Eric Poirier verfügbar

Eric Poirier

SENIOR SAS PROGRAMMER / DATA ANALYST

verfügbar
Profilbild von Eric Poirier SENIOR SAS PROGRAMMER / DATA ANALYST aus Koeln
  • 50677 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 02.06.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Eric Poirier SENIOR SAS PROGRAMMER / DATA ANALYST aus Koeln
DATEIANLAGEN
CV Bernhard Eickhoff

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAS ZERTIFIZIERUNGEN / SAS KURS
• Zertifizierung Brainbench : SAS 9 (Base) certification
• Zertifizierung SAS Institute: SAS Certified Base Programmer
• Kurs SAS Institute : Neuerungen und Erweiterungen der Basistechnologie in SAS®9

IT-KOMPETENZ
• Hardware : HP, PC, VAX, IBM Großrechner
• Betriebssystems : MS-DOS, UNIX, OpenVMS, WINDOWS
• Datenbank : SAS 6.12, SAS 8.2, SAS 9.1, ORACLE, MS SQL Server, MySQL
• SAS Produkte: SAS Base inklusive SQL, SAS GRAPH / STAT / Macro Language / ODS / FSP / ACCESS /
CONNECT / IntrNet / Warehouse Administrator / Enterprise Guide / Enterprise Miner
• Software : MS Office, Clintrial, Cognos, Business Objects, DBMS/Copy, Futrix
• Sonstiges : Perl/CGI, JavaScript und HTML, XML, PL/SQL
PROJEKTHISTORIE
PROJEKTERFAHRUNG


Seit Aug. 2006 Pharmaindustrie / klinische Prüfung - Leverkusen
SAS Programmer
Aufgaben:
• Erstellung und Betreuung von ETL-Prozesse zu EDC/RDE Systeme
• Entwicklung von Standard SAS Makros
• Auswertung klinischer Studien
• Mitarbeit in internationalen SAS Harmonisierungsprojekte
• Ad-Hoc Analysen
• Support SAS Users
• Systemumgebung: SAS V8.2, SAS V9.1, HP-UX, Windows XP

März. 2005- Juli 2005 Pharmaindustrie - Leverkusen
SAS Programmer
Projekt:
• Migration klinischer Studien von SAS 6.2 (OpenVMS) nach SAS 8.2 (HP-UX)
Aufgaben:
• Anpassung der Daten, Metadaten und Formate auf neue Struktur
• Programmierung des automatischen Transfers archivierter und laufender Studien
• Konzeption und Entwicklung eines Validierungsprozesses
• Dokumentation aller Migrationsaktivitäten
• Schreiben der Spezifikation und Testfälle
Systemumgebung: SAS V6.12, SAS V8.2, OpenVMS, HP-UX, Windows XP
Werkzeuge : SAS Macro, Base, Stat, SQL

Okt. 2004-Feb. 2005 Pharmaindustrie / klinische Prüfung - Frankfurt
Statistical Programmer / Data Analyst
Projekt:
• Auswertung klinischer Studien
Aufgaben:
• Entwicklung von SAS-Programmen anhand des statistischen Analyseplans (SAP)
• Erzeugung von SAS derived Data Sets/Data Marts
• Programmierung von Listen/Reports und Tabellen für die statistische Auswertung
• Graphische Darstellung der Ergebnisse
• Validierung von SAS Programmen
Systemumgebung: SAS V8.2, SAS V9.1, HP-UX, Windows 2000


BERUFSERFAHRUNG

April 2002-Sept.2004 Service Bank / GE Money Bank GmbH, Köln
Im Rahmen der Implementierung einer Data Warehouse Lösung war ich als
DWH Analyst/Administrator verantwortlich für
• die Beratung der Fachbereiche bei der Erstellung von Ad-hoc Analysen und Datenbankabfragen
• die Erstellung der Rücklaufsoll-(KWG § 11), Größenklassen-, Ausland-, Laufzeit- und Kreditnehmerstatistik für den Bereich Meldewesen
• die Durchführung komplexer Analysen für die Unternehmensbereiche Marketing und Risk
• die Umsetzung von fachlichen Anforderungen aus betriebswirtschaftlichen Bereichen in Pflichtenhefte und technische Spezifikationen
• die Definition und Erstellung von Reports inklusive Automatisierung der Reporterstellung
• das Intranet Reporting
• die laufende Wartung/Weiterentwicklung des SAS Data Warehouse & des Reportsystems
• die Datenkonsolidierung und Dublettenprüfung
• die laufende Überwachung der Datenqualität und -Validität der Unternehmensdatenbank
• den Aufbau der Data Marts
• die Erstellung, Betreuung und Weiterentwicklung des ETL-Prozesses
• die Implementierung von Werkzeugen für multidimensionale Analysen (OLAP)


Okt. 2001-März 2002 T-Mobile Deutschland GmbH, Bonn
Als Database Marketing Analyst war ich verantwortlich für
• die statistische Analyse kundenbezogener Detaildaten (Reporting bis Data Mining) unter Einsatz der
SAS Produkt-Palette
• die Ad-hoc Analysen der Kundenbestandsdaten zur Unterstützung der Bereiche Pricing,
Kundenbindung, Kundenentwicklung und Produktmanagement
• die Entwicklung und Pflege von Kundenbestandsprofilen
• die Durchführung von Segmentierungen
• den Aufbau und die Umsetzung der Standard Reports
März 2001-Sept.2001 Service Bank / GE Money Bank GmbH, Köln
siehe Absatz April 2002-Sept.2004 (nach Rückkehr zur Service Bank / GE Money Bank)
Jan.1991-Feb. 2001 Bayer AG / Bayer Vital GmbH & Co. KG (Abteilung für Biometrie), Leverkusen
Im Rahmen der Durchführung klinischer Studien war ich verantwortlich für
• das Datenbankdesign
• die Entwicklung und Pflege von SAS-Programmen im Bereich Datenmanagment und Statistik
• die Programmierung von Schnittstellen zu EDC/RDE Systeme
• die Organisation von internen und externen Datentransfers
Meine studienübergreifenden Tätigkeiten bestanden aus
• der Mitarbeit in Projektteams (Standardisierung, Einführung neuer Softwaresysteme)
• der Durchführung eigenständiger Projekte (Automatisierung einer Rückfrageprozedur mit SAS)
• der Vorbereitung und Durchführung von Schulungen in Softwareanwendungen für externe Mitarbeiter
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
VERFÜGBARKEIT
• Vor-Ort-Einsatz zu 100% möglich
• Innerhalb von Deutschland, Frankreich, Belgien, Österreich, Niederlande, Luxemburg, UK und der Schweiz
SONSTIGE ANGABEN
BRANCHEN
• Banken / Finanz : 4 Jahre
• Pharmaindustrie/klinische Prüfung : 14 Jahre
• Telekommunikation : 1 Jahr
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ