Jan Bodenheim nicht verfügbar bis 01.11.2019

Jan Bodenheim

Projektmanager & SAP PLM Experte

nicht verfügbar bis 01.11.2019
Profilbild von Jan Bodenheim Projektmanager & SAP PLM Experte aus Frechen
  • 50226 Frechen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 130 €/Std. 1040 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 13.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan Bodenheim Projektmanager & SAP PLM Experte aus Frechen
DATEIANLAGEN
JBodenheim CV as of 2015-03-05 EN.doc
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
SAP R/3

mySAP PLM:
Lifecycle Data Management (LDM, auch PDM)
- Materialstamm (LO-MD)
- Stücklisten-Management (PP-BD-BOM)
- Dokumenten-Management (CA-DMS)
- Klassifizierung (CA-CL)
- CAD Integration (CAD Desktop)
- Änderungsdienst (LO-ECH)
- Variantenkonfiguration (LO-VC)
- Internet Pricing and Configuration (IPC)
- CatMan Suite
- ProNovia PLM für SAP (add-on)

Life Cycle Collaboration (LCC)
- cProjects
- cFolders
- cRooms
- Portal Collaboration

Program & Project Management (PPM)
- Project System (PS)
- xPD
- xRPM
- xCQM


Implementierungs-Tools:
+ Ascendant Implementierungsmethode und -Toolset
+ RWD InfoPak Dokumentations-Tool
+ SAP Solution Manager
+ HP Mercury Quality Center Test Tool
+ MS Sharepoint
REFERENZEN
03/2015 - 12/2018 
Project Manager & Solution Architect SAP PLM
HBPO GmbH, Lippstadt, Deutschland – Internationaler Automobil-Zulieferer
Implementierung von SAP PLM als Voraussetzung für durchgängige systemunterstützte Prozesse basierend auf 3D Produktdaten
  • Projektleitung und Reporting zur Programm-Ebene und Management
  • Team-Aufbau und Key User-Einbindung
  • Scope-Definition, Anforderungsanalyse & Clustering
  • Aufwandsplanung und -Verfolgung, inkl. Budgetierung für das gesamte PLM Projekt
  • Dienstleisterauswahl, -Beauftragung und -Einbindung
  • Architekturentwicklung, Lösungs-Prototyping
  • Lösungsrealisierung und -skalierung auf Basis von SAP ECTR
  • Migrationskonzept & CAD-Datenübernahme (CATIA & NX)
  • Go-live-Planung & Begleitung

07/2014 -02/2015
Application Manager SAP PLM (interim)
RUAG AG, Emmen, Schweiz – Weltweit tätiger Luft- und Raumfahrt / Rüstungs-Konzern
Weiterentwicklung bestehender PLM Lösung basierend auf ProNovia (SAP Erweiterung)
  • Kundenbetreuung im Bereich SAP PLM, DVS, ProNovia
  • Change Request-Aufnahme, Analyse, Bewertung, Beantwortung
  • Aufwandschätzungen u. Angebotsabgabe für Kleinprojekte
  • Verantwortung f. Umsetzung von Kleinprojekten und Changes
  • Einbindung, Beauftragung und Koordination von Lieferanten
  • Lösungs-Konzeptionierung & Systemanpassungen im Customizing
  • Spezifizierung von Erweiterungen und Entwicklungen
  • Tests von Entwicklungen und Koordination von Abnahmen

10/2011 - 04/2014
Senior Solution Architect & Project Manager
SAP AG, Walldorf, Deutschland – Internationales Software- und Beratungshaus
Implementierung eines durgängigen Prozesses zur Entwicklung, Bereitstellung und Vertrieb von Dienstleistungsprodukten
  • Leitung eines multi-nationalen Teams von bis zu 12 Consultants und Entwicklern
  • Reporting zur Programm-Ebene, Scope-, Termin- und Aufgabenplanung
  • Steuerung von Anforderungen und Lösungsübergabe in Europa, Asien und USA
  • Konzeptionierung des Service Creation Prozess basierend auf SAP PPM und ERP
  • Fachliche Steuerung der systemübergreifenden Entwicklungsaktivitäten
  • Lösungs-Customizing PPM und DMS, Security-Concept inkl. Umsetzung
  • Konzeption & Spezifizierung von Schnittstellen sowie funktionalen Erweiterungen
  • Daten-Migration für Produktdaten im ERP und für Bewegungsdaten im CRM
  • Testkonzept und Definition von Testplänen, Go-Life und Cutover-Planung

05/2010 - 10/2011
Process Consultant & Functional Consultant SAP PLM
Philips Consumer Lifestyle, Eindhoven, NiederlandeInternat. Elektronik-Hersteller
Prozess- und Systemharmonisierung im Bereich Produktdaten-Management mit Ausrichtung auf SAP PLM 7.0x als Zielsystem
  • Gestaltung und Durchführung von Prozess-Workshops
  • Definition von einheitlichen Prozessen im Bereich PLM
  • Erarbeitung neuartiger Konzepte und entsprechender Use Cases
  • Unterstützung des Projektmanagements in Projektorganisation und Roll-out Planung
  • Prototyping für den Themenbereich Produktdaten und Konfiguration
  • Gap-Analyse & Implementierungs-Evaluierung
  • Bewertung alternativer PLM Software (Windchill, Teamcenter)

12/2008 - 07/2009Consultant für SAP Integration
Philips Healthcare, Eindhoven, Niederlande – Internationaler Medizin-Technik-Hersteller
Implementierung von Agile Product Collaboration (Oracle) als zentrale PLM-Lösung mit Einbettung in bestehende SAP Systemlandschaft
  • Optimierung der Schnittstellenfunktionalität
  • Spezifikation, Test und Implementierung von Tools zur Unterstützung des Änderungsprozesses (SAP-seitig)
  • Konzeption zur Validierung von Migration und Schnittstellen
  • Fehleranalysen und Korrekturmaßnahmen im Rahmen der Roll-outs

06/2007 - 09/2008
Fachlicher Solution Lead
Infineon AG, München, Deutschland – Globaler High-Tech-Hersteller im Halbleiterbereich
SAP-Lösung zur Erstellung & Verwaltung technischer Lieferbedingungen im Einkauf
  • Leitung eines insgesamt 4-köpfigen Teams von Beratern und Programmierern
  • Planung & Sicherstellung von Vorgehen, Aufgaben und Ergebnissen
  • Vorbereitung & Durchführung von Workshops zur Anforderungserfassung
  • Definition von Lösungsansätzen und -konzepten auf Basis von CA-DMS und CA-CL
  • Aufbau eines Prototyps und Präsentation in Kundenworkshops
  • Blue Print inkl. Beschreibung von Prozessen, Systemeinstellungen, Erweiterungen
  • Bewertung und Schließung von Lücken in Zusammenarbeit mit Programmierern
  • Definition von Test-Programmen und Migrations-Verfahren
  • Key User Training und initialer Go-live-Support

6/2007 – 10/2007
Executive Consultant
Qimonda AG, München, Deutschland – Hersteller von Speicherchips und Modulen
Roadmap zur Umsetzung v. Projekten zum Product Lifecycle Management in SAP
  • Planung der Aktivitäten zur Roadmap-Erstellung
  • Vorbereitung, Durchführung & Aufbereitung von Interviews zur Analyse-Phase
  • Neudefinition von Daten, Datenentstehungsprozessen und Objekten
  • Erarbeitung von Ablösungskonzept und Roadmap

03/2007 - 04/2007PPM Track Lead
Electrabel S.A., Brüssel, Belgien – Europaweit agierender Energie-Anbieter
Integriertes u. harmonisiertes ERP System für europäische Landesgesellschaften
  • Verantwortlich für Project and Portfolio Management: xRPM, cProjects, PS Integration
  • Workshops zur Geschäftsprozessanalyse und Lösungsvalidierung
  • Integrations-Workshops mit weiteren Streams des Programms
  • Business Process Master List für Demand Mgmt, Resource Mgmt und Project Mgmt
  • Technische Analyse der Lösung xRPM 4.0 und Vergleich mit anderen Tools

06/2005 - 12/2006
SAP PLM Consultant & Track Lead xRPM
Rockwell Automation Inc., Milwaukee, USA – Herst. f. industr. Automatisierungstechnik
Unternehmensweite Geschäftstransformation durch ERP-Implementierung inkl. SAP PLM
  • Verantwortung in Product Data Management: Produktstruktur, Änderungsdienst, CAD-Integration, Design Collaboration (cFolders)
  • Verantwortung in Project and Portfolio Management: xPD, xRPM, cProjects
  • Anforderungs-Workshops, Konfiguration von Prototypen & Demo-Szenarien
  • xRPM Schnittstellen via ALE / RFC zu HCM, FI/CO, PS, BI/BW, Enterprise Portal
  • Spezifikation von Workflows, Reports, Schnittstellen, Konvertierungen, Erweiterungen
  • Master Data Management & Einbindung in End-to-End-Prozesses “Idea-to-Offering”
  • Realisierung SAP xRPM bis Go-Live, einschl. Test-Definition & Cutover-Aktivitäten

10/2004 - 03/2005    Team Member Process & Organization
Tetra Pak International, Lund, Schweden – Internat. Hersteller d. Verpackungsindustrie
PLM-Strategie zur Konsolidierung diverser Projekte mit PLM Inhalten
  • Review und Bewertung von Projekt- und Prozesslandkarte des Kunden
  • Interviews mit Verantwortlichen für div. Geschäftsbereiche und globale Prozesse
  • Ausarbeitung von Prozess- und Rollenmodellen auf verschiedenen Levels
  • Ableitung v. Lösungs-Anforderungen aus “Soll”-Zustand
  • Bewertung SAP PLM vs. Anforderungen des Kunden

11/2004 - 12/2004   
Engagement Lead
Tetra Pak International, Lund, Schweden – Internat. Hersteller d. Verpackungsindustrie
Proof-of-Concept für Lösung zur Zusammenarbeit mit Partnern im Verpackungsdesign
  • Initiale Bewertung der Kundenanforderungen, Definition des Arbeitspaketes
  • Planung von Aufwänden, Ressourcen, Terminen
  • Aufsetzen von Vertrags- und Abnahmeprotokoll
  • Vorbereitung und Durchführung der PoC-Präsentation

08/2003 - 07/2004   
Process Consultant
Universal Pictures International, London, UKInternationales Medien-Unternehmen 
Implementierung eines Planungs- und Steuerungsprozesses für Produkteinführungen (DVDs & VHS) auf Basis SAP cProjects (heute Teil von SAP PPM)
  • Vorbereitung und Durchführung von Design-Workshops
  • Prototypen, Konzepte, Lösungsansätze (Business-Blueprint)
  • Aufsetzen & Customizing der SAP PLM basierten Lösung
  • Spezifikationen für Schnittstellen und Erweiterungen, anschl. Testing
  • Planung & Durchführung von System- und Prozesstraining
  • Internationaler Roll-out in UK (Pilot), Brasilien & Polen

04/2002 - 03/2003Solution Consultant & Trainer (Engineering Team)
Siemens Transportation Systems, Krefeld, Deutschland – Schienenverkehrs-Systeme
Verlegung zweier Geschäftsbereiche (SAP R/2) auf konzernweites SAP R/3 System
  • Ablaufbeschreibungen für Engineering- und AV-Prozesse
  • Konzeption von Programmen und Reports entsprechend Kundenanforderungen
  • Erstellung von Testplänen für Programme, Module und Prozesse
  • Sicherstellung der organisatorischen Aufstellung zur betrieblichen Umsetzung
  • Schulungskonzeption für Engineering-bezogene Trainings sowie deren Durchführung
  • Workshops für Multiplikatoren und bestimmte Anwendergruppen
  • Anwenderbetreuung und Troubleshooting nach GoLive

12/2001 - 03/2002
Analyst for SAP Project Management und SAP Configuration Management
PWC Consulting, Düsseldorf, Deutschland – Führendes Management-Beratungshaus
Entwicklung und Aufbau eines Dienstleistungsangebots im Bereich SAP PLM
  • Funktion u. Prozess der automat. Netzplangenerierung (Assembly-to-Order) in SAP
  • Integration vereinfachter Kostenkalkulation (Easy Cost Planning) in SAP Komponenten
  • Einsatz von Projektdatenübertragung von R/3 nach MS-Project (Open-PS)
  • Strukturierung von Produktdaten entlang Lebenszyklus-Phasen (LO-CM)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland und Europäisches Ausland uneingeschränkt vor Ort.
Global nur zeitlich beschränkt und / oder bei entsprechenden Reisemöglichkeiten.
SONSTIGE ANGABEN
Job-bezogene Aktivitäten Aufbau und Durchführung von R/3-Praktika „Vom Materialstamm bis zum Fertigungsauftrag“ für Studenten in den Modulen LO-MD, MM, PP, und SD (als Studentische Hilfskraft, 1999 - 2000)
Fachlicher Lead für mySAP PLM bei IBM GBS Central Region (2003 - 2007)
Sonstige Aktivitäten Vorstandsmitglied bei der Segelfluggruppe Wershofen (1997 - 2006)
1. Vorsitzender der Segelfluggruppe Wershofen (2003 - 2006)
Fluglehrer für Segelflugzeuge und Motorsegler (seit 2003)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei