Andreas Hardt nicht verfügbar bis 01.01.2019

Andreas Hardt

IBM certificated professional Freelancer for z/OS Mainframe & Docent Integrata AG

nicht verfügbar bis 01.01.2019
Profilbild von Andreas Hardt IBM certificated professional Freelancer for z/OS Mainframe & Docent Integrata AG aus SanJuanPlayaAlicante
  • 03540 San Juan Playa (Alicante) Freelancer in Spanien
  • Abschluss: Hochschulabschluss
  • Stunden-/Tagessatz: 75.00 €/Std. 500.00 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 28.08.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas Hardt IBM certificated professional Freelancer for z/OS Mainframe & Docent Integrata AG aus SanJuanPlayaAlicante
DATEIANLAGEN
IBM Certification Exppert Level for Mainframe/zOS
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Deustch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Englisch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Expertise SummaryFachkompetenzen Übersicht
 
  • IBM zertifizierter IT Senior Spezialist und Auditor des IBM z/OS Mainframe Teams Europa, mit mehr als 35 Jahren IT Berufserfahrung
     
  • Teilnahme an 30 IT-Audits/Reviews in Europa (Deep-Dives und Corporate Audits) als IT-Auditor des EMEA 4 Deep Dive Audit Program der IBM
     
  • Mitarbeit im IDAR Projekt (Projekt für die Entwicklung der neuen Standard Banken Plattform der IBM in Brüssel)
     
  • Implementierung von neuen Mainframe Anwendungen (PL/1, COBOL, Assembler mit IMS DB/DC, CICS und DB2) Online und Batch als Lead Architekt
     
  • RACF Security Konzeption, Design, Installation, Administration und Schulung
     
  • Durchführung von Penetration Tests, Schwachstellenanalyse und Health Cheking 
     
  • Consulting Beim Transfer fvon Bank Anwendungen (PL/1, COBOL, Assembler) nach Java
     
  • Tuning z/OS Mainframe (Capacity Management) für Online und Batch Anwendungen.
    - Reduzierung des MIPS/MSU Verbrauches Cash Out an IBM. Ziel Einsparung von 10 Mio CHF pro Jahr

     
  • Datenbank Administration für IMS-DB und DB2 und Data Base Recovery Control
     
  • IT Referent/Dozent für Integrata Cegos Group seit 25 Jahren( z.B. Auditoren Schulung bei der Deutschen Bundesbank und Betriebsablauf/Arbeitsvorbereitung bei der T-Systems)

REFERENZEN

If you want I can send you e-mail adress/telephon number  from people the can gave refereces in detail about my working result (e.g. high manager from IBM, Credit Suisse, Deutsche Telekom)

Projekt Übersicht (Auswahl der wichtigsten Projekte der letzten 12 Jahre)
 
2017 -  aktuell 
Kunde:
Daimler AG Deutschland
 
Projekt:
Migration Kundenbestand (Truck und VAN) und aller betroffenden Anwendungen von IDMS mit Cobol zu DB2 mit JAVA
 
Function:
IT-Consulting für das Daimler Projekt Management

 

2015 -  2016 
Kunde:
IBM Switzerland
 
Projekt:
Team Member vom z/OS Mainframe Team Europa zum Aufbau der IBM Banking Area Schweiz in Lausanne. Das Daten Center für das Outsourcing von Banken inklusive Cloud Services)
 
Function:
IT-Auditor und Team Member des IBM Audit Team Europa. Verantwortlich für die System Settings (inklusive aller Subsysteme z.B. IMS und DB2) und Security Settings der gesamte z/OS Mainframe Umgebung (25 LPARs)

 
           
2014-2015 
Kunde:
IDAR (Konsortium von Banken – Member siehe unten) Brüssel
 
Projekt:
IDAR Projekt (Projekt für die Entwicklung der neuen Standard Banken Plattform der IBM weltweit) 
 
Folgende Banken/Finanz Institute sind Kunden/Teilnehmer des Data Center:
 
Belfius Bank & Insurance, Banque Internationale à Luxembourg (BIL),
Royal Bank of Canada Investor Services (RBC IS), Dexia Asset Management (DAM),
Dexia SA & Dexia Crédit Local and International Wealth Insurers SA (IWI)
 
 
Function:
IT-Auditor und Team Member des IBM Audit Team Europa. Verantwortlich für die gesamte z/OS mainframe Umgebung (25 LPARs)

           
2005 -  2007 
Kunde:
Credit Suisse Switzerland Privat Banking
 
Projekt:
Tuning z/OS Mainframe (Capacity Management) für Online und Batch Anwendungen
 
- Reduzierung des MIPS/MSU Verbrauches und eine damit verbundene
  Kostenreduktion (Cash Out an IBM) von jährlich 10 Mio CHF
- Verbesserung der Antwortzeiten(Online Transaktionen) und der Laufzeit von Batchjobs
 
Function:
Head of IT-Department

 

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Verfügbar ab Januar 2018

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ