Freelancer Ratgeber | IT-Projekte für Freelancer, Selbstständige und Freiberufler

Sie sind hier:  Freelancer Ratgeber

 

Freelancer Ratgeber RSS

  • Auch Freelancer brauchen Urlaub — 5 Tipps

    12.12.2017

    Als Freiberufler hat man schnell das Gefühl, die Arbeit würde nie aufhören. Es gibt immer etwas zu tun, was sich auch in den durchschnittlichen Arbeitszeiten widerspiegelt: Laut unserer Umfrage arbeiten Freelancer im Schnitt 47,15 Stunden pro Woche. Der größte Teil der Befragten (44,07%) arbeitet zwischen 41 und 50 Stunden in der Woche, 6,48% der Freelancer sogar über 60 Stunden. Ganz klar: Wer so viel arbeitet, braucht auf jeden Fall auch Urlaub.

  • Weihnachtsgeschenke von und für Freelancer

    08.12.2017

    Für viele Freelancer ist Weihnachten eine Zeit, in der sie noch zügig die letzten Projekte abschließen möchten, um Rechnungen für das bald endende Geschäftsjahr erstellen zu können. Vergessen Sie in dieser stressigen Zeit aber nicht, an Ihre Kunden und Partner zu denken; schenken Sie ihnen eine kleine Aufmerksamkeit. Tipps und Ideen gibt es im Anschluss.

  • Excel-Funktion: SUMMENPRODUKT

    01.12.2017

    Eine in Excel recht unbekannte aber sehr mächtige Funktion ist SUMMENPRODUKT. Damit lassen sich Berechnungen zum Teil erheblich vereinfachen. Außerdem können Sie mit SUMMENPRODUKT bedingte Berechnungen durchführen. Los geht´s!

  • Kundenakquise: So bekommen Sie neue Aufträge

    30.11.2017

    „Erzähle das Richtige über dich — und du gewinnst einen Kunden“. Kein schlechtes Zitat von Karlheinz Karius, doch ist es wirklich so leicht? Die Auftragsakquise ist eine der größten Herausforderungen für Freelancer: 50,27% unserer Umfrageteilnehmer haben angegeben, dass sie die Auftragsakquise als besonders unangenehmen Nachteil der Selbstständigkeit empfinden. Noch negativer wird nur der Punkt „Schwankendes Einkommen“ bewertet, er führt mit 51,8% die Liste an.

  • Freiberufler profitieren von starker deutscher Wirtschaft

    23.11.2017

    Die deutsche Wirtschaft wird unter anderem durch die Digitalisierung und den Bauboom weiter angekurbelt, entsprechend werden Fachkräfte in vielen Bereichen knapp. Dies spiegelt sich auch auf dem Projektmarkt wider, so herrscht eine dauerhafte Nachfrage nach qualifizierten Experten in nahezu allen Bereichen. Dementsprechend haben sich die Marktchancen von Freiberuflern weiter verbessert.

  • Freelancer im Interview: Chris Lüders

    21.11.2017

    Ursprünglich mit einer Ausbildung zum Grafikdesigner ausgestattet, formte sich das freelancermap-Mitglied Chris Lüders zum Spezialisten für User Experience- und User Interface Design (UX/UI). In unserem Interview berichtet der Digital Designer ausführlich über das Zusammenspiel von Projekten und Kunden.

  • So kalkulieren Sie Ihren Stundensatz als Dienstleister

    14.11.2017

    Wer als Selbstständiger bzw. Freelancer Dienstleistungen unterschiedlicher Art anbietet, hat es mitunter schwierig, den passenden Stundensatz für die eigene Arbeit zu kalkulieren. Egal, ob Webdesigner, Texter oder Grafiker – der Wert der eigenen Tätigkeit wird gerne unterschätzt. Dabei ist es elementar wichtig, diesen korrekt anzusetzen, denn: Wer sich unter Wert verkauft, schadet sich damit nicht nur geschäftlich – er signalisiert seinen Auftraggebern auch: „Meine Arbeit ist nichts wert.“.

  • Umziehen für einen besseren Stundensatz?

    14.11.2017

    An unserer Freelancer-Umfrage 2017 haben 1.112 Freelancer teilgenommen und ein Ergebnis von 2016 bestätigt: Ihr Stundensatz hängt stark von Ihrem Wohnort ab. Nach wie vor gibt es gravierende Unterschiede. Zwar sind die Stundensätze insgesamt gestiegen, doch je nach Wohnort liegt der Unterschied bei bis zu 22,83 Euro. Immerhin klafft die „Stundensatzschere“ nicht mehr ganz so weit auseinander wie in der Freelancer-Umfrage aus dem letzten Jahr. Damals betrug der Unterschied zwischen dem niedrigsten und höchsten durchschnittlichen Stundensatz ganze 26,83 Euro.

  • Rechnungsvorlagen: Rechnungserstellung mit Excel

    09.11.2017

    Korrekt gestellte Rechnungen sind das Grundgerüst für jeden erfolgreichen Freiberufler. Wie diese erstellt werden, ist jedem Freelancer selbst überlassen. Einige erstellen sie in Microsoft Excel, andere nutzen spezielle Software. Welche Vor- und Nachteile Freiberufler haben, wenn sie ihre Rechnung anhand von Vorlagen in Excel erstellen, erklären wir Ihnen im Anschluss.

  • Freelancer und die Rentenversicherung

    07.11.2017

    Das Thema Rentenversicherung verschieben viele Freelancer auf einen späteren Zeitpunkt. Ein ernst zu nehmendes Problem, da viele Freiberufler nicht gesetzlich versichert sind. Um ihre Altersvorsorge müssen sie sich demnach selbst kümmern. Welche Möglichkeiten Freelancer bei der Rentenversicherung haben, zeigen wir Ihnen im Anschluss.

  • Freelancer im Interview: René Schröder

    07.11.2017

    Vom freiberuflichen PHP Entwickler zum Coaching-Profi. Lesen Sie in unserem Interview mit dem freelancermap-Mitglied René Schröder über sein Dasein als Projektmanager und Experte für agile Methoden.

  • Fahrtkostenrechner für Freiberufler

    02.11.2017

    Viele Freiberufler sind beruflich viel unterwegs. Bevor Sie eine Reise antreten, möchten sie die anstehenden Kosten berechnen. Mit einem Fahrtkostenrechner können Freiberufler einschätzen, wie viel sie die Reise kostet und ob sich der Trip für sie lohnt.

  • Haben Sie ein optimales Freelancer-Profil?

    02.11.2017

    Als Freelancer braucht man viele verschiedene Fähigkeiten, doch das Wichtigste ist laut unserer Umfrage Fachwissen. Für 78,76% unserer Teilnehmer zählt Fachwissen mehr als Arbeitserfahrung (68,64%) und Netzwerke (57,81%). Ihr Freelancer-Profil ist kein Lebenslauf, sondern genau der Ort, an dem Sie potentiellen Kunden Ihr Fachwissen präsentieren. Es entscheidet darüber, ob Sie den Auftrag bekommen oder ein anderer Kandidat. Es lohnt sich also, einen prüfenden Blick auf Ihr Profil zu werfen.

  • Freelancer im Interview: Stephan Grafen

    19.10.2017

    Durch seine langjährige Tätigkeit in renommierten Medien- und Energie-Unternehmen schärfte das freelancermap-Mitglied Stephan Grafen sein Talent bis er sich schließlich für die Selbstständigkeit entschied und seine eigene Agentur eröffnete. In unserem Interview berichtet der Kommunikationsprofi von seinem Werdegang.

  • Die besten Arbeitsplätze für Freelancer

    17.10.2017

    Als Freiberufler hat man — zumindest in der Vorstellung der meisten Nicht-Freelancer — die freie Auswahl, was den Arbeitsort betrifft. Morgens ganz entspannt mit dem Laptop im Café sitzen und Wichtiges erledigen, bevor sich die ersten Kunden zum Meeting an den Tisch setzen. Auch das Bild „Mit Laptop am Strand“ hat sich in den Köpfen festgesetzt. Keine schlechte Vorstellung, doch mit der Realität hat das nicht allzu viel zu tun.

  • Freelancer-Storytelling: Erzählen Sie Ihre Geschichte!

    17.10.2017

    Das Geschichtenerzählen ist wohl eine der ältesten Künste überhaupt. Mit Geschichten können Emotionen geweckt werden, sie bleiben uns viel eher im Gedächtnis hängen als schnöde Fakten. Kein Wunder also, dass die Kunst des Erzählens in vielen Branchen zu einem wichtigen Bereich geworden ist. Auch Marken und Unternehmen gehören dazu — und somit auch Sie als Freelancer.

  • Wie umgehe ich die Scheinselbstständigkeit?

    12.10.2017

    Kein Freelancer möchte sich in der Scheinselbstständigkeit wiederfinden, dann würde er nämlich einen unrechtmäßigen Vorteil gegenüber normalen Angestellten haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Scheinselbstständigkeit umgehen können.

  • Was macht eigentlich ein PHP-Entwickler?

    12.10.2017

    PHP-Entwickler sind gefragte Leute. Was aber macht diese Berufsgruppe genau und wie hoch ist das PHP-Entwickler-Gehalt? Antworten auf diese Fragen finden Sie im Anschluss.