Profilbild von Edgar Ehlers Agile Coach,   SAFe Program Consultant,  Organisationsberater, aus Hille

Edgar Ehlers
Verifiziertes Profil

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 29.11.2021

Agile Coach, SAFe Program Consultant, Organisationsberater,

Firma: ee factor agile consulting
Abschluss: Master of Business Administration International MBA INSTITUT, Master of Arts Systemische Beratung
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
je nach Projektumfang
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

CV_Ehlers_Edgar.pdf

Skills

Ausbilder
Ausbildung Train the Trainer
Ausbildung Agil Coach I Agile Führungskraft Ausbildung von Master und Owner Ausbildung Projektleiter
Ausbildung Systemischer Coach
Ausbildung Business Coach

Weiterbildungen 
SAFe Program Consultant SPC 5
SAFe Release Train Engineer 5.1
SAFe Product Owner/Product Manager (Trainer Enablement 5.1)
SAFe Release Train Engineer (Trainer Enablement 5.1)
SAFe Scrum Master (Trainer Enablement 5.1)
SAFe Advanced Scrum Master (Trainer Enablement 5.1)
Agile Product Management (Trainer Enablement 5.1)
Leading SAFe (Trainer Enablement 5.1)
SAFe Remote Trainer
Advanced Certified ScrumMaster®
OKR champion
Certified Scrum Professional® - ScrumMaster (SCRUM ALLIANCE®)
SCRUM MASTER ACCREDITED CERTIFICATION™ (International Scrum Institute)
SCALED SCRUM EXPERT ACCREDITED CERTIFICATION™ (International Scrum Institute)
SCRUM PRODUCT OWNER ACCREDITED CERTIFICATION™ (International Scrum Institute)
SCRUM TRAINER ACCREDITED CERTIFICATION™ (International Scrum Institute)
SCRUM COACH ACCREDITED CERTIFICATION™ (International Scrum Institute)
Coaching, Systemik und Hypnose Ausbildungen
Ausbilder Train the Trainer Ausbilder Agil-Coach
Agil-Trainer
Lego-Serious-Play®-Trainer
Design Thinking
Kanban
Certified Business Coach (EANLP)
Certified Business Trainer (EANLP)
Lehrcoach (DVNLP)
Lehrtrainer (DVNLP)
Systemisch-Integrativer Coach
Psychotraumatologie
Gewaltfreie Kommunikation in Organisation und Unternehmen (GFK)
Transaktionsanalyse

WISSENSCHAFTLICHE TESTVERFAHREN - PERSÖNLICHKEITSNALYSE
Asses by Scheelen®-Master
Asses by Scheelen®-Berater
Insight MDI®-Master
Insight MDI®-EQ-Analyse
Insight MDI®-Potential-Analyse
Insight MDI®-Motivationsanalyse
Reiss Profil-Master
RELIEF®-Master Stressprävention RELIEF®-Berater Stressprävention Psychische Gefährdungsbeurteilung-Master LUXX®-Profil-Master

Projekthistorie

05/2020 - bis jetzt
Agile Coach | Agile Trainer | Organisationsentwickler
Energieversorger (NDA) (250-500 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt

Auftrag

 

Agile Transformation der Produktentwicklung, des Vertriebs und des Kundenservices zum Zweck einer nachfrageorientierten und schnelleren Ansprache eines veränderten Marktes
 

Veränderungen

  • Prozess- und Kommunikationsanalysen haben kulturelle Schwachstellen und organisatorische Defizite aufgedeckt. Transformationsprozesse wurden gemeinsam erarbeitet  und methodisch über OKR gesteuert, die Zusammenarbeit in einigen Bereichen nach Scrum neu organisiert.
  • Mitarbeiter wurden für ihre agilen Rollen geschult und in der ritualisierten Anwendung agiler Methoden gecoacht.
  • Der Markt wurde durch Kundenbefragungen, Wettbewerbsanalysen und Best-Practice-Ansätze re-fokussiert.
  • Durch sichtbare und messbare Wertströme wurden Service-Prozesse deutlich schlanker und kürzer, Personalressourcen wurden für den aktiven Vertrieb frei. In der Geschäfts-führung hat Kanban den Blick auf strategischen Fragestellungen geschärft.

01/2020 - 12/2021
VP Agile Chapter – Board Member Support Germany bei Deutsche Telekom
Telekom (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Auftrag | Objectives

  • Gründung und Aufbau des Agile Chapters „Telekom Deutschland GmbH“ mit weitreichender Richtlinienkompetenz, Budget- und Ergebnisverantwortung (500 Mio. Euro, 6.500 Mitarbeiter)
  • Einrichtung aller personellen, organisatorischen und methodischen Rahmenbedingungen, um 6.500 Mitarbeiter mit unterschiedlichen agilen Reifegraden in ein produktiv skaliertes Chapter zu transformieren.
  • Bereitstellung von Metriken, um alle Prozesse im neuen Chapter transparent zu machen und mit Blick auf ihre Kosten und ihren Wertbeitrag zur Geschäftstrategie bewerten zu können

Veränderungen | Key Results

  • Durch Wertstromanalysen wurden Defizite im agilen Prozess sichtbar, Teams und Tribes im Chapter mit OKR zu notwendigen Optimierungen angeleitet.
  • 180 Scrum-Teams über 8 Tribes wurden transparent auf Metrik gesetzt. Auf diese Weise konnten Programme des Chapters exakt priorisiert an der Konzernstrategie ausgerichtet werden. Die Metrik wurde mustergültig durch andere Chapter der Deutschen Telekom AG übernommen.
  • Zur gezielteren Personalauswahl im Chapter wurden agile Rollensteckbriefe entwickelt, erstmals gestützt durch eine kohärente Eignungsdiagnostik und ein einheitliches Aus- und Weiterbildungskonzept. Es wurden 38 Mitarbeiter neu eingestellt und zusammen mit weiteren 400, verteilt auf knapp 1000 Teams, zur Ausübung agiler Rollen befähigt (Scrum Master, Product Owner, Agile Coaches und skalierte Rollen).
  • Das Agile Coaching im Chapters wurde harmonisiert und für einfache und skalierte Rollen gleichermaßen implemeniert. Communities of Practice festigen die agile Reife und kultivieren Rituale, agile Werte werden programmübergreifend gelebt und Konflikte in Eigenverantwortung aufgelöst

04/2019 - 03/2020
Agile Coach | Scrum Master | SAFe Program Consultant & Trainer
Porsche Digital (500-1000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Auftrag

  • Analyse, Festigung und Skalierung des agilen Projekt-Setups der Porsche Digital GmbH
  • Erhöhung und Absicherung der agilen Prozessreife in den vorhandenen Tribes und Verbesserung ihrer Zusammenarbeit
  • Aufbau und Skalierung eines dedizierten Scrum-Teams für das neue Geschäftsmodell „Folierug“ der Porsche AG, inklusive Erstellung der Roadmap und der Storypoints.
Veränderungen
  • Zusammen mit einer Transformationsmatrix wurden Wertströme, Prozesse und Kosten transparent gemacht und Prioritäten innerhalb des Programms stingenter an der Kundenstrategie ausgerichtet.
  • Durch die Engführung des Scrum-Prozesses einerseits und erweiterte agile Ansätze andererseits (hier: Test-Driven-Development) konnten in einem strategisch bedeutsamen Projekt die Storypoints mehr als verdoppelt und der Headcount zeitgleich um 30% verkleinert werden.
  • Über Vorbild, Vertrauen und Gemeinsamkeit wurden Silos aufgebrochen und Prinzipien wie knowledge sharing und t-shaping tief im Mindset aller Tribes verankert. Teams steuern sich über OKR zunehmend selbst, die Zusammenarbeit zwischen Agile Coaches und Scrum Master wurde messbar harmonisiert.
  • Die Ausbildung und das anschließende Coaching von 16 neuen (auch skalierten) Rollen hat das agile Mindset des Kunden insgesamt gefestigt; die Anwendung agiler Methoden wurden mit Hilfe einer Toolbox programmübergreifend vereinfacht.

09/2018 - 11/2019
Agile Coach | Scrum Master | SAFe Program Consultant & Trainer
Telekom Deutschland AG (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Auftrag

  • Bestimmung und Steigerung des agilen Reifegrads im hoch komplexen Tribe „Magenta Haus“. Bis zu 14 Scrum Teams arbeiten an einem Feature.
  • Befähigung des Tribes zu Continuous Deployment: Fokussierung auf Ziele, Termine und Zusammenarbeit, Absicherung der Finanzplanung und Verkürzung der time-to-market

Veränderungen

  • Zusammen mit einer Transformationsmatrix wurden Wertströme, Prozesse und Kosten transparent gemacht und Prioritäten innerhalb des Programms stingenter an der Kundenstrategie ausgerichtet.
  • Durch die Engführung des Scrum-Prozesses einerseits und erweiterte agile Ansätze andererseits (hier: Test-Driven-Development) konnten in einem strategisch bedeutsamen Projekt die Storypoints mehr als verdoppelt und der Headcount zeitgleich um 30% verkleinert werden.
  • Über Vorbild, Vertrauen und Gemeinsamkeit wurden Silos aufgebrochen und Prinzipien wie knowledge sharing und t-shaping tief im Mindset aller Tribes verankert. Teams steuern sich über OKR zunehmend selbst, die Zusammenarbeit zwischen Agile Coaches und Scrum Master wurde messbar harmonisiert.
  • Die Ausbildung und das anschließende Coaching von 16 neuen (auch skalierten) Rollen hat das agile Mindset des Kunden insgesamt gefestigt; die Anwendung agiler Methoden wurden mit Hilfe einer Toolbox programmübergreifend vereinfacht.


05/2016 - 07/2018
AgilCoach Scrum Master
3i Training Beratung GmbH (10-50 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Begleitung von unternemen im Bereich Versicherungen, Handsel und Konsum, Beratung,  Freelance  Scrum Master und Agil Coach
    • Interims Leiter Agiles Chapter 
    • Beratung  für Scrum und Kanban Projekte einführung von Digitalisierung und Begleitung des Change
    • Planung & Realisierung von digitalen Produkten & Website-Projekten mit Scrum
    • Interims-Projektmanagement (Scrum)
    • Führen von Teams als “servant leader” (Scrum Master)
    • Scrum Trainings & Workshops
    • Coaching Scrum Teams
    • Aufbau und Leitung eines cross-funktionalen Transitionsteams, das die Veränderungen gemeinschaftlich konzipiert und ausgerollt hat
    • Organisation des Veränderungsprozesses nach Scrum
    • Neudefinition eines Iterations- und Releasebasierten Prozesses der Produktplanung und -entwicklung
    • Definition von Rollen, Artefakten und Meetings zur Operationalisierung des Prozesses

05/2015 - 01/2017
Agile Coach | Führungskräfte- und Teamentwicklung
DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG (5000-10.000 Mitarbeiter)
Transport und Logistik

Auftrag

  • Einführung agiler Methoden im PMO und Verstetigung des agiles Mindsets durch Schulungen, Coaching und Training-On-The-Job.
  • Befähigung des PMO im Umgang mit Konflikten.
  • Erarbeitung und Umsetzung eines Programms zur langfristigen Entwicklung von Führungskompetenz speziell in der IT (kommunizieren, fokussieren, delegieren, messen).

Veränderungen

  • Die Einführung von Scrum- und Kanban hat das PMO schneller und produktiver gemacht, der Headcount konnte dauerhaft um 30% reduziert werden.
  • Mit der Verankerung des Servant-Leadership-Prinzips und der Einübung einer ebenso verbindlichen wie wert-schätzenden Projektkommunikation konnte das individuelle Commitment im PMO gesteigert werden. Meilensteine wurden zuverlässiger erreicht, Termine konnten wieder eingehalten werden.
  • Durch die Anwendung der Belbin-Rollenmodelle konnten vorhersehbare Konflikte im Team vermieden werden bzw. wurden beherrschbar.

02/2016 - 06/2016
Dozent | Agile Coach
REWE GMBH, KÖLN (>10.000 Mitarbeiter)
Konsumgüter und Handel

Auftrag

  • Vermittlung der Leistungsfähigkeit richtig praktizierter agiler Projektmanagement-Methoden und und ihrer Anwendung in hybriden Szenarien.

Veränderungen

  • In User-Story-Workshops wurden agile Techniken im Anforderungsmanagement erarbeitet (z.B. durch Story-Mapping) und vertieft.
  • Product Ownern das KANO-Modell zur Optimierung von User-Storys vermittelt, um Backlogs eindeutiger zu priorisieren und Sprints zuverlässiger planen zu können.

10/2012 - 05/2016
Agile Coach | Dozent | Alleiniger Inhaber und Geschäftsführer
ee coaching (10-50 Mitarbeiter)
Sonstiges

 

  • Beratung und Coaching von (Senior) Executives und agilen Chaptern, Tribes und Teams
  • Befähigung zur initialen und kontinuierlichen agilen Kompetenzentwicklung
  • Beratung und Anleitung in methodischen Fragestellungen
  • Adaption von agilen Methoden in spezifischen Anwendungsfällen
  • Ausbildung agiler und skalierter Rollen (Scrum Master, Product Owner, SAFe bis RTE)

Kontaktformular

Kontaktinformationen