Bernhard Surek verfügbar

Bernhard Surek

Planung und Konstruktion

verfügbar
Profilbild von Bernhard Surek Planung und Konstruktion aus FrankfurtamMain
  • 60385 Frankfurt am Main Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Ingenieur Maschinenbau (FH.)
  • Stunden-/Tagessatz: 50 €/Std. 470 €/Tag
    Nach Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 20.04.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Bernhard Surek Planung und Konstruktion aus FrankfurtamMain
DATEIANLAGEN
Technikraum Kälteanlage für Kühlräume
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Greifersystem für Roboter (Reifenindustrie)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Tätigkeits-Bereiche:

Entwicklung ,Konstruktion, Projektierung und Planung in den Bereichen : Förderanlagen, Chemieanlagen, Anlagenbau,  Sondermaschinenbau, Werkzeugbau, Bautechnik, Metallbau und Kerntechnik.
Planen und Erstellen von technischen Dokumentationen im Bereich Fertigung von Industriegütern, Brandschutz (Management-Handbüchern und Brandschutzplänen
Feuerwehr-Pläne, Flucht und Rettungs-Pläne, Kanalpläne ect).

Zusammenfassung:
 
Über 25 Jahre Erfahrung im internationalen Maschinenbau und Anlagenbau.
Schwerpunkt ist die Erstellung von Planungsunterlagen mittels CAD in den Bereichen:
Förderanlagen, Lackieranlagen, chemische Industrie, Behälterbau, Rohrleitungsbau,
Auto Industrie und Reifen Industrie.
Erstellung von Leit- und Fertigungszeichnungen für Behälter, Tanks, Rohrleitungen, Stahlbau-
und Bühnen, Maschinen etc.
Entwicklung und Erstellung von Konstruktionsunterlagen für die Fertigung von Industriegütern,
wie z.B. Staubsauger, Industriestecker, Schleifscheiben etc..
Projektabwicklung, Bauleitung und Inbetriebnahme von Industrieanlagen, Energiezentralen
von komplexen Baugruppen.
Erstellen von Alarm- und Gefahrenabwehrplänen nach BGV.
Erstellen von Management-Handbüchern (chemische Industrie)
Brandschutz: Erstellen von Brandschutzplänen nach DIN.
Erstellen von Gewässerschutzplänen und Betriebsanweisungen nach der GefStoffV.

 
CAD -Anwendung:
MEDUSA 2D / UNIX,  EUCLID 2D / 3D – Workstation,
AUTO-CAD, LOGO-CAD 2D,
INTERGRAPH Micro-Station 2D/3D,
BENTLEY Micro-Station Version 7.1 und V 8.1
BENTLEY Micro-Station Schematics
BENTLEY Micro-Station ,3D Modeling (Blant Space)
PDS / Micro-Station 3D
AUTO-CAD Mechanical
Autodesk Inventor 3D/2D
VAULT-Databank, Autodesk

PC-Software:
MS Office : Excel, Word, Power Point, Access.
 
REFERENZEN
Tätigkeitsschwerpunkte:                      

von März/ 2016                                                                       
bis  Sep/2016

Projekt : Planung Konstruktion einer Kälteanlage für Kühlräume
                            bei Biotest
 
  • Aufstellungs-Planung der Verdampfer für die Kühlräume.
  • Erstellen der Grundriss-Pläne mit Rohrleitung für die Kühlräume.
     
    Erstellung der Grundriss-Zeichnungen mit Rohrleitung für:
    Temperraum, Plasmaraum, Pastenlager, Labor,
    IGM Lager mit Ausschleusung und Fibrinogen.
     
  • Planung und Konstruktion der Ringleitung für die
    einzelnen Kühlräume.
     
    Planung und Konstruktion der Technikräume:
  • Aufstellungsplanung der Apparate und Schaltschränke.
  • Rohrleitungsplanung von Baugruppen.
  • Erstellen des 3D-Modells für die Anlage.
  • Erstellen von Grundriss- und Montageplänen.
           Planung und Konstruktion der gesamten Rohrleitung

Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2013,2015                      
Inventor 2013,2015  3D, MS Office : Excel, Word, Power Point


Biotest Pharma AG
Landsteiner Str. 5,  63303 Dreieich




Tätigkeitsschwerpunkte:                      

von Jan/ 2014                                                                      
bis  Nov/2016

           Projekt  017: Erweiterung der Sprinkleranlage im Bereich Produktion
 
  • Kostenerstellung, Terminplanung und Angebotserstellung der Montagefirmen.
  • Erstellen von Grundriss-Plänen und Schnitten.
  • Festlegung der Sprinklerstation mit Rohrführung.
  • Planung und Konstruktion für der Baugruppen.
  • Konzept für den Stahlbau der Hydranten
  • Rohrleitungsplanung.
  • Erstellen des 3D-Modells für die Anlage.
  • Erstellen von Grundriss-Plänen und Schnitten
 
           Projekt  016: Kühlstrecke für die Produktion vom Seitengummi
 
  • Kostenerstellung, Terminplanung und Angebotserstellung der Montagefirmen.
  • Auslegen von Komponenten für die Gesamtanlage.
  • Planung und Konstruktion für der Baugruppen.
  • Konzept für den Stahlbau und der Förderanlage.
  • Rohrleitungsplanung.
  • Erstellen des 3D-Modells für die Anlage.
  • Erstellen von Grundriss-Plänen und Schnitten 
          
           Projekt  015: Kälteanlage-Kaltwasser / Für das Technik-Gebäude
 
  • Kostenerstellung, Terminplanung und Angebotserstellung der Montagefirmen.
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnis.
  • Erstellen R&I Schemata für die Kühl.-Kaltwasser-Anlage.
  • Auslegen von Komponenten für die Gesamtanlage.
  • Planung und Konstruktion für der Baugruppen.
  • Konzept für den Stahlbau und die Statik für das Dach.
  • Rohrleitungsplanung der Gesamtanlage.
  • Erstellen des 3D-Modells für die Apparate.
  • Erstellen von Grundriss-Plänen und Schnitten.
    Montage- und Bauüberwachung.
     
           Projekt  014: Quadroplexanlage / Zur Erstellung der Reifenlauffläche
  • Layouterstellung für den Anbau der Anlage.
  • Aufstellungspläne der Apparate und Rohrleitung.
  • Planung Projektierung der Kälteanlagen.
  • Erstellung R&I Schemas Kaltwasser, Kühlwasser, Dampf.
  • Planung und Konstruktion neue pH-Anlage.
  • Planung und Konstruktion Stahlbau und Rohrleitungsbau.
  • Terminüberwachung der auszuführenden Firmen.
     
     Projekt  013: Anbau neue Reifenförderanlage zum Hauptlager
     
  • Erstellung von Grundriss-Plänen - Planung Projektierung.
  • Aufstellungspläne für Reifenförderanlage.
  • Planung und Konstruktion der Sprinklerstation für Förderer.
  • Konstruktion Sprinkler für die zwei Förderbänder.
  • Planung und Konstruktion Rohrleitung für Sprinkler.
     
     Projekt  012: Maschinenbau: Konstruktion Greifersystem  für ABB Roboter /3D
     
  • Erstellung Konzept für ein Greifer-System für Reifenwulste.
  • Erstellung Konzept für Funktion und Wirkungsweise.
  • Berechnung der Kräfte am Greifer-System.
  • Auslegung der Führungen und Antrieb des Druckluftzylinders
  • Auslegung des Führungslagers
  • Festlegung der Wulste von 15 bis 24 Zoll und Erstellung in 3D
  • Konstruktion des Greifers 3D in Baugruppen
  • Simulation bei Hub 0 und Hub 50mm
  • Erstellung der Fertigungszeichnungen
  • Kontrolle der Fertigung
  • Dokumentation und Auflistung der Datenblätter
Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2013 und
Inventor 2013  3D, MS Office : Excel, Word, Power Point


Goodyear Dunlop Tires Germany
Werk Hanau

       

                            
Tätigkeitsschwerpunkte:                     

von Juni/ 2012                                                                      
bis Dez/2013
                 
Konstruktion im Bereich Fördertechnik:
(Ferrous metals and ferroalloys Processing) Eisen Gewinnung
 
Projekte:   Konstruktion für Pellet und Sinteranlagen
                      
Bereiche der Anlagen:  1.)   Stahlbau- Maschinenstruktur,
                                              Umlenkrollen mit Kette und Stahlbau Details.     
                                                 
                                          2.)  Transport - Rostwagen.
 
                                          3.)  Bunker für die Pellets der Gesamtanlage.
                                                         
                                          4.)  Übergabe Schurre für die Anlage,
                                                verschiedene Projekte.
                                         
                                          5.)  Windboxen für den Bereich Palettierung.       

 
                                          6.)  Abdichtung für den Bereich der Rostwagen,
                                                       (Seal Boxen sowie Stahlbau).       
 
                                          7.)  Ausschütt Station der Anlage
                                                       (Tipping Station).
 
                                           8.)  Explosions-Kundenzeichnungen.
 
 Für die Bereiche wurden Übersichts- u. Fertigungszeichnungen für den            
 Kunden erstellt.
 
Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2012/13 und
            Inventor 2012/13 und Autodesk VAULT,  3D, MS Office : Excel, Word
            Power Point.

 
Databank Management System: Meridian DMS User Training
                                                     ( Leveraging Value from Engineering Content)
 
Datenbank Management System, zur Abwicklung von Projekten.
 
Outotec
Ludwig-Erhard-Straße 21, D-61440 Oberursel.
                    


 

Tätigkeitsschwerpunkte:                     
 
Dez/ 2011                                                                      
bis
Apr/2012

Klimatisierung von Serverräumen und Erweiterungen von
Kaltwasser-Anlagen:

 
  • Kostenerstellung, Terminplanung und Angebotserstellung der Montagefirmen.
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnis.
  • Auslegen von Komponenten für die Gesamtanlage.
  • Planung und Konstruktion für der Baugruppen.
  • Konzept für den Stahlbau und die Statik für das Dach.
  • Konzept und Planung für die Notklimatisierung.
  • Rohrleitungsplanung der Gesamtanlage.
  • Erstellen des 3D-Modells für den Container mit Pumpen.
  • Erstellen von Grundrissplänen und Schnitten.
  • Montage- und Bauüberwachung.
 
  Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2012 und
  Inventor 2012  3D, MS Office : Excel, Word

  Air Klima   Industriestraße 6, 63165 Mühlheim/Main

 
 
 
 
Tätigkeitsschwerpunkte:                      
  
 Feb/2011-
 bis
 Okt/2011

Konstruktion im Bereich Kerntechnik und Sondermaschinenbau :
 
Projekt 01:   Konstruktion von 4 verschiedenen Semplingboxen aus Edelstahl
                       für das Kernkraftwerk China.
 
Projekt 02:   Konstruktion eines Fluff-Filters aus Edelstahl, für den Bereich
                       Kerntechnik.
                     
Projekt 03:   Konstruktion einer Biegemaschine für Profile in der Autoindustrie.
                       Sondermaschinenbau, Vorrichtung mit Hydraulik.
 
Projekt 04:   Konstruktion im Bereich Vorrichtungsbau für Bremsleitungen.
                      Erstellung von mehren Messvorrichtungen.
 
Projekt 05:   Konstruktion eines Flow-Mixers aus Edelstahl, für den Bereich
                       Kerntechnik.
 
Projekt 06:   Vorplanung mit Konstruktion einer Falzmaschine für Filterpapier
                       Sondermaschinenbau.
 
Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2011 und
Inventor 2011  3D, MS Office : Excel, Word, Power Point

 
Für KWB Maschinenbau GmbH, 63579 Freigericht /Altenmittlau
(Lieferant AREVA Offenbach a. Main / Bereich Kraftwerksbau)
 
 

 
Tätigkeitsschwerpunkte:                      
 
Von Nov/2005 -  Juni 2012
 
Reifenindustrie:

BASIC Engineering von Produktionsanlagen für die Reifenherstellung.
Aufmass von Gebäuden, Anlagen und Rohrleitungen.
Projektierung, Planung, Konstruktion, Behälterbau (auch nach Druckbeh V.),
Stahlbau- Stahlbaubühnen und Rohrleitungsbau.
Bauüberwachung und Inbetriebnahme von Anlagenteilen, sowie
Sicherstellung von Energieleitungen für die Produktion.
Rohrleitungsplanung (Rohrtrassen, Verrohrung komplexer Baugruppen),
Rohrleitungen in Stahl, VA, und Kunststoff.
Für die Kühl- und Wasserversorgung, Dampfversorgung, Kondensatversorgung, Druckluftversorgung, Stickstoffversorgung.
Erstellen von Brandschutzkonzepten und Brandschutzplänen.
 
   
Projekt 01:  Neue Turboverdichter für die Drucklufterzeugung.
 
Einbindung der Neuen und alten Verdichter in das Werksnetz.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Isometrien und R&I- Schemata.
Planung Konstruktion und Inbetriebnahme der Maschinen.
Dokumentation von technischen Unterlagen.
 
 
Projekt 02:  Umbau neuer Kessel für die Dampfversorgung.
 
Erstellen von Konzepten für die Einbindung alter und neuer
Rohrleitungen ins Werksnetz, sowie Umbau der Speisewasser-
Versorgung.   
Erstellen von Bauplänen, Aufnahme von vorhandenen Apparaten, Aufstellungsplänen und Erstellung neuer Konzepte für zwei neue
Kessel, Vorplanung und Konstruktion.
 
 
Projekt 03:  Neue Sprinklerstationen für Anlagenteile.
 
Einbindung neuer Stationen in die Sprinkler-Ring-Netzleitung.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungspläne, Isometrien und
R&I- Schemata.
Planung Konstruktion, Bauüberwachung und Inbetriebnahme
der Anlagenteile, sowie Dokumentation.
 
    
Projekt 04:  Neue P-H Dosieranlagen (Wasserversorgung Produktion).
 
Einbindung der Anlagen für die Qualitätssicherung der Produktion. 
Sicherstellung der Wasserqualität für die Reifenherstellung.
Aufstellungsplanung, Kunststoff-Rohrleitungsplanung.
Erstellen von Isometrien und R&I- Schemata.
Dokumentation von technischen Unterlagen.
 
 
Projekt 05:  : Neue Reifenpressen für die Produktion.
 
Planung einer neuen Reifenförderanlage, sowie einer neuen
Rohrtrasse mit Energieleitungen und Anbindung für die Pressen.
Planung eines neuen Kondensatbehälters mit Pumpen. Einbindung
der Energieleitungen ins Werksnetz.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Stahlbau und Stahlbaubühnen
Rohrleitungspläne, Isometrien und R&I- Schemata,
Fertigungs- und Detailzeichnungen.
Planung Konstruktion, Bauüberwachung und Inbetriebnahme
der Anlagenteile, sowie Dokumentation.
 
 Projekt 06:  Brandschutz:
 
Entwicklung von Brandschutzkonzepten für den Produktions- und Lagerbereich.
Planung und Ausführung von Sprinklerstationen, Rauch- Wärmeabzug,
Sprinklerleitungen und Brandmeldeanlagen.    
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungspläne, Isometrien
und R&I- Schemata.
Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrpläne und
Übersichtsplänen, nach DIN 4844-3 und DIN 14095, für die
Werkfeuerwehr.
            
       
Projekt 07: Klimatisierung der Verwaltungsgebäude:
 
  • Kostenerstellung, Terminplanung und Angebotserstellung der Lieferanten.
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnis.
  • Planung und Konstruktion für die Außen- und Innengeräte der Klimageräte.
  • Konzeption für den Stahlbau und Statik für das Dach.
  • Rohrleitungsplanung für die einzelnen Räume.
  • Erstellen von einem 3D-Modell für die Außengeräte aufs Dach, sowie dem dazugehörigen Stahlbau.
  • Erstellen von Grundrissplänen und Schnitte der einzelnen Stockwerke.
  • Montage- und Bauüberwachung.
 
             
Projekt 08: Lüftungsanlage für die Entwicklung (Reifenhaltung-Versuch)
 
 
       Projektierung, Planung und Konstruktion:
  • Anfragen an Lieferanten und Kostengegenüberstellung.
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnis für den Lieferanten.
  • Planung und Konstruktion der Stahlbaubühnen für die Heizregister
  • Planung und Konstruktion für die Apparate und Kanalführung.
  • Montage- und Bauüberwachung     
 
 Projekt  09: Lüftungsanlage-Abluftanlage für die Reifenschleifmaschinen
 
  • Anfragen an Lieferanten und Kostengegenüberstellung
  • Layouterstellung für die Produktion
  • Aufstellungspläne der Apparate und Kanäle
  • Varianten für Aufstellung der zwei Anlagenteile
  • Erstellung der Dokumentation.
 
 
  Projekt  10: Lüftungsanlage-Reparaturkabine für die Reifenproduktion
 
  • Layouterstellung für die Produktion
  • Aufstellungspläne der Apparate und Kanäle
  • Varianten für Aufstellung für zwei Arbeitsplätze
  • Planung und Konstruktion der Reparaturkabine
 
   
  Projekt  11: Planung und Konstruktion für Reifen-Förderanlage
                       Von den Reifenpressen zum Lager
  • Layouterstellung für die Produktion Förderanlage
  • Aufstellungspläne der Reifen-Förderanlage
  • Varianten für Aufstellung der Förderanlagen.
  • Planung und Konstruktion

Softwareunterstützung mit CAD:  AUTO CAD Mechanical 2009/10  und
Inventor 2009/10  3D, MS Office : Excel, Word, Power Point

 
Goodyear Dunlop Tires Germany / Werk Hanau 



Tätigkeitsschwerpunkte:                     

2005-
Okt/2005

Projekt: Anbindung von Tankfeldern / FB Dieksand.
 
Planung und Konstruktion von Tankfeldleitungen bei der Rohölförderung.
Sonderunterstützungen für Rohrleitungen und Rohrbrücken.
Sowie Spezifikationen für Sonderunterstützungen.
 
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungsplänen, Rohrhalterungsunter-
stützungen und Konzepten ,Isometrien und R&I- Schemata,
Fertigungs- und Detailzeichnungen.

Softwaretools : PDS/ Bentley -Micro Station 3D / 2D. , MS Office : Excel, Word

RWE DEA, Rohrleitungs- und Anlagenbau



Tätigkeitsschwerpunkte:

1995 –
2004

Pharma und Chemieunternehmen:

Anlagenplanung und Konstruktion für die Energieversorgung.
Planung, Bauüberwachung und Inbetriebnahme von Anlagen u. Anlagenteile.
Planung von Energiezentralen und Erweiterungen von Anlagenteilen.
Erstellen von technischen Dokumentationen.
Stahlbau- Stahlbaubühnen, Behälterbau (auch nach Druckbeh V),
Rohrleitungsbau, Rohr- Halterungskonzepte und Koordinierung von Betriebsanlagen
Der Betriebe:
Wasserversorgung (Wassergewinnung, Wasseraufbereitung- VE Wasser),
Kälteversorgung, Druckluftversorgung, Technische Gase und Heizkraftwerk.
BASIC Engineering, Aufmass von Gebäuden, Anlagen und Rohrleitungen.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungsplänen (Rohrtrassen, Verrohrung komplexer Baugruppen), Rohrleitungen in Stahl, VA, und Kunststoff.
Erstellen von Isometrien und R&I- Schemata.
Erstellen von Detail- und Fertigungszeichnungen.
Erstellen von 3 D Modellen mit Hilfe von CAD.
 
Erstellen von Alarm- und Gefahrenabwehrplänen nach BGV sowie Management-Handbuch der einzelnen Betriebe. Erstellen von Gewässerschutzplänen und Betriebsanweisungen nach der GefStoffV.
Brandschutz: Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen und
Übersichtsplänen, nach DIN 4844-3 und DIN 14095

Etylenversorgung:
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungsplänen,
Isometrien und R&I- Schemata, sowie Dokumentationen.
Brandschutz: Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen, Feuerwehrplänen
und Übersichtsplänen, nach DIN 4844-3 und DIN 14095,
sowie Löschwasser-Rückhaltepläne und Gewässerschutzpläne.

Pharma- Industrie:
Anlagenplanung und Konstruktion für die Energieversorgung.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Isometrien und R&I- Schemata.
Erstellen von Rohrleitungsplänen und Behälterzeichnungen (auch nach
Druckbeh V).

Saftwaretools:
BENTLEY Micro-Station Version 7.1 und V 8.1 / 2D u.3D
BENTLEY Micro-Station Schematics
BENTLEY Micro-Station ,3D Modeling (Blant Space)
AUTO CAD 2000 ,  MS Office:  Excel, Power Point, Word, Access,

                                                                                  
Höchst AG, (Infraserv GmbH.)                                                 
Industriepark Höchst


Grillo Werke AG
Industriepark Höchst 

Ticona Kelsterbach

AVENTIS Pharma

Industriepark Höchst 



Tätigkeitsschwerpunkte:                     

1993 –
1995

Unterstützung für die Konstruktion und Planung von Lackierstraßen für die Auto- Industrie.
Trockner, Klima-Lüftung sowie Stahlbau-Konstruktion.
Erstellen von Aufstellungsplänen, Rohrleitungsplänen und R&I- Schemata

ABB Butzbach, Anlagenplanung
Saftwaretools: AUTO CAD 14,  Bentley Micro Station



Tätigkeitsschwerpunkte:

Unterstützung für die Planung und Koordinierung von Brückenlagern.
Auslegung von Brückenlagern für die Abnahme des Straßenbauamtes.
Erstellen von Fertigungs- und Detailzeichnungen.

Saftwaretools: AUTO CAD 14
Fa. Ela- Produkt Bauwesen GmbH, München



Tätigkeitsschwerpunkte:

Unterstützung für die Konstruktion.
Entwicklung und Konstruktion von Dental Geräten (Zahnarztstuhl).
Erstellen von Fertigungs- und Detailzeichnungen.

Saftwaretools: EUCLID 2D / 3D – Workstation,

SIEMENS AG Bensheim, DENTAL




Tätigkeitsschwerpunkte:
1992

Planung für Behälterkonstruktion, Stahlbau und Bühnen.
Erstellen von Aufstellungsplänen und Rohrleitungsplänen.
Erstellen von Detailzeichnungen für Behälter (auch nach Druckbeh V)
und Isometrien.

Saftwaretools: AUTO CAD
MEDUSA 2D / UNIX
INTERGRAPH Micro-Station 2D


Zimmer Petrochemischer Anlagenbau




Tätigkeitsschwerpunkte:

Anlagenbau: Planung und Konstruktion,
Planung von Stahlbaubühnen, Erstellen von Aufstellungsplänen,
Rohrleitungsplänen, Behälter- Detailzeichnungen (auch nach DruckbehV)
 und Isometrien.

Saftwaretools: AUTO CAD
INTERGRAPH Micro-Station 2D


Linde AG, München




Tätigkeitsschwerpunkte:

1989 - 1991

Konstruktion und Planung von Trockneren für Lackierstraßen.
Erstellen von Aufstellungsplänen und Detailzeichnungen.
Erstellen von Klima- Lüftungskanälen.
Erstellen von R&I Schemata.

Zeiser GmbH, Kehl



Tätigkeitsschwerpunkte:

Konstruktion von Behältern und Silos.
Erstellen von Aufstellungsplänen und Detailzeichnungen.

Saftwaretools: AUTO CAD
INTERGRAPH Micro-Station 2DReimelt GmbH, Urberach



Tätigkeitsschwerpunkte:


Entwicklung und Konstruktion von Steckverbinder und
Steckern für die Autoindustrie.
Erstellen von Baugruppen und Detailzeichnungen.

Saftwaretools: AUTO CAD
INTERGRAPH Micro-Station 2D


AMP, Langen / Bensheim



Tätigkeitsschwerpunkte:


Entwicklung und Konstruktion von Staubsaugern.
Erstellen von Baugruppen und Detailzeichnungen.

Rowenta GmbH, Offenbach
Saftwaretools:  
MEDUSA 2D / UNIX, 
AUTO CAD
INTERGRAPH Micro-Station 2D


Tätigkeitsschwerpunkte:
1988

Optimierung von Transferstraßen bei der Ventilfertigung.
Optimierung von Schleifscheiben zur Verminderung der Verschleißkosten.
Erarbeitung von neuen Konzepten.
Erweiterung und Automatisierung der Ventilfertigung einer weiteren
Transferstraße. Erstellen von technischen Dokumentationen für die
Produktion. Erstellen von Kosten für verschiedene Varianten.

Daimler Benz AG, Bad Homburg v. H



Tätigkeitsschwerpunkte:

1986 –
1987

Planung und Abnahme von Fördereranlagen für die Rohkarossenfertigung.
Planung von Flur- Förderanlagen und Förderanlagen für den Zusammen-
bau der Rohkarosse. Bauleitung und Inbetriebnahme der Förderer

GM, Adam Opel AG, Rüsselsheim



Tätigkeitsschwerpunkte:

1984 -1985

Konstruktion von Autowaschstraßen, Teilbereich Antriebstechnik
Erstellen von Baugruppen und Detailzeichnungen.

California Rohe GmbH, Schöllkrippen


Tätigkeitsschwerpunkte:

Versuch- und Prüfung von ABS Systemen.
Planung, Entwicklung und Untersuchung von BOSCH ABS Systemen.
Dokumentation und Qualitätskontrolle.

Alfred Teves GmbH, Frankfurt



Tätigkeitsschwerpunkte:
1983

Entwicklung und Konstruktion.
von Tankgebern und Armaturen (Cockpit)
Zusammenbau- und Detailzeichnungen.

VDO / Adolf Schindling AG, Schwalbach /Ts.



 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland sowie Europa, je nach Projektanfrage.
SONSTIGE ANGABEN
Weiterbildung:
CAE Spezialist mit Zertifikat

Seminar AUTODESK Inventor 2009 mit Zertifikat

Inventor 2010 bis 2016
Meridian Daten Management Solution.

 
ZERTIFIKAT SGU-Prüfung von operativ tätigen Mitarbeitern.

 
CAD-Software:
BENTLEY Micro-Station, AUTOCAD und Inventor

vorhanden
Mit Mobile HP Workstation.
 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei