Ulrich Moser teilweise verfügbar

Ulrich Moser

Senior Trainer und Business-Coach

teilweise verfügbar
Profilbild von Ulrich Moser Senior Trainer und Business-Coach aus Gottmadingen
  • 78244 Gottmadingen Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Mathematik
  • Stunden-/Tagessatz: 125 €/Std. 1000 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 01.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ulrich Moser Senior Trainer und Business-Coach aus Gottmadingen
SKILLS
Int. zert. NLP Trainer-Associate, zert. Social Panorama Consultant, Senior Solution Architect, Projektleitung, Projekt Recovery, Projektmanagement, Anforderungsmanagement, Requirements Analysis, Requirements Engineering, Workshops und Training für Requirements Engineering, Kommunikation für Projektmanager, Kommunikation in agilen Teams, Trainer für MariaDB, MySQL, MariaDB Galera Cluster

Angebote nur offen. da ich nicht noch auf einer weiteren Plattform Geld ausgeben werde.
REFERENZEN
Bitte jeweils das aktuelle Profil in den Dateianhängen anschauen!

Seit 03/2010ZPK Moser UG (haftungsbeschränkt)
Personal & Business Coach, Trainer, Senior Solution Architect and Business Analyst
  • IT Governance, Data Governance and Regulatory Compliance Management (Großbank) (01'2014 - 12'2016)
    • Prozessanalysen,
    • Datenqualitätsanalysen,
    • Entwicklung von Strategien und Prüfverfahren zur Datenqualitätsverbesserung,
    • Datenabgleich mit verschiedenen internen und externen Quellen
    • Requirements Engineering für regulatorische Anforderungen im Bereich Finanzdienstleistungen – BDSG, Datenschutzgesetze international, PCI, BaFin, MaRisk, EBA, MAS, Fed etc.
    • Mapping gegen ISO27001/2 und BSI Grundschutz
  • Training & Coaching
    • Anforderungsmanagement (Interview-Techniken, Workshop-Moderation
    • Kommunikation im Team & Projekt
    • Projekt-Recovery
    • Zielorientierung
    • Existenzgründung, Unternehmer-Coaching und Business Plan Erstellung
    • Management Coaching bei Veränderungsprozessen (Nachfolgeregelung) (2015)
    • Informationsmanagement und Kommunikation
    • Train the Trainer (Auftritt, Aufmerksamkeit, Präsentation, Trainingsplanung)
  • MariaDB / MySQL
    • diverse Projekt und Schulungen
  • Dokumentenmanagement und Archivierung (2011 - 2012)
    • Entwicklung einer Scanning und OCR-Lösung mit regelbasierter Fehlerkorrektur für die regulatorische Archivierung technischer Dokumentationen zur Behebung operationeller Risiken in der Medizintechnik
    • Requirements Engineering,
    • Use Case Erstellung,
    • Lösungsdesign,
    • Realisierung
  • Business Process Management (als eigenständige Projekte und im Rahmen von Informationssicherheit und Business Continuity)
  • Identity und Access Management (IAM) und Single Sign On (SSO) für einen Payment Service Provider

09/2009 – 01/2012Berner Fachhochschule Fachbereich Wirtschaft
Professor
  • Informationsmanagement
  • Business Information Systems
    • Geschäftsarchitekturmodelle und ihre praktische Umsetzung, TOGAF, Zachman, SOA, BPM, …
    • Requirements Engineering
    • Lösungsdesign
  • Business Process Management
  • Datenmodellierung und Datenbanken
  • IT Strategy
  • Coach und Betreuer für diverse Praxissemester und Bachelor Arbeiten zu Open Source, Single Sign On, Service Management, Solution Architecture, Information und IT-Security, Requirements Engineering
  • Konzept-Entwicklung für erfolgreiche Projektkommunikation

11/2009 - 03/2010APIS Consulting GmbH, Lohn-Ammannsegg (CH)
Mitinhaber und Geschäftsführer
  • IT-Service Management in der Energieversorger-Branche
    Entwurf und Dokumentation der Service Prozesse für einen Energiemarkt-Intermediär, Requirements Management und Lösungsdesign

07/2007 - 10/2009

AWK Group AG, Zürich
Senior Consultant im Bereich Information Security
Themenverantwortlicher Operational Risk Management
Competence Manager Business Process Management
Interne Fortbildungen in Geschäftsarchitekturmanagement für neue Mitarbeiter
Projekte:
  • Information Security:
    • Information Security Audit nach ISO 27001/27002
    • Datenschutz Audits (Finanzindustrie, Gesundheitswesen)
    • Aufbau von Information Security Management Systems (ISMS) gemäß ISO 27001/27002
    • Durchführung von Risiko- und Business Impact Analysen zum Aufbau eines ISMS bei verschiedenen Kunden (Energieversorger, Kliniken, Fertigungsindustrie, öffentliche Verwaltung)
    • Erstellung von IAM-Konzepten und -Prozessen für mehrere Großunternehmen und diverse öffentliche Verwaltungen auf Kantons- und Bundesebene – Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und Begleitung der Auswertung beim Kunden
  • Business Continuity und IT Service Continuity:
    • Entwicklung eines Business Continuity und IT Service Continuity Konzepts für Schindler Aufzugstechnik
    • Entwurf und Durchführung von Business Continuity und Desaster Recovery Übungen für verschiedene Organisationen
    • Erstellung von Business Continuity Konzepten für zwei Energieversorger in der Schweiz
    • Gutachten für ein Business Continuity Konzept eines Energieversorgers
  • IT Governance / IT Service Management
    (Banken und Energieversorger)
    • Bewertung von IT-Governance-Konzepten
    • IT Service Management Audit und Consulting
    • Compliance-Analysen
    • Audits von Geschäfts- und IT-Architekturen speziell in Bezug auf operationelle Risiken und Kosten
  • Review und Planung Data Center (öffentl. Verwaltung, Versicherung):
    • Neukonzeption Data Center Migration, neuer Standort und in place (Verdichtung und Kapazitätserweiterung)
    • Risiko-Analysen während der Migrationsphase
    • Maßnahmendefinitionen
  • Business Process Management:
    • BPM Projekt für die Schweizerische Bundesverwaltung im Rahmen des Schengen-Dublin Abkommens, Definition der gesamten Prozessarchitektur
      Entwurf einer Änderung des Schweizerischen Datenschutzgesetzes zu Händen des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten zur Anpassung an die Schengen-Dublin Regeln, Requirements Engineering auf Basis der Schengen-Dublin-Verträge, Training und Coaching der Teilprojekte in HERMES Methodik insbesondere Requirements Engineering und UML
    • Prozessanalysen zur Ermittlung möglicher Schwachstellen (div. Kunden)
    • Service Management Business Process Outsourcing (BPO) und IT-Services
    • Mitglied der Arbeitsgruppe Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management) der eCH (Normungsgremium für Standards im e-Government Schweiz)
  • Business und Solution Architecture:
    • Business und IT Architektur Beratung einer großen Schweizerischen Versicherungsgesellschaft (TOGAF 8 und seine praktische Umsetzung)
    • Projekt-Coaching für diverse Projekte, Optimierung der Projektkommunikation
    • Solutions Architecture (Requirements Engineering und Lösungsdesign) im Rahmen einer Data Center Migration und eines Provider-Wechsels der Migrosbank
    • Diverse Ausschreibungen für Kunden
      • Erstellung des Anforderungskatalogs
      • Definition und Gewichtung der Bewertungskriterien
      • Auswertung der eingereichten RfPs
      • Aufbereitung der Ergebnis als Entscheidungsvorlage

2002 - 2012
BPX Edition, Rheinfelden (CH)
freier Autor und Co-Autor, Redakteur:
  • Business Continuity Management
  • Informationssicherheitsmanagement
  • IT Services Management
  • IT Sourcing-Strategien
  • Dokumenten Scanning

10/1997 – 08/2009
HTWG Konstanz
  • Lehrbeauftragter Informationssicherheit
  • Betreuung von Masterarbeiten
    • IT Risk Assessment
    • Portierungsstrategien für Altanwendungen auf moderne Architekturen und relationale Datenbanksysteme

07/2004 – 04/2007
Telekurs Services AG (heute SIX Group Services), Zürich
Senior Solution Architect, Senior Security Consultant, Subject Matter Expert Information Security und Identity & Access Management
  • Information Security Management / IT Security Management:
    • Prozessdesign für diverse Prozesse des Information Security Managements
    • Aufbau einer PCI konformen Sicherheitsarchitektur für die Telekurs Card Solutions AG
    • Erstellung eines IAM Konzepts im Rahmen der Fusion mit der SIS AG
    • Ausschreibung einer konzernweiten IAM-Lösung – Erstellung der Anforderungskataloge, Auswertung der RfPs und Präsentation der Ergebnisse als Entscheidungsvorlage im IT-Board
    • Sicher­heitskonzepte für Geschäfts­lösungen der Gruppengesell­schaf­ten
      Erstellung von Sicherheits­konzepten mit detaillierter OpRisk Analyse,
    • Weiterentwicklung des Bewertungsverfahrens für Bedrohungen, Risiken und Schwachstellen
    • Erstellung und/oder Mitarbeit an diversen Security Policies Im Auftrag des Corporate Security Officer
    • Mitarbeit bei der Aktualisierung der Baseline Security Konfigurationen für verschiedene IT-Services auf Basis des BSI Grundschutzkatalogs
    • Diverse Studien zu Information Security relevanten Technologien wie Two-Factor Authentication Mittel, Single Sign On Technologien, Collaboration Plattformen
    • Mitglied des Information Security Review Boards, Begutachtung und Freigabe von Information Security Konzepten
  • IT-Service Management:
    • Entwicklung neuer IT Services (Service Bundling, Service Description, Pricing)
    • Mitarbeit bei der Neugestaltung des IT-Service Managements gemäß ITIL
  • IT-Architekturen für verschiedene Telekurs Gruppengesellschaften
  • Ausgliederung (Management Buy-Out) Document Center:
    • Projekt­leitung und Sicherheitsberater bei Ausglie­derung der Document Services AG
    • Requiremente Engineering – Anforderungen der ausgegliederten Einheit und der Service-Bezieher in den Gruppengesellschaften
    • Aufbau der neuen Unternehmensarchitektur in Kooperation mit dem Management und diversen Drittfirmen
    • 3 Data Center Umzüge
    • IT Services Provider-Wechsel
    • Sicherstellung der IT-Services für die Document Center Kunden, Prozessanpassungen anderer Telekurs Gruppengesellschaften im Rahmen des Verkaufs der Document Services
    • OpRisk Analysen für Telekurs Gruppe und Document Services AG während der diversen Übergangsphasen und den Umzügen

09/2003 – 06/2004Selbstständig
Berater für Informationssicherheit und Dozent
  • Datenschutz-Audit in einer psychiatrischen Klinik
  • Dozent für Informationssicherheit und Datenschutz an der FHBB

07/1996 – 06/2003SYSTOR (bis 02/2003) danach Accenture Technology Solutions, Zürich (Übernahme nach Insolvenz)
Senior Solutions Architect, Teamleiter Fachteam Information Security und Subject Matter Expert Information Security und Datenschutz innerhalb des Corporate Consulting
  • Information Security und Risk Management:
    • Risiko-Analyse für grenzüberschreitende Datenweitergabe zwischen verschiedenen Landesgesellschaften einer Schweizerischen Großbank
    • Gutachten für EBK- (Eidgenössische Bankenkommission, heute FINMA) konforme Datenlieferung von schweizerischen Tochtergesellschaften ausländischer Banken
    • Business Continuity Konzept für Zulassung einer neuen Bank (EBK Gutachten)
    • Gutachten für ein Business Continuity Konzept der Winterthur Versicherung
    • Sicherheitskonzept für Dokumentenmanagementlösung der Zürich Versicherung Sparte Krankenversicherung
    • interner IT- und Security-Audit für Systor Business Services
    • Aufbau und Koordination des Security Consultings innerhalb des Bereichs Corporate Consulting der Systor AG
  • Projektmanagement und Projekt-Coaching:
    • Projektleitung Integration E-Services im Rahmen eines Großbanken-Mergers, Design der Gesamtarchitektur E-Services als leitender Solutions Architect
      Integrationsstrategien, operationelle Risiken, Requirements Engineering, Machbarkeitsanalysen
    • Trainer, Coach und Moderator für Business Requirements Engineering im Rahmen der Neugestaltung des Vertragsmanagements einer großen Leasing Gesellschaft, Erstellung eines Methodik-Handbuchs zu Requirements Engineering und Lösungsdesign im Auftrag des Kunden
    • Konzeption einer neuen Vertragsverwaltung für zwei Versicherer
    • Projekt Recovery eines gefährdeten Projekts im Bankenumfeld
    • Projekt-Coaching diverser Kundenprojekte aus anderen Unternehmensbereichen
    • Projekt und Architecture Review für diverse E-Banking und E-Brokerage Projekte (Schweizerischer Verband der Raiffeisenbanken, UBS)
  • Solutions Architecture:
    • Project Architect für Wertschriften-Reporting im Global Custody
    • Senior Solutions Architect für Message Routing für ein- und ausgehende Aufträge im Bereich Zahlungsverkehr und Wertschriften in internationalen Projekten
    • Projekt Coaching für den Bereich Asset Management Luxemburg einer Großbank
    • diverse Architektur-Begutachtungen von Lösungsarchitektur eigener Projekte und im Kundenauftrag (UBS, Bank Vontobel, Coop Bank, Credit Suisse)
    • Trainer für Geschäftsarchitektur für Architektur-Teams bei Kunden
    • Mitarbeiter im Forschungsprojekt Bankenarchitekturen im Informationszeitalter und Ko-Autor des Forschungsberichts (siehe Publikationen)
    • Requirements Engineering, Solutions und IT Architecture in diversen E-Banking Projekten
    • Senior Solutions Architect Y2K-Migration E-Services
  • Business Process Management:
    • Geschäftsprozessdesign im Banking-Umfeld
    • BPM Training bei einem verbundenen Schulungsanbieter
  • IT Service Management:
    • Service-Verantwortlicher für Wertschriften Reporting im Bereich Global Custody (einschließlich OpRisk Management)
    • Datenbank-Administration und Optimierung von ca. 40 Datenbankservern
    • Ausschreibungen für diverse eigene und Kundenprojekte

10/1995 – 06/1997Systor AG Basel (extern)
Freier Mitarbeiter in Vollzeit als Projekt- und Solutions Architekt
  • Projektarchitekt und technischer Projektleiter im Bereich Wertschriften und Zahlungsverkehr
  • Analyse und Optimierung einer Datenbankanwendung

07/1990 – 12/1995Freier IT-Berater und Entwickler
  • Mitarbeit an einer neuen Vertragsmanagementlösung der Zürich Versicherung Sparte Kfz und Unterstützung bei der Koordination mit externen Zulieferern (Konflikt-Mediation), Entwicklung eines transaktionsfähigen Datenbanktreibers für mobile Anwendungen
  • Diverse Projekte in Industrie, Banken, Versicherungen, öffentliche Verwaltung im Datenbank- und Informationsmanagement
  • Krisenmanagement bei einer großen Datenbank-Anwendung mit massiven Datenqualitätsproblemen
  • Entwicklung einer Auftrags­abwicklung für Dienstleistungs­betriebe mit Filialstruktur
  • Digitaler Bild- und Voll­textkatalog für Museen
  • Verwaltungs­lösung für Anwohnerparkrecht
  • technische Post-Merger-Integration bei einem großen IT-Hersteller

01/1989 – 06/1990CAM, München
IT-Consultant als Entwickler in der Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Entwicklung eines elektronischen bebilder­ten Teilekatalogs (Prototyp)
  • Parser- und Formatierer für EDIFACT/AECMA

05/1985 – 12/1988Siemens, München
System-Software Entwickler Datenbanksystemtechnik
  • Mitentwicklung des SQL-Standards
  • Entwicklung eines SQL- und Forth Generation Language Interpreters und Compilers für die SIEMENS Datenbanksysteme SESAM, UDS und LEASY
  • Entwicklung einer Entwic?lungsumgebung entsprechend CMMI Level 4
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung zu Level 5
  • Qualitätsmanager Software-Entwicklung
  • Teamleiter Interpreterbau

1979 – 1984Freier Mitarbeiter der Katholischen Akademie Die Wolfsburg, Mülheim an der Ruhr
Gruppenleiter und Referent bei philosophischen und literarischen Tagungen für Jugendliche und junge Erwachsene
10/1982 – 12/1984freier IT-Dozent für verschiedene Weiterbildungseinrichtungen
  • IT-Grundwissen
  • Datenschutz allgemein
  • betrieblicher Datenschutz

10/1980 – 09/1983Studentische Hilfskraft
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsatz deutschlandweit und europäisches Ausland mit Remote-Anteil
Verfügbarkeit bitte anfragen, da ich nicht jeden Monat alle Online Profile nachpflegen kann
SONSTIGE ANGABEN
International zertifizierter NLP Master Practitioner for Business and Education - International Society for Neuro-Linugistic Programming
YOUTUBE - VIDEO
YouTube Profil Youtube Kanal der ZPK Moser UG
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei