Peter Schleinzer nicht verfügbar bis 30.06.2021

Peter Schleinzer

Projektmanager, PMP(R), Scrum Master, Agile Coach, PMI ACP(R), Requirements Engineer

nicht verfügbar bis 30.06.2021
Profilbild von Peter Schleinzer Projektmanager, PMP(R), Scrum Master, Agile Coach, PMI ACP(R), Requirements Engineer aus Eichgraben
  • 3032 Eichgraben Freelancer in
  • Abschluss: HTL f. EDV und Betriebswesen
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 31.03.2021
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Peter Schleinzer Projektmanager, PMP(R), Scrum Master, Agile Coach, PMI ACP(R), Requirements Engineer aus Eichgraben
DATEIANLAGEN
CV -Peter Schleinzer (German)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV -Peter Schleinzer

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • Certified Project Manager Professional (PMP)
  • PMI-ACP (PMI-Agile Certified Practitioner)
  • Certified Scrum Master (CSM)

  • PMI Austria Chapter Member
  • Mitglied der ADV e.V (Arbeitsgruppe für Datenverarbeitung)
  • Mitglied der ASQF e.V. (Arbeitskreis für Software-Qualität und Fortbildung e. V.)

  • Abteilungsleiter (Head of IT) & Teamlead
  • Tech Lead in internationalen Development Teams
PROJEKTHISTORIE
  • 12/2020 - 05/2021

  • Beratung und Prozessanalyse
  • Branche:

    Lebensmittel & Backwaren

    Rolle:

    Beratung und Prozessanalyse

    Projekt:

    Einführung eines CRM und Verkaufssystems für den Außendienst

    Projekt im Rahmen der Studientätigkeit an der ARGE Bildungsmanagement

     

    Aufgaben

    • Auftragsklärung
    • Bedarfserhebung
    • Analyse und Dokumentation der Verkaufsprozesse (Sparx Enterprise Architect)
    • Abstimmung mit Stakeholdern und Anwendern
    • Design und Dokumentation von Soll-Prozessen
      • Potentialermittlung
    • Gap Analyse zw. Ist-Prozessen und Soll-Prozessen
    • Prozessoptimierung und Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Datenqualität im CRM System

     


  • 08/2020 - 04/2021

  • Scrum Master - Projekt ITMP
  • Branche:

    Versicherungen

    Rolle:

    Projektleiter von 3 Scrum-Teams und Scrum Master eines dieser (internationalen) Teams

    Projekt:

    Cloudtransformationsprojekt (Amazon AWS und Microsoft Azure)

    Aufgaben

    • Überwachung des Gesamtfortschrittes
    • Steuerung internationaler und verteilter Teams (Jira, Confluence)
    • Management Reporting
    • Changemanagement
    • Ressourcenplanning
    • Leitung eines Scrum Teams
    • Daily Standups, Sprint Plannings, Reviews und Retros
    • Migration mehrerer Versicherungsapplikationen auf MS Azure und Amazon AWS
    • Anpassung der Deployment-Toolchain (Jenkins, Nexus, …) zur Vereinheitlichung zw. Amazon AWS und MS Azure

  • 02/2020 - 08/2020

  • Business Analyse Vertriebsmanagement - Projekt DiTRo
  • Branche:

    Versicherungen

    Rolle:

    Businessanalyst und Requirements Engineer

    Projekt:

    Ablöse eines Host Systems

    Aufgaben

    • Analyse und Dokumentation von Vertriebsprozessen im Versicherungsumfeld
    • Abstimmung mit Stakeholdern und Anwendern
    • Erstellung eines Objekt Models für die Erfassung und Speicherung von Vermittlerdaten
    • Erhebung der Business-Anforderungen
    • Prozessmodellierung mittels BPMN2.0 (Sparx Enterprise Architect und ADONIS)
    • Erstellung und Dokumentation der User Stories in Confluence
    • Task Tracking in Jira
    • Dokumentation der Anforderungen mittels WireFrames
    • Dokumentation von Acceptance Tests

  • 11/2018 - 02/2020

    • REWE International AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • IT Projektmanagement - Projekt “Logistik Bündelung”
  • Reduktion der Supply Chain Kosten sowie Steigerung des Servicegrades der
    Landesgesellschaften (Billa CEE und Penny International) durch die Einführung einer
    Bündelungsplattform.
    Durch eine Cross Docking Plattform mit angeschlossener Lagerhaltung können sowohl
    Inbound (Lieferant - Rewe) wie auch Outbound-Fahrten (Rewe - Landesgesellschaften)
    optimiert werden. Das Ziel ist, durch bestmögliche LKW Auslastung, die Transportkosten zu
    reduzieren und gleichzeitig durch Lagerhaltung den Landesgesellschaften auch kleinere
    Bestellmengen zu ermöglichen.

  • 09/2017 - 10/2018

    • REWE International AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Projektmanagement - Projekt “Demand Management 2.0”
  • Optimierung der IT Prozesse für die Auftragsannahme und Abwicklung
    Einführung von Prozessen und Tools für die Steuerung von Projekt-Portfolios zur
    Unterstützung der strategischen Roadmap der REWE Group

  • 07/2016 - 08/2017

    • Raiffeisen Software GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektleiter Risikomanagement Systeme, DWH & BI Tools
  • Projekt “SOBA - Solution Basis”
    Einführung einer Plattform für Auswertungen im Kreditrisiko Bereich.
    Im Rahmen des Programms “Eine IT” zur Fusion der Kernbanksysteme der Raiffeisen
    Landesbanken Wien/NÖ und Oberösterreich wurde eine neue Auswertungsplattform erstellt,
    die nachgelagerte Systeme im Kreditrisiko Bereich mit Daten versorgt.

    Projekt “CVaR - Credit Value at Risk”
    Migration und Adaption einer CVaR Applikation auf die neu geschaffene SOBA Plattform.
    CvAR dient zur Berechnung der Kreditrisiken und Ausfallwahrscheinlichkeiten von Krediten
    und ist damit ein wichtiger Bestandteil der Bankensteuerung.

    Projekt “Rating und Scoring”
    Erstellung neuer bzw. Adaptierung bestehender Rating und Scoring Applikationen.
    Rating und Scoring Applikation werden verwendet um das individuelle Kreditrisiko unter
    Berücksichtigung von Sicherheiten und Bonitäten zu berechnen.

  • 09/2011 - 06/2016

    • IBM
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektmanager, Scrum Master, Development Lead - Produkt "Solution Definition Manager
  • Transition der Produktentwicklung der SDM Tool Suite von IBM US in die Verantwortung von
    IBM AT. Aufbau eines neuen Entwicklungsteams (China, Rumänien, Slowakei und Kanada),
    sowie Einführung von Release Management und Qualitätssicherungsmaßnahmen.
    SDM ist eine Tool Suite, bestehend aus SDM Costing und Pricing als Non-Delegated Tools,
    sowie SDM GPE (Gross Profit Estimator) und SDM Addendum als Delegated Tools im
    Opportunity to Order Prozess der IBM. SDM Costing und SDM Pricing werden verwendet
    um Service Contracts über 10 Mio $ zu designen und zu berechnen und den nachgelagerten
    Anwendungen im Opportunity to Contract Prozess zur Verfügung zu stellen. Für kleinere
    Deals stehen SDM GPE und SDM Addendum zur Verfügung.

  • 04/2008 - 08/2011

    • MBI - Marketing Beratung International
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Softwareentwickler - Abteilungsleiter IT (Head of IT)
  • Gesamtverantwortung für die Entwicklung und den Betrieb der IT Systeme und Infrastruktur
    der MBI sowie den Landesgesellschaften.

    Produkt - “Evolution”
    Weiterentwicklung der Web-Plattform zur Erfassung und Abrechnung der durch die Vertreter
    vermittelten Versicherungsverträge.
    Einführung von Scan und Archivierungslösungen der Versicherungsverträge zur
    Optimierung der Erfassung und Reduktion der Durchlaufzeiten.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit für Projekte in den Regionen:
  • Großraum Wien (Nord/Süd/West)
  • zw. Wien und St.Pölten
  • Weitere Regionen auf Nachfrage

Reisebereitschaft verhandelbar
SONSTIGE ANGABEN
Kontaktdaten:
peter.schleinzer(at)ooda.at
Details auf https://www.ooda.at
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ