Enrico Wolf verfügbar

Enrico Wolf

Projektleiter, Senior Consultant, Microsoft-Spezialist, Exchange-Consultant, Hochverfügbarkeit

verfügbar
Profilbild von Enrico Wolf Projektleiter, Senior Consultant, Microsoft-Spezialist, Exchange-Consultant, Hochverfügbarkeit aus Erkheim
  • 87746 Erkheim Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Der Stundensatz richtet sich nach dem Projektstandort.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 22.11.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Enrico Wolf Projektleiter, Senior Consultant, Microsoft-Spezialist, Exchange-Consultant, Hochverfügbarkeit aus Erkheim
SKILLS
Erfahrungen (Umgebungen mit bis zu 230.000 User):

1. Projektleitung/ technische Projektleitung und Projektmanagement2?. Hostingumgebungen - Architektur, Implementierung
3. IT-Architektur
4. Migration
5. Beratung, Implementierung
6. Konzeption und Dokumentation
7. Hochverfügbarkeit und IT-Sicherheit
8. Logistik und Rollout

Kenntnisse:

Microsoft Windows Server 2000, 2003, 2003R2, 2008, 2008R2, 2012, 2012R2, 2016, 2019, Nanoserver
-Active Directory Design, Administration, Optimierung und Anpassung
-ESAE
-Clientintegration und Group-Policy-Managment
-Netzwerkservices & Netzwerkbasisdienste (DNS, DHCP, VPN, Direct Access...),
-Terminalservices
-IIS Entwurg und Optimierung
-Remote Installation Services
-Migration nach Windows Server 2000, 2003, 2008, 2012, 2016, 2019
-Hochverfügbarkeit / Clustersysteme / Stretch-Cluster
-DFS
-Host Guardian Service
-StorageSpaces direct
-Storage replication
-Container
-Failover Cluster

PKI
-Architektur und Design
-Implementierung und Erstellen von Vorlagen
-CEP und CES
-HSM und TPM trusted Certificates

Windows NT 4.0 Server / Workstation,

Microsoft Exchange Server 5.5 / 2000/ 2003 / 2007 / 2010 / 2013 / 2016
-Migrations- und Implementierungsentwurf sowie Berechnung von Serverfarmen
-Optimierung und Anpassung von MS Exchangeinstallationen
-Frontend- und Backendserverkonfigurationen und Design
-Troubleshooting und Backup/Restore
-Hochverfügbarkeit / Clustersysteme

Microsoft SQL Server 2000, 2005, 2008, 2012, 2014, 2016, 2017
-Implementierung von MS SQL Serverlandschaften
-Hochverfügbarkeit / Clustersysteme
-Betrieb und Wartung von MS SQL Server Systemen

Microsft ISA Server 2000, 2004, 2006/ TMG
-Installation und Konfiguration von ISA Server Farmen
-Entwickeln und Implementieren von Quarantäne VPN
-Secure Email in Verbindung mit MS Exchange Server
-Hochverfügbarkeit / Clustersysteme

Microsoft HyperV
-Virtualisierung (Konsolidierung) bestehender Serverinstallationen
-Design von Hostsystemen und virtuellen Serverfarmen-Virtual Desktops
-Shielded VMs

Microsoft Exchange 4.0, 5.0 5.5, 2000, 2003, 2007, 2010, 2013, 2016
-Cluster/ DAG
-SMIME
-Migration
-...

Weitere Kenntnisse:
Microsoft Office 97 / 2000 / XP / 2003 / 2007 / 2010 / 2013/ 2016, Veritas Backup Software (Backup Exec und Netbackup), HP Proliant Hardware, Trendmicro IMSS/Viruswall + Serverprotect + Scanmail + Officescan, Watchguard Firewall Technologien, Ironport Appliances, Faxination, MRS, Ferrari Fax, Omtool Faxservices, Kemp Loadbalancer.


Aktuelle Produkt- und Herstellerzertifizierungen liegen vor oder werden unmittelbar erworben.
REFERENZEN
MAN Truck & Bus 07/2018 - 01-2019
Architektur und Entwurf einer ESAE Umgebung
  • Analyse der Bedingungen
  • Analyse der IST-Umgebungen
  • Interviews mit den Verantwortlichen/ Service-Owner
  • Entwurf Zieldesign einer HGS und Shielded Vm-Umgebung auf Basis Windows Server 2019
  • Entwurf und Zieldesign einer Hypervisor Umgebung als Stretch-Cluster über mehrere Standorte
  • Entwurf Zieldesign einer sicheren administrativen Active Directory Umgebung mit Shadow-Principals auf Basis Windows Server 2019 und einer PAM-Lösung (Privileged Access Management)
  • Entwurf und Zieldesign einer TPM-trusted PKI für IPSec, SmartCard und weitere Zertifikate auf Basis Windows Server 2019
  • Entwurf und Zieldesign einer mehrstufigen Authentifizierung mit virtual SmartCard und PAW (privileged Access Workstation)
  • Entwurf und Zieldesign eines Monitorings, Update- und Deployment-Managements, Datensicherung und virtual Machine Managements auf Basis System Center Suite 1807 (und 2019)
  • Entwurf und Zieldesign eines redundanten Datenbank Servers auf Basis SQL 2017
  • Entwurf und Zieldesign eines Stretch-Scale-Out-Filecluster mit Storage Spaces Direct als standortübergreifende Dateiablage, inkl. Storage Replica als Redundanz und Kosteneinsparung in Bezug auf Hardware als Ablage/Storage für Hyper-V
  • Entwurf und Zieldesign einer IIS Webfarm (shared config) für Web-based Certificate Enrollment, SCOM Webconsole, Reportingservices und CRL-Zugriffspunkt.

Deutsche Bank AG 02/2018 – 04/2018
Mail Operations Audit
  • Analyse der Design- und Prozessvorgaben
  • Analyse der IST-Umgebungen
  • Interviews mit den Beauftragten zur tatsächlichen Umsetzung
  • Durchführen von Tests und Auswerten der Best-Practice-Analizer Reports
  • Erstellen eines Testplans zur Überprüfung der Berechtigungen und Einhaltung der Vorgaben
  • Durchführen von praktischen Test
  • Auswerten der Ergebnisse
  • Erstellen eines Reports mit gefunden Schwächen und Fehlern

Bayerischen Landesamt für Steuern (BayLfSt) 02/2018 – 02/2018
Installation Domäne/Domänenstruktur
  • Installation einer neuen Windows Server 2016 Domänenstruktur mit Windows 2016 Core innerhalb eines DARK-NET
  • Einrichten DHCP Failover
  • Installation KMS-Server und registrieren der Schlüssel/ Clients
  • Installation einer Sub-CA mit ellepticCurve Zertifikaten und erstellen der Vorlagen für Clients mit entsprechender Berechtigungen. Aktivieren des Autoenrollment
  • Installation WSUS und Netzwerkbasisdienste
  • Einrichten und Konfiguration von Gruppenrichtlinien und Härten aller Domänenserver und -clients
  • Dokumentation der Installations- und Konfigurationsschritte
  • Unterstützung beim Troublshooting

BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH 01/2018 – 03/2018
Migration von Exchange 2003 nach Exchange 2016
  • Vorbereiten der Domänen- und Forreststruktur für Exchange 2010
  • Deaktivieren der H&S Archivierung an Exchange 2003
  • Installation und Konfiguration Exchange 2010
  • Verschieben der Daten nach von Exchange 2003 nach Exchange 2010
  • Anpassen des Mailroutings
  • Herauslösen der Exchange 2003 Installation mit EMC-Autostart als Clustersoftware
  • Post-Migrationstask: Anpassen Adresslisten, Regeln, Filter
  • Vorbereiten der Domänen- und Forreststruktur für Exchange 2016
  • Installation und Konfiguration Exchange 2016
  • Verschieben der Daten und Dienste nach Exchange 2016
  • Migration der öffentlichen Ordner in „Mondern Public Folder“
  • Deinstallation Exchange 2010
  • Vorbereiten der Exchange Organisation für Office365
  • Konfigurieren und Veröffentlichen des Web-basierten Zugriffs
  • Konfiguration der H&S Archivierung auf Exchange 2016

dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co KG 11/2017 – 12/2017
Planung und Umsetzung einer 2-stufigen PKI
  • Planung der PKI-Instanzen
  • Implementieren der Root- und Enrollment-Instanzen
  • Veröffentlichen der PKI und Verteilpunkte für Sperrlisten in definierten Pfaden per http, ldap und im Dateisystem
  • Erstellen angepasster Vorlagen für Zertifikats-Rollout
  • Implementieren des Auto-Enrollment für Benutzer und Computer für die angepassten Zertifikate mittels Gruppenrichtlinien und Steuerung via Gruppenmitgliedschaften
  • Erstellen von Konzeptdokumenten und Administrations-Handbuch

Airbus DS 11/2016 – 12/2017
Architekt u Senior Consultant Infrastruktur/ Migration 
  • Architektur der zentralen Infrastrukturkomponenten AD, Exchange, SystemCenter
  • Beratung in den Bereichen Windows Infrastruktur und Systemkomponenten
  • Powershellscripting
  • 3rd Level Unterstützung
  • Projektleitung Aufbau und Implementierung Infrastruktur
  • Projektleitung Migration Postfach und Benutzer
  • Reporting, Projektplanung

Unisys Deutschland GmbH (Bayr. Justiz) 04/2016 – 12/2016
IT-Senior-Systemadministration und technische Beratung/ Implementierung innerhalb des Bay. Justizministeriums
  • Betreuung und Pflege der Infrastruktur des Bayerischen Justizministeriums an 180 AD-Standorten als Enterprise-Root-Administrator, 3rd-Level Support und zentraler Ansprechpartner für MS-Systeme insbesondere ab Windows Server 2012, Exchange und Hochverfügbarkeit
  • Aufbau, Modifikation und Verwaltung des Active Directory und der Netzwerkbasisdienste (DNS und DHCP). Inkl. Gruppenrichtlinien und Replikation
  • Aufbau, Modifikation und Verwaltung mehrere Hyper-V-Failover-Cluster
  • DFS-Replikation mit mehreren TB Daten
  • Aufbau, Modifikation und Verwaltung der MS Exchange Server Umgebung – Hochverfügbarkeit und mehrere Standorte – für ca. 20.000 Postfächer
  • Powershell-Skripting zu administrativen Zwecken, Entwickeln von Prozessen
  • Aufbau, Modifikation und Verwaltung eine VPN und DirectAccess Infrastruktur
  • Aufbau, Modifikation und Implementierung eines administrativen Rollenkonzeptes zum Verzicht auf weitreichende Berechtigungen und Anpassen der Berechtigungen an die erforderlichen Tätigkeitsprofile

SYSTEMA Deutschland GmbH
01.2012 - dto.
Leitung paralleler Infrastrukturprojekte, Netzwerkarchitekt und technische Beratung/ Implementierung im Microsoft Umfeld
  • Eigenständiges und verantwortliches Leiten von Infrastrukturprojekten
  • Projektmanagement und –reporting
  • Risiko-, Qualitäts- und Changemanagement
  • Netzwerkarchitektur und Sicherheitsmechanismen
  • Aufbau einer Mandanten-Hostingumgebung und entwickeln der Skripte und Automatismen
  • Entwickeln von Rollenkonzepten und Verwaltungsdelegierung
  • Clientmanagement und Integration von Produktionsmaschinen in Domänennetzwerke
  • Mobile-Access und Webserverfarmen
  • Restrukturierungen und Konsolidierungen von Netzwerken/ Domänen
  • Konzeptionelle Vorbereitung für weltweite Migrationen, Konsolidierungen und Implementierungen im Microsoft Serverumfeld
  • Technische Umsetzung von Migrationen, Konsolidierungen und Implementierungen im Bereich Microsoft Servertechnologien
  • Knowhow Transfer und Schulungen für Unternehmensmitarbeiter
  • Einführen in die regelmäßige Administration unter Einhaltung von Servicelevel
  • 3rd Level Support im Bereich Microsoft Servertechnologien
  • Hochverfügbarkeit für DFS, Datei, SQL, Print und DHCP in weltweiten Netzwerken
  • Active Directory-Design für dezentrale Benutzeradministration und generelle zentrale AD-Administration in weltweiten Netzwerken
  • DFS-Aufbau und -Replikation in weltweiten Netzwerken
  • Zugriffssteuerung für Clients jeder Art (PC, mobile Geräte) unabhängig des Standortes
  • Rollenbasierte Active Directory Konfiguration für über 40 Standorte und mehr als 500 Einheiten
  • Aufbau einer Hosting-Umgebung für kleinere und mittlere Unternehmen mit gemeinsam genutzten Serverressourcen wie File, Exchange, Active Directory und SQL. Vollautomatisierte und skriptgesteuerte Prozesse zum Einrichten, Anlegen und Modifizieren von Objekten, einschließlich Verwaltungsdelegierung.

BWI
10.2009 - 11.2011
Projekt Herkules
- Projektmanagement und –reporting
- Risiko-, Qualitäts- und Changemanagement
- Koordination und Leitung Client Back Office Rollout für bis zu 230.000 User im militärischen Bereich
- Koordination Softwareverteilung, Zentralisierung und Standardisierung der IT im militärischen Bereich
- Koordination der zuliefernden Gewerke für WAN/ LAN/ Telefonie/ Beschaffung
- Durchführen von Client und Software Rollout
- Liegenschaftsbezogene Realisierungskonzeption

E & E Klein
02.01.2009 - 09/2009.
Projekt: Entwicklung Warenwirtschaftsystem für Edelsteingroßhandel
- Aktualisierung der IT-Infrastruktur und Aktualisierung des Warenwirtschaftssystems inkl. Schnittstelle zu CRM und Buchhaltung.
- Aufbau Windows Server 2008 Terminalserver und Migration der Benutzerdaten von Windows NT 4.0
- Entwicklung ASP.NET 3.5 Web-Anwendung
- Kontaktdaten
- CRM
- Warenlager und Disposition
- Kommisionslisten und Abrechnung
- Lieferscheine und Angebote
- SQL-Synchronisation bestimmter Daten
- Einbindung E-Mail, Fax und Brief

Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung
02.01.2008 - 31.12.2008
Projekt "Exchange 2007"
technische und organisatorische Projektleitung für das Projekt "Exchange 2007"
- Implementierung Exchange 2007
- Migration von Exchange 2003 nach Exchange 2007
- Konsolidierung der Exchange 2003 Clusterumgebung und Migration nach Exchange 2007 Cluster
- Konsolidierung der Exchange 2003 Frontend-NLB-Cluster und Migration nach Exchange 2007 Client Access Server
- Migration der "ISA 2004 NLB-Cluster" nach ISA 2006
Größenordung: 60.000 Benutzerpostfächer, angeschlossene UMS-Systeme für 60.000 Benutzer
Das Projektteam umfasst bis zu 5 Personen.

Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung
01.03.2006 - 31.12.2007
Projekt HCN
technische und organisatorische Projektleitung für das Teil-Projekt "E-Mail" und "UMS"
Das Projekt befaßt sich mit der Konsolidierung und der Implementierung einer zentralen IT Infrastruktur für die Landesverwaltung des Landes Hessen.
Dabei werden die bestehenden, heterogenen Messaginginfrastrukturen auf eine einheitliche und zentralisierte Serverinfrastruktur, auf der Basis von Microsoft Exchange Cluster Systemen, migriert.
Die zentrale Messagingplattform wird um eine ebenso zentrale UMS- und CTI-Lösung erweitert und die dezentralen Systeme werden abgelöst.
Das Projekt E-Mail hat eine Größenordnung von ca. 60000 Postfach-Benutzern und wir in der Endausbaustufe ca. 5 4-Node Cluster mit Exchange 2003 vorweisen können.
Das Projektteam umfasst bis zu 5 Personen.

Halbleiterhersteller in München (50000 User)
2005 - 2006
- Administration und Troubleshooting im MS Exchange Bereich
- Betrieb der MS Exchangeserver Organisation
- Betrieb, Administration und Trouleshooting der Faxservices (Omtool Genifax)
- Betrieb, Administration und Trouleshooting der Spam- und Virusgateways (Trendmicro und Ironport)
- Betrieb, Administration und Trouleshooting der MS ISA Server implementation für Mobile Services (31 Knoten NLB Cluster)

Deutscher Autoclub in München
2005
- Coaching Exchange Migration (Migration von Exchange 5.5 nach Exchange 2003), Funktionsweiße des ADC und Einsatz in der Migration.

Metallunternehmen in Wadgassen (Saarland) (1500 User, 20000 Mitarbeiter)
2004 - 2005
- Troubleshooting im Exchange- und Active Directory -Umfeld
(Wiederherstellung inkonsistenter MS Exchange Server Organisation)
- Design und Implementation von MS Exchange Servern für die weltweiten Standorte

eine deutsche Großbank in Potsdam
2004
- Migration des Netzwerkes von Windows NT4.0 nach Windows Server 2003 (ca. 2500 User)
- Migration der bestehenden MS Exchange Strukturen (Version 4.0 - 5.5) nach E2K3 (ca. 6000 Mailboxen)
- Design der Netzwerkinfrastrukturelemente und Netzwerkbasisdienste
- Sizing und Customizing der MS Windows Server und MS Exchange Server
- Hardwareoptimierung und Definition von Standards im Hardware und Softwarebereich

Deutsche Telefonauskunft in München/Martinsried (2500 User)
2003 - 2005
- Troubleshooting im Exchange- und Active Directory -Umfeld (Clusterserver)

Hotel Bayerischer Hof in München
2002 - 2004
- Troubleshooting im Microsoftumfeld
- Design und Implementierung von MS ISA Server
- Design und Implementierung einer VPN Site to Site Lösung für angebundene Unternehmen

Kunststoffunternehmen in München/Unterschleißheim (800 User)
2002 - 2005
- Troubleshooting im Exchange- und Active Directory -Umfeld
- Untertützung bei der Einführung von Microsoft Exchange Server 2003 (Miration von Exchange 5.5)

2003 - 2005 Projektleitung für
- Migration von NT4 nach W2K3
- Migration von Ex5.5 nach E2K3
- Migration von MS SQL 6.5 nach MS SQL 2000 Cluster Server

Softwareunternehmen in München (80 PC User)
2001 - 2005 Betreuung der
- Netzwerkinfrastruktur (Switches und Router),
- Microsoft Serverlandschaft (AD, Exchange, SQL [Cluster], ISA, Navision, Biztalk, IIS, u.a.),
- Netzwerkbasisdienste (WINS, DNS, DHCP, IAS, u.a.),
- Sicherheitselemente (Firewalls, VPN-Gateways, Virenschutz, Patchmanagement)
- Telekommunikationseinrichtung, bestehend aus Faxserver, Voiceserver und TK-Anlage

bekannter Taschenbuchverlag in München (100 PC USer)
2001 - 2004 Betreuung der
- Netzwerkinfrastruktur (Switches und Router),
- Microsoft Serverlandschaft (AD, Exchange [Cluster], SQL, ISA, Navision, IIS, u.a.),
- Netzwerkbasisdienste (WINS, DNS, DHCP, IAS, u.a.),
- Sicherheitselemente (Firewalls, VPN-Gateways, Virenschutz, Patchmanagement)


Desweiteren wurden diverse Projekte im Bereich Microsoft Serversysteme und Firewalltechnologien, als auch Projekte im Server- und Client-Flächenrollout als Projektleiter für 230.000 User durchgeführt.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit nach Vereinbarung - international
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ