2011   Bank
 Mitarbeit im Projekt Migration Wertpapierabwicklung an dwpbank:
  •  Erstellen Schnittstelle §9-Meldungen WpHG aus dem System Derivateabwicklung an dwpbank
  •  Anpassung Schnittstelle \"Optionsausübungen aus Derivateabwicklung an Orderabwicklung\"
  •  Anpassung diverser Programme und Job-Control
  •  Steuerung Integrationstests System Derivateabwicklung

06/2010 - 11/2010    Bank
Mitarbeit im Projekt Security-Trennung:
  • Analysen von kritischen Anwendungen und Erstellen eines Konzepts mit Vorschlägen zur physischen Aufteilung von Reports auf zwei Mandanten unter Einbeziehung des Archivierungssystems TOPAS.
  • Anpassung von Cobol-Batch-Programmen und Job-Control zwecks Trennung der Reports auf der Basis deserstellten Konzepts. Durchführung der Modul- und Abnahmetests, Abnahme der getrennten Reports durch diezuständigen Fachbereiche und Übergabe der geänderten Anwendungen in Produktion.

07/2008 - 03/2009    Bank
Mitarbeit im Projekt Abgeltungssteuer:
  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben für die Steuerberechnung im Bereich Derivateabwicklung.
  • Anpassungen von Programmen in der Derivateabwicklung zur Versorgung des zentralen Abgeltungssteuersystems mit den steuerrelevanten Daten über eine zentrale Schnittstelle gemäß fachlichen Vorgaben. Weiterverarbeitung der vom zentralen Steuermodul errechneten Steuerbeträge.
  • Realisierung eines Neuprogramms und Anpassung bestehender Programme zur Erzeugung von Kundenanzeigen und Abrechnungen unter Einbeziehung der steuerlichen Daten.

05/2007 - 01/2008    Bank
Mitarbeit in der Projektgruppe MiFID:
  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben der Finanzmarktrichtlinien
  • Realisierung von Neuprogrammen und Schnittstellen im Wertpapierordersystem gemäß fachlichen Vorgaben
  • Anpassungen im bestehenden Wertpapierordersystem gemäß fachlichen Vorgaben
  • Realisierung von Kommunukationsschnittstellen zu dem dezentralen System DECIDE mittels FIX-Nachrichten-Format über MQSeries zur Ermittlung des Handelsplatzes gemäß "Best Execution" und zur Gewährleistung der Nachhandelstransparenz

09/2001 - 12/2006    Bank
Mitarbeit in der Projektgruppe Kreditrisiko Management (KRM):
  • Aufbau einer zentralen DB2-Datenbank (Risc-Warehouse) mit allen relevanten Daten für ein Kreditrisiko-Management-System.
  • Realisierung von Schnittstellen aus der zentralen DB2-Datenbank für die Datenversorgung der Standardsoftware SAMBA.
  • Realisierung von Batch-Programmen zur Erzeugung von Kennzahlen gemäß den Basel II Richtlinien und der Solvabilitätsverordnung
  • Realisierung von Batch-Programmen für Anforderungen der Gesamtbanksteuerung aufbauend auf den Basel II Kennzahlen
  • Produktionsüberwachung- / Betreuung der Jobabläufe für das Kreditrisiko Management und der Gesamtbanksteuerung
Mitarbeit in der Projektgruppe Collateral Management bei der Implementierung eines
Collateral Management Systems:
  • Realisierung von Import-/Exportschnittstellen für die Standardsoftware LeDIS.
  • Realisierung von Import-/Exportschnittstellen für die Standardsoftware Algo Collateral des Herstellers Algorithmics Ltd.

08/2000 - 06/2001    Wertpapierabwicklungsbank
Mitarbeit bei der Erweiterung und Wartung des Wertpapierverwaltungssystems der Bank:
  • Realisierung von Batch-Programmen im Rahmen der Neuentwicklung des Systems "Kundenweisungen".
  • Anpassung von Batch- und Online-Programmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben für „US-Quellensteuer".
  • Umstellung von Batch- und Online-Programmen von IMS-Datenbankzugriffen auf DB2-Datenbankzugriffe im Projekt „Hauptversammlungen".

05/1998 - 03/2000 Bank
Mitarbeit in der Projektgruppe Meldewesen/Bilanz:
- Anpassung und Erweiterung der Schnittstelle „Zentrale Datenbank - Standardsoftware SAMBA\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"
aufgrund umfangreicher Änderungen aus gesetzlichen Vorgaben zu dem externen Meldewesen.
- Anpassung von Programmen und Verfahren in der Datenaufbereitung für die Standardsoftware SAMBA.
- Anpassen der gesamten SAMBA-Vorverarbeitung wegen EURO- und Jahr-2000-Fähigkeit.
- Analyse, Konzeption und Realisierung einer neuen Anwendung zur maschinellen Ermittlung
von Bilanzpositionen und Zahlen zur Erstellung der Jahres-/ Quartalsbilanz.
- Erstellung von Auswertungsprogrammen zur Unterstützung der Bilanzerstellung.

04/1993 - 12/1997 Bank
Mitarbeit in der Projektgruppe Kredite:
- Analyse, Konzeption und Realisierung von maschinellen Schnittstellen zur Überleitung von
melderelevanten Daten aus verschiedenen dezentralen Datenbeständen in eine zentrale
Datenbank (ADABAS) für das interne Berichtswesen und das externe Meldewesen
(Standardsoftware SAMBA).
- Realisierung von Cobol-Auswertungsprogrammen mit Verarbeitung von ADABAS-Datenbanken
für ein neues Länderobligosystem.
- Analyse, Konzeption und Realisierung von Verfahren zur Überleitung der Immobilienkredite
einer Niederlassung der Bank aus einem eigenen System in das zentrale Kreditsystem.
- Analyse, Konzeption und Realisierung von Verfahren für den Ankauf und die Überleitung von
Mitarbeiterkrediten eines Großkunden der Bank in das zentrale Kreditsystem.
- Teilprojektleitung im Rahmen des Gesamtprojektes EURO-Einführung bei der Neukonzeption
und Realisierung des Verfahrens „Disagioabgrenzung\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\".

02/1992 - 03/1993 Kreditkarten-Clearing-Unternehmen
Mitarbeit bei der Reorganisation des Finanz- und Rechnungswesens:
- Analyse, Konzeption und Realisierung von maschinellen Schnittstellen zur Erzeugung und
Überleitung von Buchungsdaten in das zentrale Buchhaltungssystem
- Neukonzeption eines Systems zur Pflege einer Zentralen Kurs- und Währungsstamm-Datei

06/1988 - 07/1991 Bank
Mitarbeit beim Aufbau einer Zentralen Unternehmensdatenbank unter DB2:
- Erweiterung und Verbesserung des bestehenden Unternehmensdatenmodells unter
bankfachlichen Gesichtspunkten
- Entwicklung von Schnittstellen zur Datenüberleitung aus verschiedenen operativen Systemen in die
Zentrale Datenbank
- Tests der Schnittstellen
- Überwachung der Datenqualität und Datenkonsistenz in der Datenbank
- Ausarbeitung von Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität

11/1986 - 04/1988 Bank
Mitarbeit bei der Entwicklung eines Online-Systems für die Abwicklung des
Dokumentengeschäfts im Bereich Bürokommunikation:
- Entwicklung einer Schnittstelle zur Überleitung der Dokumentendaten ins S.W.I.F.T.- Nachrichtennetz

03/1986 - 09/1986 Computer-Hardware-Hersteller
Mitarbeit bei der Implementierung eines Lagerwirtschaftssystems:
- Entwicklung von Batch-Programmen
- Entwicklung von Prozeduren für einen List-Generator zwecks Erstellung statistischer
Auswertungen für die Lagerverwaltung.

03/1985 - 11/1985 Automobilhersteller
Entwicklung von Statistik-Programmen für die Verkaufsabteilung der Adam Opel AG.
Erstellung von statistischen Auswertungen für Verkausförderungsprogramme.

1975 - 1984 Bundesbehörde
Analyse und Programmierung von DV-Anwendungen aus dem bankgeschäftlichen und
Verwaltungsbereich:
- Lohn- und Gehaltsabrechnung
- Hausverwaltung
- Massenüberweisungen ins Ausland
- Daueraufträge
- Scheckkartenverwaltung
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich bin ab 01.11.2016 verfügbar
SONSTIGE ANGABEN
Ich bin gelernter Bankkaufmann und habe einen Fachschulabschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt EDV
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei