Jan Trahn nicht verfügbar bis 31.12.2019

Jan Trahn

IBM WebSphere Middleware Infrastructure & Integration Engineer z/OS + ( AIX , Linux , Windows )

nicht verfügbar bis 31.12.2019
Profilbild von Jan Trahn IBM WebSphere Middleware Infrastructure & Integration Engineer z/OS + ( AIX , Linux , Windows ) aus Kronshagen
  • 24119 Kronshagen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 120 €/Std.
    +15/-10 in Abhängigkeit. zum Ort, Projektskill und zur Laufzeit
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 25.01.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan Trahn IBM WebSphere Middleware Infrastructure & Integration Engineer z/OS + ( AIX , Linux , Windows ) aus Kronshagen
SKILLS
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich Ihnen als freiberuflicher Experte im Bereich IBM WebSphere für Mainframe ( z/OS ) + Midrange ( AIX , Linux , Windows ) empfehlen. Ich bin seit 15 Jahren durchgängig in herausfordernden, komplexen Projekten bei namenhaften Kunden im Einsatz. Kurzprofil: z/OS, AIX, Linux e-Business: WebSphere Application Server, WebSphere Liberty Server (WLP), Websphere Process Server, CICS Transaction Gateway (CTG), LDAP Server, TCPIP, WLM, USS, Shared HFS, JAVA, Sysplex Distributors/CS, z/Linux, RACF, WebSphere MQ, PKI, SSL -> auch unter Linux, AIX, Solaris, Windows ! - 9 Jahre ausgezeichnete Kenntnisse und reiche Erfahrung im o.g. Umfeld (IBM Reputation) - Konzepte + Koordination - Installation + Maintenance - Migration von WebSphere 3.02 zu 3.5 zu 4.01 zu 5.0.1/5.1.x zu 6.0.2/6.1.0.23 zu 7.0.0.21 zu 8.0.0.5 zu 8.5 zu 9 - Performance Tuning + Messung - Workload Management(WLM)/Load-Balancing/Ausfallsicherheit/Large-Scale - Troubleshooting (2nd-/3rd-Level Support) - Monitoring Konzepte - Deployment Strategien - Security Reviews/-Hardening - Integration ("highly-mixed") dezentraler/zentraler Netzwerk-/ + Anwendungskomponenten - HTTP Server Spezialist (Hoch skalierende Lösungen, Plugin Tuning, SSL, HTTP 1.0 vs 1.1 - LDAP Spezialist (z.B. RACF LDAP Integration; Low-Cost Single SignON: Win -> LDAP RACF) - TCPIP Spezialist (Tracing, Troubleshooting, Tuning) z/OS Basics: MVS, OS/390, VTAM, CICS, RACF, TCP/IP, JES3, DFHSM, LAN, TSO/ISPF - 18 Jahre Erfahrung im o.g. Umfeld (..."aus der Praxis für die Praxis") - Installation + Maintenance + Tuning - Migration von MVS/XA zu MVS/ESA zu OS/390 zu z/OS. - Implementierung der o.g. Subsysteme inkl. der daraus resultierenden Integrationsleistungen z.B. RACF LDAP; CICS TCP/IP - Portierung Oracle/AIX nach Oracle/MVS - OS/390 Unix System Services (USS), IBM HTTP Server, -LANRES - Implementierung/Integration OS/390 Printserver + InfoPrint Server - Dialogerstellung in ISPF
REFERENZEN
08.2017-12.2018 : Engineering/Konzeption/Koordination/Migrating/Skripting/Tuning/Monitoring WebSphere Liberrty Server (WLP) - Brranche: Verwaltung -Österreich (Wien)

07.2014-12.2018 : Engineering/Konzeption/Koordination/Migrating/Skripting/Tuning/Monitoring WebSphere V8.5 und V9 für z/OS - Branche: Verwaltung - Österreich (Wien) 
* WebSphere Administration z/OS : - Engineering auf Betrieb der Websphere Umgebungen in der Version 8.5 und 9 auf z/OS - Einspielen von neuen Wartungsständen (SMPE, Installation Manager) - Bereitstellung von neuen Application Servern und Einbindung in das ND Environment - Migration bestehender Websphere z/OS Server und Anwendungen - 2nd Level Support - Erstellen von Deploymentscripts mittels JYTHON sowie Unterstützung beim Deployment bestehender und neuer Anwendungen - Erstellen von Dokumentation und Richtlinien - Unterstützung von Entwicklern (Integration auf z/OS, Einbindung von Standards z.B. JSF, JPA, EJB, CTG sowie 3rd Party Frameworks z.B. Spring, Struts) - Performanceoptimierung sowie Durchführung und Auswertung von Lasttests - Sicherstellung von Qualitätsstandards - Troubleshooting

07.2009-5.2014 : Engineering/Konzeption/Koordination/Migrating/Skripting/Tuning/Monitoring WebSphere 6.0.2/6.1/7.0.0.21/8.0.0.5/8.5 für z/OS Branche - Verwaltung - Schweiz (Bern)
* WebSphere Administration z/OS : - Engineering auf Betrieb der Websphere Umgebungen in den Versionen 6.0, 6.1, 7.0, 8.0 und 8.5 auf z/OS - Einspielen von neuen Wartungsständen (WebSphere, Intoscope Wily) - Bereitstellung von neuen Application Servern und Einbindung in das ND Environment - Migration bestehender Websphere z/OS Server aif 6.1, 7.0 und 8.0 - 2nd Level Support - Erstellen von Deploymentscripts mittels JACL und JYTHON sowie Deployment bestehender und neuer Anwendungen - Erstellen von Dokumentation und Richtlinien - Unterstützung von Entwicklern - Performanceoptimierung sowie Durchführung und Auswertung von Lasttests - Sicherstellung von Qualitätsstandards - SSL-Zertifikatsmanagement - Unterhalt und Betrieb der Java-Batchinfrastruktur
* Untestützung bei der Inbetriebnahme/Integration eines Security-Proxy Produktes im Zusammenhang mit WebSphere und SSO - TAI + Dyn. Custom User Registry einrichten - SAML Token Unterstützung einrichten - WAS Security Domains Konzeption/Umsetzung
* Lead bei der techn. Projektunterstützung bei der WebSphere V7 Integration von Spring, Hibernate + Liferay Portal

05.2009-06.2009 : Troubleshooting/Beratung/3rd-Level-Support WebSphere 6.1 für z/OS Branche - IT Dienstleister (EU)

01.2007-04.2009 : Konzeption/Koordination/Migrating/Skripting/Deployment/Installation/Tuning/Monitoring WebSphere 5.02/5.1/6.0/6.1 ND für AIX Branche - Banken Süddeutschland (München)
* Support in der Integration/Produktverantwortung WebSphere Application Server: - Unterstützung der Produktverantwortung WebSphere Application Server (Produktionssicherung, Lifecycle, Security) - Vorbereitung der Produktionsübernahmen - Unterstützung bei Lasttests, Analyse und Fehlersuche - Erarbeiten von Systemkonzepten für J2EE-basierte Applikationen - Beratung der Einheit bei der Implementierung technischer Prozessabläufe mit Schwerpunkt WebSphere Application Server + Websphere Process Server + WebSphere MQ - Vorbereitung von Changes (Planung, Paketierung der SW, Installation auf den betreuten Servern - Übergabe an die Qualitätssicherung gemäß den Prozessen des Kunden - Unterstützung beim Betrieb von Systemen in der Integrationsumgebung - 3rd-Level Support für WebSphere/Bea Weblogic - Erstellung + Koordination von IBM PMR (Problem Manangement Records) - Erstellung der Dokumentation - KnowHow-Aufbau interner MA
* Installation IBM WebSphere Process Server 6.1 unter AIX mit DB2 auf z/OS (auch DB2 UDB AIX, Oracle AIX) - Bewertung + Erstellung der "golden Topology" (Application-, Messaging-, Support-Cluster) - Generierung der Datenbank Artifakte für Applikation, Messaging (SIB) + Common Event Infrastructure (CEI) - Update auf WPS 6.1.0.1/WAS 6.1.0.17 - Versionierung der SCA Module - Integration Message-driven beans über Message-Listener + ActivationSpec, WebService Anbindung - Tuning des WPS (insbes. JDBC + JMS /SIB Resourcen) - Monitoring der WPS Ressourcen - Erstellung Benutzerhanbuch + Installationsanweisung - Produktionseinführung WebSphere Process Server Koordinator, u.A. Planung und Beauftragung der relevanten Subkomponenten wie z.B. LPARs, Load-Balancer Regeln, IP Adressen, Zertifikate, DNS, etc.)
* Teilnahme am Websphere 7 CAP (Customer Acceleration Program)
* Unterstüzung Betrieb WebSphere für z/OS + Schulung der MA * [todo: Installation, Customizing Websphere XD für z/OS]
* WebSphere MQ - Security Review - Aktualisierung der Sicherheitsrichtlinien + Konzepte

03.2006-12.2006 : Architektur/Koordination/Implementierung/Customizing WebSphere 6.0.2/6.1 für Linux (WebSphere/WAS MQ, SUSE Linux ES V9, JAVA, JDK, Apache, Tomcat, HTTP-Plugin, SAP, e-Directory Novell, Sun One) Branche - Handel Norddeutschland (Hamburg)
* Beschreibung des Architekur-Blueprints einer ausfallsicheren, verteilten, persistenten WebSphere 6.0.2 Umgebung unter Linux.
* Installation + Proof of Concepts WebSphere 6.0.2/6.1
* QS (Qualitätssicherung) der konzeptionellen Ausarbeitung einer IBM WebSphere Portal Implementierung - Review der funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen - Review des Portal Architektur-,Sicherheits-,Operationales Model-,Test-,Komponenten Model- sowie Personalisierungs-Konzeptes - Review Portal Management Prozesse, WCM Konzept, Contentplan, Screendesign, Taxonomiekonzept
* Konzept Monitoring Middleware Komponenten (WebSphere,MQ,Portal,Meta-Directory) - Aufnahme Ist-/Soll-Stand - Bestimmung Messpunkte/Schwellwerte/Bedingungen - Fazit und Ausblick * ...

01.2006-03.2006 : Unterstützung bei der Durchführung eines Reviews eines laufenden J2EE Rollout- und Softwareimplementierungsprojektes Branche - Consulting (Düsseldorf)
* Review der Systemlandschaft mit Fokus auf Webspehe App Server und MQ-Series
* Review der Anwendungsarchitektur mit Fokus (Java / IMS)
* Schnittstellen zwischen neu erstellten Java Anwendungen und bestehenden Altanwendungen unter IMS / CICS
* Mitarbeit bei der Analyse der Ist-Situation hinsichtlich von Schwachstellen und Verbesserungsvorschlägen
* Unterstützung bei der Erstellung der Projektergebnisse

03.2005-11.2005 : Troubleshooting/Tuning/Koordination/Architektur/Implementierung IBM WebSphere 5.0.x/5.1.x für z/OS (+AIX) (WebSphere/WAS MQ, USS, JAVA, JDK, Shared HFS, Parallel Sysplex, CTG, LDAP, TCP/IP, Sysplex Distributor) Executive IT Specialist - Banken (Münster)
* 3rd Level Support (Troubleshooting); Unterstützung des Middleware Teams (WebSphere z/OS + AIX, TCPIP)
* WebSphere z/OS, AIX Administration Tagesgeschäft
* leitende Mitarbeit in einem großen J2EE Tuningprojekt - Bestandsaufnahme der System- und Anwendungsarchitktur - Beschreibung des gewünschten und des tatsächlichen Durchsatzes - Beschreibung des gewünschten und des tatsächlichen Ressourcenverbrauchs - Ermittlung der größten Verbraucher bzw. Ursachen von Wartezeiten - Sammeln und Auswerten von PMI-Daten + SMF120 Records - Analyse RMF WLM (Workload Activity) Reports hinsichtlich Goals, Botlenecks u. Clustertopologie - Tuning virtual und real Storage, insbesondere Java Heap-Size mittels eigenem GC-Spreadsheet - Analyse und Tuning von Logging- und Tracingeinstellungen - Analyse und Tuning von Session-Größen und -Verweilzeit - Tuning des Thread-Verhaltens von WebSphere - Tuning Datasourcen und anderer Parameter von WebSphere - Analyse der eingesetzten Cryptologie (SSL, Java Cryptologie) etc. - Analyse HTTP Protokoll hinsichtlich Durchsatzoptimierungen (1.0 vs. 1.1) - Diskussion der Möglichkeit des Einsatzes von Caches - Analyse von System- und WebSphere Limits - kleines Anwendungsprofiling mittels Java SDK Method-Trace

* Coaching/Schulung der Mitarbeiter -> Know-How Transfer

01.2004-02.2005 : Architektur/Implementierung/Koordination IBM WebSphere 4.0.1 + 5.0.x/5.1.x für z/OS (USS, JAVA, JDK, Shared HFS, Parallel Sysplex, CTG, LDAP, TCP/IP, Sysplex Distributor) Chief IT Architect - Banken (München)
* Konzeption und Organisation der Bereitstellung einer ausfallsicheren Produktionsinfrastruktur für eine Internet-Banking-Anwendung unter WebSphere für OS/390, Systems-Management und Tuning der Produktion
* Untersuchung und Gewichtung möglicher Betriebsvarianten von WAS 3.5, 4.0, 5.0
* Coaching - lfd. Eingaben/Vorschläge zur Betriebssicherheit, Stabilität, Skalierbarkeit, Zukunftssicherheit, Konformität zu bestehenden Standards, Sicherheit, ROI in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Architektur + Betriebs OE. * Integration JAVA, CICS, USS, DB2, RACF, TCP/IP, WebSphere MQ, LDAP
* Lastverteilungs-/Ausfallsicherheitskonzepte im Parallel Sysplex !!!
* Sysplex Distributor, Session Persistenz mittels DB2/Cross-Memory, HTTP Plugin, CISCO LB
* Security Konzepte/Reviews/Hardening
* Erstellung von Entscheidungsvorlagen
* Test-/Backupkonzepte, Proof of Concepts
* Erstellung Betriebs-/Betreungshandbücher

04.2003-12.2003 : Architektur/Implementierung/Koordination IBM WebSphere 3.5 + 4.0.1 für z/OS (USS, JAVA, JDK, Shared HFS, Parallel Sysplex, CTG, LDAP, TCP/IP, Sysplex Distributor) Chief IT Architect - Banken (München)
* Konzeption und Organisation der Bereitstellung einer ausfallsicheren Produktionsinfrastruktur für eine Internet-Banking-Anwendung unter WebSphere für OS/390, Systems-Management und Tuning der Produktion
* Untersuchung und Gewichtung möglicher Betriebsvarianten von WAS 3.5, 4.0, 5.0
* Coaching - lfd. Eingaben/Vorschläge zur Betriebssicherheit, Stabilität, Skalierbarkeit, Zukunftssicherheit, Konformität zu bestehenden Standards, Sicherheit, ROI in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Architektur + Betriebs OE.
* Integration JAVA, CICS, USS, DB2, RACF, TCP/IP, WebSphere MQ, LDAP
* Lastverteilungs-/Ausfallsicherheitskonzepte im Parallel Sysplex !!!
* Sysplex Distributor, Session Persistenz mittels DB2/Cross-Memory, HTTP Plugin, CISCO LB
* Security Konzepte/Reviews/Hardening
* Erstellung von Entscheidungsvorlagen
* Test-/Backupkonzepte, Proof of Concepts
* Erstellung Betriebs-/Betreungshandbücher

03.2003-12.2004 : Implementierung/Produkteinführung WilyTech Introscope - JAVA Application Monitor (z/OS,Windows)
* Evaluierung/Testinstallation WSAM (WebSphere Studio Application Monitor ) für z/OS
* Evaluierung/Installation/Konzeption/Betrieb WilyTech Introscope (Java Application Monitor)

06.2002-07.2002 : Implementierung/Migration IBM InfoPrint Server OS/390 Berater - Verlagswesen (Süddeutschland)

04.2001/05.2002/: Implementierung/Architektur IBM CICS Transaction Gateway 3.12; 4.0; 5.0
03.2003/01.2005 Consultant - Banken
* Installation/Customizing IBM CTG (CICS Transaction Gateway) 3.12, 4.0. 5.0
* Konzeption/Realisierung Ausfallsicherheit mittels Exits, Sysplex Distributor, TCPIP Shareport
* Erstellung Betriebs- und Betreuungshandbuch

02.2001-02.2003 : Architektur/Implementierung/Betriebsunterstützung IBM WebSphere 3.5 für OS/390 Senior IT Specialist - Banken

01.2001 : Vortragender - Workshop/Schulung "IBM e-Business im Mainframe Umfeld" Executive Consultant

10.2000-11.2000 : Konzeption/Implementierung/Troubleshooting/Monitoring LDAP Server f. z/OS(OS/390) und (Backends: DB2, RACF)
auch im Jahr 2002-12/2004 inkl. effektiver SSO (Single SignOn) Lösungen (RACF-Windows-Java-J2EE-C) Technischer Architekt - IT-Dienstleister
* Installation u. Konzeption inkl. Aufbau des DIT (Directory Information Tree)
* Multi LPAR/IP-Stack Konzept inkl. SSL
* Erstellung der Betriebs und Betreuungshandbücher

08.2000-09.2000 : Produktwechsel CA-Spool/-Connect (ESF) -> IBM InfoPrint Server OS/390 Projektleiter - Energieversorger (Süddeutschland)

07.2000-08.2000 : Implementierung Linux für S/390  Projektleiter - IT-Dienstleister
auch in 09/2002

04.2000-06.2000 : Releasewechsel OS/390 2.8 -> 2.9 Projektleiter - IT-Dienstleister

1989-1999 : Systemprogrammierung "OS/390,VTAM,CICS,RACF,Unix System Service" Mitarbeiter/Stellv. Leiter Systemtechnik/RZ-Leiter - Energieversorger (Norddeutschland)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Wieder ab 1.1.18 verfügbar ! Bitte trotzdem Anfragen; Vielleicht kann ich "Projekt-Anschub"- bzw. "Positionierungs"-Hilfe leisten....
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei