Erturul Sinan verfügbar

Erturul Sinan

Computer System Validierung Experte

verfügbar
Profilbild von Erturul Sinan Computer System Validierung Experte aus Wiesbaden
  • 65187 Wiesbaden Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std.
    Der Stundensatz ist grundsätzlich Verhandlungssache und ändert sich je nach Entfernung vom Wohnort bis zu 100,00 €/h kann auch bei Auslandstätigkeit über 100€/h betragen.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 07.04.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Erturul Sinan Computer System Validierung Experte aus Wiesbaden
DATEIANLAGEN
Sinan CV
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Programmiersprachen:
- C (Turbo C 2.0, Turbo C++, Microsoft C 5.1 mit den jeweiligen Entwicklungstools),
- GW-BASIC,
- Fortran 77,
- PASCAL,
- SQL,
- HTML 3.0,
- Grundkenntnisse in JAVA, JAVA Script und in PHP
- VB 6.0,
- SAP - ABAP 4,0


Datenbanksysteme:
- dBASE III+,
- FoxBase+,
- Clipper (Summer 87 Version mit den Nantucket Tools I+II),
- RDBMS Informix und Informix-SQL,
- RDBMS ORACLE unter SCO-UNIX und ORACLE-SQL,
- ORACLE 7 unter MS-NT 4.0,
- ORACLE 8i, 9i, 10
- Microsoft - Access 2.0,
- DOCUMENTUM (ein ORACLE 7.2 basiertes Document Management System),
- LOTUS Notes R5 Domino,
- Sybase 11.5, Grundkenntnisse in MySQL


Betriebssysteme:
- Apple OS X
- MS-DOS (Alle gängigen Versionen),
- MS - Windows 3.1x, MS - Win 95, MS-WIN 98,
- MS - Windows NT 4.0 (Server und Client),
- MS - Windows 2000 Professional (Server und Client),
- MS - Windows 2003,
- MS - Windows XP Professional,
- SCO UNIX,
- SuSE LINUX 8.2 Professional,
- SuSE LINUX 9.0 Professional,
- SuSE LINUX 9.2 Professional,
- SuSE LINUX 10.0 Professional,
- SuSE LINUX 10.3
- VMWare Server,
- VMWare Player



Anwendersoftware:
- MS-Office 97 (mit all seinen Komponenten),
- MS-Office 2000 (mit all seinen Komponenten),
- MS-Office 2003 (mit all seinen Komponenten),
- LOTUS SmartSuite 97 (mit all seinen Komponenten),
- LOTUS Notes R5 Client, Server
- LOTUS Notes R6 Domino Client, Server
- Diverse andere Software Pakete, die hier aufzulisten den Rahmen dieser CV sprengen würde.


Verschiedenes:
- Internet,
- Remote System Management mit VNC und MS-SMS, (Fernwartungstools)
- Wissen und Erfahrung über PC Hardware, Peripherie und Entwicklung auf dem PC Markt,
- Wissen und Erfahrung über diverse LAN Topologien,
- Installation, Administration und Wartung eines LAN, WAN, W-LAN
- Grundkenntnisse in CITRIX,
- Software Projekt Management für Labor-Informations-System (LIS),
- Erfahrung in Design von Konzepten and Realisierung von Software Projekten,
- Erfahrung in externen und internen Customer Support,
- Erfahrung in Team Management und Mitarbeiterführung,
- Starke Kommunikationsfähigkeiten,
- Stark ausgeprägtes analytisches Denken,
- Hohe soziale Kompetenz,
- Hohe Flexibilität


Zertifikate:
31. Aug. 1992 – 04. Sep. 1992 UNIX / Init
07. Sep. 1992 – 11. Sep. 1992 UNIX / System Administration
26. Jan. 1995 – 27. Jan. 1995 Mastering The Art Of Statistical Thinking
30. Jan. 1995 – 01. Feb. 1995 Experimental Design: Blending The Best of The Best Designed Experiments Techniques
30. Mär. 1995 - 30. Mär. 1995 Basic Statistics
03. Mär. 1997 - 07. Mär. 1997 Oracle 7 Administration as DBA
20. Apr. 1997 - 24. Apr. 1997 Documentum - Installing and Maintaining the System as DBA
16. Apr. 1998 - 17. Apr. 1998 Database Management in MS-NT 4.0 Umgebung als DBA
21. Aug. 2000 - 25. Aug. 2000 Lotus NOTES R5 Domino System Administrator Training
07. May 2001 - 10. Mai 2001 MS Windows 2000 Professional System Administration
21. Feb. 2005 – 15. Apr. 2005 SAP-Qualifizierung mit anschliessender Anwenderzertifizierung durch SAP
18. Apr. 2005 – 27. Mai. 2005 SAP ABAP Programmierkurs
REFERENZEN
Erfolgreich abgeschlossene Projekte:

**************************************************************************************************************

Zeitraum:
01 – April – 2015   bis  23 – Dezember 2016

Arbeitgeber:
Consultant für MERCK Serono, Italy,

Rolle:
Management Aufgaben für Releasewechsel Aktivitäten für das LIMS System SQL-LIMS Version 5.1 nach LabVantage 7. Die Aufgabe ist teils Homeoffice basiert teils vor Ort direkt beim Kunden.

Aufgaben innerhalb des Projektes:
  • LIMS evaluations with the business, including RFPs (Request For Proposal).
  • Organize and facilitate the workshops & meetings.
  • Manage the GMP validation documentation and all related activities.
**************************************************************************************************************

Zeitraum:
12.05.2014 bis 19.12.2014

Arbeitgeber:
Consultant für DePuy Synthes (A Johnson&Johnson Company) in Zuchwil, Schweiz

Rolle:
CSV Specialist im Bereich „Retrospective Computer System Validation“ als Vorbereitung für den FDA Audit.

Aufgaben innerhalb des Projektes:
Projektmanagement für drei verschiedene Software Pakete, die es zu validieren ging und das Verfassen der notwendigen Dokumente basierend auf Compliance Analysis und Compliance Plan.
  • - User Requirements (URS)
  • - Technical Design Specification (TDS.),
  • - IQ, OQ, PQ,
  • - System Test Scripts (STS),
  • - User Acceptance Test Scripts (UATS),
  • - Traceability Matrix (TM),
  • - Failure Mode and Effect Analysis (FMEA),
  • - End User Procedure (EUP),
  • - System Management Plan (SMP).
Beteiligung an zwei weiteren Software Validierung Projekten für die System Test Skripte zu schreiben galt (natürlich alles in englischer Sprache).

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 07.01.2013 – 31.05.2013
Arbeitgeber: MC IT Solutions (als Freelancer) für Sandoz in Kundl, Tirol, Österreich
Rolle: Externer Mitarbeiter im Bereich Entwicklung/Beratung Datenbanken & LIMES-Systeme
Aufgaben innerhalb des Projektes:
? Unterstützung Tagesgeschäft: Ersatz eines internen Mitarbeiters, der in ein globales Projekt wechselt,
? Support SQL*LIMS,
? Unterstützung anderer Labor-IT-Anwendungen,
? Unterstützung bei Festlegung und Abstimmung von Abläufen für die Strukturierung und Vergabe von
IT-Rechten im Rahmen von vorgegebenen Soll-Prozessen,
? Steuerung der Bearbeitung von Incidents mit internen und externen Beteiligten,
? Mitarbeit an Konzeptionen von übergreifenden Prozessen mit Zugriffsschutz-Einbindung,
? Dokumentation der Festlegungen von Grundsätzen zur revisionssicheren Dokumentation von Beantragung
und Vergabe von IT-Rechten zur Vorlage bei den Behörden,
? Selbstständige Erarbeitung von Handbüchern und Nutzeranleitungen für die Verfahren im Zugriffsschutz.

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 10.04.2012 – 31.12.2012
Arbeitgeber: HAYS AG (als Freelancer) für Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG (Biberach)
Rolle: Externer Mitarbeiter im Bereich Entwicklung/Beratung Datenbanken & LIMES-Systeme
Aufgaben innerhalb des Projektes:
? Erstellen von Risikoanalysen und Testkonzepten in LabWare 3.1Umgebung,
? Erstellen von User Requirements Specifications & Functional Specifications,
? Erstellen von IQ, OQ, PQ Dokumenten,
? Erstellen von User Manuals im Bereich der LabWare 3.1 neu entwickelten Funktionalitäten,
? Umgang mit LabWare 3.1 (LIMES = Labor Information Management & Execution System)
? Erstellen von Testreports im Bezug auf LabWare 3.1.
? Testen der Software LabWare 3.1.
? Unterstützen der Labortätigkeiten mit LabWare 3.1.
? Einarbeitung BioWiki, Artikel zur Process Variation.
? Anfertigen von Schulungsmaterial im Bezug auf LabWare 3.1.
? Veröffentlichen von Dokumenten in BioWiki

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 10.01.2011 – 02.12.2011
Arbeitgeber: Goetzfried AG ( als Freelancer ) für BAYER BCS (Bayer Crop Science) in Monheim
Rolle: Externer Mitarbeiter
Aufgaben innerhalb des Projektes:
- 2nd und 3rd Level Support für das IOPDMS (internes „Document Management System“ Tool entwickelt für BCS).
- 2nd und 3rd Level Support für Documentum (User-, System Management).
- 2nd und 3rd Level Support für SharePoint.
- Neu verfassen der existierenden „Technischen Spezifikation“
- Verfassen von Arbeitsanweisungen für die verwendeten IOPDMS-Module (Deutsch und Englisch).
- Verfassen von Benutzerhandbüchern für IOPDMS (Deutsch und Englisch).
- Erstellen von Migrationskonzepten & Richtlinien für IOPDMS für diverse, internationale Standorte (Deutsch und Englisch).
- Migration von Anlagen- und Produktionsspezifischen Dokumenten in die jeweiligen Strukturen der Standorte.
- Erstellen von Ausfallkonzepten für diverse Standorte (Deutsch und Englisch).
- Erstellen von Testkonzepten für die von der Fa. Osthus erstellte IOPDMS Frontend (Englisch)
- Cross-Check und Test der gelieferten Software gegen die „Technischen Spezifikation“.
- Überarbeitung der von der Fa. Osthus erstellten Dokumente (Englisch).
- Koordinieren und leiten von wöchentlichen Team-Meetings.

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 01.06.2009 – 30.06.2010
Arbeitgeber: Reutax AG ( als Freelancer ) für BAYER Business Services in Köln
Rolle: Externer Mitarbeiter
Aufgaben innerhalb des Projektes:
- 2nd und 3rd Level Support für das elektronische Rechnungserfassungssystem YOUR-DOCeS Archiv
- Einrichten von Gesellschaften für das elektronische Rechnungserfassungssystem
- Erstellen von Dokumenten für die Standard Prozesse des Bestell- und Rechnungswesens
- SQL Datenbank Auswertungen und Recherchen in den Datenbaken.
- Erteilung von Zugriffsberechtigungen auf das YOUR-DOCeS Archiv System für interne und externe Systembenutzer.
- Erstellen von Zugriffsberechtigungen auf das Elektronische Anerkennungs-Workflow System.
- Erstellen von Zugriffsberechtigungen auf das Elektronische Unterschrifts-Berechtigungs System.
- Schulen von neuen Mitarbeitern auf den genannten Systemen.
- Erstellen von Schulungsunterlagen.
- Verfassen von Arbeitsanweisungen für die verwendeten Module.

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 01.06.2008 – 30.11.2008
Arbeitgeber: Becon Holding GmbH im Auftrag der BWI IT GmbH und der Bundeswehr
Rolle: Externer Mitarbeiter
Aufgaben innerhalb des Projektes:
- Entwicklung von Designspezifikation, Betriebshandbuch, Installations-, Implementierungs- und Betriebssteuerungskonzepten für Random Password Manager™ 4.02.0,
- Entwicklung von Technischen Handbüchern und Dokumentationen für Benutzer und UHD (1st und 2nd Level Support),
- Entwicklung von Designspezifikation, Betriebshandbuch, Migrations-, Installations-, Implementierungs- und Betriebssteuerungskonzepts für das Virenschutz-System Symantec Endpoint Protection Manager bei einer Migration von TrendMicro™ Office Scan™ nach Symantec Endpoint Protection Manager.
- Entwicklung einer Designspezifikation und eines Betriebskonzepts für Symantec Virenschutz für Server und Clients der Bundeswehrliegenschaften.
- Entwicklung von Designspezifikation, Betriebshandbuch, Migrations-, Installations-, Implementierungs- und Betriebssteuerungskonzepts für SafeGuard LAN Crypt für Bundeswehrliegenschaften

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 01.10.2006 – 21.12.2007
Arbeitgeber: Reutax AG ( als Freelancer ) für Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG
Rolle: Externer Mitarbeiter
Projekt: Optimierung des Document Management Systems,
Entwicklung von benutzerspezifischen Programm-Moduln für dynamisch generierte Dokumente,
Anpassung der Benutzerschnittstellen für den Zugriff auf dynamisch generierte Dokumente.
Bereiningung des Systems vom überflüssigen Ballast (outdated Folders und Documents).

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 01.07.2006 – 30.09.2007
Arbeitgeber: Reutax AG ( als Freelancer ) für Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG
Rolle: Externer Mitarbeiter
Projekt: Validierung einer weltweit eingesetzten „Patentrechte Verwaltungssoftware“ namens SCHUPO.
Entwicklung von Benutzer Anforderungsspezifikationen ind Deutsch und Englisch für SCHUPO
Entwicklung von Test-Cases für SCHUPO und Durchführung aller notwendigen Tests von basierend auf
Test-Cases und Dokumentation aller Testergebnisse in Deutsch und Englisch.
Entwicklung von Benutzer Handbuch und technische Dokumentation für SCHUPO (in Englisch).

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 01.08.2006 – 30.06.2007
Arbeitgeber: audius GmbH ( als Freelancer ) für HP bei Carl Zeiss AG in Oberkochen
Rolle: SAP Basis Support und 24 x 7 - IT Support
Projekt: SAP Basis Support mit allen anfallenden Aufgaben
24 x 7 - IT Support für weltweite kunden und Filialen von Carl Zeiss AG & Schott AG

**************************************************************************************************************

Zeitraum: 29.05.2006 – 09.06.2006
Arbeitgeber: Technische Schule des Heeres und Fachschule des Heeres für Technik Lützow-Kaserne in Aachen
Rolle: Beratung und Übersetzung für türkische Lehrgangsteilnehmer
Projekt: Beratung und Übersetzung
Einweisung in die EDV Systeme des Panzers Leopard 2 A4
Übersetzung des EDV Lehrplans und Beratung

**************************************************************************************************************

Zeitraum: April 2006
Arbeitgeber: Reisebüro in Alzey
Rolle: Externer Mitarbeiter
Projekt: Aufbau eines Windows 2000 basierenden Netzwerkes mit WLAN Komponenten
Aufbau des gesamten Netzwerks incl. Vorhandener Software

**************************************************************************************************************

Zeitraum: April 2006
Arbeitgeber: Reisebüro in Mainz mit Remote Access zu Rechnern in Alzey (April 2006)
Rolle: Externer Mitarbeiter
Projekt: Aufbau eines Windows 2000 basierenden Netzwerkes mit WLAN Komponenten, Remote Zugriff von
einem Laptop auf beide Netzwerke.
Aufbau des gesamten Netzwerks incl. Vorhandener Software

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Thermo Electron Corporation, in Dreieich
Projekt: Entwicklung eines Visual Basic Programms als Extension für ein Firmenspezifisches LIMS System
namens NAUTILUS
Rolle: Entwickler
Zeitrahmen: 01.07.2004 – 15.11.2004
Technologie: Visual Basic 6.0, DELL PCs und DELL Notebooks, MS-Windows 2000, MS-Windows XP Professional,
ORACLE 10

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Zentrallabor der Uni-Klinik Würzburg
Projekt: Team Management, Koordination der Anbindung von externen Labors, Koordination und IT
spezifische Gestaltung und Infrastruktur der neuen Baulichkeiten, Koordienierung der Entwicklung
von verschiedenen Software Moduln.
Rolle: Leiter der Labor EDV und Projektleiter
Zeitrahmen: Keine zeitliche Begrenzung
Technologie: DELL Server, DELL Clients, Sybase 11.5 RDBMS, SWISSLAB, Windows XP Prof., Windows 2000,
Windows NT

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Abbott GmbH, Wiesbaden
Projekt: Roll Out, Management und Support eines Blutbank Management Systems Europaweit
Rolle: Roll Out und Koordination Europaweit
Zeitrahmen: 24 Monate
Technologie: Compaq PCs, diverse firmenspezifische Analysegeräte, ORACLE RDBMS, SCO UNIX

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Abbott GmbH, Wiesbaden
Projekt: Entwicklung, Test, Roll Out und Wartung eines Electronic Document Management Systems für den
Bereich Produktion und Qualitätssicherung
Rolle: Koordination and Management des Projektes verbunden mit Teil-Entwicklung in VB 6.0
Entwicklung von kleineren Moduln in Doc-Basic für interne Anwendung.
Zeitrahmen: 18 Monate
Technologie: Compaq PCs, Compaq Server, ORACLE RDBMS, DOCUMENTUM, MS-Office 97, MS-VB

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Abbott GmbH, Wiesbaden
Projekt: Entwicklung einer Number Cruncher Software für Laborspezifische Einsätze mit der anschliessenden
Validierung durch die FDA.
Rolle: Teil-Entwicklung und Projektkoordination zwischen der Zentrale in USA und Deutschland,
Vorbereitung, Teilnahme und Begleitung des gesamten Validierungsprozess der erstellten Software
durch die FDA (US Amerikanische Gesundheitsbehörde),
Erstellung aller Walidierungsrelevanten Dokumente (Softwarebezogen),
Erstellung aller Walidierungsrelevanten Dokumente (Hardwarebezogen)
Zeitrahmen: 14 Monate
Technologie: Compaq PCs, MS-Office 97, MS-VB 4.0

**************************************************************************************************************

Arbeitgeber: Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung, Berlin
Projekt: Entwicklung von Verfahren zur automatischen Auswahl von Referenzaufnahmen in einer
Bilddatenbank für Radiographien.
Rolle: Software Entwickler
Zeitrahmen: 6 Monate
Technologie: No Name PCs, MS-C++, Informix RDBMS, Embedded SQL, Bildverarbeitungs- Hardware und
spezifische Software, Programmiersprache C++ und Embedded SQL in einer INFORMIX RDBMS
Umgebung.

**************************************************************************************************************
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
- Ab sofort verfügbar,
- 100% Vor-Ort,
- Weltweit,
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei