Freelancer Ratgeber | IT-Projekte für Freelancer, Selbstständige und Freiberufler

Sie sind hier:  Freelancer Ratgeber

 

Freelancer Ratgeber

  • Darum sind Sie Freelancer

    20.02.2018

    Im Freelancer Kompass 2017 haben uns 1.112 Freelancer verraten, was für sie das Größte am Freelancer-Dasein darstellt. Den Status als Festangestellter mit bezahltem Urlaub, Versicherungen und Lohnausgleich im Krankheitsfall aufzugeben, ist für viele undenkbar. Den meisten Arbeitnehmern ist nicht klar, wie man sich aus diesem bequemen Leben verabschieden kann. Was also treibt all die Selbstständigen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dazu, ihren Job an den Nagel zu hängen? Wir wissen es!

  • Leiden auch Sie unter dem Hochstapler-Syndrom? So gehen Sie damit um!

    20.02.2018

    Kennen Sie sie auch? Diese kleine Stimme die Ihnen ständig ins Ohr flüstert: „Du gehörst nicht hier hin“, „Du bist nicht gut genug“ oder auch „Dieses Projekt schaffst du nie!“ Sie meldet sich am liebsten, wenn Sie überarbeitet sind oder wegen einer tollen neuen Chance tatsächlich ein wenig verunsichert. Gerade als Freelancer hört man sie also öfter als einem lieb ist.

  • Deshalb sollten Sie sich als Freelancer selbst evaluieren

    20.02.2018

    Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, doch haben Sie das alte auch ordentlich abgeschlossen? Neben diversen Feierlichkeiten sollte man die freien Tage nutzen, um sich Gedanken um das vergangene Jahr zu machen. Gerade für Freelancer kann es sehr nützlich sein, das Jahr zu evaluieren und sich bewusst zu machen, was man gut gemacht hat oder auch besser machen könnte.

  • Freelancer im Interview: Frank Hißen

    20.02.2018

    Für das freelancermap-Mitglied Frank Hißen hat Sicherheit rund um die IT immer oberste Priorität. Warum er unter anderem darin auch eine der größten Herausforderungen sieht, lesen Sie im Interview mit einem Experten auf diesem Gebiet.

  • Wie viel Berufserfahrung brauchen Freelancer?

    08.02.2018

    Viele Freelancer kommen bei Beginn ihrer Selbstständigkeit aus einer Festanstellung. Für sie überwiegen die Nachteile einer Festanstellung: Sie haben das Gefühl nicht mehr weiter zu kommen, sich nicht verwirklichen zu können und wollen raus aus diesem Hamsterrad. Tschüss geregeltes Leben mit bezahltem Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall — Hallo große Freiheit! Doch auch, wenn die Zeit als Angestellter einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt, war sie wertvoll, um Berufserfahrungen zu sammeln. Doch wie viel Berufserfahrung braucht ein Freelancer eigentlich?

  • Stundensatz für Freelancer, Teil 2: So viel bleibt übrig!

    02.02.2018

    In „Stundensatz für Freelancer, Teil 1: So kalkulieren Sie richtig!“ haben wir bereits beschrieben, wie Sie Ihren genauen Stundensatz berechnen können. Eines ist klar geworden: Man muss viel mehr Posten einberechnen, als man sich als Anfänger vorstellen kann: Nebenkosten, Arbeitsmaterial, die Sozialversicherung, „unproduktive Stunden“, Urlaub und Krankheit, Weiterbildungen. Da kommt ganz schön was zusammen. Wer sich unter Wert verkauft, wird es jedoch schnell bereuen, denn mit einem zu geringen Stundensatz muss man viel zu viele Stunden arbeiten, um auf sein Geld zu kommen — das geht nicht lange gut.

  • Kennen Sie diese 8 SEO Mythen?

    26.01.2018

    Wer in Google und Co. oben stehen will, muss und sollte sorgfältiges SEO betreiben. Dabei ist SEO kein Hexenwerk, sondern die beste Methode, um den Suchenden mit dem eigenen hochwertigen Inhalt zu helfen. Denken Sie daran: Auch Sie als Suchender wollen nur die besten Inhalte in Google finden, die Ihnen weiterhelfen - und sonst nichts. Und - obgleich SEO kein Hexenwerk ist, scheinen einige sich der schwarzen Magie zu behelfen. Daher kommt wohl auch die Bezeichnung “Black Hat SEO”. Damit Sie nicht länger im Dunkeln sitzen und auf “schwarz-magische SEOs” vertrauen müssen, sollten Sie die folgenden 8 SEO-Mythen kennen!

  • Geld anlegen als Freelancer

    18.01.2018

    Insbesondere für Freelancer ist die Anlage von Kapital essentiell, da sie selbst für eine Vorsorge im Alter sorgen müssen. Zudem sollten sie jederzeit auf Geld zugreifen können, wenn zum Beispiel die Auftragslage nicht gut ist, Kunden eine schlechte Zahlungsmoral haben oder Neuanschaffungen getätigt werden müssen. Jedoch gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Anlagemöglichkeiten wie beispielsweise Immobilen, Tagesgeld, Festgeld, Gold, Bitcoins, Anleihen oder Aktien. Doch welche der Optionen macht aktuell wirklich Sinn und was ist insbesondere für Freelancer geeignet?

  • Virtuelles Arbeiten - Cloudworking im digitalen Büro

    18.01.2018

    Innerhalb weniger Minuten mit seinem virtuellen Warenkorb online zur Kasse gehen, sich die neusten Nachrichten bequem auf dem Handy unterwegs im Online-Magazin durchlesen oder Siri seinen Plan für die nächste Woche diktieren und in den digitalen Terminkalender eintragen lassen: Die Virtualisierung findet überall in unserem Alltag statt. So verändert der technische Fortschritt des 21. Jahrhunderts und die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine unser Leben in vielen Bereichen. Diese Digitalisierung revolutioniert ebenfalls die Arbeitswelt: Durch sogenanntes virtuelles Arbeiten in Online-Workspaces und Teambesprechungen per Videokonferenzen wird das traditionelle Büro in die digitale Welt verlegt.

  • Freelancer im Interview: Rolf Netzmann

    16.01.2018

    Als Angstberater und zertifizierter Kursleiter bietet das freelancermap-Mitglied Rolf Netzmann neben unterschiedlichen Strategien der Angstbewältigung auch Vorträge, Seminare und Workshops u.a. zu den Themen Kurzentspannung im Arbeits-Alltag und effektive & nachhaltige Konfliktlösung an.

  • Immer up to date: Benachrichtigung bei neuen Profilen

    16.01.2018

    Zu wenig Experten für Ihre Projekte? Bei der zunehmenden Nachfrage nach Freelancern ist es - besonders in neuen, spezialisierten Branchen – nicht immer einfach, verfügbare Freelancer zu finden. Doch ab sofort können Sie sich auf freelancermap täglich neue und aktualisierte Expertenprofile aus den gewünschten Spezialgebieten per E-Mail senden lassen. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand!

  • Zukunft selbst gestalten, Karriere planen. Chance nutzen!

    16.01.2018

    Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mitteldeutschland, 23. und 24. Februar 2018, HALLE MESSE

  • Stundensatz für Freelancer, Teil 1: So kalkulieren Sie richtig!

    11.01.2018

    Über Geld sprechen nur die wenigsten gerne, doch gerade für Freelancer gehört der richtige Stundensatz zur Existenzsicherung. Gerade Neulinge trauen sich oft nicht, einen angemessenen Stundenlohn zu berechnen, was sich auch in unserer aktuellen Umfrage gezeigt hat. Der niedrigste Stundensatz ist der jüngsten Generation vorbehalten. Das Alter sollte jedoch kein Grund sein, zu tief zu stapeln und sich somit das Geschäft zu vermiesen. Wer seinen eigenen Marktwert nicht kennt, wird es kaum schaffen, für schlechte Zeiten vorzusorgen.

  • So kommen Sie als Freelancer zum Zahlungsvorschuss

    22.12.2017

    Als Freelancer über die Runden zu kommen, kann hart sein. Kein festes Einkommen und Kunden, die ihre Rechnung nicht bezahlen kann schnell die Existenz bedrohen oder gleich das Aus bedeuten. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir ein paar Argumente für Sie gesammelt, mit denen Sie Ihren Kunden von einer Vorauszahlung überzeugen können. Tun Sie sich und Ihrer Existenzsicherheit etwas Gutes und lesen Sie, wann und warum es Sinn macht, die Zahlung nicht erst am Ende des Projekts zu bekommen.

  • So erklären Sie dem Chef, dass Sie nebenberuflich Freelancer sein wollen

    22.12.2017

    Von null auf Freelancer? Klingt gut, kann sich allerdings schwierig gestalten. Viel entspannter starten Sie ins Freelancer-Dasein, wenn Sie eine Festanstellung im Rücken haben, die sich quasi um ein regelmäßiges Gehalt und die Versicherung kümmert. So ist es überhaupt kein Problem, dass Sie am Anfang noch nicht besonders viele Aufträge haben.

  • Verpflegungspauschale für Freelancer

    22.12.2017

    Zahlreiche Freelancer sind beruflich im In- und Ausland unterwegs. Doch nur wenige wissen, dass sie gewisse Kosten absetzen können. Tipps zur Verpflegungspauschale finden Freelancer im Anschluss.

  • Für Freelancer: In 5 Schritten zum Designprofi

    22.12.2017

    Gut, „Profi“ mag etwas überspitzt sein. Man kann jedoch nicht abstreiten, dass an dem Sprichwort „Bilder sagen mehr als tausend Worte“ viel Wahres dran ist. Mit dem richtigen Bild lenken Sie die Aufmerksamkeit des Kunden in Windeseile genau dorthin, wo Sie sie haben wollen. Bilder sollen den Text nicht ersetzen, können ihn aber um ein Vielfaches bedeutsamer erscheinen lassen.

  • Freelancer im Interview: Joerg Roedle

    19.12.2017

    Als globaler Portfolio- Program- und Projekt Manager übernimmt das freelancermap-Mitglied Joerg Roedle entgleiste, internationale Projekt-Portfolios um sie wieder auf die Erfolgsschiene zu setzen.